Battlefield V (2018)

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von franzbertbua, 23. März 2018.

  1. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    Da ich derzeit wieder fest am BF zocken bin und mir auch einige Gerüchte und Spekulationen angesehen habe, wollte ich mal offiziell nen Thread zum Thema starten...

    Derzeit klingt ja für mich die Theorie des 2. Weltkrieg-Settings am wahrscheinlichsten.

    Außerdem hat ja schon der Herr der für die letzten Trailer verantwortlich war geschrieben, dass bald was kommt...

    Ich bin ja schon sehr auf neues Material zu Battlefield gespannt.
     
  2. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    am wochenende ne witzige theorie gehört bezüglich trailer...

    da sie ja in der cte eine quasi nicht gespielte waffe geändert haben, hat ein zuseher folgende theorie aufgestellt...

    die mp18 experimentell bekam ein neues magazin verpasst.

    nun gibt es 30 statt 32 schuss, abfeuern tut man mit 3er salven auf der mp18...

    somit erstellt die verschwörungstheorie den 30.3.18 als release für den trailer auf...

    ich find das so abgedreht, dass ich ja hoffe dass das stimmt :ugly:
     
    Immortal technique gefällt das.
  3. St@lker

    St@lker
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    23.553
    Checkliste, was ich mir Wünsche, nach Release wird Gegengerechnet :ugly:

    Anmerkung: Nach BF1 bin ich leider mehr als skeptisch, die DLCs habe ich nicht mal alle gespielt, weil die Luft für mich persönlich (und für ein Battlefield) recht schnell raus war. Schon nach wenigen Wochen war meine Origin Freundesliste hinsichtlich BF1 extrem ausgedünnt.

    Wunschliste, Battlefield V:
    • Viele unterschiedliche Waffen, deren Handling und Einsatz sich stark unterscheiden
    • Waffen erfordern mehr als ein Dauerfeuer-Ungeheuer dahinter, gerne mehr zurück Richtung BF2 (Stand Juni 2018: geht zumindest in diese Richtung, Closed Alpha sagt da aber irgendwie was anderes)
    • Waffen lassen sich sinnvoll optisch und spielerisch anpassen
    • Sniper werden sinnvoll integriert und haben dabei einen starken Fokus auf Teamplay. Wunsch: Nur Sniper können spotten (Stand Juni: Wird nicht der Fall sein)
    • Spotten: Nicht mehr durch Wände, Anzahl begrenzt (Stand Juni: teils teils)
    • Ich mags gerne klassisch bei den Klassen: Sani, Engi, Medic, Suppoert und Sturmsoldat
    • 5er Squads sind in meinen Augen daher perfekt
    • Spawnen nur beim Leader
    • Squadplay gewinnt an Bedeutung, ohne Squad -> kaum Punkte. Ein Squad, welches nicht im Umkreis von X Metern agiert -> kaum Punkte. (Stand Juni: wird wohl ichts)
    • Das Aussehen der Spieler lässt sich verändern, ohne dabei lächerlich zu wirken (Stand Juni: sowas von NEIN :ugly: )
    • Flüssige Fortbewegung der Spieler, auch an Ecken und Kanten vorbei
    • Bitte bitte ein motivierendes Rang- und Belohnungssystem das auch nach hunderten Stunden bei der Stange hält
    • KEINE Lootboxen, in welcher Form auch immer
    • DLC: Gratis für ALLE. Begründung: Siehe BF2, 2142, BF4, BF1. :uff: (Stand Juni: Check!)
    • Ein Serverbrowser (das ich sowas überhaupt schreiben muss... :ugly:)
    • Die freie Wahl: 16, 32, 48 oder 64 Spieler
    • Nicht: 64er Clusterfuck only; Nicht: Matchmaking only, Nicht: Serverbrowserpatch erst nach zig Monaten
    • Fahr- und Flugzeuge die in den jeweiligen Basen stehen, soll heißen: kein quick spawn wie in BF1 (Stand Juni: Nope....)
    • Fahr- und Flugzeuge die mehr Können erfordern als zuletzt in BF1 (Stichwort: Flugzeuge, die nur im Kreis fliegen und sich in der Luft reparieren können...) - Auch hier gerne back to BF2. (Stand Juni: Nope....)
    • Mapvielfalt: Wüste, Schnee, Stadt, Dschungel - gerne nicht erst im drölften DLC ((Stand Juni: sieht gut aus)
    • Deutlich verbesserte Zerstörung der Umgebung, BF1 war in der Hinsicht einem BC2 leider nicht mal ebenbürtig (Stand Juni: soll angeblich so sein)
    • Ein Spiel, dass nicht noch Monate nach Release kaputt gepatcht wird (mit Dingen, die man schon in BF2 besser gemacht hat :ugly:)
    • Eine optimierte Performance
    • Wenige, dafür sehr gute Spielmodi. Nicht: 5-8 Spielmodi, von denen 1-2 Spaß machen (Stand Juni: Wird wohl wieder so zerfleddert..)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
  4. th3 ghost o_O

    th3 ghost
    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    10.247
    Ort:
    Bad Wimpfen

    Spiel SQUAD und hab Spaß.
     
    Helli gefällt das.
  5. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.485
    :heul::heul:
     
    Vögelchen, Yash und St@lker gefällt das.
  6. jeuxantistress

    jeuxantistress
    Registriert seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    286
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7-4790K
    Grafikkarte:
    Geforce GTX1070
    RAM:
    16GB
    Laufwerke:
    Laufwerke? lol
    Soundkarte:
    Steinberg UR22
    Betriebssystem:
    WIN10
    Ganz besonders freue ich mich auf die Mikrotransaktionen :D:mally:

    Leute, freut euch nicht jetzt schon zu sehr auf das neue Battlefield, sonst werdet ihr nur enttäuscht.
    So sehr ich mir auch wünsche das es gut wird, habe ich irgendwie ein schlechtes Gefühl bei der Sache.

    Wenn ich so überlege was aus der Battlefield-Reihe geworden ist.... hmm.. Ich bezweifle leider stark, dass es wieder back to the roots geht. Eher im Gegenteil. Noch mehr casual, noch weniger Taktik, noch mehr Lootboxen.

    Aber ich lasse mich auch gerne von etwas anderem überzeugen :groundi: Bin gespannt was sie draus machen.
     
    Eurofighter und SmUtJe-SmOoTh gefällt das.
  7. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    also performancetechnisch konnte ich in meinen über 400h reine spielzeit nie meckern... selbst anfangs mit meinem alten phenom 2 und gtx770 nicht...
    da war bf1 schon sehr variabel was die spielbarkeit angeht...
     
  8. Zenon

    Zenon
    Registriert seit:
    18. Juni 2017
    Beiträge:
    254
    Ich habe schon 1031 Stunden bei BF4 und 493 Stunden bei BF1. Ich finde, DICE kann sich eigentlich auf Content und Gameplay konzentrieren. Optisch und soundtechnisch ist Battlefield derzeit der King und lässt kaum Wünsche offen. Selbst die Optimierung ist sehr gelungen. Für BF V wünsche ich mir zum Release viele Maps, Waffen und ein langes, umfanreiches Progessionsystem ohne Lootboxen.

    Was ich nicht verstehe: Warum gibt es nicht bei jedem Level-Up die Möglichkeit, seine Fähigkeiten (z.B. schnelleres Nachladen, schnellerer Waffenwechsel, längeres Sprinten, schnelleres Sprinten, leiseres Gehen/Laufen, ...) frei auswählbar zu verbessern ohne irgendwelche Limits? So könnte jeder seinen eigenen Soldaten wunschgemäß zusammenschneidern und es motiviert auch sehr, das nächste Level zu erreichen.
     
  9. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.949
    Es braucht sowas garnicht. Einfach die Klassen aus 1942 oder Vietnam. Das gleiche gilt für Level und co.. Sowas braucht ein Shooter der durchs Gameplay besticht nicht.
     
    Vögelchen gefällt das.
  10. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    lootboxen wären mir persönlich - wenn es so käme wie in bf1 - komplett egal da man ja grundsätzlich nur skins freischaltet. obwohl skillbasierte skins natürlich cooler wären...

    derzeit denk ich aber, dass es wohl sehr in richtung bf1 geht was mich persönlich jetzt nichtmal stören würde da mir bf1 bis heute immer noch spaß macht...
     
    King of K!ngZ und Stachelpflanze gefällt das.
  11. King of K!ngZ

    King of K!ngZ
    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    3.538
    Weil ein Level 1 Spieler genauso stark sein sollte wie ein Level 100 Spieler.
     
  12. Ike Dummdidumm

    Ike
    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    3.805
    Das wäre mir persönlich am wichtigsten, wobei ich auch dem Rest deiner Wunschliste zu 100% zustimme.
    Beim Rest bin ich zu Kompromissen bereit, aber wenn's wieder nur 64er Server geben wird, wird BF5 das erste BF auf dem PC sein, das ich nicht spielen werde.

    Ich erwarte allerdings nicht viel mehr als ein BF1 mit neuen Skins, daher stehe ich BF5 eh schon äußerst misstrauisch gegenüber.

    PS: Stalkbaer! :winke:
     
  13. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    6.169

    Finde ja schon das Waffen Freischalten unfair. Ich persönlich brauche den Freischalt und Levelkram nicht. Ein Shooter muss von seinem Gameplay und dem taktischen Anspruch her motivieren, das Freischalten und erfüllen von Aufträgen behindert das Gameplay eher.


    Natürlich sitzt ein Sniper nur hinten, wenn er für eine Waffe 300 Kills braucht und das halbwegs schnell erledigen will. Denke wir müssen wieder weg von diesem Progressionssystemen abseits von Rängen.


    In Bad COmpany 2 hatte man nach 50 Stunden alles freigeschaltet und trotzdem habe ich es 1500 Stunden lang gespielt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2018
  14. St@lker

    St@lker
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    23.553
    Das wird bei mir wohl auch der Fall sein. BF1 hat mi in der Hinsicht leider nicht mehr gefallen, da fehlte mir einfach die individuelle Komponente, dass Geschehen zu beeinflussen. Oftmals war der Spielverlauf mehr Zufall als Können. Mit 32 Spielern rückt der Skill meiner Meinung nach mehr in den Fokus.

    Dito. DICE hat mich mit BF1 und dem Umgang mit Patches, der Community und der Sinnlosigkeit der Lootboxen sehr enttäuscht. :(

    Nemsor? Bist Dus? :D:winke::ugly:
     
    FalloutBoy36 gefällt das.
  15. Ike Dummdidumm

    Ike
    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    3.805
    Ajo. :winke:

    Aber bzgl. der Lootboxen gehe ich nicht mit dir konform. Nur sinnlose Lootboxen sind gute Lootboxen. :ugly:
     
  16. St@lker

    St@lker
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    23.553
    Ike, wie der Ike Häßler? :huh: :ugly:

    Edit: Steht ja auch in deiner Sig. :leuchte:

    Die Inhalte der Lootboxen waren so Banane, dass der Erhalt deren leider keinen Spaß gebracht hat oder für Motivation gesorgt haben.
    Bei Vermintide II gibt es Lootboxen. Die kann man aber nicht kaufen und die Inhalte sind immer sinnvoll. Insofern gibt es durchaus ein gutes System dafür. :teach:
     
  17. Ike Dummdidumm

    Ike
    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    3.805
    Näää, doch nicht "Icke", sondern Ike wie... hmm... Ike Eisenhower. :ugly:


    Bei sinnvollen Lootboxen ist natürlich die Frage, ob man die nach dem Zufallsprinzip bekommt oder nach Lvl-up wie in BF4 oder man sie sich für erspielte Punkte kaufen kann wie in PUBG... Zufallsprinzip fände ich kacke. Aber dass sie nicht per Echtgelt zu kaufen sein werden, das können wir wohl vergessen. :ugly:
     
  18. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    ich finde solange die lootboxen keinen bevorteilen sondern nur kosmetischer natur sind können sies ruhig einbauen...

    mit den leuten die unbedingt irgendwelche waffenskins brauchen sollen sie doch ruhig geld verdienen...
     
    SmUtJe-SmOoTh gefällt das.
  19. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.861
    wird zeit, werd nurnoch gebannt als LMG bipod user in bf4 :o
     
  20. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    heut is der 30. :D

    bin mal gespannt ob die theorie aufgeht :ugly:
     
  21. Janno

    Janno
    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    1.140
    ...

    Quatsch geschrieben. Sorry :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2018
  22. Seraph87

    Seraph87
    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    5.123
  23. SmUtJe-SmOoTh

    SmUtJe-SmOoTh
    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    2.543
    Humor haben die Jungs bei Dice ja immerhin. Never be the same ? Mhh Betafield ist seit Teil 3 immer nur das Gleiche . Für Leute die es mögen ist das vuielleicht echt super.Aber BF ist im Prionzip wie CoD in Bezug darauf das keine größeren Neuerungen im neuen Teil sein werden. Immerhin hat BF Top Grafik. :D
     
  24. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    6.169
    Also so würde ich das nicht sagen. Battlefield 1 spielt sich schon sehr anders als 4 und 3 und Bad COmpany war auch ganz anders.
     
    Eurofighter gefällt das.
  25. SmUtJe-SmOoTh

    SmUtJe-SmOoTh
    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    2.543
    Hab da keine gravierenden Unterschiede festgestellt.:mally:
     
  26. Janno

    Janno
    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    1.140
    Aber das Bild gab es schon in einem geheimen Raum in Battlefield 1. Hier in diesem Video ab Minute 4:01 zu sehen:
     
    Seraph87 gefällt das.
  27. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    15.111
    WW2 oder Bad Company 3. Auf alles andere habe ich eher weniger Lust. Aber wird vermutlich eh nur lauwarmer Kaffee. Das Shootergenre wird aktuell von anderen Vertretern dominiert.
     
    SmUtJe-SmOoTh gefällt das.
  28. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    8.976
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
  29. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    785
    ich hoffe dass dies wenn überhaupt nur ein zusätzlicher modus ist...

    grundsätzlich finde ich die laut werdenden gerüchte über bc3 sehr interessant...

    settingtechnisch bin ich aber bislang noch sehr „flexibel“...

    waffentechnisch wäre mehr anpassungsmöglichkeiten doch sehr wünschenswert...
     
  30. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    8.976
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
  31. Eurofighter

    Eurofighter
    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    237
    Ich hoffe eher auf was moderneres. Das WW1 Setting war der Grund, warum ich BF1 gerade mal um die 20h oder so gespielt habe. Das Gunplay war für mich einfach zu öde. War dann eine echte Wohltat BF4 wieder zu spielen. Ein WW2 Setting würde mich wahrscheinlich auch nicht mehr überzeugen. Das gemunkelte Vietnam-Setting hingegen wäre ganz interessant und alles darüber erst recht.

    Ein BF 2143 wäre ein feuchter Traum, auch wenn vielen leider das Sci-Fi Setting mittlerweile zum Halse heraushängt. Hoffe das kommt irgendwann noch. :bet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2018
  32. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    6.169

    Mir geht es genau anders herum. Meine lieblings Waffen sind einfach Karabiner und kann mit Sturmgewehren nichts anfangen, deswegen hoffe ich auf WW2.
     
    Tactical.Steffen gefällt das.
  33. Eurofighter

    Eurofighter
    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    237
    Jeder hat halt seine Vorlieben. Ich interessiere mich eher für die Gegenwart und Zukunft, der andere verabscheut diese. Am Ende sollte aber jede Gruppe bedient werden. Wobei momentan BF V wahrscheinlich WW2 wird und BC3 Vietnam, falls die Gerüchte stimmen.
     
  34. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    6.169

    Nagtu auf Zukunft hätte ich auch richtig lust, aber finde das Gegenwarts Kriegsgerät einfach langweilig :D
     
  35. Mr. Schneepflug

    Mr. Schneepflug
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    5.382
    Ort:
    Omicron Persei 8
    Nach der WWII-Kampagne des letzten Call of Dutys hab ich eigentlich schon wieder genug vom zweiten Weltkrieg. Die Waffen sind doch fast komplett identisch zum letzten Battlefield und in anderen Shootern schon tausendmal dagewesen.

    Ich frag mich außerdem was sie im nächsten BF so großartig anders machen wollen. Ich finds lustig das BF1 plötzlich so zerissen wird. Am Anfang, kann ich mich noch gut erinnern, war die Stimmung hier noch komplett anders. Alle haben von dem Gunplay geschwärmt und das das Spiel sich anfühlen würde wie Bad Company. Ein halbes Jahr später soll es plötzlich das schlechteste Battlefield aller Zeiten gewesen sein.... :ugly:

    Meiner Meinung nach hatte BF1 das beste Waffenbalancing der komletten Reihe. Keine Snipershotguns, keine Maschinenpistolen mit denen man über die halbe Map schießen konnte, deutlich weniger, nervige Gadges etc.

    Maschinenpistolen wahren nur für den Nahkampf gut, Gewehre für den Fernkampf, Repetiergewehre für mittlere Distanze und schwere Maschinengewehre für mittlere bis weite Distanz und viel Rückstoß aus der Hüfte... was gabs da bitte zu meckern? Nur eine opligatorische Uberwaffe, typisch Dice, gabs mit der Shotgun natürlich. ^^

    Das Fahrzeugsystem mit mehreren Sitzplätzen war cool, die Flugzeuge haben spaß gemacht, nur die Behemots fand ich unnötig.

    Was kann man für das nächste BF denn noch soviel besser machen bzw. ändern ohne das es sich genauso wie ein Reskin von BF1 mit neuen Waffen/Maps anfühlt? Einzig die DLC Politik war bei BF1 grauenhaft, die DLCs kamen einfach viel zu spät, so das viele Spieler schnell das Interesse verloren haben.

    Ich persönlich hätte gerne wieder ein BF in der Gegenwart, von mir aus auch gerne Bad Company. Die ganzen Waffen und Fahrzeuge wahren für mich und den Leuten mit denen ich zusammengespielt habe, der Hauptgrund nicht mehr zu spielen. Ich finde die Waffensysteme/Fahrzeuge aus der Zeit einfach langweilig.
     
    Killergamesplaya und hunter7j gefällt das.
  36. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.949
    Das hatte immer noch Battlefield 1942 und ein gepatchtes Battlefield Vietnam.
     
  37. Mr. Schneepflug

    Mr. Schneepflug
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    5.382
    Ort:
    Omicron Persei 8
    Finde ich nicht, damals war die Reihe und vorallem die Engine noch viel zu unausgereift, die Streuung der Waffen teilweise völlig zufällig ausgewürfelt.

    War allerdings schon ewig her als ich beide Spiele das letzte mal gespielt habe. Vielleicht habe ich das falsch in Erinnerung. ^^
     
  38. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    6.169
    Also auf meiner Battlefield Liste würde Battlefield 1 immer noch neben Teil 3 auf Platz 1 sein. Stimmungsmässig einfach ein Hammer Shooter. Endlich mal ein Spiel was mir halbwegs das Gefühl rüberbringt in einer Schlacht zu sein und dabei eine richtig bedrückende Stimmung rüber bringt.

    Das muss man Battlefield 1 wirklich hoch anrechnen!


    Und ja Waffemässig war es einfach der beste Teil der Reihe. Wirklich jede Klasse hatte ihr Einsatzgebiet und ihre Gefechtsentfernung.


    Und der Operationsmodus ist einfach nur der Hammer, kann mit COnquest wirklich garnichts mehr anfangen. Ständig kommt irgend ein Idiot von hinten und erschießt dich, das macht doch keinen Spass. DIe sollen gefälligst von vorne angreifen !
     
    Killergamesplaya gefällt das.
  39. St@lker

    St@lker
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    23.553
    Ohne das Pferd hätte ich auf einen 2142-Nachfolger getippt. Aber das ist wohl ein zu krasser Spagat zum letzten Setting. Zumal futuristische Ausschweife in der Vergangenheit weniger erfolgreich waren. Siehe CoD.

    Das Bild sagt jedenfalls gar nix. Ein WK2 Setting halte ich für realistisch. Dazu passt auch der Slogan, das Pferd aber wiederum semi.
    Wie auch immer, alles ist besser als ein WK1 Setting.
     
  40. lordsting

    lordsting
    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    694
    Bin ich der einzige dem das Wiederbeleben vom Medic auf den Geist geht? Mir hat diese Fähigkeit komplett den Spielspaß genommen, da ein einziger Medic meine komplette Arbeit "zu nichte" machen konnte. Und es läd zu wilden kamikaze Aktionen ein....

    Medics sollten nur heilen können und vll gimmicks wie Ausdauererhöhung oder mehr Leben als buffs haben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top