Brexit 23.6.16

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von garglkark, 19. Juni 2016.

?

Würdet ihr einen Verbleib der Briten in der EU gut finden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2. Februar 2019
  1. Ja - ohne Bedingungen

    10 Stimme(n)
    16,4%
  2. Ja - mit Bedingungen

    25 Stimme(n)
    41,0%
  3. Nein

    25 Stimme(n)
    41,0%
  4. Mir egal

    1 Stimme(n)
    1,6%
  1. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.128
    Wobei man nicht vergessen darf, das es diesmal mit der Brexit-Partei und UKIP 2 Parteien sind, die gegen Europa in den Europawahlkampf ziehen und sich von europäischen Geldern bezahlen lassen :ugly:

    Reicht natürlich nicht aus, umn das Parlament "zu kippen", aber sie dürften das Ergebnis von 2014 auf jeden Fall toppen.....
     
  2. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.704
    Ort:
    Rheine
    Ich bin kein besonderer Experte für britische Parteien-Politik, aber intuitiv würde ich sagen, dass die Brexit Party in erster Linie UKIP die Stimmen wegnehmen wird. Ob die beiden Parteien in Summe wirklich deutlich mehr als die 26,6 % von UKIP 2014 holen werden, sagen die Umfragen aktuell nicht.

    Zumal neue Parteien häufig einen kleinen Umfragen-Bonus haben, weil sie erhöhte Aufmerksamkeit und damit kostenlose Werbung von den Medien bekommen und für Demografen schwieriger einschätzbar sind. Bei der Europawahl in einem Monat könnte der Hype schon wieder leicht abgeflaut sein.
     
  3. Gnarf

    Gnarf
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.128
    Man sollte auch nicht vergessen, dass UKIP noch weiter nach rechts gegangen ist und Farage einen guten Teil der Leute des Brexit Lagers auf sich vereint.
    Es kann also gut sein, dass sich hier ne Aufteilung anbahnt in EU Skeptiker und rechts aussen.
     
  4. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    17.003
    Ort:
    Kiel
    https://www.bbc.com/news/uk-48018615
     
  5. Güldenstern

    Güldenstern
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    16.756
    Kurze Zwischenfrage: was für einen Plan hat May gerade? Gibt es Fortschritte?
     
  6. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    22.938
    Bis kurz vor Ende der Fristverlängerung nichts tun und dann nochmal den MayDeal dem Parlament vorlegen.


    (würde ich vermuten)
     
    FainMcConner und Captain Tightpants gefällt das.
  7. danmage Mastermind

    danmage
    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    14.728
    Ort:
    Star Wars Collectors Edition
    Es gibt keinen Grund zur Eile. May hat sehr viel Zeit um nachzudenken. Notfalls fragt sie bei der EU nochmal nach ob sie weitere Fristverlängerungen bekommt... :D
     
  8. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.033
    Das ist eine letzte, verzweifelte Chance von eins zu einer Million, aber es könnte klappen :ugly:.
     
  9. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    22.938
  10. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    1.519
    Hatte das ganze gar nicht so auf dem Schirm, aber da UK jetzt doch bei den Wahlen teilnimmt besteht die sehr reelle Chance, dass der bedeutende Männerrechtler Sargon of Akkad bald das Empire in Brüssel vertreten wird.

    https://www.thejc.com/news/uk-news/...identity-politics-over-the-holocaust-1.483446
    https://www.independent.co.uk/news/...racism-youtube-sargon-akkad-mep-a8887696.html
    https://www.thesun.co.uk/news/8863811/ukip-leader-rape-tweet-satire-jess-phillips/

    Gemeinsame Podcasts mit Alice Weidel und Orban sind dann auch zum greifen nah :engel:
     
  11. Gnarf

    Gnarf
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.128
    UKIP - United Kingdom Incel Party
     
  12. ColaFan

    ColaFan
    Registriert seit:
    20. August 2000
    Beiträge:
    17.299
    Ort:
    Barakastraße 13
    Mein RIG:
    CPU:
    Meddl
    Grafikkarte:
    Loide
    Motherboard:
    und
    RAM:
    Herzlich
    Laufwerke:
    Willkommen
    Soundkarte:
    beim
    Gehäuse:
    Drachenlord
    Maus und Tastatur:
    Lel
    Betriebssystem:
    als
    Monitor:
    ob
  13. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    1.519
    Empire abgesagt - Kriegsminister wegen durchgestochener Informationen entlassen.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-05/grossbritannien-regierung-theresa-may-gavin-williamson
     
  14. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    89.246
    Mein RIG:
    CPU:
    The
    Grafikkarte:
    Cake
    Motherboard:
    Is
    RAM:
    A
    Laufwerke:
    Lie!
    https://www.tagesschau.de/ausland/grossbritannien-europawahl-101.html

    :atomrofl:
     
  15. R.I.P.Uli

    R.I.P.Uli
    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    1.314
  16. Shintaro - Steilenmein

    Shintaro - Steilenmein
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Beiträge:
    5.504
    Mein RIG:
    CPU:
    Ich
    Grafikkarte:
    hab
    Motherboard:
    den
    RAM:
    Timber
    Laufwerke:
    .
    Soundkarte:
    Wulf
    Gehäuse:
    ganz
    Maus und Tastatur:
    doll
    Betriebssystem:
    lieb
    Monitor:
    tazächlich
    Captain Tightpants gefällt das.
  17. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    1.519
    Die Brexit-Partei, deren einziges Ziel es ist, der EU maximalen Schaden zuzufügen und so einen hard-brexit zu erreichen, ist mit Abstand stärkste Partei bei den EU-Wahlen und stärker als Tories und Labour zusammen.

    https://www.spiegel.de/politik/ausl...als-tories-und-labour-zusammen-a-1267000.html

    Es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung, immer wieder auf die Knie zu fallen und darum zu betteln, den Briten doch noch ein paar mehr Leckerlis zu geben.
     
  18. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    18.402
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8086K Limited Edition
    Grafikkarte:
    Asus Strix Geforce 1080 Ti OC
    Motherboard:
    Asrock Z370 Extreme4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    1 TB Samsung 860 Evo
    Pioneer BluRay-Laufwerk
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Blackout
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 2
    Logitech G910
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    Acer Predator X34P
    Hab ich eben auch gedacht. Warum verpissen die sich nicht einfach?
     
  19. Baruu

    Baruu
    Registriert seit:
    28. Januar 2018
    Beiträge:
    2.828
    Ich habe gerade einen zynischen Gedanken gehabt:

    Wie sehr werden diejenigen noch Brexit-Befürworter sein, wenn die mit dem Brexit ihre hohen Abgeordneten-Bezüge verlieren werden?

    Im besten Fall kauft sich die EU damit einfach die Führungselite der Brexiteers. Vielleicht ist das auch die geheime Strategie der EU ...
     
  20. Kugelfisch

    Kugelfisch
    Registriert seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    20.379
    Ort:
    Münster
    Welche Leckerlis?
     
  21. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    44.206
    Ort:
    Essen
    Ja natürlich bekommt ihr mehr Zeit, ja natürlich kommen euch entgegen..........
     
  22. ColaFan

    ColaFan
    Registriert seit:
    20. August 2000
    Beiträge:
    17.299
    Ort:
    Barakastraße 13
    Mein RIG:
    CPU:
    Meddl
    Grafikkarte:
    Loide
    Motherboard:
    und
    RAM:
    Herzlich
    Laufwerke:
    Willkommen
    Soundkarte:
    beim
    Gehäuse:
    Drachenlord
    Maus und Tastatur:
    Lel
    Betriebssystem:
    als
    Monitor:
    ob
  23. DuskX

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    3.552
    Wie demokratisch ist das eigentich wenn ein Land das bald aus der EU raus ist den Kommissionspräsidenten mitwählt?
     
  24. Son_of_the_Suns

    Son_of_the_Suns
    Registriert seit:
    5. Februar 2018
    Beiträge:
    2.026
    Wie bald das sein wird, wissen wir nicht. Also müssen sie erstmal mitwählen.
     
  25. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.456
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    GTX 660TI
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    Eigentlich gar nicht, weil dadurch kann ein Land was nicht mehr teil der EU sein will die EU noch bis zum austritt Manipulieren und eventuelle Gesetze oder Reformen verhindern kann. Zudem frage ich mich was passiert den mit den Plätzen wen die Briten raus sind die müssen ja eigentlich wieder verteilt werden oder bleiben die dann weitere 5 Jahre leer?

    Das Schlimmste ist aber eigentlich die Außenwirkung dadurch das die EU es zugelassen hat das GB nochmal an der Wahl teilnimmt weil das zeigt nur, wie schwach die EU ist und Spielt damit anti EU Bewegungen nur in die Hände.
     
  26. Commander Wolf

    Commander Wolf
    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    594
    Eigentlich bin ich der größte EU-Freund, aber da muss ich sagen: Wenn sich dann irgendeiner von unseren Politikern hinstellt und rummault, dass "die Briten ja nur noch querschießen" usw., dann gehört ihm wegen erwiesener Dummheit stundenlang auf die Backe gehauen.
    • Es war und ist abzusehen, wie die Briten abstimmen werden.
    • Es wurde schon angekündigt, sich nur noch bockig zu verhalten.
    Man hat die sehr schöne Chance vertan, vor der Wahl dem Treiben ein Ende zu setzen. Jetzt wird sich das Elend einfach weiter hinziehen, nur mit noch mehr Anti-EU-Trollen im EU-Parlament. Na dann, frohes Schaffen und viel Spaß.
     
    Oi!Olli, Güldenstern und Elzy gefällt das.
  27. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.704
    Ort:
    Rheine
    Nochmal: Die EU hat kein Interesse, einen harten Brexit zu forcieren. Die EU spielt auf Zeit und hofft, dass der Brexit (nach einem zweiten Referendum und/oder eine Neuwahl) entweder komplett abgesagt oder zumindest der Deal doch noch angenommen wird.

    Wenn die EU einen harten Brexit forciert, sind die Briten einfach ohne Deal draußen. Solange die Briten dabei sind, besteht die Möglichkeit, den Brexit weiter zu verschleppen.
     
  28. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    40.071
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Da es zwischen "dabei" und "nicht dabei" keine Zwischenstufe gibt ist das zu 100% demokratisch.
    Ein "bald dabei" darf ja auch nicht mitwählen.
     
  29. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.704
    Ort:
    Rheine
    Bei einer Kommunalwahl darf man auch mitwählen, wenn man nächste Woche umzieht. ;)
     
  30. -Z0nK-

    -Z0nK-
    Registriert seit:
    25. Februar 2019
    Beiträge:
    295
    Eigentlich ist es aber eben schon demokratisch, denn wir haben ja mittlerweile gelernt, dass zwischen einer bloßen Absichtserklärung und dem tatsächlichen Exit ein langer und steiniger Weg liegt. Wie demokratisch wäre es denn, wenn der nächste Austrittstermin ebenfalls verschoben wird (was gar nicht so unrealistisch ist), man dann endlich Mal einen realistischen Zeitplan erstellt und die Briten am Ende einen Großteil der Legislaturperiode Mitglied bleiben, ohne an der Wahl teilgenommen zu haben?

    Finde ich nicht. Das zeigt einfach nur, dass in der EU Recht und Ordnung gelten. Mitglieder nehmen an der Wahl teil, solange sie Mitglieder sind. Ich finde man könnte hier höchstens den Austrittsprozess optimieren, sodass Austritte nicht auf mehr 2 Jahre nach Ankündigung erminiert werden, sondern auf das Datum der jeweils nächsten Parlamentswahl, sofern diese zumindest drei Jahre entfernt liegt (damit die Zeit nicht zu knapp wird). So sorgt man für einen sauberen cut.
     
  31. DuskX

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    3.552
    Mal anders, wenn eine wichtige Wahl ansteht, und die konservative deutsche Regierung sich dafür einsetzt, dass das konservativ wählendes England doch noch in der EU bleibt und damit den konservativen deutschen Manfred Weber zum Kommissionspräsidenten wählt, dann ist das zwar demokratisch aber die funktionsfähigkeit Europas für ein solches Kalkül zu opfern ist irgendwie merkwürdig.
     
  32. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    52.200
    Auf eine Absage des Brexit zu hoffen, kann durchaus eine Strategie sein. Ich hoffe auch, dass die Briten bleiben. Ist aber hoch gepokert: der Einsatz ist die Funktionsfähigkeit des Parlaments.
     
  33. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    44.206
    Ort:
    Essen

    Wieso demokratisch? Man will nicht mehr Mitglied sein, dass man für den Austritt Zeit braucht ist das Eine. Das man dann noch bitte mitbestimmen darf, nur weil der Austritt so kompliziert ist, das Andere.
     
  34. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.704
    Ort:
    Rheine
    Wegen der paar EU-skeptischen Jungs, die die Briten ins Europaparlament schicken werden? :confused:
     
  35. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    52.200
    Wegen GB selbst. Ein Land reicht um jeden Beschluss zu blocken.
     
  36. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.704
    Ort:
    Rheine
    Im Euro-Parlament werden die Entscheidungen nach dem Mehrheitsprinzip gefällt, außerdem gehören die Abgeordneten aus einem Land zu verschiedenen Fraktionen. D. h. ein Land blockiert da direkt nicht.
     
  37. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    52.200
    Klar, vergiss die Einengung auf das Parlament, dort kann eine starke EU-Skeptische Fraktion aber auch genug Schaden anrichten.
     
  38. -Z0nK-

    -Z0nK-
    Registriert seit:
    25. Februar 2019
    Beiträge:
    295
    Ich verstehe echt nicht, wo das Problem ist? Solange ein Staat Mitglied der EU ist, hat er ein Anrecht auf die Beteiligung an der Wahl. Ist der Staat raus, erlischt dieses Recht und die Parlamentarier verzupfen sich nach Hause.

    Du hingegen willst also jedem anderen Land, in dem sich Rufe nach einem EU-Austritt laut werden (wie z.B. in Polen und Ungarn geschehen) von den Wahlen ausschließen? Die bloße Austrittserklärung kann ja hier wohl nicht der unterscheidende Faktor sein, da wie gesagt zwischen Erklärung und Austritt ne sehr lange Zeitspanne liegen kann. Und mit vollzogenem Austritt werden ja die britischen EU-Parlamentarier abberufen.
     
  39. Kugelfisch

    Kugelfisch
    Registriert seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    20.379
    Ort:
    Münster
    Die Rest-EU hat die Reihen in meinen Augen beeindruckend gut gehalten, und bis zur letzten Verlängerung habe ich keine schmerzenden Zugeständnisse wahrgenommen.

    Die Flex-Verlängerung finde ich allerdings unglücklich. Ein Ende mit Schrecken wäre da vielleicht besser gewesen - vielleicht hätte mehr Druck hier eine schnellere, bessere Lösung erzwungen.
     
  40. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    22.938
    Ich habe vor allem Sorge, dass wir in ein paar Monaten wieder vor der gleichen Situation stehen wie jüngst: May und das Parlament bekommen es nichts gebacken und bittet um weiteren Aufschub.

    In den letzten Wochen ist schließlich auch nicht allzu viel passiert, trotz der Klatsche bei den Kommunalwahlen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top