Bundesliga | 54. | 16/17 | 21. Spieltag | FCA und Bayer blieben zurück

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von Nobody606, 18. Februar 2017.

  1. Wasserstoff [np] natürlich plond!

    Wasserstoff [np]
    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    5.075
    Ort:
    ung?
    Die Trikots sind ähnlich modisch wie die Mainzer. :wahn:
    Ich hoffe einfach, dass ihr die Blauen irgendwie wieder auf den Boden der Tatsachen bringen könnt.

    Frischer Rasen, Fritz am Mikro. Huuuuuuiiiiii! :yes:

    €dit: :uff:
     
  2. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Das ist mal ein perfekter Auftakt...:fs:

    Mit Horn und Hector statt Kessler und Rausch wäre das eher nicht passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
  3. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    15.507
    so siehts aus :yes:
     
  4. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Da muss Höger eigentlich Gelb sehen.
     
  5. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Der Typ! :ugly: Aus dem Nichts! :D
     
  6. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Guter Zeitpunkt :ugly:
     
  7. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    30.774
    :banana:
     
  8. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Als Jojic den Torschuss machte war ich schon auf dem Weg wieder zu schimpfen. Insgesamt merkt man aber deutlich, dass uns die beiden wichtigen Mittelfeldspieler fehlen. Offensiv ist das im Prinzip gar nichts. Rausch ist defensiv auch eine halbe Katastrophe und Olkowski sieht auch eher schlecht aus gegen Kolasinac. Insgesamt wäre mir wohler, würde Stöger die eingespielte Innenverteidigung mit Heinz, Sörensen und Maroh spielen lassen. Subotic macht zwar nicht direkt Fehler, aber gerade zwischen Sörensen und ihm sind da oft Mißverständnisse, was Laufwege und Raumaufteilung angeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
  9. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Den hätte er jetzt aber auch noch machen können :rolleyes: :ugly:
     
  10. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.840
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Der Stieler macht so langsam die Fehler; 1. Gelb für Höger und das war eben ein klarer Freistoß für uns. :rolleyes:
     
  11. Giftalarm

    Giftalarm
    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    20.445
    Highlight dieses Spieltags ist eindeutig TuTs Hinweis auf The Walking Dead.
     
  12. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Ja. :D Ohne es ausgesprochen zu haben. :D
     
  13. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Aufklärung bitte :teach:
     
  14. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Na toll, die Gelbe hätte er sich nicht holen müssen....
     
  15. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Auch wenn es Zoller ist, aber jetzt spielen wir dann mindestens mit einem halben Mann mehr.
     
  16. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Jetzt kommt einer unserer Lieblings-Gegentor-Schützen :rolleyes:
     
  17. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Der Bentaleb hat so ein grandioses Auge. Selten einen Spieler gesehen, der so gute Bälle in die Tiefe spielt.
     
  18. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Wie kann es denn jetzt sein, dass wir ausgepowert wirken und Schalke Druck macht!? Wir haben Donnerstag Abend nicht in Saloniki gespielt!
     
  19. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.840
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Wir machen aber leider nicht die Dinger; das müssen mindestens 2 Tore sein und das Spiel wäre entschieden. So macht ihr garantiert noch einen Konter und gewinnt das Ding knapp mit 2:1. :uff:
     
  20. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Wenn es bei dem Punkt bleibt, ist das mehr als glücklich....
     
  21. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Absolut. Wenn Naldo mal den Knalldo auspackt und nicht den Schlenz, dann ist er drin!
     
  22. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    5:0 Ecken für uns? Hätte ich nie gedacht, wenn man den Ticker so liest, wie das Spiel gewichtet ist... :huh:
     
  23. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    43.219
  24. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Das sagt hier aber nichts aus. Sollten wir den Punkt behalten können, dann ist das nicht wirklich verdient und sehr glücklich.
     
  25. Zele

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    23.356
    Hab ich ja eben selber geschrieben, es war auch eher ein verwundert sein.

    Wie scheisse muss Clemens drauf sein, das Rausch immer noch Stamm ist?
     
  26. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.840
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    1:1 verloren ... :uff::uff:
     
  27. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    Puh. Sehr glücklich. Schalke besser, wenn auch nicht viel besser, aber mit den deutlich besseren Chancen. Bei uns sind es eben nur Osako und Modeste, die nach vorne was sinnvolles machen. Vom Rest kommt da einfach gar nichts. Da fehlen einfach Risse und Leo entscheidend.
     
  28. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    30.774
    Mmmh 3min Nachspielzeit wurden angezeigt, Schalke wechselt in der Nachspieltzeit und der Schiri pfeift dennoch nach 3min ab. Aber nur der Schiri in Berlin hatte alles richtig gemacht. :yes:
     
  29. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.840
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Nach den Regel hat er es auch; müsste sich halt der Rest der Schiedsrichter einfach mal dran halten. In der BL wird generell viel zu kurz nachgespielt. Zeitspiel, so wie das die Berliner betrieben haben, muss halt einfach mal hart bestraft werden. Dann überlegen sich die Spieler einfach mal vernünftig zu spielen.
     
  30. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    33.414
    Ort:
    Münster / NRW
    In Gladbach hat der Schiri das heute auch gut gemacht. Da war noch so 40 - 50 Sekunden Verletzungspause und er hat über eine Minute auf die Nachspielzeit drauf gepackt.

    Insgesamt, da pflichte ich dir, wie auch vielen anderen bei, ist die Nachspielzeit in der Bundesliga oft sehr niedrig angesetzt.
     
  31. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    43.219
    Leipzig hat bei uns auch übel auf Zeit gespielt...

    Ich bin immer noch dafür, dass eine Auswechslung in 20 Sekunden fertig sein muss oder sie verfällt automatisch. :fs:
     
  32. Gunni

    Gunni
    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    4.976
    Auf dem Drachenfels rumgeklettert und vorher 1:1 getippt. :teach:
    :fs:
     
  33. garglkark ♥ ♥

    garglkark
    Registriert seit:
    26. August 2000
    Beiträge:
    22.121
    Ort:
    04/99 an NR
  34. Macak HOLT DAT DING NA' DOATMUND!?

    Macak
    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    28.956
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
  35. El3ss4R

    El3ss4R
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    15.817
  36. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    13.196
    Von der reißerischen Überschrift mal abgesehen, was gefällt dir an dem Artikel nicht?
     
  37. Helios

    Helios
    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    49.817
    Ort:
    75PS angetriebene
  38. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Oder man erspart sich die ganze unnötige Diskussion, entlastet die Schiedsrichter und killt sämtliches Zeitspiel, indem man wie in vielen anderen Sportarten die Zeit exakt stoppt. Die nachgespielte Zeit ist doch auch nichts, was irgendwie richtig sinnvoll definiert ist und oft nach Gefühl geht. Gibt es viele kleinere Unterbrechungen, dann werden die nicht alle nachgespielt. Gibt es zum Schluss viel Zeitschinden, dann wird das eher nachgespielt. Es hängt also stark davon ab, wie der Schiedsrichter die vergangene Zeit empfindet.
    Ich fände es echt cool, wenn man diese Gelegenheit nun nutzen würde und einfach mal nicht über Bayernbonus diskutieren würde, sondern schlicht um die exakte Stoppung der Spielzeit. Dann gäbe es auch gleich weniger Möglichkeiten, wo die Bayern einen Bonus bekommen könnten.
     
  39. Chris_Makin

    Chris_Makin
    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.717

    Momentan ist der Ball im Durchschnitt wohl etwa 60 bis 65 Minuten im Spiel. Das heißt 25 Minuten müssen nachgespielt werden, die weitere Unterbrechungen haben. Da würde ein Spiel wohl locker 150 bis 180 Minuten dauern.
    Keiner will aber solange zuschauen, also müssten man die Spielzeit wohl verkürzen auf sagen wir mal 60 Minuten. Mögliche Halbzeit dann nach 30 Minuten.
    Angenommen man würde das umsetzen, wie machen das dann die Amateure? Bei den Profis kein Problem, da stoppt einfach der Vierte oder noch ein Fünfter einfach die Zeit. Aber wie soll das ein einziger Schiri machen? Und wie sollen die Spieler wissen wie lange man noch zu spielen ist?

    Das Problem beim Fußball ist, dass Regeln von der ersten bis zur untersten Liga fast identisch sind. Es gibt nur wenige Ausnahmen und die FIFA ist in Sachen Regeländerung sehr konservativ. Da muss man sich nur mal ansehen, wie lange die FIFA gebraucht hat, damit für den Anstoß nur noch ein Spieler notwendig ist...

    Ich sehe das Problem vor allem darin, dass Schiedsrichter keine richtige Handhabe gegen Zeitspiel und Verzögerungen haben oder da einfach zu inkonsequent sind. Was mich tierisch nervt sind so Sachen wie z.B. den Ball 20m mitnehmen, obwohl der Gegner Einwurf hat, damit die Abwehr genügend Zeit hat um sich wieder aufzustellen. Das gleiche beim Freistoß, zusätzlich wird da noch blockiert.
    Und wenn einer 5 Minuten lang den sterbenden Schwan macht, dann werden die 5 Minuten eben auch nachgespielt oder bei Bedarf auch 20...
     
  40. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Erstmal habe ich generell kein Problem damit, dass im Amateur- und Nachwuchsbereich andere Regeln gelten, als im Profibereich. Es kam nicht selten vor, dass bei uns im Jugendbereich spontan irgendwelche mitgereisten Eltern ein Spiel gepfiffen haben, weil kein Schiri da war. Da gelten also eh schon völlig andere Maßstäbe. Und es stört sich ja auch niemand, dass Kinder auf Kleinfeld spielen, weil das bei denen mehr Sinn macht. Da ein exakt gestopptes Spiel den "Charakter" des Spiels nicht verändern würde, sondern nur Unsportliches herausfiltern würde, würde die Regeländerung keinen fundamentalen Bruch zwischen Amateur- und Profibereich bedeuten.
    Zum Anderen: Das Aufstellen von sichtbaren Uhren, welche mit der Uhr des Schiris synchronisiert wären, sollte über Sponsoren auch recht weit in den Amateurbereich hinein möglich sein. In Zeiten der Digitalisierung sehe ich auch kein Problem damit, dass der Schiri kurz einen Knopf drückt, wenn der Ball aus dem Spiel ist, bzw., wenn er wieder ins Spiel kommt.

    Ich sehe da ehrlichgesagt keine großen Probleme. Na gut, außer der Sturköpfigkeit der FIFA. Aber das ist ja wieder ein ganz anderes Problem und um das zu lösen, bräuchte man den öffentlichen Druck. Aber gut, es diskutieren halt mehr Leute lieber anhand ihrer gefühlten Wahrheiten darüber, ob das nun ein Bayernbonus war oder nicht.

    Da würdest du dir ja wünschen, dass der Schiri inoffiziell exakt mitstoppt. Dann könnte man das ja auch gleich offiziell machen.
    Ich mag es auch nicht, wenn diese Zeitschinderei nicht rigoros bestraft wird. Nur bürdet man den Schiris auch da viel auf. Die Grenze zwischen Zeitschinderei und Verhalten, was 30 Minuten früher niemanden interessiert hätte, ist fließend. Ball mitnehmen wird ja nicht nur deswegen gemacht, damit möglichst wenig Restspielzeit übrigbleibt, sondern vor allem auch deswegen, damit die verteidigende Mannschaft sich wieder ordentlich positionieren kann. Einwürfe werden auch manchmal verzögert, weil man es sich doch beim Abwurf anders überlegt. Nur interpretiert man diese Dinge völlig anders, wenn die eigene Mannschaft 1:0 hintenliegt. In der Summe ergibt sich da natürlich auch ein bestimmtes Bild, nur was heißt das für die Einzelfallentscheidung? Wenn sich diese Kleinigkeiten plötzlich häufen, sollte der Schiri dann eine andere Linie pfeiffen, als 30 Minuten früher?
    Für so einfach halte ich das nicht. Auch bspw. dann, wenn Spieler plötzlich verletzt auf dem Boden liegen. Wenn die wirklich verletzt sind wäre es ja unfair, wenn die Zeit plötzlich wieder draufgerechnet würde, weil das wurde sie ja 30 Minuten vorher auch nicht. Wenn sie nur den sterbenden Schwan mimen, dann wäre es gerechtfertigt. Nur wie soll man das im Einzelfall sinnvoll entscheiden?

    Ein exakt gestopptes Spiel würde die Willkürlichkeit da auf Null reduzieren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top