Artikel: Star Citizen: Alpha 3.11 bringt nicht viel neue Inhalte, aber verändert das Gameplay stark

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zu Gamestar-Artikeln" wurde erstellt von Valentin Aschenbrenner, 1. Oktober 2020.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trivok

    Trivok
    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    72
    Ich sehe es eher anders herum. Letztens gab es auch nochmal ein Special über das Server Meshing von Astro Sam und es macht eher den Eindruck, dass die Technologie in der Theorie gut aussieht, aber aktuelle High End Hardware nicht ausreicht, um diese zu verarbeiten. SQ42 läuft auf der gleichen Technik, nur als lokaler Server. Der Heimische PC muss dieses trotzdem stemmen können(auch wenn es dabei nur um die KI und das Verse und nicht um die Datenbank der anderen Spieler geht) Um die Fertigstellung von SQ42 selbst und dem Plan, wie das Spiel zu sein hat, mache ich mir keine Sorgen. Eher darum, dass im Hintergrund, oder besser gesagt das Grundgerüst des Spiels, nochmal komplett umgebaut werden muss. Mich interessiert SQ42 eigentlich nicht wirklich. Ich bin aber auch mittlerweile der Meinung, dass man den Single Playern einfach SQ 42 geben sollte und den ganzen High End kram auf SC beschränken sollte. Da kann man durch patches immer nach Bedarf vor und zurück rudern.
     
    chueche gefällt das.
  2. Stardust

    Stardust
    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    219
    Nun was soll ich sagen. Jeder der noch einigermaßen in der Realität lebt, sollte schon vor Chris Roberts Aussage gewusst haben, das SQ 42 nicht annähernd fertig ist und das auch so schnell nicht sein wird. Jetzt kommt sein übliches BlaBla wieder um die Backer weiter bei der Stange zu halten. Es hat sich bei CIG nichts geändert. Alles wie immer. Schön der "soon" Möhre hinterher laufen ;)
     
  3. Snowman_one

    Snowman_one
    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    100
    Niemand mochte mit Roberts arbeiten, daher hat er ja Star Citizen Als Kickstarter gemacht. Publisher wurden zu oft verbrannt mit seiner Arbeitsweise.

    Es wird auch kein Publisher einschreiten und das Spiel fertigstellen. Die Backer haben gespendet und haben Roberts das Geld geschenkt. Auch da gibt es keinen Druckpunkt..
    Jahrelang wurde gewarnt das Roberts und CI-G nie zu Ende kommen werden. Einmal mehr stellt sich heraus das es eben auch so ist.
    Mal sehen wie lange die Quartals updates über SQ 42 dann auch kommen werden.

    Edit: Kommt noch hinzu das Roberts natürlich leicht sagen kann "It's done when it's done." Es ist ja nicht sein Geld das da drin steckt.
    Schon dreist.
     
  4. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    12.268
    Also in der ersten Crowdfunding-Kampagne (noch vor Kickstarter, das kam später dazu wegen großer Nachfrage) hieß es er hätte einen Publisher sofern mindestens 6 Millionen zusammen kommen. Dann kam aber so viel zusammen, dass Roberts auf den Publisher verzichtet hat und es lieber alleine machen wollte. Das Ergebnis haben wir jetzt. Bzw. haben wir nicht.
     
  5. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.049
    Auf der einen Seite wird gemeckert das es nur so Einheitsbrei fails wie Anthem, Avengers oder FO76 gibt. Auf der anderen Seite machen sich die Leute in die Hosen wenn dann mal wer wagt von der Norm abzuweichen :topmodel:
     
    kritze74, AtzeH, sequoya und 9 anderen gefällt das.
  6. JabberwockyGE

    JabberwockyGE
    Registriert seit:
    24. Juli 2018
    Beiträge:
    992
    Ort:
    Herten
    Nein, dieses Spiel braucht ganz sicher keinen Publisher. Wenn ich wählen müsste, zwischen einem Independent-Entwickler, der mit massig Budget und Zeit, soviel sie wollen, seine Visionen entwickeln kann und einem Studio was sich unter die Fuchtel eines Publishers begibt, um sich in seinen Möglichkeiten zu beschneiden lassen, wähle ich ersteres.
    Über Jahre und Jahrzehnte heulen sich Gamer die Augen aus, weil man soviel Potenzial verschwendet und kaufen dann doch den neusten Assassins Creed Teil, weil man anscheind nicht anders kann oder will. Füttert weiterhin eure Publisher und spielt andere Dinge. Es muss dich ja nicht interessieren und wenn es das doch tut, kann man auch einfach mal still halten und weiterhin warten. Jeder wusste das SQ42 sich weiterhin verschiebt. JEDER.

    Und dieses Argument das Engine und Grafik veraltet wären, ist ebenfalls mehr als falsch. Wie kommt man auf sowas? Warum sollte CIG aufhören daran zu arbeiten, sie haben die volle Kontrolle über die Engine. Es ist bekannt das die Grafikeffekte in SC lange nicht final sind und vieles zurückgefahren wurde, damit wir die Alpha spielen/testen können.

    Deswegen schrieb ich mal das Gamer, ziemlich oft, einfach nur Heuchler sind. Auf der einen Seite ist alles scheisse und Add-ons hier und verschwendetes Potenzial da, auf der anderen Seite dauert es einem zu lang und man solle sich doch "zwingen" lassen, das Potenzial nicht auszunutzen, wenn es einem selbst nicht in den Kram passt.
     
    kritze74, Yenee, ilovemondays und 5 anderen gefällt das.
  7. vicbrother

    vicbrother
    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    213
    Ich schaue mal in meine Glaskugel: Also Beta kommt nicht in 2020, also eher 2021. vorher müssen noch ein paar Technologien von SC auf SQ42 fertiggestellt werden. Das braucht natürlich etwas Zeit, dann braucht eine Beta auch gerne sechs Monate und schon haben wir 2022. Ich denke am 10.10.22 wird das Spiel zum 10. Geburtstag zur Überraschung aller enthüllt :-)
     
    Snowman_one gefällt das.
  8. Stardust

    Stardust
    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    219
    Sehr Optimistisch ;)
     
  9. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.398
    ja, die rumheulerei ist wirklich schlimm. Aber da ist Gamestar auch nicht ganz unschuldig, wenn ich mir die Überschrift der News mal wieder anschaue. Das sind auch keine neuen Infos, sondern wurde von Chris auch schon vor einiger Zeit gesagt.

    Das man auf SQ42 Releasedatum 2014 beharrt, ist sehr ulkig, das Datum stimmte doch schon zum Kickstarter nicht mehr (wie auch? Die haben dank den Einnahmen komplett umgeplant und waren erst 2014 mit Studioaufbau fertig...)

    Die Publisher hätten niemals einem Projekt wie SC zugesagt, weil das einfach zu risikoreich war und das Genre tot war (SC hat das im Alleingang mit der Aktion wiederbelebt btw). Für ein kleines Projekt hatten die einen Publisher, aber SC ist kein kleines Projekt seit Kickstarter und Crowdfunding.
     
    Yenee, AtzeH, chueche und 4 anderen gefällt das.
  10. Snowman_one

    Snowman_one
    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    100
    Ich dachte ich hätte gelesen das er einfach keinen fand der es finanzieren wollte, weil Space Sms tot waren. Aber eben auch weil der gute Chris nicht gerade einen guten Ruf hat.
    Mal sehen ob ich das wieder finde.
    Aber danke. :)
     
  11. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    12.268
    Es gibt einen Punkt zwischen den beiden Extremen, wo Spiele anders sind aber trotzdem fertig werden. Von der Norm abweichen nutzt keinem was, wenn das Produkt nie erscheint.

    https://imgur.com/gallery/w2Ha4fF
     
  12. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.398
    things that never happened part 100 :ugly:

    und SQ42 wird nicht fertig, weil?

    Dass du ständig gegen das Projekt wettern muss ist ja bekannt, aber erklär dich mal etwas. Oder drehen die Entwickler nur däumchen und gibt es etwa keine Monatsreports zu SQ42? :ugly:

    Willst lieber so was wie Elite? Also ich nicht.
     
    kritze74, chueche, murkelgnom und 2 anderen gefällt das.
  13. ElementZero

    ElementZero
    Registriert seit:
    19. April 2020
    Beiträge:
    716
    Und alle sind dann froh, dass sie sich das Mehr an Zeit genommen haben, weil es so eine einzigartige Spielerfahrung werden konnte. :teach: :p
     
    kritze74, Parn, chueche und 3 anderen gefällt das.
  14. Stardust

    Stardust
    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    219
    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt. Aber irgendwann stirbt auch die.
     
    lllllllllllllll gefällt das.
  15. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    12.268
    Den Spruch kannste bringen wenn's raus ist.
    Wenn's inerhalb der nächsten 5 Jahre erscheint spendier' ich dir n virtuellen Keks.

    Elite ist wenigstens jetzt schon ein funktionierendes Spiel...
     
    knusperzwieback und SolemnStatement gefällt das.
  16. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.049
    Das würde ja bedeuten das du aus der Zukunft kommst und den Ausgang bereits kennst. Ist dem so?
    Wie sind die Lottozahlen für nächste Woche?
     
    cyril sneer gefällt das.
  17. Galki2016

    Galki2016
    Registriert seit:
    9. Mai 2016
    Beiträge:
    14
    Squadron 42 auf unbestimmte Zeit verschoben. Jetzt kann man eigentlich nur noch lachen. 6 Jahre Entwicklungszeit... freundlich gerechnet, reichen wohl trotz Muliti Millionen Dollar Budget nicht aus. Was für Ausreden verblendeter Fans gibt es diesmal? "Das ist doch nur ein ganz kleines Studio","Die mussten das Studio doch erst gründen."So etwas hat es vorher noch nie gegeben". "Die wollen das so gut machen wie es nur geht". Tja... der Fisch stinkt vom Kopf her, große Visionen reichen nicht, was der Laden um Herr Roberts ganz offensichtlich braucht ist Management und Struktur. All das haben sie nach bald 8 Jahren immer noch nicht. Es ist ein Chaoshaufen der entweder aus naiven Visionären besteht, Schwätzern die das blaue vom Himmel versprechen oder das ganze ist ein einziger Betrug garniert mit grafischem Eye Candy. Ihr könnt euch was aussuchen.
     
    knusperzwieback gefällt das.
  18. Demogorgon

    Demogorgon
    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    98
    Das macht nichts. Die bis zum Release an Altersschwäche verstorbenen Fans, die gebackt haben, werden sicherlich mit einer Widmung im Abspann gewürdigt.
     
  19. ElementZero

    ElementZero
    Registriert seit:
    19. April 2020
    Beiträge:
    716
    Dafür sehe ich bisher keinen Grund. Etwas anderes wäre es, wenn totaler Stillstand herrschen würde und das Geld ausbleibt. Beides ist nicht der Fall.
     
  20. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.650
    Ort:
    Arcadia
    Chris: So Leute, wie weit sind wir mit SQ42?
    Team: Joa, ähmm, tja. Wir haben die Videoaufnahmen und können ein bisschen Gameplay mittels SC reinschmuggeln. Und wir haben schon eine (!) komplett modellierte Station mit - ja, das wird vielleicht noch besser - nicht so schönen NPCs. Und hey Chris, das ist eine kleine, gib uns noch 10 Jahre und wir schaffen sogar eine doppelt so große.
    Chris: Kaufen alle noch fleißig Schiffe?
    Team: Jup
    Chris: Okay, dann macht mal. Nehmt aber den Release raus, Release 2029 dürfte vielen nicht gefallen.

    :ugly:

    Immerhin hat es Stil, Neuigkeiten zu SQ 42 halb anzuteasern, um dann die Leute wieder zu enttäuschen. Kann sich auch nur Chris erlauben.
     
  21. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    5.175
    Moderation:
    Wegen Beleidigung/Provokation kannst du dich in anderen Threads austoben... hier nicht mehr.
     
    kritze74, Yenee, Indiana_Bart und 5 anderen gefällt das.
  22. Demogorgon

    Demogorgon
    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    98
    Sie wird vermutlich länger überleben als die ersten Backer.
     
  23. ElementZero

    ElementZero
    Registriert seit:
    19. April 2020
    Beiträge:
    716
    Danke. Es kann doch nicht so schwer sein, sich hier wie normale Menschen zu unterhalten und ohne Beleidigungen auszukommen.
     
  24. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    5.175
    Moderation

    Und du bist auch raus wegen Provokation. Will es noch jemand versuchen oder geht's wieder ohne Provokation?
     
    Indiana_Bart, chueche, Parn und 3 anderen gefällt das.
  25. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    5.175
    ???
    Es gab doch viele Neuigkeiten. In schriftlicher Form und per Videos. Wovon redest du bitte? Im Comm-Link Bereich der CIG Seite wird man gerade bombardiert mit Infos...
    Ich bin nicht enttäuscht... Zähle ich nicht zu den "Leuten"? Meinst du nur eine spezielle Gruppe von Leuten? Dann schreibe das doch auch so.
     
    kritze74, Yenee, cyril sneer und 5 anderen gefällt das.
  26. thecrusher

    thecrusher
    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Gut möglich, beim backen 47 gewesen, nun 55 und vieleicht kann ich SQ42 ja doch noch mit 60 spielen (zumindest den ersten Teil...).
    SC läuft ja wenigstens (mit den üblichen Beta-Einschränkungen), aber das es 2 Spiele werden wurde anfangs halt nicht so kommuniziert.
    Daher bin ich schon ein wenig enttäuscht.
     
  27. Deathsnake

    Deathsnake
    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    8.915
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 8700
    Grafikkarte:
    Asus GTX 970
    Motherboard:
    MSI 370
    RAM:
    16 GB DDR4 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Corsair SSD 120GB, 3x 3 TB Samsung HDD, ADATA SSD 480GB
    Soundkarte:
    Creative
    Gehäuse:
    Corsair mit Corsair 650W Netzteil
    Maus und Tastatur:
    Steelseries Maus und Microsoft SideWinder X4 Tastatur, Joystick - Thrustmaster 16.000M
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    24"
    Das mal berichtigen:

    2014 wäre SQ42 gekommen als reine Wing Commander 1 Kopie - Missionen, Briefing - Missionen - kein FPS und kleine Maps die man via Autopilot Nav Punkte abklappern - 1990 Gameplay Copy and Paste.. Aber dann wurde alles geändert auch das Script. Das wurde erst 2015 fertig und die ersten Motion Capture Aufnahmen mit den Akteuren:

    die wurden dann aber auch wieder geändert mit neuen Aufnahmen 2017 und 2018.
    Da die Tech aber geteilt wird mit SQ und SC hängt das immer wieder an Problemen. Wenn es bei SQ42 nicht funzt dann auch bei SC und umgekehrt.

    Aber 2014 war noch gar nix fertig. Da war auch noch kein Hamill, Davis, Andersson geplant. Geschweige denn die Technik. Da wars eine Idee und der Gedanke dahinter. Mehr Infos hier bei uns :
    https://www.gamestar.de/xenforo/thr...d-part-xii-2-tage-bis-8-geb-3-11-live.465030/
    für normale Diskussion gerne ein Willkommen :sauf: wer aber mit Bierzelt Infos rumjammern will - not! :achja:
     
    kritze74, Yenee, murkelgnom und 4 anderen gefällt das.
  28. ElementZero

    ElementZero
    Registriert seit:
    19. April 2020
    Beiträge:
    716
    Genau. Eine Engine ist doch kein starres Konstrukt, an dem nichts mehr verbessert oder ausgetauscht werden kann. Zum Beispiel bauen sie gerade den Renderer auf Vulkan um, damit dürften sie gut für die Zukunft gerüstet sein.
     
    murkelgnom und chueche gefällt das.
  29. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.398
    ähm, es wurde von Anfang an gesagt, dass man seine Citizencon Erwartungen dieses Jahr dank Corona etwas zurück schrauben sollte - erst letzte Woche wieder. :ugly:

    Aber enttäuscht hat CIG mit dem gezeigten nicht. Die Station ist mit die kleinste Location in SQ42, da kommen noch größere (eine davon hat man vor 2 Jahren im 1 stündigen vertical slice gesehen), und das ganz ohne rumtrickersei sondern komplett ausgebaut (da sieht ein Halo etc. ziemlich alt aus gegen ^^).

    kannst du dann deine "wird eh nicht fertig" Sprüche bitte auch erst bringen, falls es gecancelt wird (was nicht passiert)?

    Keks brauchst du mir nicht geben, mir würde es schon reichen wenn die ewige Stichelei deinerseits aufhört :ugly:
    ähm naja, wie man es so sehen möchte ;)

    Mehr Gameplayumfang gibt es jetzt schon in SC Alpha imho
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2020
    kritze74, AtzeH, Yenee und 6 anderen gefällt das.
  30. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.650
    Ort:
    Arcadia
    Im Vergleich zu SC sind die Infos zu SQ42 nach wie vor immer noch recht spärlich in meinen Augen und es gibt mir persönlich zu wenig handfestes, aber das ist meine Ansicht dazu, weil mir SC nicht egaler sein könnte (und gerade die Gruppe meine ich auch, das sollte aber eigentlich ersichtlich sein). Und um ehrlich zu sein: Mir persönlich bringt der ganze Tech-Talk nichts, wenn er lediglich dazu dient, mich davon abzulenken, dass es wieder nicht so läuft wie ursprünglich gedacht und sobald "When it's done" im Fokus steht, stehe ich da extrem kritisch zu, da kann SC noch so gut bei denjenigen ankommen, die gerade der Part interessiert.

    Was mir nur immer mehr auffällt und das betrifft nicht nur Chris Roberts: KS Projekte von "großen Namen" nehmen sich deutlich mehr heraus/laufen deutlich "schlechter" als andere. Das betrifft nicht nur Mammut Projekte, wie SQ42/SC, sondern auch das Game der Space Quest Macher (Name gerade entfallen, Spaceventure?), als auch damals Broken Age.

    Wie Du schon sagst, Erwartungshaltung. Ich persönlich erwarte halt mittlerweile, nach so langer Zeit, mehr als eine Station und einen kurzen "Brückenabschnitt"(die in der Tat beachtlich ist, meine Kritik an den NPCs meine ich jedoch ernst, die wirken auf mich irgendwie wie Fremdkörper - das mag aber der detallierten Station geschuldet sein) als "Lebensbeweis" von SQ42. Das ist zwar imposant, aber da ich SQ 42 eben als das sehe, was es ist, nämlich vorrangig eine SP Erfahrung, brauche ich keine zig handmoddelierte Stationen, die die Entwicklungszeit ins unendliche Verzögern. Man schaut sich vielleicht ein oder zwei mal an (ich jedenfalls), aber das war es dann auch schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2020
  31. Sephiroth

    Sephiroth
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Beiträge:
    23
    Wow. mit dieser Altersangabe klingt das verdammt deprimierend.
    Du solltest es denke ich spielen können in 5 Jahren. Falls aus irgendeinem Grund nicht, sollte es wenigstens vor der Pensionierung möglich sein.
     
  32. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.398
    Nochmal zur Erläuterung:
    diese Show "The Briefing Room", die alle 3 Monate erscheint, konzentriert sich auf making off/technische Diskussionen bzw gewisse Inhalte von SQ42. In der ersten Folge war die Raumstation zu sehen, von Conzept über White Box bis hin zu fertig. Danach wurde das Interruption System gezeigt, was ich ganz nett fand (mehr ist das auch nicht, benötigt man halt nur um die Immersion im SP nicht zu brechen wenn man von einer Diskussion weg geht)

    Von Squadron 42 haben wir bereits ein Video mit einem 1 stündigen Gameplay Walkthrough und 3-4 Trailer (gestern übrigens auch wieder einen kleinen Teaser, der vermutlich die erste Mission gezeigt hat, die vor 3-4 Jahren mal geleaked wurde) gesehen, das ist mehr als man zu dem Zeitpunkt von so ziemlich jeden anderen Publisher erwarten kann. Dass es nichts zu SQ42 zu sehen gab, ist also falsch.
    Was NPCs angeht: ka ob das schon die Tier 0 Varianten waren oder ob es an Animationen/der Videoqualität lag, aber die Gesichter die gerne mal in der Inside Star Citizen Show gezeigt wurden, sahen bisher ziemlich gut aus.

    Es gibt auch keine "zig" handmodelierten Stationen (SQ42 spielt sowieso nur in einen Sternensystem an festen Orten), aber das Motto von dem Projekt ist, dass man ein glaubhaftes Universum erschaffen möchte in dem nicht getrickst wird. Wie man es nicht amcht, hat z.B. das überhypte Halo ziemlich gut gezeigt, da sahen die Level alle gleich aus, weil man nur mit copy&paste gearbeitet hat


    Ich frage mich, ob wir das Modell der Raumstation auch in Star Citizen sehen werden, kann man gut als Template verwenden (die Raumstationen in SC sind allerdings alle modular gebaut, die man ziemlich leicht erweitern bzw. umbauen kann, ohne das es dann nach copy & paste aussieht)
     
    kritze74, Yenee, murkelgnom und 3 anderen gefällt das.
  33. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    15.582
    Ich bedanke mich bei CR, dass er den Boden für Spiele wie Star Wars Squadrons bereitet hat. :)
    Und bei allem Spott mausert sich Elite auch immer mehr und mehr. Jetzt bald auch mit FPS-Part. Fehlen noch begehbare Raumschiffe, dann steht man neben SC gar nicht so schlecht da.

    Zu SQ42 kommen leider immer nur (für mich!) negative Infos (sprich Verschiebung, keine Gameplay-Videos. etc.). Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht mal irgendwann das Licht der Welt erblicken könnte. Ich frage mich stellenweise, was die eigentlich mit ihren knapp 500 Hanseln all die Jahre treiben, dass man davon so gar nichts zeigen kann. Aber ich bin ja auch nicht vom Fach ;).
     
    Libertine1312 gefällt das.
  34. PatrickDE

    PatrickDE
    Registriert seit:
    2. Oktober 2015
    Beiträge:
    15
    Stimmt Sq42 kann einen Releasetermin bekommen StarCitizen aber nicht. Ich sehe das wie du dass das Spiel keinen Releasetermin braucht und immer weiterentwickelt werden muss. Ich möchte nicht das es einfach irgendwann mit der entwicklung aufhört. Gerne auch mit Community finanzierung. Später sollten aber Schiffe nur noch im Konzept kaufbar werden. Also das wir neue Schiffe finanzieren und damit auch die weitergehende Entwicklung.
     
    Yenee und ElementZero gefällt das.
  35. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.067
    Naja, kann man so nicht sagen. Elite ist doch mehr ein Flickwerk und sowas eigentlich "kleines" einzubauen hat dort nun so lange gedauert. Da war es richtig die Grundlagen vernünftig aufzubauen. Alle Änderungen die man später macht sind einfacher einzubauen. Elite dagegen war doch gar nicht darauf ausgelegt.
     
    PatrickDE, ElementZero, chueche und 2 anderen gefällt das.
  36. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.398
    Elite trickst ohne Ende und wird im Endeffekt nicht annähernd das bieten, was SC jetzt schon bietet was Technik angeht, von daher kann ich das so nicht ganz unterschreiben. Elite wird sich dann mit NMS messen müssen :ugly:

    Begehbare Raumschiffe (vor allem im MP), dürften bei Elite gar nicht wirklich realisierbar sein, zumindest nicht ohne viel Zeit und Geld da reinzustecken (das ist der Grund, warum SC die Planeten jetzt schon eingebaut hat und nicht erst im nachhinein, wäre sonst viel zu teuer und aufwändig gewesen die komplette Engine umzubauen)
     
    AtzeH, Yenee, PatrickDE und 2 anderen gefällt das.
  37. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.650
    Ort:
    Arcadia
    1. Dass SQ42 deutlich verändert worden ist zum Grundkonzept hin lasse ich aber nicht als Punkt dafür gelten, dass ein ein Stunden Video und 3 - 4 Trailer ausreichender Content sind. Wäre es, gesetzt den Fall man würde jetzt wieder alles über den Haufen werfen, okay so eine geringe Ausbeute erneut in den nächsten 8 Jahren zu bieten? Wohl eher nicht. Und die Spoilergeschichte zieht für mich auch nicht mehr. Jedes umfangreiche Spiel hat Passagen, die man präsentieren kann ohne das man großartig spoilert.

    2. Mir ist bewusst, wofür der Briefing Room gedacht ist, aber der Weg zum Briefing Room hat in meinen Augen deutlich mehr versprochen.

    3. Es wird sich halt zeigen, wie viel Handarbeit noch für SQ 42 geleistet werden muss. Auch ein einziges Sternensystem kann im Endeffekt ziemlich groß ausfallen.

    4. Wie bereits geschrieben - "When it's done" in Kombination mit "ist noch ein gutes Stück von der Beta entfernt", wobei letztere erst letztes Jahr (oder ist es bereits zwei Jahre her?) laut nicht mehr gültiger Roadmap bereits zum jetzigen Zeitpunkt laufen sollte, ist für mich schlicht und erfgreifend ein Zeichen, bei dem ich nicht in Jubelstürme verfallen werde. Release vermute ich nach der ganze Sache mittlerweile bei Ende 2022 bis 2023.
     
    Libertine1312 und vicbrother gefällt das.
  38. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    12.268
    Meine "wird nicht fertig" Sprüche sind eine Metapher um meine Enttäuschung darüber auszudrücken, dass ein echter Release nicht ein mal annähernd absehbar ist. Ich nehme gerne irgendeinen ernsthaften Ahnaltspunkt um diese Zweifel zu zerstreuen. Kommentare der Marke "du kommst wohl aus der Zukunft wa'?" tun das ganz sicher nicht.
    Meine Meinung ist nciht als Stichelei und schon gar nicht als Angriff gedacht - sondern als aus meiner Sicht valide Kritik an der durch CIG selbstverschuldet hohen Entwicklungszeit. Wenn dir das nicht passt, kann ich daran nicht viel ändern.
     
    Libertine1312, lllllllllllllll und FKDon gefällt das.
  39. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.398
    das was im Vertical Slice vor 2 Jahren gezeigt hat, war die grundlegende Änderung zum KS Projekt. Danach wurde das Grundkonzept nicht komplett neu gemacht (Roberts hat SQ42 nur 1 x umdesignen lassen, weil er mit den SP Part nicht zufrieden war, das war 2015 oder so?)
    Den restlichen Content sieht man in den wöchentlichen Inside Star Citizen Video Shows in denen Gameplay Material für SC und SQ42 gezeigt wird. Muss jeder für sich entscheiden, ob das ausreichender Content ist, aber es ging ja darum, dass CIG "mehr als eine Station" zeigen sollte und das haben sie in den letzten 2 Jahren ja gemacht und zwar ziemlich ausführlich.
    wie SQ42 Stand ist bzw der progress der einzelnen Stücke wird man wohl auch erst mit der Roadmap in 2 Monaten sagen. Ich habe mit der Roadmap eigentlich schon zur CitizenCon gerechnet, schade.
    von dem einzelnen System haben wir ja in dem 1 stündigen vertical Slice und ISC (die Station wurde im ISC z.B. schon vor zig Monaten gezeigt, da war aber noch nicht alles fertig) ja bereits gesehen

    eigentlich hat CIG im Bezug auf Zeitangabe ja nur klar gesagt, dass die Beta dieses Jahr nicht mehr kommt, das muss jetzt nicht heißen, dass die in Q1 oder 2 nicht kommen kann

    Deine Aussage war vermutlich vom letzten Jahr irgendwann, das war vor Corona, da war die interne Beta (nicht für die öffentlichkeit bestimmt) für Q3 2020 geplant.

    wäre schön, wenn man das auf deine Texte auslegen könnte, aber du schreibst ja klipp und klar, dass das Spiel niemals erscheinen würde ;)
    lassen wir das mal so stehen :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2020
    murkelgnom und ElementZero gefällt das.
  40. Megaone

    Megaone
    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    184
    Du entwickelst dich zum zwanghaften Optimisten. Hätte ich dir gar nicht zugetraut. Alles andere hilft aber eh nicht.:sauf:
     
    vicbrother gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top