Brexit 23.6.16

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von garglkark, 19. Juni 2016.

?

Würdet ihr einen Verbleib der Briten in der EU gut finden?

  1. Ja - ohne Bedingungen

    25 Stimme(n)
    15,0%
  2. Ja - mit Bedingungen

    65 Stimme(n)
    38,9%
  3. Nein

    57 Stimme(n)
    34,1%
  4. Mir egal

    20 Stimme(n)
    12,0%
  1. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    43.601
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
  2. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    7.775
    Ich stehe da in der Mitte. Natürlich haben die Briten sich vieles davon mit dem schlecht vorbereiteten Brexit selbst eingebrockt. Das steht außer Frage.

    gleichzeitig erlaubt uns dies nicht, jetzt von oben herab auf GB zu blicken. Auch wir erleben in immer mehr Branchen, dass die Personalschlüssel kaum mehr besetzt werden können. Trotz massenhafter Migration in den letzten Jahren und trotz aktiver EU-Mitgliedschaft. Ob Bauern, Krankenhäuser, Altenheime, Hotels oder Restaurant: Arbeitgeber und Verbände stöhnen täglich, dass sie keine gescheiten Leute mehr finden. obwohl sie doch nach Tarif bezahlen!?!?! Also knapp über Mindestlohn, bei Wechselschicht, Nachtarbeit und unbezahlten Überstunden. :ugly:

    auch bei uns fehlt in vielen Branchen nicht mehr viel, dass wir ähnliche Szenarien erleben wie die Briten zurzeit. während Corona hatten wir sie sogar schon, weil wir so abhängig von ausländischen Produktionen geworden sind, dass wir als Industrienation nicht einmal mehr Masken und Co. produzieren konnten. Bei Rohstoffen ist das Thema heute noch akut.

    ergo: hier ist nicht Schadenfreude über die doofen Brexit-Briten angebracht, sondern Demut und Einsicht, dass wir ebenfalls gefährdet für Engpässe sind. Und Zeit für Ideen, wie wir damit zukünftig besser umgehen wollen.
     
    MacbethsWhisper, Evil, Lurtz und 3 anderen gefällt das.
  3. Der Unterschied ist halt das die Briten sie Situation bewusst herbei geführt haben. Sie sind kein Opfer der Umstände sondern haben Sie aktiv herbeigeführt.

    Sie haben alle LKW Fahrer von der Insel geschmissen und jetzt wo Sie merken Sie brauchen die wieder gibts nen mikrigen 3 Monatsvertrag? Und die glauben das nimmt jemand? Darüber darf man sehr wohl lachen.
     
  4. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    19.271
    @g0dehardt jetzt angespannt!
     
    g0dehardt gefällt das.
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.684
    Im Grunde steht da unter anderem das:
    Wir laufen doch genauso sehenden Auges in Engpässe in der Pflege etc. Und die einzige Lösung ist Arbeitskräfte aus immer entfernteren Ländern heranzuschaffen. Da wir mittlerweile in Thailand angekommen sind, sind wir bald einmal um den Globus rum, mal sehen wer es dann machen soll.
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  6. Stringer Praktizierender Atheist

    Stringer
    Registriert seit:
    3. April 2000
    Beiträge:
    9.816
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X
    Grafikkarte:
    Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity
    Motherboard:
    Gigabyte X570 Aorus Pro
    RAM:
    4 x 16 GB G.Skill RipJaws DDR4-3600
    Laufwerke:
    2 x 1 TB NVMe
    2 x 2 TB SATA SSD
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602
    HyperX Alloy Origins
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ EX3501R
    Ich habe mal gelernt, dass die Nachfrage das Angebot und den Preis regelt und das knappe Güter immer teurer sind als im Überfluss vorhandene Güter.
    (Das war aber während meines lange zurück liegenden BWL-Studiums, vielleicht hat sich das inzwischen geändert.)

    Und deshalb kann es gar keinen Arbeitskräftemangel geben, Facharbeitermangel schon gleich gar nicht.
    Ich sehe nämlich nicht, dass die Löhne für die angeblich knappen Arbeitskräfte durch die Decke schießen oder sich die Arbeitgeber gegenseitig überbieten.
    Stellenanzeigen, in denen so etwas wie "Wir zahlen 10% über Tarif" drin steht, sind mir auch noch nicht unter gekommen.

    Ich sehe aber, dass sogar in den tarifgebundenen Branchen in jeder neuen Tarifrunde Abschlüsse sogar weit unter den zu erwartenden Preissteigerungsraten erfolgen.

    Da die Arbeitgeber sich also immer noch so verhalten als sei ein Überangebot an Arbeitskräften verfügbar, gibt es gar keinen Arbeitskräftemangel.
    Es gibt bestenfalls einen Mangel an Arbeitskräften, die den Arbeitgebern billig genug sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2021
  7. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    7.775
    @Xiang du bestätigst nur, was ich geschrieben habe. :ugly:

    @Stringer da stimme ich Dir zu. Heute noch mit den Preissteigerungen mithalten zu können ist für Arbeitnehmer nur durch beruflichen Aufstieg möglich. Nicht in derselben Position. Das ist ein Trauerspiel.

    Es gibt aber auch positive Ausnahmen! Der CEO-Schwiegersohn, der meinen Job geerbt hat, bekommt für die gleiche Arbeit 50% mehr als ich. Und einen Firmenwagen zusätzlich. Beides wurde mir jahrelang verwehrt. Es geht also. :ugly:
     
  8. KTelwoot

    KTelwoot
    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    6.089
    Mein RIG:
    CPU:
    Xeon 1230 V3
    Grafikkarte:
    GTX 1060
    Motherboard:
    Gigabyte H87 D3H
    RAM:
    16 GB DDR 3
    Laufwerke:
    Manche
    Soundkarte:
    Keine
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier 2006
    Maus und Tastatur:
    IBM Modell M + Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10 + Ubuntu (LTS)
    Monitor:
    Vorhanden
    Schleudertag, Schleudertag !!! Schleudertag!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=uwR6gjOKDi4

    Noch 1-2 Grokos und wir sind soweit.

    Aber ich bin auch keineswegs dafür jetzt nur über die Briten zu lachen. Deutschland hat beschlossen bald keinen Strom mehr zu brauchen, und keine Industrie.
    (Wenn man gleichzeitig Kohle und AKWs abschaltet, aber keine neuen WKA/PV Anlagen baut...dann geht halt das Licht aus).

    Und das ist jetzt bereits egal welche Partei man wählt, wir können nicht anders als gegen jede Windmühle zu kämpfen die in Sichtweite aufgestellt wird, und gegen jede Stromtrasse (Bayern hat uns 25 Jahre zurückgeworfen was den Netzausbau angeht ).

    Im Winter droht dann auch Deutschland ein Engpass beim Gas, wenn der Biden Sepp und Putin Vlad drauf bestehen jeweil Europa exklusiv zu beliefern
    Und Die Bahn muss halt auf ein Viertel von ihrem Strom verzichten, wenn wir Datteln IV abschalten (Fehler im Planungsverfahren).
     
    Oi!Olli und SolemnStatement gefällt das.
  9. Stringer Praktizierender Atheist

    Stringer
    Registriert seit:
    3. April 2000
    Beiträge:
    9.816
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X
    Grafikkarte:
    Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity
    Motherboard:
    Gigabyte X570 Aorus Pro
    RAM:
    4 x 16 GB G.Skill RipJaws DDR4-3600
    Laufwerke:
    2 x 1 TB NVMe
    2 x 2 TB SATA SSD
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602
    HyperX Alloy Origins
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ EX3501R
    Wahrscheinlich sind Schwiegersöhne eine rare Ressource, die sind dann halt auch teuerer. Hängt vielleicht auch von der Schönheit (bzw. deren Fehlen) der Tochter ab.
    Hättest Dich ja auch an die Tochter ran machern können. :D

    Der Markt regelt das schon. :aua2:
     
  10. HK-Argeon

    HK-Argeon
    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    5.985
    Ort:
    Borg
    Wie Xiang schon gesagt hat, ist der Mangel an Arbeitskräften in Großbritannien das Resultat zielgerichteter ausländerfeindlicher Politik. Wenn dort plötzlich die Regale leer werden, weil die Brexiter einen auf "Polen raus" gemacht haben, dann ist Schadenfreude mehr als angebracht.

    Da verzichte auch ich gerne auf meinen Fischstäbchen - konnte gestern nach langem Suchen in einem Supermarkt noch eine Packung ergattern :ugly:.
     
  11. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    48.007
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Der Mangel an Arbeitskräften ist nicht nur das Resultat der ausländerfeindlichen Politik. Der Brexit hat einem seit Jahren krankendem System nur den entscheidenden, kräftigen Schlag gegeben und es über den Rand der Klippe geprügelt.
     
  12. Stringer Praktizierender Atheist

    Stringer
    Registriert seit:
    3. April 2000
    Beiträge:
    9.816
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X
    Grafikkarte:
    Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity
    Motherboard:
    Gigabyte X570 Aorus Pro
    RAM:
    4 x 16 GB G.Skill RipJaws DDR4-3600
    Laufwerke:
    2 x 1 TB NVMe
    2 x 2 TB SATA SSD
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602
    HyperX Alloy Origins
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ EX3501R
    Gestern standen wir am Rande des Abgrunds, aber heute sind wir schon einen Schritt weiter. :topmodel:
     
    Captain Tightpants und Indiana_Bart gefällt das.
  13. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    36.817
    [​IMG]

    :ugly:
     
    Vögelchen, Mallas, hellifanboy und 10 anderen gefällt das.
  14. Doch natürlich ist es das. Den falls du es vergessen haben solltest, die Briten haben all die Fachkräfte, LKW Fahrer und Erntehelfer die Sie brauchen rausgeworfen aus dem Land nur um zu bemerken das es ohne nicht geht, etwas das ihnen vorher X Mal gesagt wurde. dMan darf darüber lachen, den darüber lachen bedeutet nicht die Augen vor den eigenen Problemen zu verschließen.

    Und ganz ehrlich, es gibt genug andere Threads hier wo ihr euer typisches Politik-Gesabbel abziehen könnt wie schlimm es in Deutschland und überall ist. Lasst uns doch in dem Thread einfach bei den Briten bleiben ok? Ja es gibt ein generelles Problem um das man sich kümmern sollte. Genauso wie die 1000 anderen Probleme in der Welt.

    Aber das AKUTE Problem bei den Briten, ist die Auswirkung des Brexits, nicht mehr und nicht weniger. Und ich lache sehr wohl drüber das der britischen Regierung ihre ganzen Lügen, Ausländerfeundlichkeit und Hetze gegen die EU jetzt auf die Füße fällt.
     
    hellifanboy, Stringer und DuskX gefällt das.
  15. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    12.930
    https://www.bbc.co.uk/news/uk-northern-ireland-58733754
    Aber da könnte Boris doch persönlichen helfen. Don't you love farce, my fault, I fear...I thought you'd want what I want, sorry, my dear...
    Bin übrigens gestern auch für einen kurzen graduation Aufenthalt auf Boris Island angekommen und bis jetzt scheint alles wie immer. Und die Einreise war absurd einfach, niemand wollte am Ende irgendein Formular persönlich sehen...
     
  16. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.684
    Wir sind nicht ausländerfeindlich, bei uns dürfen die Ausländer als Haussklaven unsere Alten 24/7 pflegen :yes: Und in LKW schlafend und Gemeinschaftsbarracken lebend unsere Post befördern.

    Zumindest bis das Bundesarbeitsgericht feststellt, dass das selbst für Deutschland eine zu krasse Form der Ausbeutung ist :jumbo:
     
  17. Ich finde diese Verherrlichung von Sklaverei mehr als unangebracht. :no:
     
  18. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.684
  19. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.684
    Du hast den Punkt des Artikels nicht verstanden. Insofern würde ich meine Kotze lieber für mich behalten.
     
  20. Es werden Quarantänemaßnahmen mit Zuständen bei Sklaverei verglichen. Bei 131 bestätigten Fällem vor Ort. Was genau ist da falsch zu verstehen?
     
  21. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.684
    Nein, der Punkt ist, dass es dort zu 131 bestätigten Fällen gekommen ist, WEIL die Beschäftigten dort wie Sklaven zusammengepfercht auf engstem Raum arbeiten müssen, ohne bedarfsgerechte Unterbringung, Hygienemaßnahmen, etc.
     
  22. Und wo steht das in deinem Artikel? Nirgendswo.

    Und nun bitte wieder backToTopic. :)
     
  23. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    48.007
    Ort:
    79 Wistful Vista
    1. Du hast hier niemandem vorzuschreiben, was gesagt wird. Wenn du der Meinung bist, Beiträge wären nicht on Topic, dann darfst du gerne zur Moderation rennen. In diesem Falle wirst du allerdings bestenfalls ausgelacht.

    2. Der Punkt ist, dass die Behauptung, das akute Problem wäre allein die Auswirkung des Brexit, Unsinn ist. Es ist nämlich genau das Gegenteil der Fall, das akute Problem ist vielschichtiger und viel länger absehbar gewesen, es ist kein rein britisches Problem (im Gegenteil).

    3. Der Brexit ist ein politisches Thema, und selbstredend wird das auch auf der politischen Ebene diskutiert. Und nur, weil es dir zu hoch ist, ist die politische Diskussion kein „Politik-Gesabbel“. Dass es bei dir nur zum Nelson-Ha Ha reicht, ist dein Problem - nicht unseres.
     
    Indiana_Bart, Evil und Lurtz gefällt das.
  24. DuskX Absolut unkreativer Benutzertitel, weil keine Lust mich anzustrengen.

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.188
    Also laut dem neuen englischen FInanzminister hat das alles gar nichts mit dem Brexit zu tun.

    https://www.theguardian.com/politic...iversal-credit-cut-furlough-keir-starmer-live
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2021
    MacbethsWhisper, Stringer und Xiang gefällt das.
  25. DuskX Absolut unkreativer Benutzertitel, weil keine Lust mich anzustrengen.

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.188
    Stringer und Xiang gefällt das.
  26. KTelwoot

    KTelwoot
    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    6.089
    Mein RIG:
    CPU:
    Xeon 1230 V3
    Grafikkarte:
    GTX 1060
    Motherboard:
    Gigabyte H87 D3H
    RAM:
    16 GB DDR 3
    Laufwerke:
    Manche
    Soundkarte:
    Keine
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier 2006
    Maus und Tastatur:
    IBM Modell M + Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10 + Ubuntu (LTS)
    Monitor:
    Vorhanden
    Vielleicht sollte man mal den Befürwortern von "Ausländer Raus!" demonstrieren wie das in der Praxis dann läuft. Durch einen Besuch an einer Englischen Tankstelle.
     
  27. KTelwoot

    KTelwoot
    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    6.089
    Mein RIG:
    CPU:
    Xeon 1230 V3
    Grafikkarte:
    GTX 1060
    Motherboard:
    Gigabyte H87 D3H
    RAM:
    16 GB DDR 3
    Laufwerke:
    Manche
    Soundkarte:
    Keine
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier 2006
    Maus und Tastatur:
    IBM Modell M + Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10 + Ubuntu (LTS)
    Monitor:
    Vorhanden
    Toll wir haben einen Mieter der war bis vor kurzem im Knast (ist aber LKW fahrer) hätte der das mal gewusst.
     
  28. danmage Mastermind

    danmage
    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    16.108
    Ort:
    Star Wars Collectors Edition
    Licence to ..... ...drive...


    [​IMG]


    [​IMG]


    Passende Bond Girls

    [​IMG]
     
    Captain Tightpants und Stringer gefällt das.
  29. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    16.245
    Ort:
    Deutschland
    Bond Women!

    :ugly:
     
    Captain Tightpants und danmage gefällt das.
  30. Ist Bond die Abkürzung für Bondage? :wahn:
     
  31. ichduersiees

    ichduersiees
    Registriert seit:
    11. August 2015
    Beiträge:
    1.538
    naja, die lkw-fahrer-krise in england hat aber imho nur bedingt was mit dem brexit zu tun.
    da sind vielmehr jahrzehntelange versäumnisse bei der arbeitsharmonisierung schuld, die nicht nur in england dazu geführt haben, dass wir in manchen bereichen inzwischen komplett abhängig von den ehemaligen ostblockstaaten sind.
    in england wird uns das nur mal wieder vor augen geführt.
    stellt es euch mal umgekehrt vor... bulgarien/rumänien treten aus der EU aus... dann sind wir am arsch. aber so richtig
     
  32. Stringer Praktizierender Atheist

    Stringer
    Registriert seit:
    3. April 2000
    Beiträge:
    9.816
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X
    Grafikkarte:
    Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity
    Motherboard:
    Gigabyte X570 Aorus Pro
    RAM:
    4 x 16 GB G.Skill RipJaws DDR4-3600
    Laufwerke:
    2 x 1 TB NVMe
    2 x 2 TB SATA SSD
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602
    HyperX Alloy Origins
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ EX3501R
    Bulgarien und Rumänien aber auch! :ugly:
    Das sind massive Subventionsempfänger und die werden wohl auch in den nächsten 100 Jahren nicht zu Nettoeinzahlern werden.
     
    Evil, ichduersiees und Xiang gefällt das.
  33. blurps

    blurps
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    8.574
  34. DuskX Absolut unkreativer Benutzertitel, weil keine Lust mich anzustrengen.

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.188
    Bin vor allem mal gespannt, ob jetzt nicht nur ne Worthülse war.

    "Wir haben Gefangene und Straftäter bislang ehrenamtlich und unbezahlt arbeiten lassen", sagte Vizeregierungschef und Justizminister Dominic Raab der Zeitschrift The Spectator. "Warum sollte man sie nicht, wenn es Engpässe gibt, bezahlte Arbeit machen lassen, wenn es einen Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft hat?"

    Wobei das unbezahlt und ehrenamtlich jetzt auch ein bisschen Geschmäckle hat.
     
  35. Wie ich es gesagt habe. Gegensätzliche Abhängigkeiten und Symbiosen FTW! Nichts sichert den Frieden besser als der totale Systemkollaps wenn man Streit anfängt.
     
    Captain Tightpants und ichduersiees gefällt das.
  36. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    43.601
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    danmage und Captain Tightpants gefällt das.
  37. Pain553

    Pain553
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    5.507
    Ort:
    ung fehlgeschlagen
    Mein RIG:
    CPU:
    Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  38. Indiana_Bart ༼ つ ◕_◕ ༽つ GIB

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    117.710
    Alareiks, Pain553, Xiang und 2 anderen gefällt das.
  39. Rand al'Thor The Dragon Reborn Moderator

    Rand al'Thor
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    67.753
    Ort:
    Randland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 6600K
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX590 Nitro+ 8 GB
    Motherboard:
    ASRock Z170 Gaming K4
    RAM:
    16 GB HyperX FURY DDR4-2133
    Laufwerke:
    250 GB Crucial MX200 SSD
    2 TB Crucial MX500 SSD
    2 TB Seagate ST2000DM001
    640 GB Western Digital WD6400AAKS
    LG BH16NS55 Blu-ray
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek 7.1 HD Audio ALC1150
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 schwarz
    Maus und Tastatur:
    Sharkoon Skiller Mech SGK1
    Logitech G502 Lightspeed
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    AOC e2343F2
Top