Altes Android-Tablet: Youtube-Videos abspielen

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von darkdeffendr, 25. August 2019.

  1. darkdeffendr

    darkdeffendr
    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    60
    Hallo ich habe ein altes billig Odys Tablet auf dem Android 2 oder 3 als BS installiert ist.
    Beim vorinstallierten Browser werden Youtube-Videos nicht abgespielt und nicht alle
    Webseiten komplett angezeigt. Ein zusätzlich installierter Firefox stürzt immer ab.
    Andere Android Browser findet das Tablet nicht über den Store.
    Ein Upgrade auf höhere Android-Versionen hat bei anderen Tablets dieses Typs
    einen Defekt verursacht und es unbrauchbar gemacht - also lasse ich das sein.
    Was könnte ich tun, um auf diesem Tablet alle Webseiten und Youtube-Videos
    darzustellen?

    Danke.
     
  2. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.642
    Chrome APK probiert? Obwohl die vermutlich nicht mehr auf Android 2 läuft und deswegen nicht gefunden wird.

    Youtube URLs kann eventuell auch VLC. Sonst mit Tubemate die Videos runterladen und mit einem Player ansehen.
     
  3. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.607
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Funktioniert die Youtube App nicht?
     
  4. darkdeffendr

    darkdeffendr
    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    60
    Danke Euch Beiden. Youtube App findet er über den Store nicht, Chrome APK versuche ich mal.
    Kann ich denn APPs am PC im Google-Store laden und dann per USB-Stick auf das Tablet ziehen und dann
    installieren?
    Sind APPs aus dem Google-Store denn abwärtskompatibel oder funktionieren die immer nur mit der aktuellsten
    Version?
    Danke.
     
  5. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    39.122
    Ja, das sollte gehen

    Das hingegen ist ein Nein.
    Apps müssen für eine bestimmte Android version geschrieben sein.
    Die meisten Apps im App Store setzen Aktuell glaube ich meistens noch Android 4.x voraus, da mit der Zeit ja sowohl Hardware, als auch Softwareseitig neue Sachen dazu gekommen sind.

    Und ungeachtet dessen ob es mit der App nun geht oder nicht.
    Wenn Android 2/3 noch genutzt wird dürfte die Verwendete CPU nicht unbedingt leistunsstark sein (sprich, ich würde nicht unbedingt versuchen HD Videos damit abzuspielen) oder das Gerät keine Hardwarebeschleunigung (sei es nun wegen der Hardware, oder weil Android das da noch nicht genutzt hat) für Videos nutzen...was dann eventuell auch nicht so die Freude bringen dürfte......sofern die Codecs die von YT genutzt werden den überhaupt da schon genutzt wurden und die Videos überhaupt abgespielt werden können...
     
  6. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.607
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Ich würde das olle Tab weg schmeißen und mir dafür einmal was halbwegs vernünftiges kaufen anstatt so einen Schrott. Mag hart klingen, ist aber halt so. Android 2/3 ist einfach maßlos veraltet. Das ist schon fast so, als würde man heutzutage auf einem PC noch Windows 98 nutzen wollen.
     
    mike81 und Lurtz gefällt das.
  7. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.142
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    So und nicht anders. Älter als Android 4.x würde ich heute nix mehr in Betrieb nehmen.
     
  8. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.607
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Älter als Android 4.x? Normalerweise sollte man nichts kaufen was nicht MINDESTENS Android 7 hat
     
    mike81 und Lurtz gefällt das.
  9. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.186
    Ja, sonst kann man gleich sein WLAN-Passwort deaktivieren und das Netzwerk einfach offen lassen :ugly:
     
    mike81 gefällt das.
  10. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.142
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Auch wieder wahr. Android 4 ist von wann? 2013? 2.x ist ja dementsprechend noch viel älter und wird auch nicht mehr unterstützt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top