Artikel: Neues Story-Adventure Tell Me Why von den Machern von Life is Strange

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zu Gamestar-Artikeln" wurde erstellt von Mary Marx, 14. November 2019.

  1. Mary Marx Community-Redakteurin Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    902
    Hier findet ihr die Diskussion zur News "Neues Story-Adventure Tell Me Why von den Machern von Life is Strange".

    Den Artikel findet ihr hier.

    Bitte beachtet in diesem Zuge unsere Kommentar - und Forenregeln.
     
  2. kruben

    kruben
    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    41
    Bin gespannt. Liebe Dontnod für ihre neuen und mutigen IPs. Auch strecken sie die Episoden nicht mehr so ewig lang wie bei Life is Strange 2. Bin immer wieder offen für interessante Geschichten und Charaktere. Auf Twin Mirror freu ich mich auch schon.
     
    der.Otti und jan_r gefällt das.
  3. jan_r

    jan_r
    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    504
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce GTX 970
    Motherboard:
    MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi
    RAM:
    2x 16 GB G.Skill FlareX DDR4
    Laufwerke:
    2x Samsung SSD 860 500 GB
    1x Samsung HD103UJ 1 TB
    1x Extern USB 2 TB
    Gehäuse:
    Cooler Master MasterCase
    Betriebssystem:
    Arch Linux
    LiS 2 habe ich bislang eher noch thematisch auf "hold" Status - naja, zugegeben auch, weil ich Episodenspiele grundsätzlich erst kaufe, wenn alle Episoden draußen sind und ich die hintereinander weg suchten kann. Das hier klingt super interessant. Sowohl vom Thema, als auch vom Konzept, dass alle Episoden gleichzeitig erscheinen. :yes:
     
    mike81 gefällt das.
  4. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.612
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Wolf Among Us war echt das Mieseste was das Erscheinen der Epiosden angeht. Als endlich Episode 3 (?) rauskam sind mal kurz 4 Monate vergangen, ich hab schon wieder alles vergessen.
     
  5. der.Otti Satan's little helper

    der.Otti
    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    14.192
    Ort:
    St. Ottilien
    Mein RIG:
    CPU:
    stöhnt
    Grafikkarte:
    hält im Winter warm
    Motherboard:
    ist die Mutter allen Übels
    RAM:
    guckt desinteressiert
    Laufwerke:
    laufen ab Werk
    Soundkarte:
    spuckt große Töne
    Gehäuse:
    eines Einsiedlerkrebs
    Maus und Tastatur:
    werden hart geklickt
    Betriebssystem:
    hält den Müll zusammen
    Monitor:
    für die Ganzkörperüberwachung
    Also im Steamthread wurde was anderes behauptet, die Episoden sollen mit einem Monat Abstand zueinander erscheinen. :hmm:

    Bekommt niemand anderes vom Titel des Spiels einen Ohrwurm?
     
  6. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    1.101
    Irgendwie hab ich an zwei Songs bei dem Titel denken müssen. Einmal an das Outro von der alten Berserk Serie und einmal Tell me why von Iron Maiden :D.

    Aber generell doch etwas schönes dass hier mal ein Spiel aus der Perspektive gemacht wird.
    Ich bin leider nur nicht der große Fan von den Spielen dieser Art. Hab auch Life is Strange oder die Telltale Spiele nicht wirklich gespielt, obwohl ich walking dead und ähnliches in der Bibliothek hab. Ist zu wenig Spiel, Hab das Gefühl eher nen interaktiven Film zu schauen.

    Bin eher jemand der gern selbst die Kontrolle hat, auch Sandbox find ich großartig.
    Trotzdem gut dass es nun Spiele in die Richtung gibt, last of us 2 ist ja auch so. Und wird gewiss großes Publikum bekommen.
     
  7. jan_r

    jan_r
    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    504
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce GTX 970
    Motherboard:
    MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi
    RAM:
    2x 16 GB G.Skill FlareX DDR4
    Laufwerke:
    2x Samsung SSD 860 500 GB
    1x Samsung HD103UJ 1 TB
    1x Extern USB 2 TB
    Gehäuse:
    Cooler Master MasterCase
    Betriebssystem:
    Arch Linux
    Doch :musik:
     
    ZweiTeiler und der.Otti gefällt das.
  8. Riddler84

    Riddler84
    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    215
    Wieso muss man den Kommentarbereich zu einer Spieleankündigung ins Forum auslagern? Fürchtet man wieder zu viel Hate von einigen Ewiggestrigen, die Schnappatmung bekommen, weil einer der Protagonisten ein Transgender-Charakter ist?
    Die hatten ja schon mit Life is Strange 2 ihre Problemchen, weil es doch tatsächlich wagt, politisch Haltung zu zeigen, was Trump und Rassismus in den USA angeht.

    Mir hat der Trailer auf jeden Fall gut gefallen. Hätte nicht mit einer Neuankündigung von Dontnod gerechnet, bevor Life is Strange 2 nicht abgeschlossen ist. Aber so haben wir dann mit Twin Mirror und Tell Me Why nächstes Jahr gleich zwei neue Adventures aus dem hause Dontnod. Sehr schön^^
     
  9. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.612
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Allein auf 4Players Facebook Seite bekommt das Spiel schon Hate ab, eben weil man einen Transgender Charakter spielt.
     
  10. Makekith

    Makekith
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    1.101
    Ich meine man muss es ja nicht spielen. Der Großteil der die sicb aufregen hätten das Spiel ohne transgender trotzdem nie angefast. Adventure is js eher eine nischen Branche.
     
    appo und jan_r gefällt das.
  11. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.612
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Natürlich ist keiner dazu verpflichtet. Ich finde nur schade, dass ein Großteil des Gemeckers von den Leuten kommt, die einfach keinen Transgender Charakter spielen wollen.
    Wie gut, dass in Life is Strange kein Charakter schwul oder lesbisch war... oh wait :ugly:
     
    Vainamoinen, jan_r und der.Otti gefällt das.
  12. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    17.474
    Wobei Life is Strange 2 auch schon ziemlich gestreckt war... Leider, ich versuch noch das so gut zu finden wie das erste.
     
  13. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.612
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ich kaufe mir keine unvollständigen Spiele mehr. Mögen sie hoffentlich nicht so auf die Fresse fallen wie Telltale.
     
  14. Riddler84

    Riddler84
    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    215
    Facebook halt. Ist doch inzwischen eh nur noch ein Sammelbecken für rechte Idioten, die sich in ihren Filterblasen gegenseitig einen von der Palme wedeln und gegen alles hetzen, was nicht ihrer antiquierten Weltanschauung entspricht.

    Ich glaube die Gefahr ist relativ klein. Im Gegensatz zu Telltale setzt Dontnod auf originale Geschichten. Das hat mich an Telltale immer gestört, dass sie nur irgendwelche Side-Stories in etablierten Franchises erzählen. Und dann noch hauptsächlich von Franchises, wo mich schon die Serie nicht interessiert hat, wie bei The Walking Dead :D
     
  15. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.612
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    So in etwa, ja. Leider...

    Mir haben Telltale Spiele seit den "Tales of" echt Spaß gemacht. Sam & Max Staffeln 1-3 waren super und die Rätsel teilweise echt knackig. Davon ist Telltale ja inzwischen komplett weggegangen und hat nur noch interaktive Filme der Marke Knöpfchendrücken gemacht. Mit Walking Dead Season 1 haben sie immerhin noch gescheite Rätsel reingepackt, in Season 2 ist das ganz weggefallen.
     
    Vainamoinen gefällt das.
  16. NicknameZer0

    NicknameZer0
    Registriert seit:
    13. Oktober 2018
    Beiträge:
    4
    Bin schon auf die Liste bzw. News gespannt in welchen Ländern das „Spiel“ verboten wird...
     
  17. ZweiTeiler der mit den V+1 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    2.551
    dachte auch erst an das und dann an die hinterstraßen jungs
     
  18. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.538
    Japp. Exakt das.

    Es gäbe hier ja durchaus Anlass zu einem Shitstorm (*hust* Exklusivität *hust*), aber der stört die PC-Brigade in diesem Falle ja nicht... ;)

    Wohl eher entschärft, falls irgendwie möglich. Der Publisher heißt immerhin Microsoft.


    Als langjähriger Telltale-Forenmoderator und als alteingesessener Fan, der seit 2012 die Richtung des Studios nicht mehr verstanden hat, muss ich darauf hinweisen: Dass Telltale auf die Fresse gefallen ist, hatte nichts mit der Episodenstruktur ihrer Spiele zu tun. :(

    Tatsächlich ist der gestaffelte Release Schlüsselfaktor für den initialen Erfolg gewesen. Spiele bleiben über den gesamten Releasezeitraum relevant, die Diskussion unter den Fans hält an, weil nach dem Spiel immer vor dem Spiel ist. Red Thread Games hat mit Dreamfall Chapters genauso gepokert - und genauso gewonnen.

    Das kommt sehr drauf an, wie du "Adventure" definierst. Das reine 'erlebte Erzählen' ist inzwischen alles andere als eine Nischenbranche (Life is Strange, Detroit: Become Human oder die erste Telltale-Walking Dead Season waren immens erfolgreich) . Mein gutes altes Point&Click dagegen verkauft sich wie zwei Wochen alte Brötchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top