Wolfenstein: The Old Blood

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: MachineGames

Release: 05.05.2015 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Wolfenstein: The Old Blood
Kai Schmidt

»Viel Spiel für wenig Kohle: The Old Blood ist ein wunderbarer Oldschool-Shooter ohne Ballast. «

Kai Schmidt, GameStar
Präsentation
  • detailreiche Charaktermodelle
  • verbesserte Grafikperformance
  • schön gestaltete Areale
  • engagierte Sprecher
  • gelegentlich matschige Texturen

Spieldesign
  • unkomplizierte Shooter-Action
  • wahlweise Stealth oder Ballern
  • weitläufige Levels
  • spaßige Herausforderungs-Maps
  • vergleichsweise wenige Perks

Balance
  • ausgewogener Schwierigkeitsgrad
  • einige knackige, aber faire Stellen
  • gut verteilte Speicherpunkte
  • kein Leerlauf
  • Gegner-KI nicht immer nachvollziehbar

Story/Atmosphäre
  • sprücheklopfende Hauptfigur
  • herrlich böse Gegenspieler
  • tolle Klischee-Schauplätze
  • Geschichte wird eher beiläufig erzählt

Umfang
  • je nach Spielweise acht bis zehn Stunden Spieldauer
  • versteckte Alptraumlevels
  • acht Kapitel
  • freischaltbare Herausforderungs-Maps
  • wenig sammelbare Extras

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen