Cube Universe - Ein Voxel-RPG im Weltall

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von Beosar, 7. September 2020.

  1. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Soweit so gut, das Dorf mit der Mine ist schon mal da. Jetzt muss ich "nur noch" die Bosse einbauen. Es werden wohl ein Skelettraptor, ein Steinelementar, eine Gruppe Banditen und dann noch der Anführer. Also 4 Bosse, wobei die in unterschiedlicher Reihenfolge auftreten oder gar nicht vorhanden sein können, nur der Anführer ist immer der Endboss. Dann kann man in verschiedene Minen gehen und hat etwas Abwechslung.

    Hat jemand Ideen für Bossfähigkeiten? Z.B. dass der Anführer Gefolgsleute rufen kann und so?
     
  2. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    507
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    Corsair Vengeance RGB Pro Schwarz 32GB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Black
    Monitor:
    AOC Gaming CQ27G2U
    Mehrphasen Bosskämpfe sind ja häufig in Spielen und bringen etwas würze im Gegensatz zu: Boss ist einfach nur stärker.
    Beim Raptor z. B.
    1. Phase normaler Raptor dem 1/3 Energie genommen werden muss.
    2. Phase Raptor ist zur Hälfte ein Skelett und setzt andere Fähigkeiten ein (andere kleinere Raptoren rufen etc.) . Muss auf 2/3 runtergekloppt werden
    3. Phase Raptor ist komplett ein Skelett und eventuell auch größer und kann One Hit Attacken einsetzen den man ausweichen muss.
     
  3. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Das ist eine gute Idee, passt aber hier leider nicht, weil das Raptor-Skelett ausgegraben und von einem Banditen-Magier zum Leben erweckt wurde. Aber das kann man bestimmt woanders verwenden, muss ja kein Raptor sein.
     
    RandomValue gefällt das.
  4. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    So, der Skelettraptor ist soweit schon mal fertig. Die Gruppe von Banditen ist teilweise fertig, Steinelementar und Anführer hab ich noch nicht angefangen.

    Dafür hab ich jetzt noch mehr Fähigkeiten für Spieler und NPCs, vor allem Wiederbeleben und Zauber unterbrechen.

    Hat jemand Ideen für einen Banditen-Feuermagier? Der Heiler heilt (muss man unterbrechen) und belebt tote Verbündete wieder, der Krieger hat ein Wirbeln, dem man ausweichen muss, aber was könnte der Feuermagier machen? Mir fällt seit Tagen nichts Gutes ein, vielleicht mach ich erstmal die anderen Bosse...
     
  5. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.852
    Wie wäre es mit einem Erdmagier anstelle eines Feuermagiers, ist doch in einer Mine. Der Erdmagier könnte den Spieler z.B. mit Felsbrocken oder Erdbeben o.ä. Stunnen.
     
  6. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Dafür ist doch der Steinelementar als Boss da. Zudem ist Stun in dem Bosskampf potenziell tödlich wegen des Wirbelns vom Schwertkämpfer, das geht also nicht. Also geht schon, aber das wäre schlechtes Game Design, wenn man zufällig und unvermeidbar sterben kann.
     
  7. Razmael

    Razmael
    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    309
    Flächen in Brand setzen: Dann sind die Nahkämpfer die Bedrohung, die einem mit dem Wirbeln auf die Pelle rückt, die Heiler sind das prioritäre Ziel, und die Magier agieren als Störenfriede.
     
  8. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.852
    Das ist der Sinn von einem Stuneffekt, und auch Grundsätzlich kein schlechtes Game Design. Der Effekt selbst sollte nur nicht unvermeidbar sein. Solange man dem verursachenden Angriff ausweichen oder verhindern kann, ist es auch nicht unfair.
     
  9. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Hmm. Ich überlege, ob ich die Animationen der Charaktere so ändern soll, dass die einzelnen Körperteile richtig verbunden sind und deformiert werden, wie man es von anderen Spielen kennt. Aktuell sind die ja so starr wie in Minecraft.

    Aber eigentlich gefällt es mir so. Irgendwie passt das nicht, wenn man Voxel verbiegt. Hatte nur eben ein Problem mit dem Raptor, der sah komisch aus...

    Was meint ihr?
     
  10. Shintaro - Steilenmein

    Shintaro - Steilenmein
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Beiträge:
    8.012
    Mein RIG:
    CPU:
    Ich
    Grafikkarte:
    hab
    Motherboard:
    den
    RAM:
    Timber
    Laufwerke:
    .
    Soundkarte:
    Wulf
    Gehäuse:
    ganz
    Maus und Tastatur:
    doll
    Betriebssystem:
    lieb
    Monitor:
    tazächlich
    Release das Spiel und bekomm mal 100-200 Spieler gleichzeitig in die Spielwelt. Dann kümmerst du dich darum ob Körperteile deformiert werden können...
     
    sgt_luk3 und mike81 gefällt das.
  11. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Wie soll ich das denn hinbekommen, wenn sich der Schwanz vom Raptor nicht bewegt beim Angriff und der Hals halb vom Körper getrennt ist? So kann ich doch auch keinen Trailer machen, um potenzielle Spieler zu überzeugen...
     
  12. ParaPlayer hat Nivo

    ParaPlayer
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Also wenn der Erfolg oder Misserfolg deines Projekts von der Beweglichkeit eines Raptorschwanzes abhängt, hast du eventuell ganz andere Probleme.
     
    sgt_luk3 und mike81 gefällt das.
  13. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Der hängt maßgeblich vom Trailer ab. Aber ich kann da doch keinen Raptor-Boss zeigen, bei dem die Animationen kaputt sind...
     
  14. momjul

    momjul
    Registriert seit:
    7. November 2020
    Beiträge:
    354
    Dann zeig den Boss nicht kämpfend, sondern nur als schemenhafte Bedrohung und angeteasertes Highlight - wäre das nicht was? :nixblick:
     
  15. Beosar

    Beosar
    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Potsdam
    Hmm. Das ist aber kein Endboss oder so. Das passt auch wieder nicht. Aber die Idee ist an sich nicht schlecht.

    Ich hab ehrlich gesagt noch keine gute Idee für einen Trailer. Ich kenne ein paar gute von anderen Spielen, aber da gibt es meist eine Bedrohung wie z.B. den Lich King aus WoW oder die Drachen aus Skyrim. Aber in meinem Fall kämpfen ja zwei Fraktionen gegeneinander und man muss sich irgendwie mit denen identifizieren können. No Man's Sky hat ja einfach Zeug gezeigt, was nicht im Spiel vorhanden ist. Minecraft hatte gar keinen, soweit ich weiß. Na ja, irgendwas wird mir schon einfallen. Bin offen für Ideen.
     
  16. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    43.584
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    No Man's Sky wurde aber immerhin mal released :fs:
     
    mike81 gefällt das.
  17. -Rake-

    -Rake-
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    453
    Ich weiß nicht ob solche Kommentare konstruktiv sind. Letztendlich muss Beosar selbst wissen was er tut. Er muss sich den Herausforderungen beim Entwicklungsprozess stellen und er muss Sorge dafür tragen das er motiviert bleibt. Das ist nicht trivial, vor allem nicht über so einen langen Zeitraum.

    Ich persönlich hoffe einfach nur das er nicht zu sehr darauf hofft das sein Spiel "das nächste große Ding" wird. Das hoffen viele, 99,99% scheitern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2021
  18. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    43.584
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    Es ist aber hinlänglich bekannt, warum der NMS-Trailer 2013 Dinge enthalten hat, die 2016 nicht in der Release-Version enthalten waren. Wer es nicht weiß, aber interessiert daran ist, sollte sich mal "The Engoodening of No Man's Sky" vom Internet Historian auf Youtube anschauen.
     
Top