Cube Universe - Ein Voxel-RPG im Weltall

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von Beosar, 15. Juli 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.405
    @Beosar: Raids waren schon immer Endgamecontent. Das man Raids auch über LFR für Gelegenheitsspieler zugänglich gemacht hat, hatte den Hintergrund, dass man auch Leuten ermöglichen wolte Raid-Quests abzuschließen, die aus verschiedenen Gründen nicht mit einer Stammgruppe Raiden können. Daher sind die ja auch im Schwierigkeitsgrad stark reduziert, und man braucht (fast) keine Taktik um die Bosse zu legen. Damit haben diese Spieler zumindest eine theoretische Chance die besagten Quests abzuschließen, während das zu Vanilla Zeit z.B. einfach nicht möglich war. Auch haben die Spieler dadurch die Chance an eine Abgespeckte Version der Raid Exklusiven Sets zu kommen. Das hat rein garnichts damit zutun das jeder die Chance hat die Raid Instanzen "zu sehen", sondern rein damit, den Content sovielen Spielern wie nur möglich zugänglich zu machen. Daher gibt es ja auch mehrere Schwierigkeitsgrade, und mit Mythisch+ sogar einen der immer schwerer wird. Damit man möglichst lange eine Herausforderung hat.
     
  2. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Minecraft hat keinen Modsupport. Das ist nur von Fans gemacht.

    Was du so alles (in) deiner Glaskugel siehst. Offenbar keinen Duden.

    Also die Leute sollen den Content nicht sehen, sondern ihn sehen. Ah ja. Macht Sinn.

    Das Problem dabei ist, dass man eben alles schon gesehen hat, da helfen auch höhere Schwierigkeitsgrade nicht, da die Belohnung für die Anstrengung fehlt. Außer ein paar höheren Zahlen gibt es dafür ja nichts.

    Auch früher konnte jeder den Content sehen, spätestens, wenn er alt war. Bis dahin hatte man ein Ziel, auf das man hinarbeiten konnte, nämlich weiterzukommen und mehr zu sehen. Aber jetzt kennt man ja alles schon.
     
  3. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.252
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Also doch Modsupport?
    Ich habe sogar im Spiel die Möglichkeit die Texturen auszuwählen welche ich einfach in den Installordner packe.
    Erzähl also keinen Mist.

    Großartige Bemerkung. Zeig mal wo ich immer ach so viel falsch schreibe. Zumal wir immer noch in einem Forum sind und ich da eher einen Scheiß drauf gebe wenn ich mal ein paar kleine Fehler im Beitrag fabriziere.
    Dein Niveau scheint mal wieder derbe zu sinken
     
  4. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.405
    Die Belohnung ist der nächst höhere Schwierigkeitsgrad, und damit die größere Herausforderung.

    Nein, konnte er nicht. Weil damit der Aktuelle Content "alt" sein kann, braucht es neuen Content. Und Raids machst du nicht mal eben Solo. Selbst für die Legion Raids brauchst du schon vergleichtsweise gute Ausrüstung, und Raids (z.B. Anthorus) kannst du Solo überhaupt nicht schaffen, weil es die Bossmechaniken nicht zu lassen. Und Raids aus der aktuellen Erweiterung kannst du einfach nicht ohne Raidgruppe sehen, es sei den du hast verdammt viel Zeit, und die beste Ausrüstung, für die du, wie es der Zufall so will, aber schonmal in den Raids gewesen sein musst, ach ja, und du musst deine Klasse perfekt spielen können.
     
  5. 0cta Just for fun

    0cta
    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.869
    Das Spiel unterstützt technisch gesehen offensichtlich Mods. Sonst wären Curseforge und Co. ziemlich leer. Was der Entwickler Mojang offiziell unterstützt steht auf einam anderen Blatt.
     
    mike81 gefällt das.
  6. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ähm ok?
    Von Fans gemacht = Mod :ugly:
     
  7. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Da, bitte. Du hast gefragt ;)

    Wow, was ein Feature. Jetzt sind alle anderen Spiele doof, weil sie das nicht anbieten.

    Das ist mir bewusst, aber du kannst alte Raids ja auch mit anderen Leuten zusammen spielen. Niemand hat gesagt, dass du da alleine reingehen sollst.

    Und wegen welcher Bossmechanik kannst du Antorus nicht solo spielen? Außer diesem Tower-Defense-Dings fällt mir nichts ein. Der mit den 3 Plattformen vielleicht noch... Müsstest du schnell genug umhauen, hab ich nie probiert.
     
  8. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Behauptet wer? Du. Aber erst behaupten die Konkurrenz hat keinen Modsupport und wenn es doch geht sind die anderen Spiele doof.
    Deine Logik muss ich echt nicht begreifen.
     
  9. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Unter Modsupport verstehe ich mehr, als dass man nur ein paar Texturen austauschen kann. Im Gegensatz dazu arbeite ich an deutlich umfangreicherem, offiziellem Modsupport.
     
  10. ParaPlayer hat Nivo

    ParaPlayer
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    1.245
    Erstaunlich, welchen Aufwand der Analtroll mittlerweile betreibt. Das übertrifft den Friedhofs-Thread nochmal deutlich.
     
    Rofl Copter gefällt das.
  11. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.405
    Texturen und Assets auszutauschen ist so ziemlich die einfachste Form von modding.

    @ParaPlayer muss das sein?

    Edit:
    Da braucht es aber dann trotzdem deutlich mehr als 5 Spieler um die Raids auf Normal zu schaffen.
     
  12. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Ich glaube, ich werde dieses Thema einfach nicht mehr lesen. So langsam ist es mir auch zu doof.

    Ich gehe auf eure Kritik ein, auch wenn es wehtut zu lesen, dass das, woran ich 5 Jahre ohne jeglichen Lohn gearbeitet habe, scheiße sein soll. Und dann muss ich mir anhören, dass ich keine Kritik will. Und jetzt auch noch irgendwelche Beleidigungen? Ne, danke.
     
  13. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Daran dachte ich auch einmal, aber das glaube ich kaum, zudem man die Beosar UG inklusive Echtnamen auch über Google findet.

    Lass ihn doch labern ;)
    Weißt du überhaupt von wem die Rede ist?
     
  14. ParaPlayer hat Nivo

    ParaPlayer
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    1.245
    Das war keine Beleidigung, sondern einfach meine Verwunderung über diesen Thread und Dein Verhalten. Gemeint ist ein in der Vergangenheit immer mal wieder aufgetauchter Troll hier im Forum. Bei allem Respekt, Deine Beträge strotzen vor Arroganz und Selbstüberschätzung und sind gespickt mit den wildesten Thesen (aktuell: Spiele machen mehr Spaß, wenn sie teurer sind). Da fragt man sich einfach manchmal, ob das wirklich alles ernst gemeint ist.
     
    Rofl Copter gefällt das.
  15. Mary Marx Community-Redakteurin Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    1.494
    @ParaPlayer Nein, das war kein Vergleich, sondern schlichtweg eine Beleidigung. So einen Vergleich mit einem Troll, der mutwillig verstörende und abartige Sachen postet, will ich hier nie wieder lesen. Erste und letzte Ermahnung diesbezüglich.
     
  16. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Das wissen wir bereits, aber er ist halt nunmal so mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein.
    Geht halt jeder anders mit schwierigen Themen um. Ich muss zugeben, ich wäre an Beosars Stelle schon lange aus dem Board abgehauen.
     
  17. Veged immer Fünfter

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    8.013
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 6800 XT
    Motherboard:
    Gigabyte Aorus Pro
    RAM:
    32GB G.Skill Trident-z RGB DDR4 3600MHz CL16
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    1000GB Samsung EVO 970
    Soundkarte:
    OnBoard
    Gehäuse:
    BeQuiet! Dark Base 700
    Maus und Tastatur:
    Ducky ONE 2 / Mini
    Roccat Kone RGB
    Betriebssystem:
    Win 10 x64
    Monitor:
    LG 34UC88-B
    Ich habe hier seitenlang mitgelesen und mich bisher zusammen reißen können etwas zu schreiben.
    Aber diese arrogante, herablassende und edgy-aggressive Art, dabei aber absolut nichts vorweisen können außer akuter Ahnungslosigkeit, während man - von den Eltern ausgehalten - von Millionen- Einnahmen träumt, treibt mich zur Weißglut.
    Und mit Verlaubt: Du kannst nicht stolz auf einen Minecraft-Klon mit halber Blockgröße sein. Zumindest nicht als Entwickler, der damit 25€ pro Einheit verdienen möchte. Da bietest du einfach nichts was es nicht schon tausendmal gegeben hat. Auch nicht in der Kombination.
    Als Amateur, der via Learning by doing ein Spiel baut, um seine Fähigkeiten zu verbessern, sicherlich.

    Das hat nichts mehr mit Selbstbewusstsein zu tun. Das wäre: Hier ist mein Produkt. Es bietet das, das und das. Anbei die Flowcharts für die Features.
    Überheblichkeit ist: Mein Produkt wird irgendwann fertig. Ich plane noch dies, das und prozedural generierteverteilte Quests. Mein Produkt ist 25€ Wert, weil ich das alleine gemacht habe und ich mir mit mir selbst einige geworden bin, dass meine Zeit viel Spaß macht. Also muss das Produkt viel kosten.
     
    Rofl Copter, Rirre und ParaPlayer gefällt das.
  18. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Auch darauf hat er garantiert ne Antwort, mich wundert in dem Thread hier nix mehr :ugly:
    Generell stimme ich dir in deinen Punkten zu, wobei ich aber auch Beosars Selbstbewusstsein interessant finde. Wobei der Thread auch erst die letzte Woche so explodiert ist.

    Stimme ich dir zu, Beosar ist der Ansicht, je mehr ein Produkt kostet umso mehr Spaß macht es mir. Eine Rechnung, die halt null aufgeht.
    Ich hab mit Blasphemous enorm viel Spaß gehabt und das ist ein Indie-Titel, der im PlayStation Store 20 Euro kostet. In Sales geht das auch nochmal runter.
     
  19. ParaPlayer hat Nivo

    ParaPlayer
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    1.245
    Wenn er so selbstbewusst ist, sollte er mit etwas Spott schon klarkommen.
    @Mary Marx Ist angekommen, dennoch bezog ich mich explizit auf den Friedhofs-Thread damals. Da gab es weder Verstörendes noch Abartiges. Sehe aber ein, dass Beosar den User wohl kaum kennt und das falsch auffassen musste.

    edit: @Veged Hätte es nicht besser schreiben können.
     
  20. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Wurde in dem Thread auch schon zichmal gesagt, er findet das aber richtig so wie es läuft und dass seine einzige Einnahmequelle das Geld seiner Eltern ist. Einen Plan B gibt es nicht, falls diese Geldquelle versiegt.
    Und das ist das, was ich nicht verstehe.
     
  21. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.405
    @Beosar
    Ich habe mal Zwei ernstgemeinte Fragen, und ich bitte dich nicht einfach zu antworten, sondern ernsthaft über die Fragen nachzudenken.
    1. Warum entwickelst du das Spiel?
    2. Für wen entwickelst du das Spiel?
     
    mike81 gefällt das.
  22. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Punkt 2 frage ich mich auch schon die ganze Zeit. Punkt 1 resultiert wohl daraus, dass er sich selbst programmieren beibringen wollte und dabei die Idee mit Cube Universe hatte.
    Die Zielgruppe suche ich allerdings auch noch, es heißt immer nur "die Leute". Wer SIND "die Leute"?
     
  23. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    8.947
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Nvidia 1080ti
    Motherboard:
    ASRock X470 Master SLI
    RAM:
    16GB G.Skill Trident-Z-Neo 3600MHz
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    2000GB Samsung 860
    Soundkarte:
    ne
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 801
    Maus und Tastatur:
    Razer Deathadder Elite
    Razer Ornata Chroma
    Betriebssystem:
    Windoof 10
    Monitor:
    ASUS PG348Q (34")
    Na die da.
     
  24. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.405
    Ganz ehrlich, mir kommt das nicht selbstbewusst vor, sondern eher so als ob er zwanghaft versucht sich etwas zu beweisen. Das würde in anbetracht seiner Vita (nach eingener Aussage Mobbingopfer) auch passen.
    @mike81 das ist nicht das worauf ich mit den Fragen hinaus wollte, die sind tiefer als es den Anschein hat ;)
     
  25. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Aso :ugly:
    Wie gesagt, Punkt 1 verstehe ich durchaus. Warum man dann aber sein Studium abbricht bzw. auf Eis legt um sich in Vollzeit ohne jegliches richtiges Einkommen dran macht ein Spiel ohne Zielgruppe zu entwickeln verstehe ich auch nicht.

    Seine Aussagen wiederholen sich auch immer wieder. Das Spiel ist noch nicht im verkaufsfähigen Stadium bzw im Early Access. Ein Unternehmensberater sagte ihm, er solle das Spiel für 8 Euro verkaufen, was sich aber als zu niedrig rausgestellt hat. Nun ist es bei 25 Euro und verkauft sich angeblich immer noch gut genug.
    Die Welt ist leer? Joa, sobald mal mehr Geld reinkommt gibt es mehr.
    Die Grafik sieht altbacken aus? Die Animationen schlecht? Hat halt kein Geld für Grafiker oder Anima...teure? :ugly: Keine Ahnung wie sich das nennt.
    Er dreht sich halt im Kreis, entwickelt vor sich hin, hauptsächlich für sich selbst und will irgendwann 2021 fertig werden. Was ich stark bezweifle, aber gut.

    Jupp, das Beweisen, dass er auch was kann. Kann er ja auch, aber bitte nicht ohne jegliche finanzielle Grundlage und sorry, ein Taschengeld der Eltern sehe ich nicht als finanzielle Grundlage an.

    Oh :ugly:
     
  26. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.405
    Deswegen möchte ich das er wirklich mal darüber nachdenkt warum und für wen er das ganze macht.
    Es macht einen eklatanten unterschied ob ich ein Spiel für mich entwickelt, oder für die, von denen ich möchte dass sie es spielen. Genauso macht es einen Unterschied ob ich das mache weil ich Geld damit verdienen will, oder weil es mir einfach spaß macht.
    Und, aufgrund dessen wie und was er hier geantwortet hat, habe ich nicht das Gefühl das er da positionen vertritt die so ohneweiteres miteinander zuvereinbaren sind.
     
  27. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Lass den Leuten doch ihre Träume.

    Soll ich denn sagen, dass es nicht fertig wird? Wäre ja ziemlich sinnlos, wenn ich daran arbeiten würde, ohne zu glauben, dass es fertig wird.

    Ich mache dir lediglich ein Angebot, es für 24,99€ zu kaufen. Ob es das wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich weiß selbst, dass 25 Euro viel Geld sind, deswegen werde ich auch alles tun, um das Spiel so schnell wie möglich fertigzustellen, auch wenn es bedeutet, dass ich selbst unglücklich bin und von dem Geld meiner Eltern leben muss.

    Ich habe einen Plan B, C, D, E, F und H. Glaub mir doch einfach mal, dass ich mir Gedanken gemacht habe und mir über meine Situation im Klaren bin.

    Ursprünglich einfach nur, weil es mich interessiert hat. Und ich bin eben jemand, der nicht aufgibt, von daher werde ich das auch fertigstellen, koste es, was es wolle. Ich bin sogar bereit, das Haus meiner Eltern zu verkaufen, sollte ich es in der Zwischenzeit erben, und das Geld zu investieren (allerdings nicht nur in das Spiel).

    Ich habe mich auch schon selbst gefragt, ob es mir nur um das Geld geht, aber wenn das so wäre, hätte ich andere Wege beschritten. Wenn man jedem, den ich kenne, meinem Professor, bei dem ich die Bachelorarbeit geschrieben habe, und mehreren IQ-Tests glauben kann, bin ich gar nicht so doof, von daher hätte ich locker auch den Masterabschluss schaffen und eine "reguläre" Softwarefirma gründen können, mit der ich im Kundenauftrag Software entwickelt hätte. Damit wäre ich mit deutlich größerer Wahrscheinlichkeit reich geworden, zumindest hätte ich aber ein festes und gar nicht mal so geringes Einkommen gehabt. Das ist übrigens Plan B, falls mike81 mal wieder fragt ;)

    Ich weiß nicht, ob ich jemals die wahren Gründe herausfinden werde. Aktuell denke ich, dass ich einfach etwas Außergewöhnliches in meinem Leben erschaffen möchte. Und wenn ich damit anderen eine Freude machen kann, ist das doch umso besser :)

    Ich habe damals sowohl von größeren YouTubern wie Gronkh oder Debitor gehört, dass sie sich Quests in Minecraft wünschen, als auch die Kontroverse um Cube World mitbekommen. Diese Leute sind erstmal vorrangig meine Zielgruppe. Und diese ist auch gar nicht mal so klein.

    Auch darüber habe ich schon nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich wirklich selbstbewusst und ehrgeizig bin und mir da nicht nur etwas vormache. Und ich bin sehr intelligent (sorry, wenn das jetzt arrogant rüberkommt), deswegen suche ich auch nach Herausforderungen. Das Studium war da einfach nicht genug, ich saß in den Vorlesungen und habe mich gelangweilt, weil ich alles schon verstanden habe und die das dann erst noch erklärt haben. Zumindest in Informatik, andere Themen haben mich nicht interessiert und da war ich dann auch schlecht drin (z.B. Elektrotechnik).
     
  28. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    51.430
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Es tut mir leid, aber aus deinen bisherigen Aussagen lese ich nirgendwo heraus, dass du finanziell auch nur im Geringsten abgesichert wärst.
    Falls deine Eltern irgendwann mal nicht mehr sind willst du das Haus verkaufen, Wohnung verkaufen usw. Aber auch dieses Geld ist endlich.
    Ehrlich, wenn ich schon so ein Glück habe und Eigentum erbe, dann würde ich das Eigentum dankbar annehmen, mir nen fest bezahlten Job suchen und in meiner Freizeit das Spiel weiterentwickeln.
    Aber genau das willst du ja nicht, dir geht Cube Universe über alles :nixblick:
     
  29. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Ich sagte, dass ich es investiere. Ich kann zum Beispiel eine weitere Firma gründen, mit der ich Software für Firmenkunden entwickle, da verdiene ich auch so 100.000€ im Jahr, wenn es durchschnittlich gut läuft. Okay, vielleicht nicht im ersten Jahr, aber sowas ist eben gefragt und es ist Wachstumspotenzial vorhanden. Dafür müsste ich das Haus nicht einmal verkaufen, für so ein Vorhaben würde ich wohl auch einen Kredit bekommen. Wenn du nicht so weit denkst, ist es klar, dass du dir Sorgen machst.
     
  30. ZweiTeiler der mit den V+2 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    7.714
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3800x
    Grafikkarte:
    MSI Ventus RTX 2080 Super XS OC
    Motherboard:
    MSI B450 Tomahawk Max
    RAM:
    32 GB DDR4
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev B
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX518 und Logitech G815 LightSync
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ASUS PG349Q
    man es ist doch völlig wurst. er wird schon nicht in armut versinken. so hoffe ich.

    ich bin nicht dein Kunde. Und wahrscheinlich sehr viele hier auch nicht. Trotzdem ist es in den letzten Posts besser geworden. Arbeite an deinem Spiel, stelle es fertig und dann werden wir sehen was passiert. Zumindest Erfahrung haste dann gesammelt sollte alles andere scheitern.
     
  31. hunt

    hunt
    Registriert seit:
    23. November 2019
    Beiträge:
    29
    Dann arbeite doch 10-15 Jahre und/oder ein wenig härter als alle anderen und du bist dann endlich Millionär und kannst in Ruhe noch nie da gewesene Spiele programmieren..
     
    Rofl Copter und mike81 gefällt das.
  32. Veged immer Fünfter

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    8.013
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 6800 XT
    Motherboard:
    Gigabyte Aorus Pro
    RAM:
    32GB G.Skill Trident-z RGB DDR4 3600MHz CL16
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    1000GB Samsung EVO 970
    Soundkarte:
    OnBoard
    Gehäuse:
    BeQuiet! Dark Base 700
    Maus und Tastatur:
    Ducky ONE 2 / Mini
    Roccat Kone RGB
    Betriebssystem:
    Win 10 x64
    Monitor:
    LG 34UC88-B
    Du hast den Vergleich wohl nicht verstanden. Ein Produkt, dass all das, was du versprichst irgendwann zu liefern, enthält ist 25€ wert. Dein Versprechen nicht. Vor allem nicht deine absurde Einschätzung deines Stundenlohns.

    Dass man sich in Dinge, die einen interessieren mehr rein kniet als in welche, die das nicht tun, hat nun wirklich nichts mit Intelligenz zu tun.
    Sehr intelligente Leute finden übrigens immer wieder aus genau dem Grund sehr intelligent zu sein Interesse an immer neuen Dingen. Meines Wissens nach laufen die auch nicht häufig rum und erzählem - wie Veganer - allen, dass sie sehr intelligent sind.

    Du investierst das hypothetische Erbe deiner Eltern, bestehend aus Immobilien, die gerade momentan ein Schweinegeld wert sind, in eine völlig unsichere Sache.
    Hast du nicht vor ein paar Seiten noch geschrieben du willst keinen Nebenjob oder dergleichen machen, weil er dich von deinem Traum abhalten würde und dementsprechend kein Problem darin siehst, wenn deine Eltern dich weiter finanzieren?

    Mein Tipp:
    Stell dir erstmal einen vernünftigen Businessplan auf. Denn: Ich mach das jetzt mal ein paar Jahre und dann wird mein Spiel wie eine Bombe einschlagen, ist keiner.
    Das kann ja durchaus mit dem Kapital deiner Eltern rechnen. Ihr werdet das schon abgesprochen haben.
    Eine klare Roadmap (hab auf cubeuniverse.net keine gefunden), Milestones am besten bis zum Release. Dann kasperst du auch keine 5 Jahre mehr rum sondern musst wirklich ran klotzen bzw. crunchen.
    Spieleprogrammierung ist ohne Publisher nunmal erst eine Vorleistung. Eigentlich auch mit Publisher, aber du weißt ja was ich meine. Sie verschiebt sich dann.
    Du kannst nicht hergehen und sagen: Mein Stundenlohn sind 500€, weil ich denke, dass das Spiel so viel Wert ist.
    Der Wert deiner Arbeit (und damit der Stundenlohn) bemisst sich an den Gesamtverkäufen abzüglich des Investments, dass du dann an deine Eltern zurückzahlen kannst.
    Und kommt jetzt nicht mit angestellten Programmieren, die 100k€ im Jahr nach Hause schleppen. Du bist selbstständig. Auch jede Firma ist nur so viel Wert, wie sie einnimmt.
     
  33. AltH85

    AltH85
    Registriert seit:
    14. Dezember 2014
    Beiträge:
    445
    Der Thread ist einfach nur Gold. Meddl Off Loide
     
  34. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Es haben schon Leute Cube Universe gekauft, da kann ich jetzt keine 10 Jahre warten.

    100 Euro pro Stunde sind ein niedriger Stundensatz für einen selbstständigen Programmierer. Und so absurd kann der nicht sein, wenn ich schon mal so viel bekommen haben.

    Erst werde ich hier andauernd für dumm gehalten und dann beschwert ihr euch, wenn ich mal sage, dass ich intelligent bin. Ah ja.

    Das ist bei mir auch der Fall, und nun? Irgendwann spezialisiert man sich eben auf etwas. Ich hab z.B. auch Interesse an Jura, denkst du, ich fang jetzt deswegen an, Rechtswissenschaften zu studieren?

    Du hast meine Argumentation von damals offenbar nicht verstanden. Ich werde das jetzt auch nicht nochmal erläutern.

    Habe ich, leider sind meine Möglichkeiten aber begrenzt.

    Hier ist eine. Einfach mal auf den Pfeil nach unten klicken.

    Ich weiß nicht, wieso du mir unterstellst, so zu denken.
     
  35. hunt

    hunt
    Registriert seit:
    23. November 2019
    Beiträge:
    29
    Die gibt es, aber ziemlich gut versteckt. Hab auch ne Weile suchen müssen und finde es grade nicht. :ugly:


    Edit: @Beosar: Wieviele Stunden arbeitest du denn ca die Woche an deinem Spiel? Sofern man das ungefähr sagen kann?
     
  36. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Soviel ich kann. Ich würde gerne wieder 60-80 Stunden schaffen, bin aber inzwischen etwas erschöpft, da ich jahrelang keinen Urlaub hatte, geschweige denn ein freies Wochenende. Ich habe sogar an meinem Geburtstag gearbeitet, und das bis kurz vor 0 Uhr. Und bevor jetzt einer sagt, er müsse auch an seinem Geburtstag arbeiten: Es war ein Sonntag.

    Ist aber auch schwer, die Zeit wirklich zu bemessen, ich denke ja z.B. auch darüber nach, wenn ich im Bett liege. Ist das dann Arbeitszeit? Ob ich jetzt vor dem PC sitze und nachdenke oder im Bett liege und nachdenke, eigentlich macht das ja keinen Unterschied...

    Ziemlich versteckt direkt auf der Shop-Seite, wo der Fortschritt angezeigt wird :D
     
  37. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    43.529
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Was ist denn der Unterschied zwischen CubeUniverse und CubeUniverse(öffentl. Test)?
     
  38. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Potsdam
    Der öffentliche Test ist die aktuellere Version, die die neuesten Features beinhaltet, aber dafür von mir weniger getestet wird. Quasi die Beta für das nächste Update. Aktuell sind vor allem die Shuttles neu. Ich suche immer noch nach einem besseren Namen. Oder vielleicht sollte ich es einfach im Launcher erklären, bin nur noch nicht dazu gekommen.
     
  39. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    43.529
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Okay. Eventuell sowas wie Dev-Version, NightlyBuild oÄ.

    Ansonsten nach 5min durchklicken bisher:
    - Optionen mit DropwDown Menüs, nur links/rechts zum durchklicken ist ätzend :)
    - Fenstermodus geht nicht
    - AGB's auf Englisch ist afaik unwirksam
    - laut Anforderungen brauche ich nur Internet für den Online Multiplayer, aber am Ende brauche ich eine Verbindung doch immer, oder?

    €: Okay, am Laptop nicht spielbar, mal sehen. Vielleicht probier ich es die Tage nochmal woanders.
     
  40. Veged immer Fünfter

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    8.013
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 6800 XT
    Motherboard:
    Gigabyte Aorus Pro
    RAM:
    32GB G.Skill Trident-z RGB DDR4 3600MHz CL16
    Laufwerke:
    500GB Samsung 970
    1000GB Samsung EVO 970
    Soundkarte:
    OnBoard
    Gehäuse:
    BeQuiet! Dark Base 700
    Maus und Tastatur:
    Ducky ONE 2 / Mini
    Roccat Kone RGB
    Betriebssystem:
    Win 10 x64
    Monitor:
    LG 34UC88-B
    Richtig. Für einen Master mit Thesis in Informatik ist das absolut nicht absurd.
    Ein Kumpel von mir nimmt auch 380€/Stunde zzgl. Spesen. Der hat aber auch oben genanntes, eine Reputation, hat veröffentlicht, schult, gibt Seminare und und und.
    Dein Ansatz "Ich bin selbstständiger Programmierer also ich meine Arbeit per se so und so viel Wert" ist, ob der Tatsache, dass du nichts davon vorweisen kannst, schlicht falsch.

    Wenn du einen Businessplan gemacht hast, den deine Möglichkeiten nicht decken können, könnte es ein falscher Plan sein.

    Meine Meinung bleibt weiterhin: Würdest du dich etwas bodenständiger und demütiger zeigen, so dass man deine Leidenschaft für das Projekt erkennen kann und nicht lediglich die $$ -Zeichen in deinen virtuellen Augen; du das Spiel für 15€ im EA verkaufen und mehr Zeit in den Content denn des Angebens um wie viel besser dein Spiel im Vergleich zu bereits erschienenen werden wird, würde dieser komplette Thread voll von konstruktiver Kritik sein.

    Aufgrund deines Verhaltens machst du dich allerdings ziemlich angreifbar, was der Verlauf des Threads ja auch gut zeigt. Es wird mehr über dich diskutiert als über dein Spiel; katalysiert von dir selber.


    /edit: Danke für den Link auf die Roadmap. Ich schnupper mal rein :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top