_Cyberpunk 2077_収集スレッド -16.04.2020-

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von DonSwingKing, 29. Mai 2012.

  1. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.293
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
  2. AntiTrust PC & PS4

    AntiTrust
    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Night City
  3. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.109







    :ugly:
     
    Tom Sawyer und GODzilla gefällt das.
  4. Miriquidi ehemals OERST :wahn:

    Miriquidi
    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    3.431
  5. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58.004
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-3200
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Razer Basilisk
    Razer Blackwidow Elite (Yellow SIlent Switches)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Ich könnte dir freilich schon etwas über das riesige Lore-Artbook sagen, welches hier in einer gigantischen Schachtel auf einem Podest steht - ja das tut es wirklich. :ugly: Oder das Artbook aus TW1 Zeiten. Aber ich werd's lassen, damit ich mir vor dir ein Exemplar dieses CP Lorebooks sichern kann, welches jeder echte Fan einfach mal besitzen MUSS...du Banause! :wahn:

    /edit: Uuuuund vorbestellt. :D
     
  6. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Staubfänger. :wahn:
     
  7. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    4.746
  8. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
  9. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58.004
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-3200
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Razer Basilisk
    Razer Blackwidow Elite (Yellow SIlent Switches)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Joa, so unsinnig ist das jetzt nicht. Es ist für all diejenigen gedacht, welche z.B. die Kindle App auf einem Tablet nutzen. So wie ich. Weil da isses in Farbe...uuund buunt. :D
     
  10. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ihgitt, Bücher auf einem Tablett lesen. :ugly:

    Vielleicht auf einem großen 4K TV an der Wand darstellen. :wahn:
     
  11. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58.004
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-3200
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Razer Basilisk
    Razer Blackwidow Elite (Yellow SIlent Switches)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Wenn die Entwickler das wollen, geht es. Weil die damals die Zustellung meiner God of War SE verk**** haben, holte ich mir die Digital Deluxe Edition.

    Das Artbook war dabei, als eigenständige App für die PS4. Wird separat gestartet und man kann sich beim Angucken - auf dem 4K TV an der Wand *g* - optional den Entwicklerkommentar anhören. BOY! :cool:
     
  12. Miriquidi ehemals OERST :wahn:

    Miriquidi
    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    3.431
    Und wie ist das Witcher Buch von Dark Horse nun? :ugly:
     
  13. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58.004
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-3200
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Razer Basilisk
    Razer Blackwidow Elite (Yellow SIlent Switches)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Goil! :bet: Okay, ehrlich gesagt tue ich mich ein wenig schwer, ein Buch zu rezensieren. ^^ Es ist grob gesagt eine gute Mischung aus Text und Kunst. Aber mehr Text, es geht ja um die Hintergründe, um die Welt, die Charaktere (davon am wenigsten).

    Ich verschlinge lore aber auch wo es geht. Lese mich in wikias fest, wenn ich ein Spiel für mich entdecke, dessen Universum ich vorher nicht kannte. Das Lexicanium zu Warhammer. Sarna.net für MechWarrior und das Buch "Battletech - Die Welt des 31. Jahrhunderts". Oder damals in Mass Effect, die teils vertone Enzyklopädia --> :bet: Ich habe beide Lore-Bücher zu den Dragon Age Spielen gelesen.

    Wenn's dir auch nur halbswegs genau so geht, dann trifft meine vorherigen Einschätzung doch sicherlich zu: Must-have! :yes:
     
    Miriquidi gefällt das.
  14. Miriquidi ehemals OERST :wahn:

    Miriquidi
    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    3.431
    Danke, das hilft mir. Dann werd ich mir beide holen. :yes:

    Edit: ich sehe gerade, das vom Witcher gibt es auch auf Deutsch, aber das kostet das Doppelte...39,90€ statt 22,99€. Da blein ich bei Englisch...schadet ja auch net.
     
  15. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58.004
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-3200
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Razer Basilisk
    Razer Blackwidow Elite (Yellow SIlent Switches)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Joa, ich habe die Witcher Spiele eh alle auf Englisch gespielt, deswegen habe ich damals nicht überlegt ob es überhaupt eine deutsche Version gibt.
     
    Miriquidi gefällt das.
  16. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    28.471
    Ein paar Infos über das Spiel:

    • Some merchants will offer unique items and discounts only for a specified period of time or at specific times.
    • You can buy various clothes like long jackets, sneakers, t-shirts, …
    • Example of programs that a netrunnet can buy: a program to disable cybernetic eyes or another to block a cybernetic member
    • As you advance your hacking skills, the options will expand from a simple door opening to controlling cameras or turrets and more.
    • Mini-games related to hacking will be different depending on the installation you hack.
    • Bots can also hack at a distance
    • Increases are performed only from a specialist but minor changes will be possible by ourselves such as improving our mantis blade by adding poison
    • You can increase your skills by finding a trainer or by installing certain implants
    • The scarcity of objects corresponds to its availability rate in stores. The more rare an object is, the more street cred will it take for a seller to offer it to us
    • Street Cred will also increase the quality of buyable components for crafting
    • They have changed the way to show the damage compared to the 2018 demo and try several methods to indicate the damage taken by the opponent without flooding the screen with numbers (the numbers are still there but in smaller quantities) like adding special animations
    • The inventory will be limited according to the weight that can be transported
    • When V uses a glass bottle to shatter it on the skull of an opponent, this results in a bloody visual effect and the shard of the bottle is still usable for impaling it in the body of an opponent
    • Example of interactive discussion between V and Placide in the demo: during the conversation, a henchman enters the room with a message. If V looks at this character, new dialog options appear to interact with him that, according to the devs, will have an impact on the conversation with Placid if used.
    • When Placide forces V to connect to the network to be monitored during his mission, an interruption is possible if we have Street Kid because only a child of the street knows the way gangs work.
    • More details about the boss fight with Sasquatch: The fight takes place in a small room with interactive objects. The boss can use these items to prevent us from reaching his back. It is possible to avoid the fight
    • Each attribute and skill goes up to level 10. There are 60 perks too (5 per skill) and each perks has 5 levels of progression
    • You can combine skills with doping products like the slow motion effect during a hacking to have more time. This was used during a fight against an Animals in order to have time to hack him
    • In the demo, V is level 18 with a street cred level 12. Brigitte is level 45 and was the highest level NPC met in the demo.
    • If you take a driver out of his car to rob him and there is a gang or the police around, a violent response will be felt
    • When you want to pause the main quest, there will be a lot of side quests available. On top of that, there will be many events happening across the city and how to interfere with it can lead to a quest. In addition to that, Night City brings together many activities. Unlike The Witcher 3, there will not be a classic quest table to tell us what to do when doing it. However, optical improvements will make it possible to simulate through the augmented reality the highlighting of certain points in the environment.
    • Braindance is an important part of simulating someone’s memories.
    • Everyone will not be increased in the same way. The richest will have increases that only they can have. Others will not want improvement by religious conviction. The idea is not to create a homogeneous but very different population
    • Cyberpsychose is present in the game. Our character can not reach it but through quests or scripted events, we can see the damage to the improvements on the psyche.
    • Religions are still very present in Night City. Our vision of Cyberpunk is not to describe an alternative world but a continuity of our world. Some things will look like our current reality. For example, Christianity is present in the game and will even have a faction.
    • “The journalist says that the presence of religion is likely to create a scandal”, which CDP respond with: “We will not avoid any subject, even if they may offend the sensitivity of some. We are not here to say whether it is good or bad.
    • With Cyberpunk, CDP has also exacerbated community membership as a way for people to protect themselves from danger and poverty.
    • The type of your character will be at your convenience. You will not necessarily choose strictly a man or a woman. One can have a male body with feminine attributes, a feminine voice and feminine hair. The type of voice will impact how NPCs will perceive us

    https://www.dsogaming.com/news/new-...tory-mini-games-interactive-discussions-more/

    "The inventory will be limited according to the weight that can be transported"

    :kotz: :ugly:
     
  17. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Cybermuskeln Stufe 5
    Adamant Skelett Stufe 2

    Sie können jetzt 700kg tragen.

    :wahn:
     
  18. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    28.471
    Sowas wird es wahrscheinlich ganz sicher in irgendeiner Form geben. :ugly:

    Zum Glück gibt es aber am PC Mods. :wahn:
     
    RedRanger gefällt das.
  19. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    3.903
    Hört sich alles gut an.

    Ich bin zwar immer noch ein Fan von Shadowrun, aber von dem was ich bisher gesehen habe bin ich inzwischen überzeugt das Cyberpunk die bessere Wahl für ein Spiel war da die Cyberware Aspekt viel weiter ausgebaut ist, auch was das Hacken von Personen angeht (Auch wenn man bei SR auch viel machen könnte wenn man etwas liberaler mit der Lore umgeht).

    Bin mal gespannt was es auf der Gamescom zu sehen und spielen gibt.
     
  20. Shinja FSK-18

    Shinja
    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    14.793
    Ort:
    Rivellon
    Mein RIG:
    CPU:
    vorhanden
    Grafikkarte:
    ist auch drin
    Motherboard:
    ebenfalls da
    RAM:
    hab ich auch
    Laufwerke:
    eines ist drin
    Soundkarte:
    auch dabei
    Gehäuse:
    mit ausreichend Platz
    Maus und Tastatur:
    jeweils einmal
    Betriebssystem:
    funktioniert sogar
    Monitor:
    ist auch angeschlossen
    Danke, jetzt will ich ein neues Shadowrun Spiel haben :heul:
     
  21. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Bei Shadowrun hat man mit Magie ja noch eine zusätzliche Dimension der Möglichkeiten und Vielfalt. Da ist schon verständlich, dass ein Teil nicht sooo stark ausgearbeitet ist. Wobei das für ein Spiel immer noch mehr als genug wäre, wenn nur die Matrix, Rigging und alle Aspekte von Cyberware in einem SR-Spiel drin wären.
     
  22. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    12.216

    Mod für unendliches Tragellimit wird also Pflicht. Ich finde das auch grade bei Enderal nur zum kotzen. Ich ziehe in die Welt aus! Och ein Banditenlager...och Iventar voll, zuirück in die Stadt verkaufen! Soo jetzt ziehe ich in die Welt aus! Och hinter dem Banditen LAger ist eine Höhle...och Inventar wieder voll....zurück zum Händler!..Jetzt aber...




    Und das zieht sich so durch das ganze Spiel, war in Witcher genau so und in jedem anderen RPG mit dem Tragelimit auch!
    Die könnten einem doch einfach eine Ebayshopdrohne geben, die das Zeug gleich zum Händler fliegt oder sowas :D
     
  23. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Wenn man eine glaubwürdige Welt aufbaut, gehört das einfach dazu.

    Nervig ist es vor allem in Spielen, wo die Spielwelt eh keine festen bzw plausiblen Regeln hat und es dann künstliche Limitierungen gibt. Wenn man z.B. mit einem Handwedeln alles lootet und einem goldener Staub ins Inventar fliegt, dann wäre es komisch, wenn das Inventar mit Gewicht und Anzahl limitiert wäre.

    Wenn ich allerdings in einer Spielwelt bin, wo alles physikalisch plausibel ist und ich Kleidung, Rüstung und Waffen auch wirklich am Körper trage, dann muss auch irgendwie das Inventar limitiert sein.

    Vielleicht ist Looten in Cyberpunk auch einfach anders, sprich es gibt weniger Loot, was man findet ist dann aber besonders. In Kingdom Come Deliverance hört man auch auf, jeden Schrott mitzunehmen und wirklich jede Rüstung und jede Waffe von toten Gegnern einzustecken, sondern man pickt nur noch raus, was wertvoll ist. Weil alles andere findet man eh in rauen Mengen und das ist entsprechend auch kaum etwas beim Verkauf wert.
     
    NisRanders gefällt das.
  24. Shinja FSK-18

    Shinja
    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    14.793
    Ort:
    Rivellon
    Mein RIG:
    CPU:
    vorhanden
    Grafikkarte:
    ist auch drin
    Motherboard:
    ebenfalls da
    RAM:
    hab ich auch
    Laufwerke:
    eines ist drin
    Soundkarte:
    auch dabei
    Gehäuse:
    mit ausreichend Platz
    Maus und Tastatur:
    jeweils einmal
    Betriebssystem:
    funktioniert sogar
    Monitor:
    ist auch angeschlossen
    Wie bei Torchlight das Begleitertier, das dann einfach wegrennt, das Zeug verkauft und vll mit neuen Items wiederkommt die man sich vorher ausgesucht hat. Einfach schnell per App was verkaufen und was einkaufen, Drohne kommt zu einem und schwupp wird schnell das Zeug im Inventar gewechselt. Man muss vll ein paar Sekunden warten (wie bei Plötze) aber das wäre eigentlich ein gutes System.
     
    hunter7j gefällt das.
  25. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    3.903
    Ich auch (Cyberpunk style).
    Wobei vieles auch Gewohnheit ist. Ares sagt mir einfach mehr als Militech.
     
  26. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    3.903
    Gabs eigentlich Informationen dazu ob sich Hacken rein auf debuffs im Kampf beschränkt oder ob es auch komplette Missionen im Cyberspace geben wird?
     
  27. Bruchbude

    Bruchbude
    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    1.541
    In dem Plus Preview E3 Demo Zusammenfassungs Artikel der GS war nur die Rede von einer Zwischensequenz die im Cyberspace gespielt hat.
     
  28. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    28.475
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Was sagt cdpr eigentlich zum Thema mod-support? Irgendwie habe ich keinen bock auf first person...
     
  29. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    12.216
    Also das wird man sicher nicht ändern können.
     
  30. MrBurns

    MrBurns
    Registriert seit:
    29. April 2000
    Beiträge:
    2.239
    Das Spiel ist aber extra für first person konzipiert, d.h. die ganzen Innenräume sind nicht wirklich dazu geeignet, um dort mit third person Ansicht rumzulaufen. Es mag dann zwar durchaus möglich sein, aber das Gameplay dürfte spürbar darunter leiden.
     
  31. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.423
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Mal ganz davon abgesehen, dass gar nicht klar ist, wie das Model in 3rd Person überhaupt ausschaut, wenn es nicht gerade für eine Zwischensequenz geladen wird.

    So sieht das z.B. in Firewatch aus. :ugly:

    [​IMG]
     
    MrBurns und Cataton gefällt das.
  32. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.130
    Damit es nicht untergeht: Das Pen&Paper-Rollenspiel "Cyberpunk Red" hat seit der GenCon ein Starter-Set. Obwohl "Red" im Jahr 2045 und nicht 2077 spielt (und damit das "eine Generation in der Zukunft"-Dogma des Vorgängers Cyberpunk 2020 weiterführt), gibt es in dem Set so einige Hinweise, wie das Computerspiel die Zukunft darstellen wird.

    https://www.gamespot.com/articles/what-cyberpunk-red-can-tell-us-about-2077-johnny-s/1100-6468943/
    (Nicht das Video kucken, sondern den Text lesen ;) )
     
  33. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    26.958
    Ort:
    GC CITY :D
    Da die GS es ja nciht so hat mit Videos auf der eigenen Page posten nehmen wir halt youtube:

    Für leute die CP schon kennen nix neues, für andere ggf. schon.
     
    Vainamoinen gefällt das.
  34. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.130
    Errata:
    • Cyberpunk Red ist nicht "kürzlich erschienen". Das Grundregelwerk hat nicht mal einen fixen Erscheinungstermin. Bisher ist nur ein Schnellstart-Set rausgekommen, und das war als Druckfassung nur auf einer Con erhältlich. Gegenwärtig ist es auf drivethrurpg als PDF kaufbar.
    • Das erste erschienene Regelwerk hieß "Cyberpunk", das war 1988. Erst die Fassung von 1990 hieß "Cyberpunk 2020".
    • Cyberpunk Red behandelt natürlich NICHT die Geschichte zwischen 2045 und 2077! Es behandelt die Geschichte zwischen 2019 (und davor) und 2045.

    Ich habe zum ersten Mal bemerkt, dass Bioware wie Bioware heißt! Au backe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2019
  35. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.130
    Ist schon seltsam. Man googelt nach dem geilen neuen Rollenspiel und kriegt lauter Artikel zu diesem Computerspiel, das dieses Jahr nicht mal rauskommt. ;) :)

    Einer der zentralen Künstler von Cyberpunk Red ist ein Deutscher – der Kieler Anselm Zielonka.

    [​IMG]

    Wer Interesse an einem längeren Interview hat:

     
  36. PolarBear

    PolarBear
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    89
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700X
    Grafikkarte:
    Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GS
    Motherboard:
    ASUS PRIME X470-PRO
    RAM:
    G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500 GB
    Toshiba DT01ACA200 2 TB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Black TG
    Maus und Tastatur:
    Logitech G903
    Sharkoon SKILLER SGK4
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    AOC 31,5" 2560 x 1440, 75Hz
    Es ist jetzt offiziell, dass Benjamin Völz (Standardsprecher von Keanu Reeves) auch Jonny Silverhand synchronisieren wird.
    Zur Gamescon wird es auch eine bereits deutsch synchronisiere Version der Demo geben :yes:
     
    Rirre und Nergal_ gefällt das.
  37. Bianco

    Bianco
    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    2.864
    Oja, das is schon mal sehr geil, aber sicher auch ned billig. :fs:
     
  38. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    28.475
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Solange nicht Charlie Harper bei raus kommt :ugly:
     
  39. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    2.790
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
  40. Druzil

    Druzil
    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    1.954
    Ort:
    Deutschland
    Man hat ja, als man den Questdesigner am Gamestar Stand hatte (oder war das bei Rocket Beans? mh... :parzival:) im Hintergrund Spielszenen gesehen.
    Da waren unter anderen auch Kampfszenen dabei.
    Ich muss sagen, so cool alles andere bisher aussieht, die Kämpfe haben mir gar nicht gefallen. Gegner hieleten viel zu viel aus. Diese Bullet-Sponge Mechanik kann ich einfach nicht ausstehen.
    Ich hoffe, dass das nicht standard ist. Sonst könnten mir die Kämpfe tatsächlich das Spiel verderben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top