Big Drama Date, Ärger am Cyberkusch - Alles rund ums Thema Hacks/Leaks/Datensicherheit/...

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Thandor, 4. Januar 2019.

  1. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
  2. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
  3. SpeedKill08 Geimpfter DEMODIVIERTER Noch-SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    46.279
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
  4. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    35.178
  5. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    17.480
    [​IMG]
     
  6. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    35.178
    Doch, das passt schon so. Es sei denn, du würdest der Regierung in deiner Fantasie ALLES zutrauen. :ugly:
     
  7. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    17.480
    Ich weiss nicht :parzival:.
    https://neueswort.de/utopisch/
     
  8. KING123KING123 dumm leckt gut

    KING123KING123
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.206
    Ort:
    Thüringen
  9. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    17.480
    Also ich finde er macht keinen so schlechten Job wie der Scheuer Andi :fs:.
     
  10. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    35.178
    https://www.duden.de/rechtschreibung/utopisch

    "nur in der Vorstellung, Fantasie möglich; mit der Wirklichkeit nicht vereinbar, [noch] nicht durchführbar; fantastisch"

    Ich hätte es nicht mit der Wirklichkeit vereinbar gehalten, dass die Regierung eine offizielle Stelle so hintergeht. Vor allem nicht nicht in einer Demokratie. :teach:
     
  11. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    6.619
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    ASUS ROG RTX 2070
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    4x 500GB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    naja, wen man ihn mit Scheuer vergleicht macht er ein besseren Job aber ein deutlich schlechteren als Gerd Mülle.:teach:
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  12. KTelwoot

    KTelwoot
    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    4.357
    Mein RIG:
    CPU:
    Xeon 1230 V3
    Grafikkarte:
    GTX 1060
    Motherboard:
    Gigabyte H87 D3H
    RAM:
    16 GB DDR 3
    Laufwerke:
    Manche
    Soundkarte:
    Keine
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier 2006
    Maus und Tastatur:
    IBM Modell M + Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10 + Ubuntu (LTS)
    Monitor:
    Vorhanden
    Gerd Müller hat wenigstens Tore Geschossen ! :D
     
  13. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Das sind halt Daten, die müssen sprudeln wie Öl. Bald berechnet dann ein Algorithmus, wie lange du mit welcher Krankheit Krankengeld zu erwarten hast, und wehe du bist ein Outlier!
     
    KING123KING123 gefällt das.
  14. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
  15. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
  16. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
  17. SpeedKill08 Geimpfter DEMODIVIERTER Noch-SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    46.279
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
  18. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    6.069
    Ort:
    Bonn
    Naja, für mich gehört bei Umgehen aber auch dazu, dass man in der Lage ist zu definieren, was man da eingibt/einfügt.
     
  19. SpeedKill08 Geimpfter DEMODIVIERTER Noch-SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    46.279
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Ja...aber, dass aus manchen Zahlen manchmal willkürlich ein Datum entsteht, ist trotzdem ziemlicher Murks.
     
  20. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Was aber Excel willkürlich wieder umdefiniert. Führende Nullen zB werden in der Standardkonfig ausgeblendet/entfernt. Dass ein Editor beim simplen Öffnen von Dateien, diese nach eigener Vorstellung formatiert ist mehr als nervig
     
  21. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    6.069
    Ort:
    Bonn
    Willkürlich tut Excel schon mal garnichts. Und Excel ist eben kein Editor.
     
  22. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Die selbstständige Umformatierung von Eingabedaten ist auch für eine Tabellenkalkulation ein Unding.
    Dein Zaunpfahl, der Anwender ist nur zu doof zu definieren was er überhaupt sehen will, greift daher nicht. Der Anwender weiß schon was er definiert hat, wird aber eingebremst weil er die Autoformatierung umgehen muss.
     
  23. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Excel ist halt kein Editor. Da fängt das Missverständnis der meisten Anwender schon an. Dann ist es natürlich bei den meisten als Standardanwendung für CSV-Dateien voreingestellt. Statt dass sich wie bei Libre-Office ein Import-Dialog öffnet, macht er einfach die CSV auf und zerschießt dabei alles.

    Fehlende führende Nullen. DER Excel-Klassiker.
     
  24. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Eben. Man kann die Daten ja auch gescheit importieren wenn man es denn will bzw von Hand macht. Wenn sie aber schon x-Dateiformate anbieten, dann sollte das auch automatisch funktionieren und nicht erst "umständlich" vom Anwender
     
  25. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Das funktioniert halt nicht weil CSV keine Formate kennt. Man muss halt mal dieses "it just works"-Denken ablegen, wenn man ernsthaft mit EDV arbeiten möchte.
     
  26. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Man kann doch jetzt schon CSV's gescheit importieren, wenn man denn will. Warum kann das aber nicht automatisch, wie scheinbar bei Libre Office, passieren wenn man eine solche Datei nutzt? Alternativ formatieren sie in solchen Fällen einfach gar nichts und importieren 1:1.

    Excel ist in vielen Bereichen eben "alternativlos" und wird es auch bis zu meiner Rente bleiben.
     
  27. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Libre Office importiert es nicht automatisch, was unvernünftig wäre, sondern öffnet standardmäßig den Import-Assistenten, bevor es die Datei öffnet und zerschießt, was vernünftig ist.
     
  28. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Und daher ist an der Stelle LibreOffice offenbar das bessere Produkt. Excel hat den Assistenten ja auch, wenn sie wollten könnten sie diesen beim Öffnen einer Datei von Typ/Format X automatisch mit starten.
     
  29. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Meine ich ja. Aber das wird das Problem auch nicht lösen wenn 90% der Anwender dann einfach auf Weiter drücken. Excel ist ja schön und gut. Aber es wird halt meist völlig falsch verwendet. Als Datenbank oder sonstwas.
     
    Rhaegar gefällt das.
  30. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Das sollte mit der #1673 auch eine Zustimmung sein, das es offenbar Programme gibt die das Problem besser lösen als die etablierte Lösung. Die wiederum die Möglichkeiten auch hätte und bereits mitbringt.

    Es wäre ja mal ein Anfang, wenn nicht mehr die Werte umformatiert werden, wie es MS für richtig hält.
    Es ist die Eierlegendewollmichsau mit der man sich irgendwie arrangiert hat
     
  31. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.056
    Alternative?
    Die Formatierung der Zelle wird in der Datei gespeichert, insofern könnte man das Problem dadurch lösen.
     
  32. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Nach dem öffnen aber eben falsch oder zumindest nicht so, wie sie geladen wurde
     
  33. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.056
    Doch natürlich.
     
  34. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Keine, man müsste je nach Anwendungszeck halt die richtigen Anwendungen verwenden. Utopisch in vielen Firmen und vor allem Behörden, ich weiß. Da scheitert es eben schon vor der Anwendungsebene an der Auswahl der richtigen Tools und Mitarbeiterbildung.
     
  35. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    simple Textfiles enthalten aber ja gerade keine Formatierungsinformationen.

    Man will ja auch gar nicht für jeden Furz eine Anwendung haben. An manchen Dingen sind die so gemachten Kompromisse ja auch okay. Aber bei simplen Dingen wie Einleseformate hört es irgendwie auf nachvollziehbar zu sein
     
  36. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    77.214
    Klar, man kann alles overengineeren. Man kann aber auch anfangen Excel als Datenbank zu benutzen und dann in zwei Jahren ein unbenutzbares Dokument mit zig Dubletten und Fehlern zu haben, das keiner mehr auseinandergenommen kriegt. Fragt sich halt was am Ende mehr kostet.
     
  37. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Wie gesagt, simples öffnen von Dateien ohne umzuformatieren sollte Standard sein und nicht dazu führen das man dafür ein eigenes Tool braucht.
    Das Spezies ihren gesamten Prozess in und mit Excel abbilden, nun ja. In dem Fall aus dem Artikel gibt es da sicherlich Verbesserungspotential.
     
  38. SpeedKill08 Geimpfter DEMODIVIERTER Noch-SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    46.279
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Auch eine Möglichkeit, seinen Arbeitsplatz zu sichern. :ugly:
     
  39. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.056
    Eben.
    Um was geht es dann? Wenn die mit den Daten rechnen wollen brauchen sie das Excel-Format, im CSV wird ja nichts gespeichert. Wenn sie das Zeug nur damit "anschauen" ist Excel vielleicht das falsche Tool.
    Die Default-Formatierungen lassen sich afair in der normal.dot ändern.
     
  40. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    44.358
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Öffnest du eine Datei mit Excel werden manche Eingabewerte dahingehend verändert wie Excel glaubt das sie richtig sind. Speicherst du die Datei am Ende wieder, sind die Originalformate weg.
    Die einfacherere Variante, Import ohne Datenveränderung, scheint allerdings keiner zu wollen oder zu vermissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2020
Top