Clickbait

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von itistoolate, 29. April 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. killua

    killua
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    140
    Was ändert das jetzt daran, dass ihr das in letzter Zeit oft missbraucht, um Überschrift auf Buzzfeed-Niveau zu produzieren?

    Was hindert euch daran, mal ein wenig Stil zu beweisen und
    "Fallout 4 - So aktiviert und startet man die Vault-Tec-Workshop-Questreihe"

    einfach auch mal als

    "Fallout 4 - Wie man die Vault-Tec-Workshop-Questreihe aktiviert und startet"

    zu schreiben?

    Und bei solchen News fehlt dann wiederum die Einordnung und Einschätzung, allgemein, der Mehrwert zu anderen Seiten, die unter Garantie auch solche Guides haben.
    Das muss dann ein User in Kommentar #4 erledigen.

    Sie reden auch allgemein wieder am Thema vorbei, indem Sie den Dialog auf irgenwelche Meta-Diskussionen gelenkt haben, das fällt mir bei anderen Postings bzgl. der Qualität und des Anspruchs der Gamestar auch auf.
     
  2. globscho

    globscho
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    69
    Es ist klar das die Gamestar von der Printausgabe alleine nicht mehr existieren kann, Zeitschriften sind halt einfach ein veraltetes und langsames Medium, das ist schade, aber nicht wirklich eine neue Entwicklung.

    Ich habe auch mein Abo nach Jahren gekündigt, weil es auf Dauer doch enttäuschend war Dinge zu lesen, die es auf der Website genau so zu lesen gibt, nur umsonst. Außerdem nehmen Zeitschriften nach einiger Zeit, wirklich viel Platz ein.

    Und ich bin überzeugt, dass meine Unzufriedenheit mit den News, durchaus mit meiner Zeit, als Abonnent zu tun hat. Ich bin mit der Gamestar groß geworden, Redakteure wie Christian Schmidt, Gunnar Lott, Michael Graf, Fabian Siegismund und co waren schon so etwas wie Helden.
    Immerhin haben sie Geld verdient in dem sie Computer Spiele gespielt haben.

    Und vielleicht bin ich daher unfair, aber mich interessiert die 20te News zu PokemonGo nicht, wenn ich Patchnotes lesen will guck ich in das Forum des Spieles, ich brauch auch keine News über Trailer zu Filmen auf einer Spiele Website und ich will auch wirklich keine Tests mehr lesen, die von ihrer Formulierung eher einem Produkt Test für einen Toaster, als einer Review für ein künstlerisches Medium gleichen.

    Aber wahrscheinlich muss das inzwischen alles so sein. Und die Gamestar ist halt nicht mehr für ihre (ehemaligen) Abonnenten, sondern auf Teenager ausgerichtet.

    Wenn das die Absicht ist, dann muss man damit leben und das beste draus machen. Wenn nicht, dann fehlt zumindest etwas, als Gegengewicht zu den News.
    Ich würde z.B. gerne mal was über die Entwicklung von Party RPGs lesen oder etwas über die Grunde für Live regen in FPS. Halt Artikel die einen eher analytischen Charakter haben.
     
  3. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    Das ist Quatsch, du machst dir nur einfach nicht die Mühe zu recherchieren, was in diesem Thread und in denen davor bereits zur Genüge durchgekaut wurde (is auch viel Text, gebe ich zu). Die "So" und "Dann"-News haben wir längst als Kritikpunkt auf der Agenda, sie passieren auch weit seltener - das Justice-League-Beispiel mag da die Ausnahme sein. Gib dem halt ein bisschen Zeit, das wird schon.
     
  4. killua

    killua
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    140
    Wow.
    Einfach nur wow.


    Erst "Hihi, du hast mir zugestimmt Sieeeeg!!!" und jetzt das.

    Nicht sehr nett. Auch nicht witzig oder spaßig.

    Nur irgendwie peinlich.
     
  5. Krabonq

    Krabonq
    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    3.131
    Das ist auch etwas, das in letzter Zeit richtig penetrant wurde. Geht Hand in Hand damit, dass in der Überschrift eigentlich absolut keine genauen Aussagen mehr getroffen werden. Anders als bei vielen anderen Spiele-Nachrichtenseiten.

    Mittlerweile gehe ich sogar so weit, dass, wenn ich erahnen kann, dass mich etwas interessiert (ist bei den Überschriften mancher Autoren leider nicht immer klar), google ich lieber danach, als einen zusätzlichen Click zu generieren.

    Für mich sind solche Formulierungen in der Überschrift Müll. Wer auch immer die Autoren auf so einen Schwachsinn gedrillt hat, soll bitte sofort Schelte bekommen (Kündigung einzufordern ist wohl etwas extrem).

    Aber an den meisten Tagen bin ich schon froh, wenn ich keinen Spoiler direkt in der Überschrift sehe...
     
  6. semi kolon

    semi kolon
    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    502
    Auch wenn ich wahrscheinlich wieder von Dir als kackewerfender Affe denunziert werde:
    Was soll denn das heißen "Auf der Agenda".
    Sowas lässt sich doch, wenn man will, von heut auf morgen abstellen. Da braucht es ein Rundschreiben vom Chefredakteur und fertig??
     
  7. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.132
    Wenn es immer so einfach wäre Probleme mit Rundschreiben aus der Welt zu schaffen würde es sicherlich so eine Diskussion wie hier nicht geben.
    Es klingt vielleicht einfach den Leuten zu sagen das sie dies und jenes nicht mehr so machen sollen, aber wenn man das (eventuell) schon Jahre lang so macht, ist es schwer das von heute auf morgen anders zu machen, bzw. nicht nach ein paar Tagen/Wochen wieder in das gewohnte Schema zurückzufallen.
     
  8. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    45.505
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Naja, das genannte Beispiel ist nun kein Hexenwerk wozu machen jahrelanges Training braucht :confused:
     
  9. semi kolon

    semi kolon
    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    502
    Könnte man ja auch mal in so nen Journalistenkurs integrieren. :-D

    Mal ernsthaft: Wir reden hier doch nicht vom Internetauftritt der Dorfjugend. Sondern von einem Riesenunternehmen. Natürlich kann man da Dinge schnell umsetzen wenn man will. "Auf der Agenda haben" bedeutet wahrscheinlich, wir würden gerne aber das SalesTeam macht nicht mit.
     
  10. Krabonq

    Krabonq
    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    3.131
  11. SpeedKill08 Vollständig geimpfte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    49.823
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
  12. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    6.201
  13. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Was soll sowas denn hier?

    http://www.gamestar.de/specials/reports/3276518/gamesom_sicherheitsreport.html

    Mit einer abstrakt herbeigeredeten Terrorgefahr wird indirekt für die ach so tolle Gamescom Sicherheit geworben um dann am Ende zu schreiben, das dass Ordnungsamt und Behörden sowieso keine Gefahr sehen.

    Und das die Sicherheitsleute bei der Gamescom überarbeitet sind, eh keinen Bock haben und die kontrollen nur Larifari sind .. ach gehört nicht in den Artikel...

    Der Artikel ist ein Armutszeugnis..
     
  14. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.587
    Nun, der Artikel ist eine Reaktion auf eine Frage, die nicht nur wir in den letzten Tagen häufig hören: Wie steht es eigentlich um die Sicherheit auf der Gamescom?

    Der Artikel entstand ursprünglich für Gameswirtschaft.de, wir haben ihn im Rahmen einer Kooperation veröffentlicht. Wenn er dir nicht gefällt oder die falschen Schwerpunkte setzt - okay, das reiche ich gerne an die Autorin weiter.
     
  15. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Da steht ja nicht einmal drin wie aus um die Gamescom sicherheit steht.

    Da werden nur versprechen von der Kölnmesse herumgeschwurbelt. Die Tatsachen sind eben das die Security und das Sicherheitskonzept der Gamescom seit Jahren eine vollkatastrophe sind. Das kann jeder 2. Besucher dort bestätigen

    In dem Artikel wird dazu mal überhaupt nichts gesagt. Das ganze liest sich als wäre es um eine Pressemitteilung der Gamescom herumgebastelt.

    Gameswirtschaft.de ist sowieso .. ähm da ist ja das Newsniveau auf Gamestar höher, vor allem was Artikel betrifft, den Einkauf (oder Kooperation) hätte man sich gut und gerne Sparen können. Ein wirklicher "Report" sieht für mich deutlich anders aus.

    Die Gamescom kriegt es weiterhin (2015) nicht einmal hin ab 18 Bändchen auch nur an 18 jährige Auszugeben. Das deren Sicherheitskonzept funktioniert halte ich doch für äusserst fraglich, aber zu sowas liest man dadrin ja gar nichts.

    Ich würd ja mal gerne deren Katastrophenschutzplan sehen, wenn es z.b. in einer Halle brennt. Die Gefahr ist deutlich höher als irgendwelche "Alluah Akbar" rucksackbomber. Das dürfte auch deutlich mehr Tote geben als irgendwelche herbeiphantasierten Terroristen.

    Wie das hier, dass stimmt vielleicht in deren Webshop, denn die müssen die Tickets ja Verschicken, der Saturn schreibt da keine Namen drauf. Ich hab 10 Tickets da gekauft, und kein einziges ist Personalisiert worden: "O-Ton: Das machen wir nicht..." Ganz nebenbei bisher kenne ich Personalisierte Tickets nur von Rammstein und von kleinen Secret/Fanclub gigs. Ist aber dafür den Schwarzmarkt einzudämmen...

    Ich hab noch nie erlebt das vor einer Sehenswürdigkeit mir einer in die Tasche gucken wollte. Dem hätte ich auch was anderes Erzählt. Gerade an öffentlichen Plätzchen (was sehenswürdigkeiten meistens eben sind) ist das Rechtlich gar nicht durchführbar das irgendwelche"Security" Hampel sowas machen.

    Und vor Museen und Freizeitparks? Auch das hab ich noch NIE Erlebt

    Vor Konzerten? Jo das dient dazu das man keine Getränke"reinschmuggelt" um den völlig überteuerten Ranz drinnen kauft. Der "Sicherheitsaspekt" ist da zweitrangig.

    Je öfter ich das Lese desto mehr stößt mir auf das der "Artikel" lediglich Werbung für die gamescom ist, kritisches Hinterfragen? ... och braucht keiner. Frau Fröhlich sollte lieber wieder Adventures testen, dass kann Sie. (Sonst hätte ich Kings Quest 6 nie gespielt) und nicht solche Werbeartikel vom Zaun brechen das wirkt unseriös...

    Liest man ja auch in den Kommentaren, die meisten Kommentargeber finden den Artikel bestenfalls ... nicht gut
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2016
  16. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    45.505
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
  17. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
  18. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    45.505
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    In der Überschrift? Oder was ist deine Interpretation von "Neue Wootbox - diesmal mit Overwatch"?
     
  19. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    "Überraschendes Merchandise für Geeks, mit Uncharted 4 & Overwatch" -

    Gibt in der Wootbox Merch zu Uncharted und Overwatch. Finde ich nicht missverständlich. Natürlich kriegt man da keine Vollversionen, ist doch logisch :D
     
  20. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    45.505
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Dann hast du eine andere Überschrift als ich. Bei mir steht "Das Abenteuer ruft - Die neue Wootbox mit Uncharted, Overwatch & Co. ab jetzt"

    Alternativ die Frage wie du von der Überschrift darauf kommst das es da um Merchandise Artikel geht.
     
  21. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Da hat das_opa aber Recht. Die Überschrift ist schon sehr komisch ausgedrückt. Natürlich ist klar, dass da kein Uncharted oder Overwatch als Spiel drin ist, weil es eben die wootbox ist. Ihr kennt die wootbox und wisst damit was anzufangen, manch einer kann man dem Kunstwort wootbox aber nichts anfangen. Und nun das große aber: ihr seid hier eine Spiele-Seite und schreibt in die Überschrift: "Das Abenteuer ruft - Die neue Wootbox mit Uncharted, Overwatch & Co. ab jetzt". Da ist definitiv nicht sofort erkenntlich, dass es sich nur um Merchandising-Artikel handelt. Wie gesagt, immer in dem Kontext, ihr seid hier ein Spielemagazin und kein Merchandising-Händler!
     
  22. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    6.201
    Leute...nicht alles was nicht sofort eindeutig erkennbar ist ist Clickbait.

    In der Überschrift steht: Das Abenteuer ruft - Die neue Wootbox mit Uncharted, Overwatch & Co. ab jetzt.

    So, jetzt sollte man sich erstmal fragen was ist ne Wootbox. Genau eine box mit Merchandise zu gewissen Themen und schon sollte klar sein das da kein SPiel drinne ist.

    Ergo, damit wird kurz und knapp gesagt was diesmal in der Wootbox für Themen drinne sind.

    Man muss nicht immer gleich auf die Barrikaden gehen nur weil eine Überschrift nicht passt.
     
  23. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    45.505
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Das funktioniert nur, wenn du weißt das es eine Merchandise Box ist. Es ist ja nicht so das man das Wörtchen Merchandise hätte einfach in die Überschrift nehmen können.
     
  24. th3 ghost o_O

    th3 ghost
    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    13.034
  25. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
  26. pc-ente

    pc-ente
    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    4.308
    Ort:
    Lucernenis, Confoederatio Helvetica
  27. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Ist sowas überhaupt legal?
     
  28. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Ja, ist legal. Auch gerade erst gelernt. Hier die Erklärung von unserem Anwalt (es hatte sich jemand per Email bei uns gemeldet und die gleiche Frage gestellt):



    Es ist im Vorspann auch deutlich gekennzeichnet, wie es funktioniert:

    "Was müssen Sie dafür tun? Für nur 23,99€ erwerben Sie die neue Merchandise-Box zum Thema Exploration und nehmen so automatisch an der Verlosung teil."
     
  29. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Wieder mal ein absolutes verbraucherfeindliches Urteil, aber webedia würde es eh aussitzen siehe sponsored stories
     
  30. King of K!ngZ gesperrter Benutzer

    King of K!ngZ
    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    5.227
  31. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Ist nach dem Zitat auch eine Tatsache. Hätte Tobias vielleicht nochmal zusätzlich als Zitat einfügen können. Er hat es als indirektes Zitat gebracht:

    "Man stehe ja bereits sehr offen zu der Tatsache, dass BioWare an einer neuen Marke arbeite. Und man werde in nicht allzu ferner Zukunft auch darüber reden, so Söderlund."
     
  32. Eagleman*

    Eagleman*
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    46
    Grundsätzlich irritieren mich die meisten News nicht. Jeder Autor hat seine Vorlieben und seinen Stil.

    Einzig Andre Linken's News fallen mir in 9/10 Fällen sehr negativ auf.
     
  33. Sharkhush

    Sharkhush
    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    10
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X 3,6 GHz
    Grafikkarte:
    AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition
    Motherboard:
    STRIX B350-I Gaming
    RAM:
    G.Skill Flare X DDR4-3200 für Ryzen, CL 14 - 16 GB Dual-Kit
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 1 TB

    Samsung 960 EVO NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 1 TB
    Gehäuse:
    DAN Cases A4-SFX V4.1 Mini-ITX
    Maus und Tastatur:
    Roccat Kone AIMO
    Roccat Isku+
    Betriebssystem:
    Win 10, Manjaro Linux (XFCE)
    Monitor:
    AOC AGON AG273QCX, 68,58 cm (27 Zoll), Curved, 144Hz, Freesync, VA - DP, HDMI
    Gelegentlich fallen mir auch vielversprechende Überschriften auf welche eher von einen dünnen Inhalt begleitet werden.
    Manchmal schwammig, gelegentlich missverständlich oder ab un zu auch einfach so spektakulät wie ein Sack Reis.
    Wäre schön dies minimal zu halten jedoch sehe ich dies nicht so verbissen und interpretiere dies fast schon zwanghaft hinnein.

    Daher hält sich dies meiner Meinung nach alles im Rahmen auch wenn ich ab und an mit den Augen rolle
    muss das nicht zwangsläufig auf Fehlverhalten von GS zurückzuführen sein.
    :D
     
  34. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    9 von 10 Beispiele bitte?

    Andre und Tobi schreiben einen Großteil der News und sind dadurch einfach häufiger zu sehen. Falls es konkrete News gibt, bitte hier posten oder per PN mir schicken.

    Danke.
     
  35. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    ist zwar kein 100% Clickbait aber trotzdem

    http://www.gamestar.de/spiele/mdk-2/news/interplay,36728,3302365.html

    Die News ist einfach bei anderen Webistes übernommen, eigenleistung beläuft sich auf -7. Man hätte ja z.b. auch mal die komplette Liste besorgen können
    https://twitter.com/InfoSecMiku/status/774169276441767936

    Man hätte nämlich z.b. ganz einfach auch den Treuhändler der die Anbietet fragen können. Als "Fachmagazin" hätte man sie sicher auch bekommen. Da stehen nämlich ein paar mehr (gerade für PC Spieler) relevante Marken drauf.

    Z.b. Stonekeep was den Interplay untergang einleitete, oder das völlig desolate Kingdom - The Far Reaches

    Das dürften übrigens auch noch alle Marken (!) sein die Interplay besitzt, was ganz deutlich darauf hinweist das die Firma liquidiert wird
     
  36. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.132
    Hast du jetzt wirklich ganze 3 Tage benötigt um einen Post für diese News zu verfassen?
    Das ging aber mal schneller...
     
  37. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Entschuldigung das Flugzeuge nicht unbedingt bekannt sind als gute WLAN Hotspots.. :rolleyes:

    Herr Linken verlinkt übrigens munter auf illegale Kopien, laut EUGH Urteil macht sich Gamestar damit strafbar.

    http://www.gamestar.de/news/vermischtes/3302445/warcraft_adventures.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2016
  38. Manuel Fritsch

    Manuel Fritsch
    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    19
    Ich beziehe mich in der News auf die Nasdaq-Pressemitteillung und das Zitat von Eric Caen, Präsident von Interplay. Was genau das jetzt mit Clickbait zu tun hat? Und was daran ist denn bitte keine "Eigenleistung" im Sinne einer News-Erstellung? Die relevanten Informationen der Meldung sind enthalten und ich finde, dass die wichtigsten IPs genannt werden. Es handelt sich um eine einordnende News, keinen Report über Interplay, der auf Vollständigkeit pocht.

    Und: Dass andere Webseiten auch zum gleichen Sachverhalt News schreiben liegt in der Natur der Sache. Natürlich haben wir auch ein Auge darauf, was gerade so passiert als News-Redaktion.
     
  39. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Also bitte. Sämtliche Meldungen klingen im durchschnitt absolut gleich. Keiner hat sich mal die Mühe gemacht um in Erfahrung zu bringen welche Marken Interplay verkauft.

    Um es kurz zu sagen. Interplay verkauft alles, und dass bedeutet sehr wohl das Interplay jetzt komplett Defunct geht.

    Ich halte das für extrem relevant und dass hat auch nichts mit einem "Interplay Report" zu tun, es ist schlichtweg das Ende einer damals sehr großen Firma, und dass hat mehr verdient als eine 08/15 News die man überall anders auch bekommt.

    Ist nicht Clickbait, weiss ich auch, ich wollte dafür kein extra Topic aufmachen.
     
  40. Manuel Fritsch

    Manuel Fritsch
    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    19
    Achso, alles klar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top