Die Hype-Falle: Zu großer Erfolg hätte das Indie-Spiel Omno fast zerstört

von Christian Fritz Schneider,
28.07.2021 05:00 Uhr

Das Spiel Omno hat auf Tiktok einen großen Hype ausgelöst. Doch das hat dem Spiel nicht nur geholfen. Zwischenzeitlich verlor der Entwickler seine Ursprungsidee aus den Augen. So hat er wieder zurückgefunden.

Omno ist lange Zeit das Projekt eines einzelnen Entwicklers. Der freiberufliche Animator Jonas Manke startete damit als Nebenprojekt, bekam jedoch schnell viel Zuspruch und ging mit seinem Protoypen an die Öffentlichkeit. Es folgte weiterer Zuspruch und eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne.

Auch auf der Social Media-Plattform Tiktok wurde das Spiel begeistert aufgenommen und erreichte mit seinen Posts mehrere hunderttausend Aufrufe. Doch was macht das mit einem Entwickler, wenn plötzlich scheinbar die ganze Welt an seinem kleinen Projekt interessiert ist? Das klären wir in dieser Folge von GameStar TV.

Im Grunde wollte Jonas Manke sich selbst etwas Neues beibringen. Er hatte bereits als freier Animator an Spielen und Filmen mitgewirkt. So hat er beispielsweise zur Entwicklung von State of Decay beigetragen. Auch die Hauptfigur von Omno sah damals schon fast so aus wie heute.

Mit dem Erfolg auf Kickstarter kamen aber auch Zweifel. Wurden vielleicht falsche Hoffnungen bei den Backern geweckt? Und so veränderte sich Omno im Laufe der Entwicklung und entfernte sich immer mehr von der Grundidee. Aber Jonas erkannte das rechtzeitig und hat nun zum Release das Spiel, das er ursprünglich machen wollte.

Hattet ihr auch schon mal kleine Spiele unterstützt, von denen ihr vorher einen anderen Eindruck hattet? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.