Bringts was, wenn man jeden Tag Liegestütze macht?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von MysticKnight2004, 15. Februar 2004.

  1. Ich brauch unbedingt mehr Bauch und Armmusulatur... soll fester und deutlich sichtbarer werden.
    Ich mach dafür nich viel.. nur jeden Tag Liegestütze, versuch mich da zu steigern.. bin so bei 25.... wenn man das jeden Tag macht und sich steigert, zeigt das dann irgendwann Verbesserung?

    Dazu mach ich noch mit sonem Buch (kaufe mir bald Hanteln, lol), das ca. 2,5kg wiegt pro Arm ca hundert mal auf und ab... aber am Stück schaff ich da auch nur so 25-30... habt ihr Tipps? Bringt das was?
     
  2. Bringt auf jeden Fall was! Dauert aber ne Weile bis du sichtbare Erfolge hast! Aber du bekommst auf jeden Fall festere und ausdauernde Muskeln! Und bei so Eigengewichtsachen musst dir auch keine Sorgen machen, dass das schädlich ist oder so!
     
  3. liegestütze bringen nix...du musst immer neue trainingsreize setzen um muskeln aufzubauen und das kannst du nur mit intensiven training (am besten im fitnessstudio) :)
    ich würde dir raten dich irgendwo anzumelden und da trainieren zu gehen...du musst gar nicht 5 mal die woche trainieren, wenn du zum beispiel mit HIT (high intesity training) trainierst reichen 2mal locker...ich habe immer 5 mal die woche trainiert und bin jetzt auf 2-3mal hit die woche umgestiegen und erziele weitaus bessere erfolge...wenn dich hit interessiert sag es und ich schreib etwas mehr dazu...was ich dir aber sagen kann ist, dass du mit liegestützen und 2,5kg hantel nix aufbauen wirst... :no:
     
  4. sicher? :(

    Will das so gerne... ok, erzähl mal mehr darüber.. hat das spezielle Geräte und ists nur bei spezielle nStudios? ich find Studios zu teuer :(
     
  5. isses eigetnlich egal ob man mit den handflächen drückt oder mit der faust?

    einhändige sind verdammt schwer :engel: :D
     
  6. doc.harakiri

    doc.harakiri
    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    24.612
    Ort:
    Sinnen
    keine ahnung....ich selbst mach *denk* jeden tag und wenns nicht geht halt jeden zweiten tag mit 2 hanteln je 7kg.. also zusammengerechnet 14kg irgendwas um die 30-50 züge :)

    mittlerweile ein halbes jahr und hab schon gemerkt, dass es bissl was bringt :)

    aber leider spürt mans nur, vom aussehen hab ich einfach noch zu viel fett am restlichen körper ;) :D

    und täglich liegestütze....habs mal ne zeitlang probiert aber dann isses immer unregelmäßiger geworden und mittlerweile nur noch jedes monat vielleicht einmal :codman:
     
  7. Es bringt 100%-ig was! Aber es dauert natürlich wesentlich länger, als wenn in ein Fitnessstudio gehst! Allerdings ist das natürlich mit Geld verbunden...:rolleyes:
     
  8. Wenn deine Muskulatur bisher noch nicht weit entwickelt ist, bringen Liegestütze einiges.
    Ich hab selbst mit Liegestützen angefangen und nach einiger Zeit gemerkt, wie sich meine Brustmuskeln abzeichnen.

    Aber Liegestütze sind nur was für den Anfang! Sobald du mehr als etwa 20 schaffst, kannst du damit nur noch deine Muskelausdauer steigern. Wachsen werden deine Muskeln aber nicht mehr, denn für Muskelwachstum müssen die Widerstände größer werden. Und mit einer 2,5kg-Hantel wirst du nun wirklich nichts erreichen.

    Wenn du schon nicht in ein Studio gehen willst, solltest du dir zumindest eine Langhantel mit ausreichend Gewicht kaufen. Damit kommt man schon recht weit.
     
  9. tscherno

    tscherno
    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    dem Land der begrenzten Unmöglichkeiten
    Was Hancock schreibt, ist für dich (Threadersteller) uninteressant, da Du noch nicht über die nötigen Voraussetzungen für HIT verfügst und dir das mehr schaden wird als alles andere. Bei einem untrainierten Körper bringen Sachen mit Eigengewicht ziemlich viel (z.B. Klimmzüge, Liegestütze, alle Arten von Crunches etc.). Das Resultat davon ist aber "nur" ein sportlich aussehender (überall gerade soviel Muskeln wie man für den Sport braucht, stimmiges Gesamtbild ) Körper und kein Muckimann.
    Wenn Du deutlich massivere Muskeln haben willst kommst Du am Studio nicht vorbei. Allerdings lohnt sich das nur, wenn Du überall (nicht nur an Bauch & Arm) Muskeln aufbauen willst.
     
  10. doc.harakiri

    doc.harakiri
    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    24.612
    Ort:
    Sinnen
  11. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Haha, na klar. Erstens führst du HIT wohl nicht richtig aus, ansonsten könntest du das nie 2-3mal die Woche machen und zweitens ist HIT keine Trainingsform, mit der man anfängt, wenn man total untrainiert ist. Es sei denn man will sich total kaputt machen :rolleyes:

    @Topic: klar kannst du mit Liegestütze deinen Körper trainieren, allerdings gilt auch hier - wie bei jeder anderen Trainingsform - dass der Muskel in der Ruhephase wächst und nicht während dem Training. Deshalb lieber nur jeden 2. Tag trainieren. Ansonsten sind Liegestütze eher für funktionelle Kraft als für Masseaufbau geeignet (zumindest die klassischen Liegestütze). Ich find das persönlich zwar besser, als reines Massetraining, bloss dauert der Muskelwachstum wesentlich länger.
     
  12. doc.harakiri

    doc.harakiri
    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    24.612
    Ort:
    Sinnen
    ich hätt sogar das geld fürs studio....aber irgendwie, da alleine hingehen is doch fad oder? :zzz:
     
  13. tscherno

    tscherno
    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    dem Land der begrenzten Unmöglichkeiten
    MEHR GEWICHT! Dein anfängliches Maximum sollte bei je 15-20 Wiederholungen pro Satz liegen (3 Sätze). Nur dann baust Du (im Anfängerstadium) effektiv etwas auf (zwar noch nicht so viel wie mit "echtem" Training, aber genügend).

    Langhantelstangen kosten um die 30 Euro bei den Kaufhäusern.. Gewichte nochmal ca. 40 Euro.
     
  14. ich fang heut (nachdem ich n paar tage krank war) wieder mit leigestütze, hantel und sit-ups an.
    bei den liegestützen solltest du täglich um nen 5er schritte hochgehn. das sollte bis 50 locker gehn. danach musst halt sehn...
    bei den sit-ups is es wichtig, dass du zwischen den einzelnen sit-ups mit den schultern nicht auf den boden kommst, sons entspannst du sie wieder und das is nicht gewollt.
    bei den hanteln kannst dann schon insgesamt 7,5 kg drauftun. wie die übrungen dann gehn, steht ja in dem buch, das du dir gekauft hast. aber lies genau! wenn du was falsch machst, kann schonmal was kaputtgehn.
    und was ganz grundsätzliches: erwarte nicht sofort wunder! es dauert mindestens 4 wochen, bis man überhaupt etwas sieht.
    bis es ein außernstehender (der nix von deinem training weis) merkt, dürfte schon n halbes jahr vergehn!
     
  15. Liegestütze bringen schon was, am besten stützt deine Füsse auf der Bettkante auf, dann hats nen besseren Effekt
     
  16. Natürlich bringt es was! Es bringt immer was wenn du deine Muskeln benützt. ;)
     
  17. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Ich find FS sowieso fad. Training draussen nur mit dem eigenen Körper macht a) mehr Spaß, b) baut man viel mehr Kraft auf und c) liegt man nicht gestützt in irgend einer Apparatur, sondern muss seinen Körper durch Muskelkraft stützen. Deshalb sind Übungen mit dem Körpergewicht auch viel besser geeignet, um eine ästhetischen, einheitlich geformten Körper zu bekommen.
     
  18. also es gibt 2 verschiedene trainingsarten: HIT und VOLUMEN.
    bei volumen wird der muskel erschöpft mit möglichst vielen sätzen und relativ schnellen bewegungen. man baut damit auch schnell muskeln auf, aber irgendwann fängt man an zu stagnieren. das hauptproblem ist das der muskel "überreizt" wird und die regenerationsphase dann sehr lange dauert.
    bei HIT trainierst du jeden muskel mit nur EINEM satz. das heisst du machst zum beispiel nur einen satz bankdrücken mit ca 8 wiederhohlungen für die brust. jede wiederhohlung sollte ca 10 sekunden dauern!!! du machst soviele wiederhohlungen bis du überhaupt nicht mehr kannst!! an einem tag trainierst zu beispiel BRUST,TRIZEPS,SCHULTERN und BAUCH, dann machst du 3 tage pause und dann trainierst du BEINE,RÜCKEN,BIZEPS,WADEN...für jede muskelgruppe nur einen satz...alles in allem dauert ein training nur 30-35 minuten. das klingt sehr leicht ist aber echte folter.
    du musst alles geben um auch wirklich den muskel mit nur einem satz "fertig" zu machen.
    du kannst es ja mal mit liegestützen probieren. versuche pro liegestütz 10 sekunden zu brauchen. senke deinen körper 4 sekunden, dann hältst du unten angekommen 2 sekunden die position (bauch und brust aber nicht auf dem boden absetzen!!!) und dann 4 sekunden wieder aufwärts. das machst du bis du zusammenbrichst.
    du wirst merken wie es anfängt in deinen muskeln zu brennen und dein kopf dir sagt, dass du aufhören willst. dann musst du aber trotzdem weitermachen!! es ist halt die überwindung...dieses training ist nicht sehr beliebt, weil es keinen spass macht und man bei richtiger ausführung kreislauf beschwerden und im schlimmsten fall kotzen muss (ist mir einmal passiert) ... wenn du es aber schaffst dieses training 2 mal die woche für 30 minuten durchzuziehen (30 minuten sind pausen zwischen den übungen mit eingerechnet) dann wirst du sehr schnell muskeln aufbauen...

    aber wie gesagt viele halten es nicht durch... :D
    aber eigentlich ist hit für leute die schon mehr erfahrung haben...kannst es ja mal probieren

    PS: man sollte fast nur grundübungen wie bankdrücken, kniebeugen, kreuzheben, dips ect machen.

    @midas: 2 mal hit training die woche ist vollkommen ok, 3 mal ist schon sehr kritisch du hast recht. man ist schnell im übertraining.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2004
  19. doc.harakiri

    doc.harakiri
    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    24.612
    Ort:
    Sinnen
    @hero - TÄGLICH um 5 rauf? na ich weiß nicht....:nixblick:

    @tscherno - gibts für kurzhantel überhaupt noch mehr gewicht? :)

    langhantel wirklich nicht teurer? :huh: wo kaufst du sowas? :D
     
  20. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Ach was mir noch eingefallen ist: ich hab mittlerweile schon öfters gehört, dass isometrische Übungen recht gut für Massezuwachs sein sollen, habs aber selbst (bis auf Iso Squats ^_^) noch nicht probiert, insofern weiss ich nicht, ob es stimmt.
    Isometrisch trainieren heisst ganz einfach, in irgend einer Position zu erstarren und es so lange wie möglich zu halten. Positionen aber immer wieder ein bischen variieren, damit die Muskeln anders angesprochen werden.
     
  21. doc.harakiri

    doc.harakiri
    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    24.612
    Ort:
    Sinnen
    eben :)

    aber welche übungen meinst du genau? :D
     
  22. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Okay vielleicht machst du es doch nicht so falsch....ich dachte am Anfang, dass du 2-3mal die Woche komplett trainierst ;)
     
  23. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Naja die 3 Grundübungen sind Liegestütze, Klimmzüge, Kniebeugen. Davon gibt es aber jeweils wieder recht viele Variationen, so dass es eine unglaubliche Vielfalt an Übungen gibt, die man alle bequem zu Hause oder draussen im Garten/Park/whatever ausführen kann.
    Schau dir mal diese Seite hier an www.fighter-fitness.com da steht einiges drauf (und wenn es dich wirklich interessiert, dann schau ins Forum, die Leute kennen sich recht gut aus!)
     
  24. Naja es wird was bringen, aber es wird wohl schleichend so voran gehen. Fintness Studio ist da schon intensiver. Habe selbst noch einen Gutschein für 4 Wochen, werde das im Sommer testen und dann evtl. weitermachen.
     
  25. Dr. Jekyll

    Dr. Jekyll
    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    4.833
    Ort:
    Wie sieht's mit Schwimmen aus? Sollte doch ein gutes Training für den ganzen Körper (zumindest, wenn man untrainiert ist) sein, da hier viele Muskeln beansprucht werden, oder habe ich da einen Denkfehler?
     
  26. @midas: isometrisches training ist eigentlich nicht sehr sinnvoll... am besten man macht grundübungen mit schweren gewichten. alle iso-übungen sind weniger effiktiv
     
  27. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Nö, kein Denkfehler. Schwimmen ist genauso wie Rudern sehr gut dafür geeignet, seinen Oberkörper zu trainieren. Und gut für den Rücken ist es auch ;)
     
  28. tscherno

    tscherno
    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    dem Land der begrenzten Unmöglichkeiten
    1. Dass er täglich um 5 (bis zu 50) steigern kann, heist schlicht, dass er auch schon beim ersten Mal ca. 48 Wiederholungen geschafft hätte, wenn er sich nur mental eingestellt hätte.

    2. Also in meinem Studio gehen Kurzhanteln bis 40 kg ;)

    3. Geh mal in den Karstadt oder ähnliches. ;)
     
  29. wenn du die "höhe" der beine erhöhst, trainierts nur einen anderen teil des brustmuskels. kann schon sein, dass man, wenn man vor allem den unteren teil des brustmuskels trainiert, der effekt bessser zu sehn ist. aber es bringt nicht mehr. höchstens für die prolls unter uns.

    @doc: naja, jeden tag 5 liegestüze mehr (bis 50vorläufig) is doch ok?! is nich zu viel und nicht zu wenig.
    wem's zu leicht ist, der kann ja imemr um 10 hochgehn und ab 50 insgsamt nur noch 5 pro tag hochgehn.

    aber ich bin auch ned allwissend und hätte deshalb ne frage:
    machts was aus, wenn man liegestüze und hantelübungen (für bizeps) direkt nacheinander macht?
    trizeps und bizeps sind ja gegenspieler bei den bewegungen. nur weis ich nicht, ob das auswirkungen hat beim trainieren. jemand ne ahnung?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2004
  30. @ midas wie lange trainierst du schon? wieviel wiegst du bei welcher grösse und was ist dein KF? und was für'n training bevorzugst du?
     
  31. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Also mit Isosquats hab ich ziemlich gute Erfahrungen gemacht. Allerdings trainiere ich auch nicht im Studio, sondern nur mit den sogenannten Bodyweight Exercises.
    Ansonsten hab ich das noch nicht so getestet, hab auch schon von Leuten gehört, die meinten das bringt nix. Naja, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden :nixblick:
     
  32. tscherno

    tscherno
    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    dem Land der begrenzten Unmöglichkeiten
    Grundübungen eignen sich aber durch die hohe Verletzungsgefahr bei falscher Ausführung nicht für Anfänger. ansonsten sind diese das Maß aller Dinge.
     
  33. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    Hmm ich mach zur Zeit grad Trainingspause (seit knapp 3 Wochen) weil ich mir beim Skifahren vermutlich ne Rippe angeknackst habe, deshalb bin ich nicht auf der Höhe.
    Ansonsten bin ich ca. 1,80, wiege knapp 70 Kilo und hab nen Kfa von geschätzt 10-12%. Gemessen hab ich den noch nie, aber viel Fett hab ich nicht auf den Hüften ;)
     
  34. @ misas:
    aso :) wie oft trainierst du pro woche?
    @fallschirmjäger:
    hey mein freund!!! warst du wirklich bei den den fallschirmjägern? ich fange am 1.7 meine fallschirmjägerausbildung bei der BW an...
     
  35. Bringt auf jeden Fall was!
    Ich hab Ansätze von Brustmuskulatur bekommen und bessere Arm- und Rückenmuskulatur.

    So hab ich auch mal angefangen und jetzt hat mich der Fitnesswahn gepackt (Krafttraining seit 7 Monaten)
     
  36. @cliffhaenger : das kenne ich...ich war im ersten trainingsjahr nur noch im fitnesswahn...wollte dauernd trainieren und hab immer in der schuler meine muskeln angespannt ect. dann habe ich hit training angefangen und ich bin froh für jeden trainingsfreien tag :ugly:
     
  37. also in der schule sitzen und die muskeln dabei anspannen mache ich zum glück (noch) nicht :D :ugly:

    ja bei mir hat das angefangen mit liegestütz und hanteln und jetzt bin ich bei meinem eigenen fitnesscenter angekommen das bei mir im keller steht *g*
     
  38. Midas Chicleteiro

    Midas
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    22.891
    Ort:
    Brasil
    6mal die Woche Sport, 3mal die Woche mach ich Fitness, bloss halt zur Zeit wie gesagt leider nicht. Kotzt mich irgendwie an, weil man nach 3 Wochen doch deutlich merkt, dass man abgebaut hat ;)
     
  39. Was soll man denn machen wenn es einem vollkommen egal ist ob die Muskeln sich nun abzeichnen oder nicht?
    Also wenn man praktisch nur kräftiger werden will?

    @Jagdpanther
    hast du noch den Link zum Kampfkunstthread?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2004
  40. Juser Abi Null Sex

    Juser
    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    17.229
    Ort:
    Nürnberg, Mittelfranken
    Also wenn man, so wie es im Threadtitel steht, nur eine macht, bringt es nix :ugly:
    Ich mach seit über einem Monat Übungen wie Liegestützen, aber die einzige auswirkung, die es bis jetzt hat, ist, dass ich mehr Liegestützen kann :D
    Am Anfang konnte ich kaum 5 am Stück (total unsportlich), jetz immerhin über 20.

    Ich persönlich mache über den tag verteilt 80 Liegestützen, 150 Situps und fast 7 min Phantomsitz und ich steigere es jeden Monat. Bis halt ein ungeduldiger Mensch, ich will keine Jahre warten, bis man was sieht :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top