Can't stump the Trump :mad: « Part 3

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Helli, 21. Januar 2017.

  1. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    48.693
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Sein erklärtes Ziel ist ja nun nicht mehr, eine zweite Amtszeit zu bekommen sondern Präsident auf Lebenszeit zu werden.
    Dann garantiere ich werde die Mistgabeln rausgeholt.
     
  2. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14.490
    Daran merke ich das du noch nie in Österreich warst :fs:.
     
    MrBurns, tbm83 und mike81 gefällt das.
  3. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    30.823
    Ort:
    Österreich
  4. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    48.693
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ich war einmal mit einem österreichischen Freund drüben in Hallein und in Wien. Mann mann, da sind uns die Bäume aber um die Ohren geknallt :wahn:
    Lol, wie bekloppt ist der Mann eigentlich.
     
    tbm83 gefällt das.
  5. danmage Mastermind

    danmage
    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    15.340
    Ort:
    Star Wars Collectors Edition
    "...Das ist bestimmt auch die Erklärung, warum die 1200$ Schecks von der US-Regierung nur in Österreich gelandet sind. Als Ausgleich für das harte Leben im Wald und die Gefahren durch explodierende Bäume..." :yes:
     
    Nnamhock, roflkong3, der.Otti und 3 anderen gefällt das.
  6. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    48.693
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    :rotfl:
     
    Nnamhock gefällt das.
  7. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.094
    Ort:
    mir aus... ☣
    die Monty Pythons haben doch einmal eine Dokumentation darüber gemacht wie man in so einem Wald verstecken spielt.

     
    Nnamhock und MrBurns gefällt das.
  8. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    32.472
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    Tun Großkampfsysteme irgendwie nie, trotzdem wollen sie alle haben :ugly:
     
  9. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    30.823
    Ort:
    Österreich
    Mir gefiel ja die Magic Karte :D

    "Tap Vienna, gain a green Mana"

    :ugly:
     
    danmage gefällt das.
  10. Jan Shepard

    Jan Shepard
    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    5.667
    Ich werde wie 2008, 2012 und 2016 die Nacht durchmachen und CNN schauen. :yes:

    2008 hab ich mich sogar mit Leuten aus einer StudiVZ-Gruppe getroffen und wir haben die Wahlnacht gemeinsam verfolgt. Einige Monate vorher haben wir die Rede von Obama in Berlin gesehen und das ARD Morgenmagazin hat sogar einen Clip über uns gedreht.
     
  11. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    44.984
    Ich kann bis zu einem gewissen Maße ja sogar verstehen, dass die USA da weit vorne sein wollen und sein müssen, aber die verschwenden inzwischen jedes Jahr so viel Geld darauf...der halbe Etat würde locker reichen und mit dem anderen Geld könnten die ihr Land so voran bringen...
     
  12. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.094
    Ort:
    mir aus... ☣
    Bei den Verantwortlichen besteht aber nur das Interesse dieses Geld in die eigenen Taschen zu schaufeln. Das Land kann zum Teufel gehen...
     
  13. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    44.984
    Ja natürlich, das ist ja das Problem. ;)
     
  14. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.094
    Ort:
    mir aus... ☣
    wollte es nur nochmal klarstellen, weil es ja definitiv galoppierend asoziales Verhalten ist. :)
     
  15. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    44.984
    Es ist eben das klassische Verhalten eines zerfallenden Empires. Man investiert immer mehr Geld ins Militär, um sich zu verteidigen, dabei fließt dann immer weniger in die Wirtschaft und andere wichtige Bereiche, bis das ganze Reich so ausgehöhlt ist, dass es unter dem inneren und äußeren Druck auseinander fällt.

    Die USA könnten aber das erste Weltreich sein, dass diesen Schritt unternimmt, ohne echten äußeren Druck zu haben.
     
  16. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.094
    Ort:
    mir aus... ☣
    Dieser äußere Druck wird wohl durch die innere Korruption und Dekadenz ersetzt welche alle Skalen sprengt.
     
  17. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    27.712
    Zum Thema "Trump wird die Wahl locker gewinnen".

    Es kristallisiert sich langsam endgültig heraus, dass seine Zustimmung ungefähr auf dem Wert von 42% eingefroren ist, die Ablehnung liegt meist bei um die 55%. Kein Präsident konnte mit so schlechten Werten bislang wiedergewählt werden. Der nächstschwächste Kandidat war Obama und der hatte zu diesem Zeitpunkt bereits wieder 49, was er noch auf 52% steigern konnte, trotzdem wurde es 2012 ein vergleichsweise knapper Sieg, viel schwieriger als 2008.
    https://news.gallup.com/poll/320303/trump-stuck-42-job-approval.aspx
    https://de.wikipedia.org/wiki/Präsidentschaftswahl_in_den_Vereinigten_Staaten_2012

    Trump ist näher an den Werten von Jimmy Carter (37%) und Bush Sr. (39%), deren Wahlergebnisse dann derart vernichtend aussahen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Präsidentschaftswahl_in_den_Vereinigten_Staaten_1992
    https://de.wikipedia.org/wiki/Präsidentschaftswahl_in_den_Vereinigten_Staaten_1980

    Jetzt kann man natürlich wieder die Swing States und das blöde Wahlsystem anbringen, aber auch da sieht es gelinde gesagt beschissen aus für Trump, selbst bei konservativ orientierten Pollstern:
    https://projects.fivethirtyeight.com/polls/president-general/

    Die Umfragen 2016 waren da viel knapper, va. gab es auch immer wieder Ausschläge Richtung Trump.

    Die "schweigende Mehrheit" kann er diesmal auch nicht bemühen, denn Biden erreicht immer wieder Beliebtheitswerte von knapp über 50%, während Trump diese Marke nie annähernd übertreten konnte und seine vergleichsweise hohe Zustimmung vor allem aus einigen wenigen sehr extrem roten Staaten kommt.

    Was kann ihn retten?

    Er muss alle größeren "Toss-Up"-Staaten gewinnen und muss Pennsylvania (oder mehrere kleine blau tendierende Staaten) holen. Das wird schwierig, weil Arizona klar Richtung Biden tendiert und dieser auch in PA einen deutlichen (aber nicht sehr stabilen) Vorsprung hat, aber es ist nicht unmöglich, weswegen man sich trotz allem nicht entspannt zurücklehnen kann.
    Siehe
    https://www.270towin.com/

    Fast jede böse Überraschung für Trump (z.B. ein Sieg von Biden in Florida) würde seine Siegchancen aber auf nahe 0 senken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2020
    itistoolate, roflkong3 und Nnamhock gefällt das.
  18. ParaBellum Panzerhamster

    ParaBellum
    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    13.629
    Ort:
    30000 ft and climbing...
    Und vor allem ist Biden bei vielen moderat Konservativen deutllich weniger unbeliebt als Hillary Clinton es jemals war (und ist).

    Aus diesem Grund versucht Trump ja auch so verzweifelt ihn als Marionette der "radikalen Linken" darzustellen.
     
    itistoolate, NisRanders und Nnamhock gefällt das.
  19. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    43.792
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Man muss bei 538 auch unbedingt dazu erwähnen, dass sie 2016 den Schwerpunkt auf die Popular Vote gesetzt haben und da auch ihr Modell drauf ausgerichtet hatten (was Trump damals um die 30% gab). In diesem Jahr nutzen sie ein anderes Modell und simulieren das electoral college:

    https://projects.fivethirtyeight.com/2020-election-forecast/

    Kurz gesagt: sie lassen jeden Tag auf der Basis ihrer aktuellen Daten die Wahl um das electoral college 40.000mal simulieren. Trumps Erfolgschancen bei diesem Modell liegen um und bei bei 25%, aktuell bei 23%, der Höchstwert war bei 32% unmittelbar nach der der Convention. Wer jetzt Prozentzahlen weit genug versteht, der weiß, dass Trump eine Chance hat, aber eben keine große.

    Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Biden die popular vote gewinnt, Trump aber das electoral college, sieht 538 zum Zeitpunkt, wo ich die Zeilen schreibe, bei 10%. Persönlich denke ich, dass das das einzige Szenario beschreibt, in dem Trump gewinnen kann. Es müsste schon ein sehr dramatisches Ereignis eintreten, damit Trump die popular vote noch gewinnt.

    Dreh- und Angelpunkt sind die 50%, die Biden nach wie vor kontinuierlich bei den Umfragen übertrifft (Bei 538 hat Biden in 81% der simulierten Wahlen die 50%-Marke übertroffen). Auch in vielen der Swing States liegt Biden bei den Umfragen oft über den 50% oder zumindest nahe dran.
     
    itistoolate und The Mick gefällt das.
  20. Evil Herr der Zeitschriften Moderator

    Evil
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    7.155
    Ort:
    Zeitschriftenkiosk
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv
    Motherboard:
    ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
    RAM:
    32GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL15 Dual Kit @2933MHz
    Laufwerke:
    512GB Samsung 960 Pro, 2000GB Samsung 970 Evo Plus, 6000GB WD Blue
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 800
    Maus und Tastatur:
    Maus: Trust GXT 34
    Tastatur: Corsair K95 RGB Platinum
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x LG
    Das Kleingedruckte, vor allem bei den Florida-Polls, hat mich bislang nicht überzeugt. Gestern Abend beim Reid Out auf MSNBC: Biden liegt in Florida 5% vor Trump - Margin of error: 4,8%. Latino-Vote 60 Biden, 40 Trump (so um den Dreh, Abstand war riesig, genau Zahl hab ich mir nicht gemerkt) - Margin of error: 9,9 %. :ugly:

    Es wurde dann aber auch angemerkt, dass die letzten Wahlen (Gov, Präsident) jeweils nur mit 1,X% gewonnen wurden, egal was die Umfragen vorher gesagt haben. Sicher wäre ich mir da noch an keiner Stelle. Auch wenn, wenn Mike Bloomberg da jetzt 100 Mio $ in Werbung für Biden blasen will.
     
  21. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.370
    Auch schön:

    Drain the swamp!
     
    Firderis und Nnamhock gefällt das.
  22. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.094
    Ort:
    mir aus... ☣
    Wo sind denn eigentlich die ganzen Anonymous Hacker die schon lange seine Steuerunterlagen und seine miesen Schulzeugnisse ins Netz hochladen hätten können? :)
     
    itistoolate und Nnamhock gefällt das.
  23. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    24.128
    [​IMG]
     
    MrBurns, itistoolate, tbm83 und 3 anderen gefällt das.
  24. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    3.178
    Wikileaks hat ja 2016 den RNC-Server gehackt aber die Unterlagen nicht veröffentlicht.
     
  25. Mura

    Mura
    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    5.780
    Ein Schelm wer dabei böses denkt!
     
    itistoolate gefällt das.
  26. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.094
    Ort:
    mir aus... ☣
    Darauf sind aber weder seine Tax Returns noch seine Report Cards. :)
     
  27. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    27.712
    Florida ist sowieso ein einziges Rätsel. Kaum ein Bundesstaat ist dermaßen mit Ansage in die Coronawelle reingerutscht und hat weiterhin dermaßen viele Tote pro Tag, verursacht durch dreiste Verharmlosung und Realitätsverweigerung durch Trump und den Gouverneur, der selbst bei 10k Neuinfektionen pro Tag und volllaufender Krankenhäuser noch völlig gelassen von einer guten Situation sprach. Die Bemerkungen von Trump, dass er alles absichtlich verharmlost hat, müsste gerade in diesem Bundesstaat eigentlich für Entrüstung sorgen. Viele müssten jemanden kennen, der gestorben oder schwer erkrankt ist.

    Aber die fast 50%, die Trump dort die Treue halten, scheinen unerschütterlich. Ist bei unseren Forentrumpisten aber ja nicht anders. Solange er weiter gegen Ausländer, widersprechende Frauen und die eingebildete Diktatur der PC ist, ist er ihr Held.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020 um 17:18 Uhr
  28. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    43.792
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Florida ist einfach überproportional alt. Von den rund 21,2 Millionen Einwohnern sind 4,7 Millionen über 65 - rund 22%. Weitere rund 5,4 Millionen sind in der Altersgruppe 45-64, zusammen sind das 11,1 Millionen, mehr als die Hälfte des Staats (die Zahlen kommen vom US Census und sind auf Basis der existierenden Zahlen bis 2018 für 2020 extrapoliert).
    Schon 2010 lag das Medianalter über 38 Jahren, für 2020 erwartet man den Median tief in den 40ern.
     
  29. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    27.712
    Aber gerade die müssten ja eigentlich ein Interesse an einer vernünftigen Coronapolitik haben. Für sie ist das Virus tatsächlich lebensbedrohend.

    Ich hoffe, dass die 100 Millionen von Bloomberg da noch etwas ausrichten, die Woodward-Tapes kann man ja gut ausschlachten. Florida dürfte wahlentscheidend sein (wobei Trump selbst bei einem Sieg noch einige andere umkämpfte Staaten holen müsste, um zu gewinnen).
     
  30. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    32.031
    Ort:
    Far far away
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2070Super VENTUS GP OC DDR6 8GB
    Motherboard:
    Gigabyte B550 AORUS PRO AM4
    RAM:
    32GB G.Skill Aegis DDR4-3200 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Viele
    Gehäuse:
    650 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x
    Aber immerhin, trumpi hat es als erster potus geschafft das ein Magazin, noch dazu ein wissenschaftliches, sich das erste mal seit 1845 äußert und sagt das man diesen nicht wählen soll.

    Das schon irgendwie hammer :ugly:
     
    roflkong3 gefällt das.
  31. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    3.178
    Ein ganz normaler Tag in Trumpland:
     
  32. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    48.693
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ich verstehe noch nicht mal, was Trump da eigentlich von sich gibt. Manchmal scheint es mir, als kann er ohne Teleprompter schon lange nichts mehr von sich geben, was auch nur einigermaßen Sinn ergibt.
     
  33. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.370
    Jede Wette die haben einen Deal das VAE und Bahrain bis Anfang November einen auf Gut Freund machen und dafür Militärequipment in Milliardenhöhe bekommen. Ist ja nicht Trumps Geld.
     
  34. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    3.178
    Zum Middle East Peace Deal:
    Die VAE bekommen dafür modernste Waffentechnologien und sogar Dronentechnologie, außerdem bereit man eine Koalition der Willigen für einen Iran-Krieg in der 2.Amtszeit vor.
     
  35. danmage Mastermind

    danmage
    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    15.340
    Ort:
    Star Wars Collectors Edition

    Florida ist das Rentnerparadies der USA. Viele Baby-Boomer aus unterschiedlichen US-Bundesstaaten ziehen verstärkt als Rentner nach Florida.

    "...Florida is perhaps the "oldest" state in the U.S. because of interstate migration and the aging of baby boomers who often choose Florida as their post-retirement home. The oldest old (85+) population in the state is expected to more than double between the years 1995 and 2020. In 2010, three of the top five counties in the United States having the highest percentages of the population in the age group of 65 years and over were in Florida (Sumter 43%, Charlotte 34%, and Highlands 32%)..."

    https://edis.ifas.ufl.edu/fy624
     
  36. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.370
    Auch wenn das alles korrekt ist, darfst du die wahlmanipulation nicht außer acht lassen. Und bei ersten Hochrechnungen könnte Trump durchaus vorne liegen und wird dann alles erdenkliche tun die restliche Auszählung zu verhindern.
     
    mike81 gefällt das.
  37. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.370
    Ist das so oder teilst du meine Spekulation?
     
  38. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    3.178
    itistoolate gefällt das.
  39. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    24.128
    Ich denke Trump hätte sich sogar von Axel Stoll beraten lassen:"The famous Dr Axel Stoll, told me that the Russians have tanks, that can drive 300km/h, which is like 180mph. That is tremendously fast, like super duper fast. Obama didnt do anything, or didnt even know about it."
     
    itistoolate gefällt das.
  40. Water Corpse

    Water Corpse
    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    318
    Trump : You have to know
     
Top