Brexit 23.6.16

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von garglkark, 19. Juni 2016.

?

Würdet ihr einen Verbleib der Briten in der EU gut finden?

  1. Ja - ohne Bedingungen

    25 Stimme(n)
    15,0%
  2. Ja - mit Bedingungen

    65 Stimme(n)
    38,9%
  3. Nein

    57 Stimme(n)
    34,1%
  4. Mir egal

    20 Stimme(n)
    12,0%
  1. DuskX Absolut unkreativer Benutzertitel, weil keine Lust mich anzustrengen.

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.094
    Bin vor allem mal gespannt, ob jetzt nicht nur ne Worthülse war.

    "Wir haben Gefangene und Straftäter bislang ehrenamtlich und unbezahlt arbeiten lassen", sagte Vizeregierungschef und Justizminister Dominic Raab der Zeitschrift The Spectator. "Warum sollte man sie nicht, wenn es Engpässe gibt, bezahlte Arbeit machen lassen, wenn es einen Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft hat?"

    Wobei das unbezahlt und ehrenamtlich jetzt auch ein bisschen Geschmäckle hat.
     
  2. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    53.592
    Wie ich es gesagt habe. Gegensätzliche Abhängigkeiten und Symbiosen FTW! Nichts sichert den Frieden besser als der totale Systemkollaps wenn man Streit anfängt.
     
    Captain Tightpants und ichduersiees gefällt das.
  3. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    43.559
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    danmage und Captain Tightpants gefällt das.
  4. Pain553

    Pain553
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    5.496
    Ort:
    ung fehlgeschlagen
    Mein RIG:
    CPU:
    Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  5. Indiana_Bart ༼ つ ◕_◕ ༽つ GIB

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    117.590
    Alareiks, Pain553, Xiang und 2 anderen gefällt das.
  6. Rand al'Thor The Dragon Reborn Moderator

    Rand al'Thor
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    67.739
    Ort:
    Randland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 6600K
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX590 Nitro+ 8 GB
    Motherboard:
    ASRock Z170 Gaming K4
    RAM:
    16 GB HyperX FURY DDR4-2133
    Laufwerke:
    250 GB Crucial MX200 SSD
    2 TB Crucial MX500 SSD
    2 TB Seagate ST2000DM001
    640 GB Western Digital WD6400AAKS
    LG BH16NS55 Blu-ray
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek 7.1 HD Audio ALC1150
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 schwarz
    Maus und Tastatur:
    Sharkoon Skiller Mech SGK1
    Logitech G502 Lightspeed
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    AOC e2343F2
  7. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    52.021
    Ort:
    Essen
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen R7 5800X
    Grafikkarte:
    AMD Radeon 6900XT
    Motherboard:
    Asus B 550 Strix F Wifi
    RAM:
    2x16 GB G.Skill Ripjaws V 3600
    Laufwerke:
    Viele SSD
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Raijintek Zofos Evo Silent
    Maus und Tastatur:
    Tastatur leuchtet
    Betriebssystem:
    Windows X
    Monitor:
    Acer Predator XB253QGP
    Frei zitiert aus dem Spiegelforum zitiert.

    "Was beschwert er sich, er hat Benzin und einen LKW-Fahrer getroffen."
     
  8. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    47.894
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Britischer Humor vom Feinsten :D
     
  9. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    47.894
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Die Krise hinter der Krise: nicht nur beim Benzin gibt es Probleme. Auch die Energiekosten sind gestiegen - die Regierung hat eine gesetzlich festgelegte Obergrenze erhöht und damit die Kosten in die Höhe getrieben. Dazu kommt die größte Reduktion in der Geschichte des britischen Sozialstaats - 20 Pfund weniger pro Person gibt es ab Oktober. Schon vorher galten drei Millionen als in „fuel poverty“ - sie stehen vor der Entscheidung, ob sie ein warmes Essen oder eine warme Wohnung haben wollen. Die Reduktion wird eine weitere halbe Million Leute in diesen Bereich treiben.
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  10. 2Mensch gesperrter Benutzer

    2Mensch
    Registriert seit:
    24. Juli 2019
    Beiträge:
    3.384
    Ort:
    Rabbit hole
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 5600x
    Grafikkarte:
    Sapphire Pulse Radeon Rx 5700XT
    Motherboard:
    B550 Aorus Pro
    RAM:
    2x8GB G.Skill Ripjaws 3200Mhz
    Ist das bei uns denn besser? Hartz4 deckt doch die Kosten für Strom und Heizen schon lange nichtmehr (Und der Mindestlöhner (der nicht grade in einer WG im Harz lebt) hat auch nicht mehr in der Tasche...).

    edit: Scheinbar nicht besser :topmodel:
    https://www.n-tv.de/ratgeber/Hartz-IV-deckt-nicht-die-Stromkosten-article22833622.html
     
  11. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.423
    LKW-Fahrermangel - Bald auch bei Ihnen:
    https://www.rnd.de/wirtschaft/trans...-unter-corona-A363ZXBCFRDY5LNUNGECNGCDQA.html
     
  12. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    12.028
    Ort:
    42
    Gilt leider für einige Berufsgruppen. Arzthelfer sind zurzeit auch Mangelware. Ich kenne Praxen, die sind schon dicht/stehen kurz davor, nur weil sie keine Angestellten finden. Und die Arbeitsamtmitarbeiter regaieren nur schulterzuckend mit "isso".
    Tolle Arbeit der Regierungen der vergangenen zehn Jahre. CDU, unser toller Wirtschaftstreiber. Tja, die Folgen von einer beschissenen Politik bekommen halt in den seltensten Fällen die ab, dies verbockt haben. Zum Glück scheint sich das in diesem Wahlkampf - auch durch eine miese Personalie an der Spitze - zu rächen.
     
    Rofl Copter und 2Mensch gefällt das.
  13. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    52.021
    Ort:
    Essen
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen R7 5800X
    Grafikkarte:
    AMD Radeon 6900XT
    Motherboard:
    Asus B 550 Strix F Wifi
    RAM:
    2x16 GB G.Skill Ripjaws V 3600
    Laufwerke:
    Viele SSD
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Raijintek Zofos Evo Silent
    Maus und Tastatur:
    Tastatur leuchtet
    Betriebssystem:
    Windows X
    Monitor:
    Acer Predator XB253QGP
    Die Leute sitzen aber im gemachten Nest, sobald uns deren Politik um die Ohren fliegt. Die stört das dann nicht mehr. Wenn jemand wie Scheuer wenigstens im Ianst sitzen würde.
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  14. KTelwoot

    KTelwoot
    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    5.995
    Mein RIG:
    CPU:
    Xeon 1230 V3
    Grafikkarte:
    GTX 1060
    Motherboard:
    Gigabyte H87 D3H
    RAM:
    16 GB DDR 3
    Laufwerke:
    Manche
    Soundkarte:
    Keine
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier 2006
    Maus und Tastatur:
    IBM Modell M + Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10 + Ubuntu (LTS)
    Monitor:
    Vorhanden

    Vor 2530 Jahren in Rom hatte man folgende Ideen für Volksfahrräder:

    • Alle Ämter (die so genannten Magistraturen) durften nur für ein Jahr ausgeübt werden (Annuitätsprinzip).
    • Zwischen zwei Ämtern musste ein ämterloser Zeitraum von zwei Jahren liegen (Bienniat).
    • Eine zweite Amtszeit war ausgeschlossen (Iterationsverbot).
    • Alle Ämter – mit Ausnahme der Diktatur – wurden von mindestens zwei Personen gleichzeitig besetzt (Kollegialität), die sich über das Interzessionsrecht gegenseitig kontrollierten: Jeder Inhaber eines Amtes besaß das Recht Entscheidungen seines Kollegen zu verhindern bzw. rückgängig zu machen.
    • Wer ein Amt ausüben wollte, musste zuvor das nächstniedrigere Amt innegehabt haben (cursus honorum), wobei es auch Ausnahmen gab.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Römische_Republik

    Das halte ich für gute Ideen. Aber wer mit 10-15.000€ Vollversorgung würde sowas vorschlagen?
     
  15. Stringer Praktizierender Atheist

    Stringer
    Registriert seit:
    3. April 2000
    Beiträge:
    9.810
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X
    Grafikkarte:
    Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity
    Motherboard:
    Gigabyte X570 Aorus Pro
    RAM:
    4 x 16 GB G.Skill RipJaws DDR4-3600
    Laufwerke:
    2 x 1 TB NVMe
    2 x 2 TB SATA SSD
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602
    HyperX Alloy Origins
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ EX3501R
    Arzthelferin dürfte in den meisten Praxen auch ein Job sein, in dem relativ schlecht bezahlt wird bei gleichzeitig relativ vielen (unbezahlten) Überstunden.
    Viele Arztpraxen haben MFAs (Medizinische Fachangestellte - das ist seit einiger Zeit die korrekte Berufsbezeichnung für Arzthelferinnen) in den letzten Jahren an die Krankenhäuser verloren.
    Zumindest an die Häuser, die nach TVöD bezahlen.

    Wenn bei meinem alten Arbeitgeber eine MFA-Stelle ausgeschrieben war haben wir sehr viele Bewerbungen aus den Praxen von niedergelassenen Ärzten erhalten.
    Und die Gründe für den Wechsel waren eben meist die (im Vergleich häufig schlechtere) Bezahlung, die (unbezahlten) Überstunden, oft sehr schlechte Dienstplanung, usw.

    Ein befreundeteter niedergelassener Arzt zahlt seine MFAs nach TVöD und der hat so gut wie keine Fluktuation, allerdings ist seine leitende MFA auch ein wahres Organisationstalent (und er lässt die auch machen und mischt sich in das Organisatorische so wenig wie möglich ein).
     
    Captain Tightpants und FainMcConner gefällt das.
  16. blurps

    blurps
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    8.498
    Nur die Branche selber kann natürlich absolut nichts dafür :jumbo:

    Das jetzige Transportwesen ist auch einfach komplett irre und selbst jenseits des Klimaaspekts wohl kaum auf Dauer so zu erhalten. Quelle: So ziemlich jede Autobahnraststätte von Moskau bis Lissabon. Man müsste halt irgendwann mal damit anfangen, Alternativen zu entwickeln und umzusetzen, bevor es total kollabiert. "Technologieoffen" wird das aber eher nicht funktionieren.
     
  17. Rofl Copter

    Rofl Copter
    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.165
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/b...afrock-a-19d4f768-ed7c-4747-b046-94b900e4064a

    Übermorgen wird Nigel Farage dann auf der Suche nach Würstchen von einem Schweinetransporter weggeflankt
     
    Thore, Indiana_Bart, mo_ne und 5 anderen gefällt das.
  18. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    47.894
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Indiana_Bart, Rofl Copter, Elzy und 2 anderen gefällt das.
  19. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    47.894
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Erheblich zum LKW-Problem beigetragen haben auch ganz allgemein die Firmen - sehr viele Firmen in allen Größen haben ihre Lager trotz steigender Produktion nicht vergrößert, verkleinert oder ganz auf null reduziert und dadurch effektiv die Straße (aka den Lastwagen) zu ihrem Lager gemacht.
     
  20. kylroy HartKernSpieler

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    28.192
    Ort:
    mir aus... ☣
    ... als ich vor ewigen Zeiten in einer Vorlesung über dieses just in time Prinzip gehört habe dachte ich mir damals schon: was für eine bescheuerte Idee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2021
  21. Stringer Praktizierender Atheist

    Stringer
    Registriert seit:
    3. April 2000
    Beiträge:
    9.810
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X
    Grafikkarte:
    Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity
    Motherboard:
    Gigabyte X570 Aorus Pro
    RAM:
    4 x 16 GB G.Skill RipJaws DDR4-3600
    Laufwerke:
    2 x 1 TB NVMe
    2 x 2 TB SATA SSD
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602
    HyperX Alloy Origins
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    BenQ EX3501R
    Ist ja auch viel Güterverkehr von der Schiene auf die Straße verlegt worden.

    Ich habe jetzt keine Erkenntnisse, wieviel davon den veralteten Strukturen sowie der allgemeinen Unflexibilität der Bahn geschuldet ist (nach meinen wenigen persönlichen Erfahrungen der letzten Jahre mit der Bahn vermute ich da schon einen größeren Faktor seitens der Bahn), aber auch da müsste man so oder so mal ansetzen.
     
  22. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    52.021
    Ort:
    Essen
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen R7 5800X
    Grafikkarte:
    AMD Radeon 6900XT
    Motherboard:
    Asus B 550 Strix F Wifi
    RAM:
    2x16 GB G.Skill Ripjaws V 3600
    Laufwerke:
    Viele SSD
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Raijintek Zofos Evo Silent
    Maus und Tastatur:
    Tastatur leuchtet
    Betriebssystem:
    Windows X
    Monitor:
    Acer Predator XB253QGP
    Du weißt doch, je bescheuerter, desto schneller setzt sie sich durch.

    Autoindustrie geht ja noch einen Schritt weiter. Man setzt die Zulieferer so unter Druck, dass man öfters mal die Produktion verzögern muss, weil man für den Preis nur Schrott erhält, aber man hat ja gespart (der Ausfall kostet ja "nix").
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  23. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    23.520
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Ach, das wird der autonome Lastwagen schon richten. Die brauchen dann keine Rastplätze. Zusätzlich statten wir die noch mit Oberleitung aus, dann läuft das auch alles schön klimaneutral und tanken müssen die Dinger auch nicht.
     
  24. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    19.204
    Und warum hast du es nicht laut gesagt :huh:?
     
  25. blurps

    blurps
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    8.498
    Just dazu gab es heute einen Artikel:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/g...werden-a-a757f4e0-cd67-49e8-9711-b952faebbdbd

    Angesichts des Auftraggebers wird man da vermutlich eher nach oben gerundet haben, aber auch hier zeigt sich mal wieder, dass dieser ganze Sparwahn hochideologisierter Bullshit und schlicht und einfach Betrug an der Bevölkerung war. Selbst in diesem Wahlkampf war ja noch teilweise zu hören, dass staatliche Investitionen ein Verrat an den folgenden Generationen wären. Immerhin scheint das jetzt vom Tisch zu sein, aber ein paar Unverbesserliche müssen unbedingt immer noch an der schwachsinnigen Schuldenbremse festhalten, nur um die dann mit einem komplizierten Konstrukt von Gesellschaften zu umgehen. Das wird sicher mal wieder super funktionieren, so wie Andis Autobahngesellschaft.
     
  26. kylroy HartKernSpieler

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    28.192
    Ort:
    mir aus... ☣
    Glaubst du das hätte etwas geändert? :ugly:

    Ich habe damals in Sachen Betriebswirtschaft eine Menge gehört das ich für Blödsinn hielt. Da hätte ich eine Menge Einwürfe bringen müssen (und hatte des öfteren den Eindruck der Dozent war auch nicht so überzeugt davon). :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2021
    Captain Tightpants gefällt das.
  27. DuskX Absolut unkreativer Benutzertitel, weil keine Lust mich anzustrengen.

    DuskX
    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.094
    Da ich ein paar Jährchen bei der DB gearbeitet habe, mal mein Senf; viele Probleme der Bahn sind nicht selbst gemacht, bzw. selbst gemacht, weil der Eigentümer die BRD es so wollte.

    - Der damalige Versuch die Bahn an die Börse zu bringen, hat dazu geführt, dass Mehdorn die Infrastruktur kaputtgespart hat und da Infrastruktur mit der Zeit nicht besser wird, schiebt die Bahn jetzt einen riesigen Schuldenberg und Investitionsrückstand vor sich her.

    - Die Politik redet bei zu vielen Projekten der Bahn mit, deshalb gibt es sowas wie S21, einen Fernbahnhof in Montabaur und Pofalla an der Spitze der Infrastruktur steht. Und nur um den Punkt nochmal zu strapazieren, wie schlimm, dass auf allen Ebenen ist, der damals extrem geschätze Technik Vorstand ist dann über Pofalla und S21 gefallen... beides Dinge die man bei der Bahn weder wollte noch braucht.

    - Direkt nochmal Punkt 2 der politische Einfluss geht auf allen Ebenen in die Bahn rein, vom Bund, den Ländern und auch den Kommunen, weil die alle bei Bauprojekten mitsprechen und zwar noch schlimmer als bei normalen Bauprojekten die auch schon bürokratische Katasstrophen sind. Und nach Hochtief spätestens aber nach Strabag ist die DB der größe Bauunternehmer des Landes.

    - Um eine neue Trasse zu bauen rechnet man mit 10 Jahre Planung und 10 Jahre Bauzeit. Bei der neue ICE Strecke zwischen FFM und Mannheim sind jetzt schon locker 20 Jahre für Planung. Baut mal ein 60km langes Bauwerk durch die dicht besiedelste Region Deutschlands. Wer sich damit auseinandersetzen kann, kann sich ja mal den Wiki Artikel zu der Strecke antun.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neubaustrecke_Rhein/Main–Rhein/Neckar

    - Die Bahn wurde Jahrzehnte nicht mehr politisch priorisiert. Die Verkehrspolitik und das Verkehrsministerium sind seit Jahrzehnten fest in der Hand der Autolobby und da wird eben das Straßennetz und der Indivudalverkehr priorisiert. Selbst der Flugverkehr wird mehr subventioniert als die Schiene.

    - Mal abgesehen dass auch die politische Parteien die nicht am Drücker sind keinen Plan von der Bahn haben, alle paar Jahre kommt die Forderung auf, dass man doch die ausländische Tocher Arriva verkauft oder die Logistik Sparte DB Schenker. Weil; "Die Bahn soll ich auf ihr Geschäft in Deutschland konzentrieren." Die DB pumpt massiv Gewinne aus dem sehr lukrativen Auslandsgeschäft in das Innladsngeschäft.

    Was die Bahn selbst angeht, muss ich sagen, dass die auch Ihre Probleme hat und nicht perfekt ist. Das Unternehmen hat alle Konzernkrankheiten die es so gibt und da läuft auch das ein oder andere Schief. Seit meiner Zeit mit der Bahn habe ich jetzt allerdings mit der Deutschen Post, der Deutschen Bank und verschiedenen Mittelständlern gearbeitet. Tatsächlich ist Bahn den meisten dieser Unternehmen um Lichtjahre voraus. Während hier noch über autonomes Fahren gelabert wird, fährt schon seit Jahren der selbstfahrende Bus der Bahn ioki durch Deutschland. Man hat z.B. auch einen KI gestützten Roboter am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafen zur Kundenbetreuung ausprobiert. Letzteres ist mit viel Häme gescheitert, aber die Bahn machts, während sich eine Deutsche Post nichtmal traut bei ihrer Hypridpost sowas wie E-Mail mit anzubieten.

    Wenn man mit dem Finger zeigen will, dann würde ich zuerst mal auf die Politik zeigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2021
    MacbethsWhisper, Lurtz, Alareiks und 5 anderen gefällt das.
  28. Zele Christian Dollberg des GSPB

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    25.164
    danmage, Pain553 und Captain Tightpants gefällt das.
  29. kylroy HartKernSpieler

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    28.192
    Ort:
    mir aus... ☣
    :atomrofl:
     
  30. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    24.342
    Lurtz, Emet, hellifanboy und 4 anderen gefällt das.
  31. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    53.592
    DuskX gefällt das.
  32. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    53.592
    Und parallel dazu nen Truck-Simulator testen und den Text mit extra Expertise würzen.
     
  33. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    6.725
  34. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    43.559
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    "You could have stopped and told us you weren't a petrol tanker."

    Ja nee, is' kla' :hammer::hammer:
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  35. Elzy etablierter Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    26.293
    Ort:
    Eurobär
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8086K Limited Edition
    Grafikkarte:
    Gigabyte RTX 3080 Gaming OC
    Motherboard:
    Asrock Z370 Extreme4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    2x 1 TB Samsung 860 Evo
    1x 1 TB Samsung 970 Evo NVMe M.2-SSD
    Pioneer BluRay-Laufwerk
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Blackout
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 2
    Logitech G810
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    Acer Predator X34P
    Hab ich das nicht richtig in Erinnerung, dass ein Hauptargument für den Brexit "BUT THEY TAKE OUR JABBBBS!" war? Wo sind denn jetzt all die, die so scharf auf deren Jobs waren?
     
  36. Rand al'Thor The Dragon Reborn Moderator

    Rand al'Thor
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    67.739
    Ort:
    Randland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 6600K
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX590 Nitro+ 8 GB
    Motherboard:
    ASRock Z170 Gaming K4
    RAM:
    16 GB HyperX FURY DDR4-2133
    Laufwerke:
    250 GB Crucial MX200 SSD
    2 TB Crucial MX500 SSD
    2 TB Seagate ST2000DM001
    640 GB Western Digital WD6400AAKS
    LG BH16NS55 Blu-ray
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek 7.1 HD Audio ALC1150
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 schwarz
    Maus und Tastatur:
    Sharkoon Skiller Mech SGK1
    Logitech G502 Lightspeed
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    AOC e2343F2
    " [...] following them puts extra pressure on drivers already under pressure without having to worry about absolute morons."

    I like him... :D

    Nein, das Argument war dass die Ausländer faule Sozialschmarotzer sind, die nur nach Großbritannien kommen, um Sozialhilfe zu kassieren. Und dass sie den Briten die Arbeitsplätze wegnehmen. Schrödingers Ausländer.
     
    Captain Tightpants, hellifanboy und Elzy gefällt das.
  37. Zenon

    Zenon
    Registriert seit:
    18. Juni 2017
    Beiträge:
    2.816
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    CPU:
    steht in der Signatur
    Grafikkarte:
    steht in der Signatur
    Motherboard:
    steht in der Signatur
    RAM:
    steht in der Signatur
    Laufwerke:
    wtf
    Soundkarte:
    ???
    Gehäuse:
    steht in der Signatur
    Maus und Tastatur:
    Microsoft
    Betriebssystem:
    Windows
    Monitor:
    breit
    Jede Wette - das sind genau dieselben Leuchten die für den Brexit gestimmt haben.

    Und als nächstes belagern wir Tunis und führen die Sklaverei wieder ein? Auch bitte die Fußballstadien umbauen und Gladiatorenspiele wiedereinführen.
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  38. 2Mensch gesperrter Benutzer

    2Mensch
    Registriert seit:
    24. Juli 2019
    Beiträge:
    3.384
    Ort:
    Rabbit hole
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 5600x
    Grafikkarte:
    Sapphire Pulse Radeon Rx 5700XT
    Motherboard:
    B550 Aorus Pro
    RAM:
    2x8GB G.Skill Ripjaws 3200Mhz
    Europa (und sein abgeschnittener Wurmfortsatz GB) sollten mal einen Blick auf die USA werfen, und mit den Knien schlottern.

    Die 85k $ Jahresgehalt die ein Walmart Trucker nach Hause bringt sind zwar weniger "wert" als hierzulande, aber davon bezahlt man schon seine Krankenversicherung :fs:.
    Abere unsere Armutslöhner sollen ja schön Lohnzurückhaltung üben, von wegen Inflation und bla. lel.
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  39. Zele Christian Dollberg des GSPB

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    25.164
    England ist das ideale Versuchslabor, das sich unsere Rechten genau ansehen sollten. Problem daran: Wir Deutrschen sind ja schlauer, das ist England :ugly:, und zum Nachdenken muss man seine Vorurteile mal hintenanstellen...
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  40. ColaFan Das Mentos in deiner Pepsi

    ColaFan
    Registriert seit:
    20. August 2000
    Beiträge:
    27.474
    Ort:
    Barakastraße 13
    Mein RIG:
    CPU:
    Meddl
    Grafikkarte:
    Loide
    Motherboard:
    und
    RAM:
    Herzlich
    Laufwerke:
    Willkommen
    Soundkarte:
    beim
    Gehäuse:
    Drachenlord
    Maus und Tastatur:
    Lel
    Betriebssystem:
    als
    Monitor:
    ob
    [​IMG]
     
    2Mensch, danmage und Captain Tightpants gefällt das.
Top