Eine Guide zu Murky, dem Murloc

Hallo! Hier ist mein Guide für den Champ Murky aus HotS!

von MarCommander am: 07.01.2017

Es ist mir bewusst, dass es bereits einen Text zur Murky gibt, allerdings finde ich, dass er nicht auf Details eingeht und sogar einige grobe Fehler enthält (10.000 Gold? Ne, 7.000). Deshalb gehe ich nun genauer auf Murky ein. Ich werde seine Fähigkeiten kaum beschreiben, denn ich gehe davon aus, dass der, der diesen Guide ließt, sich bereits den Text (siehe oben) zur Gemüte geführt hat.

 

Talente und Combo:

Ich nehme gerne die Talente, die die Abklingzeit der Bubble verringert, ihr eine Heilungsfähigkeit verleiht, den Schaden automatischer Angriffe bei ge-slime-ten Gegnern erhöht. YOLO halte ich für ein gutes Talent für den Anfang, falls man lange mit Murky überleben kann. Die Ulti, die ich nehme, ist Octograb. Den Rest bestimme ich nach Belieben.

Die Bubble-Talente nehme ich, um möglichst lange zu überleben, damit YOLO mir mehr Fähigkeitsstärke verleiht. Der Slime-Vorteil ist Pflicht. ich meine, +100% Schaden für automatische Angriffe? Total OP. Durch Octograb kann ich ein Ziel 3sek lang stunnen. In dieser Zeit hat mein DD denjenigen zu einem mit Pfeilen gespickten, in Flammen stehenden Fleischklops verarbeitet! Zudem ist der Cooldown relativ gering. Zudem kann die Ulti auch fliehende Gegner am Wegrennen hindern. Außerdem ist die Ulti bei Ganks ein Kill-Garant! Darüber hinaus kann man dadurch den Pufferfish dadurch sicher landen, indem man ihn vor der Ulti einsetzt. Dann noch die Q, ein paar Auto-Hits, dann die Bubble, in der man den Gegnern hinterherschwebt und eine ordentliche Portion hp regeneriert. Und das war  die Combo, die ich in der Überschrift versprochen habe.

 

Spielweise:

Mury hält erschreckend wenig aus. Vor der Heilfähigkeit der Safety Bubble heißt es deshalb: Größte Vorsicht! Und die muss man auch bei der Platzierung des Eggs walten lassen. Am Sichersten ist sie hinterm Fort. Allerdings kann man den Standort vorverlegen (falls das Fort fällt oder ein Push eingeleitet wird). Bevor ein Teamfight stattfindet sollte man das Egg an die Front verlegen (in nen Busch). Aber bloß nicht geradewegs aus ihm dann beim Respawn rauslaufen, sonst können die Gegner ja erahnen, wo dein Egg steht. Oder liegt. Im Early Game sollte man die Minions schnell ausschalten und den feindlichen Champ vorsichtig anzugreifen. Mit dem Pufferfish. Natürlich kann man auch mal härter draufhauen. Dadurch das Murky schnell Leben regeneriert, kann er nach einem schlechten Trade wieder besser zu hp gelangen. Sollte seine Vitalität trotzdem einmal so beeinträchtigt sein, sollte er einmal K.O gehen, ist das völlig OK. Der Gegner erhält nur ein Bruchteil der Ep für den Kill und Murky respawnt schnell am Egg (5sek). Besonders im lategame sticht dieser Vorteil heraus.

 

Mir ist klar, dass bei der Talentwahl bestimmt einiges besser zu machen wäre, und dass der Build vielleicht noch ein paar Fragen aufwirft. Aber durch Spielen kann man die Fragen für gewöhnlich sich selbst beantwortet.

Als Schlusssatz: Mrglmmrbgl mrglm. Mrglmmrb! Mrgl.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen