Wreckfest

Genre: Rennspiel

Entwickler: Bugbear Entertainment

Release: 14.06.2018 (PC), 27.08.2019 (PS4, Xbox One)

Wertungzu Wreckfest
GameStar

»Wer FlatOut mochte, wird Wreckfest lieben. Spröde inszeniertes, aber herrlich brachiales Vollkontakt-Racing mit beeindruckender Physik.«

GameStar
Präsentation
  • das beste Schadensmodell im Rennspiel-Genre
  • beeindruckende und spielerisch relevante Physik
  • detaillierte Umgebungen und Fahrzeuge
  • hochklassiger Rock-Soundtrack
  • teils schwachbrüstige Motorensounds

Spieldesign
  • gelungenes Fahrmodell
  • keine Gummiband-KI
  • abwechslungsreiche Rennmodi
  • viele Individualisierungsfunktionen
  • uninspiriert designte Kampagne

Balance
  • Schwierigkeit umfangreich anpassbar
  • glaubwürdiges, herrlich aggressives Gegnerverhalten
  • sanft ansteigender Anspruch
  • weder Rückspiegel, noch Gegneranzeige
  • Zufall spielt oft zu große Rolle

Story/Atmosphäre
  • Racing-Spannung bis zur letzten Kurve
  • spektakuläre, glaubwürdige Crashes
  • hoher Schadenfreude-Faktor im Multiplayer
  • Cockpitansicht ohne Fahrer
  • enorm spröde Inszenierung

Umfang
  • Crash Racing und Destruction Derby
  • umfangreich konfigurierbarer Multiplayer
  • Mod-Unterstützung mit Steam Workshop
  • wenig spielerische und optische Abwechslung
  • Karriere vor allem Fleißarbeit

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen