Beim Besuch von GameStar Weiterleitung auf eine Scam Fake Website

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Cromstar, 15. Oktober 2018.

  1. Cromstar

    Cromstar
    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    in den letzten Tagen ist es bei mir 3 mal vorgekommen (nur wenn ich auf der GameStar Webseite war nicht auf anderen Webseiten), daß sich die GameStar Seite automatisch geschlossen hat und anstelle dieser sich eine Scam Fake Webseite geladen hat. (Immer irgendentwas wo man zufällig ein glücklicher Gewinner von irgendetwas ist) So etwas geht gar nicht, wenn man eine renomierte Webseite wie die Gamestar besucht. Ich hab diese Tabs zwar immer geschlossen, ohne sonst irgendetwas auf dieser Seite anzuklicken, dennoch habe ich nun Sorge, ob mein PC jetzt mit einer Schadsoftware infiltriert worden ist.

    Aufforderung an die Gamestar überprüft mal bitte wie dieses Sicherheitsproblem zu erklären ist?!

    Grüße
     
  2. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    203
    Hallo @Cromstar ,

    das klingt wirklich komisch. Tritt das Problem immer bei einer bestimmten Seite auf Gamestar.de auf und könntest du mir Screenshots bzw den betreffenden Link der komischen Werbung per PN oder Mail zukommen lassen? Dann können wir uns das genauer ansehen und schauen, ob das Problem bei uns liegt.

    Liebe Grüße und danke für den Hinweis

    Mary
     
  3. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    67.630
    Das stimmt, wir hatten das aber in der Vergangenheit hier schon diverse Male. Eure Vermarkter geben die Werbeplätze frei und irgendwer in der Kette schleust kriminelle Scheiße ein. Da alle die Verantwortung für die Kontrolle von Werbung von sich weisen und viel vollautomatisch läuft, wird das auch immer wieder passieren.

    Gamestar.de ist ja auch längst nicht die einzige betroffene Website. Imo. sollte man da aber mal ganz klar vertraglich festlegen, wer für so etwas haftet und wessen Job es ist, die Auslieferung dieser Sachen zu verhindern, BEVOR sie ein Kunde sieht. Meinem Verständnis nach müsste das der Werbedienstleister machen, da er ja der einzige ist, der mit dem Werbekunden direkten Kontakt hat.
     
  4. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    203
    Liebe/r @Cromstar ,

    kannst du mir noch folgende Informationen geben:
    • Welchen Browser nutzt du
    • Welches Gerät nutzt du
    • In welchem Land befindest du dich
    • War definitiv nur ein Tab offen?
    Gerne kannst du mir auch diese Infos per Mail oder PN zukommen lassen. Alternativ/Zusätzlich kannst du das auch machen @Vögelchen , wenn das Problem auch bei dir wieder auftritt. Je mehr Infos wir haben, desto eher kommen wir dahinter wo genau der Hase im Pfeffer liegt.

    Liebe Grüße

    Mary
     
  5. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    197
    Ich hatte das auch jetzt ein paar mal.
    Immer auf der Startseite.
    Bei mir hat sich dann ein neuer Tab geöffnet mit der Meldung ich hätte ein Iphone gewonnen, sehr nervig war, dass auch eine Computerstimme mit der Meldung ertönte.
    -Android 6.0
    -Chrome 69.0
    -Bis jetzt nur auf der Startseite
    -nicht Reproduzierbar bzw. kam jetzt 3 mal in den letzten 7 Tagen
    Lg
     
  6. realchicken

    realchicken
    Registriert seit:
    16. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    seit mehreren tagen das selbe problem bei mir! echt nervig
     
  7. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    203
    Auch an dich nochmal die Bitte, mir die Infos zukommen zu lassen, die ich hier im Thread aufgeschrieben habe. Je mehr Infos wir von verschiedenen Betroffenen haben, desto eher sehen wir, wo das Problem liegt.
     
  8. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.600
    Das grundlegende Problem liegt darin, dass ihr einen unseriösen Vermarkter und keine Kontrolle über eure Seite habt :ugly: Dass die User hier auch noch Fehlersuche spielen müssen, ist der traurige Gipfel dessen.

    Und ja, das kommt auch bei Seite XY immer wieder vor. Was es umso schlimmer macht und verdeutlicht weshalb man ohne Blacklist mit Malware-Domains leider nicht mehr surfen kann.
     
  9. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    228
    Das ist albern. Es hilft einfach nur beim schnellen beheben des Problemes und ist nicht unüblich. Man könnte natürlich auch das Team hinsetzen und den ganzen Tag die Seite aktualisieren lassen, bis endlich mal einer das Problem reproduzieren kann. Dann bleibt aber alles andere liegen.

    Besser ist es eine genaue Fehlerbeschreibung zu haben, dann dauert womöglich nur ein paar Minuten um es zu beheben.
     
    der.Otti gefällt das.
  10. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    203
    Auf der einen Seite wird gemeckert, dass dies und jenes nicht funktioniert/doof ist und auf der anderen Seite wird gemeckert, wenn wir das Problem beheben wollen und euch um eure Mithilfe bitten. Irgendwo beißt sich da doch die Katze in den Schwanz, oder? :nixblick:
    Zudem bitte ich euch ja nicht, eigenständig eine Fehleranalyse durchzuführen, sondern einfach 4 kleine Fragen zu beantworten, bei denen ihr keinen großen Rechercheaufwand betreiben müsst. Ist das wirklich so viel verlangt?
     
  11. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.600
    Wenn es wirklich ein neuer Bug in einem Feature hier wäre, wäre das ja völlig okay. Ist es aber nicht. Die Ursachen sind einfach grundsätzlich in der Art zu suchen, wie hier Werbung ausgeliefert wird. Und deshalb wird das wieder und wieder passieren, es ist nur eine Frage der Zeit. Bis es dann mal wieder zu Super-GAUs wie der Abofallen-Werbung oder sowas kommt...

    Weißt du wo sich die Katze aus meiner Usersicht in den Schwanz beißt? Dass ihr darum bittet, den Adblocker abzuschalten, dann aber bösartige Werbung ausliefert. Unregelmäßig, aber doch immer wieder.
     
  12. PeschkeGebauerneverforget

    PeschkeGebauerneverforget
    Registriert seit:
    10. August 2017
    Beiträge:
    30
    Mein RIG:
    CPU:
    1.75 GHz AMD 8-core APU (2 quad-core Jaguar modules)
    Grafikkarte:
    853 MHz AMD Radeon GCN
    RAM:
    8 GB DDR3
    Betriebssystem:
    Xbox OS
    Noch einmal Lurtz lesen!
     
  13. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.321
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Muss Lurtz da Recht geben. Der Fehler besteht ja nun nicht erst seit gestern, wie man gut am Datum des ersten Posts hier sehen kann.
    Es ist einfach eine Frechheit, dass sowas immer noch bei euch durch rutscht und verbreitet wird auf mobilen Geräten. Wobei es glaube auch schon mit Browsern am PC aufgetreten ist wenn ich mich recht entsinne. Da kam man irgendwie von Facebook auf eure Seite und bekam dann so ein Gewinnspielmüll.
    Man muss bedenken, dass die Community hier echt schon viel mitmachen musste und irgendwann läuft das Fass nunmal über.
     
  14. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    67.630
    Dieses. Jetzt die eine Werbung zu identifizieren, die für den aktuellen Befall zuständig ist, behebt das Problem nicht. Sondern nur das Symptom.
     
  15. CaptainStupid

    CaptainStupid
    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    habe gerade in "Fehler und Bugs melden" das selbe Problem gepostet.

    Mein Browser: Firefox 62.0.3
    Erweiterungen: AdBlock Plus (auf Gamestar deaktiviert)
    Plugins: Openh264-Videocodec, Widevine Content Decryption Module
    Tabs, die dieses Mal offen waren: Yahoo Webmail, Facebook, rockpapershotgun.com, gamestar.de
     
  16. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    14.079
    Den Vermarkter wechseln?

    Anders lässt sich das nicht in den Griff bekommen.
    Gabs schon :ugly:
     
  17. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    25.824
    Ort:
    GC CITY :D
    Ich muss da allerdings auch mal meckern.

    Ich habe im entsprechenden thread zur Werbung ja auch angebracht wurde wohl nur ignoriert. Die Werbung die bei euch geschaltet wird ist ne Katastrophe. Mobil teils größer als das Display, aufm Rechner merkt man das selbst das Forendesign kleiner wird wenn man Werbung zulässt und ähnliches.

    Das mit scam nur nicht das erst mal, das erste mal lief es mir direkt nach dem redesign vom forum über weg, dann beim newsredesign. Imo hat da irgendwer die Prioritäten falsch gesetzt, den nach dem zweiten mal hätte es genug sein müssen.
     
  18. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    14.079
    Was mich noch mehr erschreckt. Das es Leute gibt die kein uBlock Origin benutzen. Leute ohne Werbe/Scriptblocker sind genau so eine Gefahr wie Leute die sich nicht gegen Masern impfen lassen
     
  19. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.600
    :ugly:
     
  20. MS10

    MS10
    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    58
    So sieht das bei mir aus... weiß nicht, ob der Fehler im einen Bild auch damit zusammenhängt... :huh:

    [​IMG]

    [​IMG]

    PC (Windows 10)
    Firefox 62.0.3 (64-Bit)

    Tabs nur die gezeigten bzw. der entfernte war google - habe einen Bilder Uploader gesucht und dann wollte ich zurück auf Gamestar, dann passierte das.
     
  21. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    14.079
    Bad Gateway hat damit nix zu tun
     
  22. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.321
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Ne das ist der alltägliche Fehler...den hat man inzwischen fast täglich. Wobei es diese Woche echt noch ging.
     
  23. CaptainStupid

    CaptainStupid
    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Gerade ist es wieder passiert. Beim Runterscrollen auf der Hauptseite kam wieder eine Meldung in schlechtem Deutsch, dass mein PC gefährdet sei. Die URL war: musterion.info/de_webwindows/?uclick=hem7scfv0#
     
  24. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    146
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 2600X
    Grafikkarte:
    KFA² Geforce GTX 1060 OC
    RAM:
    16GB DDR4
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ViewSonic 144Hz 24"
    Ihr macht ja auch alle einen Fehler: Ihr habt keinen Adblocker installiert ;)

    AdGuard gibt es auch für Android ohne Root und blockt 3/4 der Werbung hier weg :)
     
  25. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    87.471
    Mein RIG:
    CPU:
    The
    Grafikkarte:
    Cake
    Motherboard:
    Is
    RAM:
    A
    Laufwerke:
    Lie!
    Ich war kurz mit Chrome eingeloggt (Browser ohne alles). Als ich nach einiger Zeit im FF wieder zu Chrome rüber bin, sah es so aus:
    Zwischenablage01.jpg

    Ich war nur auf Gamestar.de, nirgendwo sonst.
     
  26. MadCat N7

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    66.511
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7-7700K mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 mit EKWB EK-FC1080
    Motherboard:
    Gigabyte Z270X-UD5
    RAM:
    16 GB DDR4-2400 Kingston HyperX
    Laufwerke:
    Samsung SM961 NVMe SSD 256 GB
    Samsung 850 Pro SSD 256 GB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    HGST Deskstar HDD 4 TB
    Soundkarte:
    Yamaha RX-485, 2x Nubert nuBox 381, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20)
    Maus und Tastatur:
    dasKeyboard 4 mit Cherry MX Blue
    Logitech G603
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ViewSonic VP2770-LED
    Das ganze fällt wahrscheinlich unter Malicious Targeting. Dabei wird meist nur zu bestimmten Uhrzeiten eine ganz bestimmte Gruppe Nutzer angesprochen. Die Einordnung in solche Gruppen erfolgt über Tracking-Profile, die einen durch das gesamte Netz verfolgen können und das das Surf-Verhalten analysieren. Anhand dieser Daten kann man Alter, Geschlecht, IT-Kenntnisse, Interessen usw. sehr gut abschätzen.

    Es ist also damit möglich, sehr gezielt bestimmte Werbung auszuspielen. Das kann sich um ganz normale Angebote handeln, aber z.B. auch um Malware oder Wahlmanipulationen (wie in den USA).

    Ich war vor kurzen in einem Vortrag eines Apple-Mitarbeiters aus dem WebKit-Team, der über die Tracking-Prevention-Systeme in Safari gesprochen hat. Dabei kamen genau solche Vorgänge zur Sprache. Ich kannte einiges davon, aber nicht alles. Es ist erschreckend, was möglich ist. Außer Apple und Mozilla scheren sich die Hersteller nicht darum, ob etwas dagegen unternommen wird. Tools wie Privacy Badger sind wichtiger denn je.
     
  27. Cromstar

    Cromstar
    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    31
    firefox neueste version adblock deaktiviert
    windows 10 intel pc
    Germany
    es waren mehre tabs offen (bei allen anderen tabs gab es das probelm nicht), es passierte immer wenn ich auf dem gamestar tab gesurft hatte->wie gesagt gamestar tab hat sich automatisch geschlossen und im selben tab wurde eine scam webseite geladen. ich war jetzt 10 tage nach dem letzten scam vorfall nicht mehr auf gamestar- heute ist es bisher nicht vorgekommen. allerdings habe ich vorsichtshalber den adblock aktiviert. normaler weise ist er immer aus fairness gegenüber der gamestar deaktiviert.
     
  28. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.321
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Du solltest zu deiner eigenen Sicherheit den AdBlocker IMMER angeschaltet lassen. Da wäre mir die Fairness aber mal sowas von egal.
    Ansonsten hol dir halt Plus, wenn du GS unterstützen willst. Aber auch dann --> AdBlocker eingeschaltet lassen! Es dient immerhin DEINER Sicherheit. Da sollte dir alles andere erstmal egal sein.
     
  29. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    14.079
    Es dient unser aller Sicherheit das Leute nur noch mit Ad/Scriptblocker surfen. Ich persönlich mag keine Botnetze und was man sich sonst noch alles an Malware einfangen kann
     
  30. ReVoltaire

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    462
    Ich schätze, die heimischen Desktop-PC's machen hier nur einen Bruchteil davon aus. Keine Ahnung, wie es sich mit Smartphones genau verhält, aber kritischer sind die ganzen IoT-Geräte wie Kameras, Kühlschränke, Kaffeemaschinen, Toiletten und weiß der Geier, was sich die Leute so alles ins Haus holen und vernetzen. Vieles ist da ohnehin ungesichert oder mit Standard-12345-Passwörtern versehen, da bekommt man selbst nie und nimmer mit, wenn die jemand übernimmt. Vielen Endanwendern ist das sicher auch völlig egal.

    Mit Adblocker unterwegs zu sein ist zum reinen Selbstschutz schon wichtiger. Außerdem macht's das Surfvergnügnen auch um einiges angenehmer.
     
  31. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    14.079
    Das schlimme ist ja, theoretisch kannst du auf einem IOT Kühlschrank auch Websites anzeigen. :ugly:

    Wenn der Dreck einmal in deinem Netzwerk ist, nützt dir auch das beste Passwort nix mehr
     
  32. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.600
    VLAN :fs: Auch das heimische Netzwerk ist als unsicher zu behandeln, erst recht wenn IoT-Mist darin aktiv ist.
     
  33. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    203
    Hallo meine Lieben,

    Wir haben entsprechende Maßnahmen ergriffen. Mittlerweile sollte das Problem nicht mehr auftreten. Wir haben etwa 98% aller Fälle jetzt behoben. Solltet ihr dennoch betroffen sein, schreibt mir umgehend eine Mail oder PN und ich leite das weiter.

    Liebe Grüße

    Mary
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top