Beyond The Edge Of Owlsgard - Reh und Eule retten die Welt!

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von WatchDaToast, 7. September 2021.

  1. WatchDaToast

    WatchDaToast
    Registriert seit:
    1. September 2021
    Beiträge:
    4
    Hallo!:)
    Ich bin Hans und entwickle seit 4 Jahren als Ein-Mann-Team das Retro-Point&Click-Adventure "Beyond The Edge Of Owlsgard". Gestern habe ich zum ersten großen Announcement des Spiels die offizielle Steam-Seite mitsamt Trailer online gestellt. Da ich momentan noch keine Links hier einfügen kann, verweise ich hierfür erstmal auf Google und Youtube - dort findet man alles zum Glück recht schnell.:groundi:
    Dieses Projekt ist mir, mitsamt seinen teils sehr anstrengenden Entwicklungsphasen, sehr ans Herz gewachsen, und ich würde mich wirklich sehr über ein Feedback der GameStar-Community freuen!


    Über das Spiel
    (einfach kopiert von der Steam-Seite :D ):
    Beyond The Edge Of Owlsgard ist ein Point & Click-Adventure der alten Schule, welches optisch die Videospieladaption eines Zeichentrickfilms aus längst vergangenen Tagen sein könnte. Nicht zu übersehen ist natürlich auch die obligatorische Inspiration durch die Spieleklassiker aus dem Hause LucasArts und Sierra. Owlsgard strebt jedoch seine ganz eigene Identität an, indem es vorallem zu den sprichwörtlichen "Adventure"-Wurzeln des Genres zurückkehrt - was für das Gameplay, neben dem Lösen von inventarbasierten Rätseln, einen größeren Fokus auf das Erforschen geheimnisvoller Orte, dem Lüften von Geheimnissen und das Überwinden allerlei aufregender Gefahren bedeutet.

    In der Rolle von Finn dem Rehbock müsst ihr eure friedliche Fabelwelt vor unbarmherzigen Maschinenwesen retten, die wie aus dem Nichts aufgetaucht sind und alles in Kleinholz verwandeln, was ihnen vor die stählernen Füße kommt. Dabei hilft ihm Gwen die Eule, mit welcher er bald ein uraltes Geheimnis aufdeckt...

    Ein Release ist für Mitte nächsten Jahres angepeilt!


    Über die Entstehung:
    Dieses Projekt entstand vor vier Jahen in meiner Freizeit am Notebook, ursprünglich geplant als eher minimalistisches Spiel mit nur 16 Farben und Midi-Musik. Durch die positive Resonanz auf die erste spielbare Alpha, die ich an mehrere Foren sendete, entschied ich mich, das Spiel schlussendlich doch größer und aufwändiger aufzurollen - mit orchestral klingenden Musikstücken, Sprachausgabe und atmosphärischen Soundeffekten, damit wirklich jede Ecke des Spiels lebendig wirkt!

    Die Hochphase des Point&Click-Genres in den 90ern habe ich aufgrund meines damals sehr jungen Alters knapp verpasst, oder besser gesagt nicht bewusst wahrgenommen. Das habe ich dann in späterer Kindheit dank des Internets alles nachholen können. Meine Lieblings-Adventures waren hierbei meist Titel von Sierra (King's Quest), dicht gefolgt von den obligatorischen LucasArts-Klassikern. Stilistisch ist das Spiel dadurch eine Mischung aus verschiedenen Adventure-Stilen. Die Steuerung ist den LucasArts-Klassikern nachempfunden, das Spielgefühl soll jedoch mehr an Sierra-Titel erinnern: Owlsgard legt einen größeren Wert auf eine atmosphärische Spielwelt mit allerlei Geheimnissen, in der auch mit Gefahren umgegangen werden muss. Wie bei Sierra bereits etabliert, lauern auch hier unterhaltsam animierte Tode auf den unvorsichtigen Spieler... jedoch alles fair designt.:groundi:
    Und eh es einen Aufschrei gibt - nein, Sackgassen gibt es gottseidank nicht!:D

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auf der Steam-Seite mal vorbeischaut!
    Vielen Dank!
    Hans
     
  2. -Rake-

    -Rake-
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    453
  3. WatchDaToast

    WatchDaToast
    Registriert seit:
    1. September 2021
    Beiträge:
    4
    Freut mich sehr, dass dir der Stil zusagt! :D
    Ja, die althergebrachte Aufmachung ist auf jeden Fall Geschmackssache und auf das "ältere" Adventure-Publikum zugeschnitten.

    Was die Sprecher betrifft:
    In der frühen Entwicklung ist ein deutscher Hörbuchsprecher darauf aufmerksam geworden, und hatte Lust, mitzumachen. Dadurch führte bei der Idee einer deutschen Vertonung dann eines zum anderen. Viele Sprecher kennen sich untereinander, und dadurch machte das Spiel in Sprecherkreisen ein wenig die Runde. :)

    Danke fürs Verlinken!!
     
  4. kopyright

    kopyright
    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    66
    Sieht auch sehr stimmig aus. Ist das alles in Alleinarbeit entstanden?

    Auf die Wunschliste kommt es schon mal. :)
     
  5. WatchDaToast

    WatchDaToast
    Registriert seit:
    1. September 2021
    Beiträge:
    4
    Ja, bis auf die Stimmen ist alles von mir. :)
    Vielen Dank!! :D
     
  6. ParaPlayer hat Nivo

    ParaPlayer
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ganz toller Stil! Fühle mich wie in die Kindheit zurückversetzt, als ich das erste Mal DOTT spielen konnte, weil es das zum PC meiner Eltern dazu gab.

    Leider habe ich aktuell nur noch eine Konsole und werde es daher nicht spielen können. Wünsch dir aber viel Erfolg bei dem Projekt! Die Vertonung ist auch wirklich klasse.
     
  7. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.716
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Also als ich das las, dachte ich mir nur, "nicht wieder so ein ultra-reduziertes Pixelspiel", dann schaue ich das Video und es ist einfach ein herrlich old-schooliges Point'n'Click Adventure, was aussieht wie aus der Lucas Arts Ära.
     
  8. WatchDaToast

    WatchDaToast
    Registriert seit:
    1. September 2021
    Beiträge:
    4
    @ParaPlayer
    Vielen Dank! Der Vergleich mit DOTT ehrt mich sehr:D

    @RedRanger
    Danke!! Ja, bin auch eher ein Fan des "authentischen" Pixelstils, wobei es bei den "reduziert" aussehenden Spielen wirkliche Perlen gibt, z.B. Darkside Detective. :)
     
Top