Where the Water Tastes Like Wine

PC

Genre: Grafik-Adventure

Entwickler: Dim Bulb Games

Release: 28.02.2018

Wertungzu Where the Water Tastes Like Wine
GameStar

»Atmosphärisch dichtes Literatur-Adventure mit ungewöhnlicher Spielmechanik, das einen düsteren Blick auf Amerika wirft.«

GameStar
Präsentation
  • professionelle Sprecher
  • ausdrucksstarke Illustrationen
  • gelungen dezenter Einsatz von Umgebungsgeräuschen
  • karg modellierte Weltkarte
  • gelegentliche Grafikfehler in der 3D-Ansicht

Spieldesign
  • Storylines entwickeln sich beim Spielen weiter
  • Geschichten dienen als Währung
  • eingeschränkte Reisemöglichkeiten
  • nur selten Entscheidungen in Dialogen
  • überflüssige Survival-Elemente

Balance
  • keine falschen Entscheidungen möglich
  • einfache Möglichkeit »Ressourcen« aufzufüllen
  • unnötig hakelige Steuerung
  • Einordnung der Geschichten wirkt manchmal willkürlich
  • Position der automatischen Speicherpunkte undurchsichtig

Story/Atmosphäre
  • vielfältige Geschichten und Charaktere
  • gut geschriebene Texte
  • vielfältiger, die Situationen unterstreichender Soundtrack
  • erinnerungswürdige Figuren
  • Regionen unterscheiden sich deutlich

Umfang
  • mehr als 200 Geschichten
  • 16 Hauptcharaktere von 23 Autorinnen und Autoren
  • begehbare Landkarte der USA
  • fast vollständige englische Sprachausgabe
  • viel Leerlauf zwischen den Geschichten

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen