Cyberpunk-Debakel

Dieses Thema im Forum "Fragen an die Redaktion" wurde erstellt von Nick2000, 18. Dezember 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nick2000

    Nick2000
    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    189
    Plant Ihr was zum Cyberpunk-Debakel? Also wie konnte es dazu kommen, was haben Journalisten vielleicht falsch gemacht (weil nur die PC-Version zur Verfügung stand), ist der CDPR-Ruf eigentlich berechtigt trotz bei Release verbuggten Witcher-Spielen und trotz verbuggtem Cyberpunk (oder beruht der Ruf vielmehr auf geschicktem Marketing á la "wir sind die guten, ums Geld geht es uns nicht")?

    Ich finde, die Geschehnisse um die von der Testversion abweichende Releaseversion und insbesondere die current-gen Katastrophe müssen aufgearbeitet werden und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dazu beitragen könntet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2020
  2. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    400
    Heyho,

    es gab eine Kolumne aus der Chefredaktion zum Konsolen-Debakel und eine nachträgliche Abwertung der PC-Version inklusive ausführlicher Begründung zu den Unterschieden zwischen Release- und Testversion. Soweit ich informiert bin, kommt die Tage auch noch ein größeres Video zum aktuellen Stand der Lage. Außerdem ein größerer Report zum Thema Crunch. Was würdest du dir darüber hinaus noch wünschen? Die GamePro-Redaktion hat keine Wertung vergeben, bis sie die Konsolenversion testen konnte und dann direkt eine Kaufwarnung ausgesprochen. Was müsste da in deinen Augen zu den Konsolenversionen noch aufgearbeitet werden? :)

    Viele Grüße

    Dimi

    Ganz schöner Hot Take von dir. Hast noch vergessen zu erwähnen, dass es der blöden GameStar ja immer nur um die Klicks geht. BildStar.

    Siehe die Steam-Reviews: Die Mehrheit der PC-Spielerschaft genießt Cyberpunk 2077 und wir helfen ihr mit Guides und Tipps beim Spielen. Und ja, wir sehen anhand der gigantischen Abrufzahlen, dass die Leute da sehr viel Bedarf haben.
     
    AlKappaccino, Yeager, der.Otti und 10 anderen gefällt das.
  3. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    23.520
    Warum wird eigentlich immer von Debakel geredet?

    Hat hier irgendwer was erste Witcher zu release gekauft? Dagegen ist ja Cyberpunk wohl ein perfekter Release :ugly:
     
  4. Lass dich doch net von solchen Leuten so triggern, das interessiert die doch eh nicht ;)
     
    Chadwick gefällt das.
  5. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    400
    Nö nö, über Text klingen die Sachen immer ein bisschen schroffer, als sie gemeint sind :) Von meiner Seite no hard feelings.
     
  6. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    400
    Sagen das die coolen Kids nicht heute so? :) Dankeschön, gleichfalls
     
  7. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    23.520
    Ja toll, jetzt hab ich den Bloodhound Gang Text im Kopf
     
  8. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Ergänzend dazu, was Dimi schon aufgezählt hat, wollen Human und ich auch noch einen Podcast über die wirtschaftliche Entwicklung von CD Projekt aufnehmen, in dem wir das natürlich auch thematisieren.
     
  9. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.630
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce RTX 2070 Super 8GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    32 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    5x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G910
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Acer Predator XB1 & 1x AOC M2470Sw
    Mal abgesehen davon das ich mit der 2070 Super RTX auf WQHD vergessen kann, läufts bei mir auf dem PC gut. Hab aber auch generell immer wenig Probleme mit Spielen - vielleicht liegts an der Hardware, vielleicht auch an mir.
     
  10. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    400
    Du kannst ja mal nach "Mehr als 10 Stunden Spielzeit filtern" und gucken, wie viele positive Reviews übrig bleiben. Das Argument schwingt ja eh in zwei Richtungen. Gibt auch viele negative Reviews, die mit nem zu schlechten Rechner Falsches vom Spiel erwarten oder einfach nur salty sind, dass es kein GTA mit Cyberchips geworden ist. Gibt auch Leute, die einfach downvoten, weil sie nicht wissen, wie man in Steam die Sprache umändert (ist ja tatsächlich nicht selbsterklärend). Die meistupgevotete deutsche Rezension erklärt den Leuten, wie man die Sprache ändert. Sagt auch was aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2020
    AlKappaccino, der.Otti, Chadwick und 9 anderen gefällt das.
  11. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    89.979
    Klar, in einem Spiel mit Polizei und einem Wanted System eine funktionierende Polizei, oder Verkehr, der einem geparkten Auto ausweichen kann, zu erwarten, ist völlig unrealistisch. Wer das erwartet wollte einfach ein GTA und hat das falsche (oder eher falsch beworbene) Spiel gekauft.

    Da verwundert wirklich nicht dass ihr in eurem Test kaum Macken gefunden habt.
     
  12. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Wir haben im Test, vor dem Test, in der letzten Preview und im Podcast darauf hingewiesen, dass die Open-World-KI von Cyberpunk nicht dieselbe Dynamik hat wie in einem Rockstar-Spiel, und dass man auch nicht dieselben Verfolgungsjagden mit der Polizei erwarten darf. Was sollen wir denn noch tun? Es ausdrucken und an deine Haustür nageln?

    EDIT: Pardon, vergessen: Wir haben auch im Livestream und im Youtube-Video darauf hingewiesen. Wow, das ist fast so, als hätten wir diese Info gezielt verschwiegen. Außer halt für die Hunderttausenden Menschen, die unsere Berichterstattung verfolgt haben.
     
    Grestorn, AlKappaccino, der.Otti und 9 anderen gefällt das.
  13. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    400
    Dass das Wanted-System mit keinem GTA konkurrieren kann, haben wir sogar schon in der Preview festgehalten. Auch dass die KI eher zweckmäßig ist. Wir haben diverse Macken im Test festgehalten - das zweckmäßige Schießen, den unresponsiven Nahkampf, das eindimensionale Schleichen und, und, und. Weißt du ja, hast ihn ja gelesen. Aber Cyberpunk an diesen Macken aufzuhängen, wird der Sache nicht gerecht. Das galt schon bei The Witcher 3. Oder Skyrim. Du kannst die KI so vieler großer Spiele so leicht kaputtmachen/überfordern, so viele Mängel in Grafik, Gameplay und Technik finden.
    Aber dieses Spiel macht mit seiner Geschichte, seiner Welt, seinen Figuren etwas mit den Leuten, das kaum ein Spiel in der Form hinbekommt. Kannst die gleiche Diskussion über das Staffelfinale von Mandalorian führen - die Technik war schlecht, der Plot vielleicht löchrig, aber schau dir an, was es mit den Menschen macht. Das ganze Internet explodiert gerade, weil das Finale sie so bewegt. So geht es dir nach Cyberpunk 2077 auch. Also dir vielleicht nicht, du hast dich ja entschieden, das Spiel scheiße zu finden. Aber vielen anderen Leuten. Und dieses große Ganze ist letztlich viel entscheidender als die Anzahl von NPCs auf ner Kreuzung. Auch wenn sich aus letzterem halt bessere Meme-Videos machen lassen. Finde die ja auch witzig :P Fand ich schon bei Oblivion.

    Nicht zuletzt durch die miserable Konsolenversion ist es gerade en vogue, Cyberpunk doof zu finden. Pauschal. Alles kacke an dem Spiel, Journalisten gekauft, Entwickler unehrlich, Riesenenttäuschung. So funktioniert das Internet leider. Und ich hab ja auch Verständnis: Wenn das Spiel dir auf dem PC dauernd abstürzt, du es auf PS4 vorbestellt hast, uff, ist blöd. Aber mir tun trotzdem all die Leute leid, die sich von diesem Schwarz-Weiß-Zynismus davon abhalten lassen, die tollen Seiten von Cyberpunk 2077 zu erleben, obwohl sie es theoretisch könnten. Ist echt schade.
     
  14. Wir sollten die Sachlage eh aufteilen. Auf dem PC mit guter Hardware oder PS5 sowie Xbox4 läuft Cyberpunkt anscheinend recht, auf den neuen Konsolen fehlt nur noch die bessere Variante. Auf PS4 Pro und Xbox3 sonstwiebesser sieht die Lage dagegen anscheinend echt mies aus. Man kann aber auch echt, wie ebenfalls manche Nutzer hier, mal wieder übertrieben nach Mängeln suchen.
     
  15. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Witzig auch, dass wir in einem Forum, in dem regelmäßig dazu aufgerufen wird, GameStar solle sich auf PC-Spiele konzentrieren, plötzlich über Konsolenversionen diskutieren. Einigt euch doch erst mal auf irgendwas ;)
     
  16. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.578
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Und wenn die in dich rein krachen, dann fahren die nicht mehr weiter sondern bleiben stehen und das wars.

    Die Wertung von 88 Punkten ist auch immer noch ziemlich übertrieben. Von einer 91 ist das Spiel nochmal deutlich weiter entfernt.
    Komisch...du kommst hier mit einer langen Liste was alles nicht so wirklich funktioniert und nur zweckmäßig ist etc aber ihr haut dennoch eine 91 raus.
    Das muss ich nicht verstehen oder?
    Die 3 Punkte Abzug...geschenkt. Kommen dann ja scheinbar wieder irgendwann dazu.
    Sorry, aber ne 91 hat das Spiel einfach nicht verdient.
     
  17. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    89.979
    Sie ist ja nicht mal zweckmäßig und man muss sie nicht mal bewusst kaputtt machen, die hängt an simpelsten Scripten und ist ab Werk "kaputt". Das merkt man schon wenn man in der Innenstadt sein Auto ruft und es mal wieder in den fließenden Verkehr spawnt, und nichts mehr geht.
    Das sind auch so Ereignisse, wo man merkt dass das Spiel nicht nur technisch nicht fertig ist, sondern ganze Features grob auseinandergeschnitten und notdürftig vernäht wurden.

    Tut es bei mir nicht. Ich sehe auch die Stärken. Und ich argumentiere hier im Forum ja immer für subjektivere Tests, die auch mal was unter den Tisch fallen lassen und nicht jedes Feature abarbeiten.

    Aber das Spiel ist sowas von offensichtlich unfertig und in vielen Dingen kaputt. Als Kaufberatung, die ihr ja immer noch bieten wollt, taugt der Test IMO ziemlich wenig und auch der Kontra-Kasten ist da relativ verwaist.
     
    AnanasShill, r2d22019 und knusperzwieback gefällt das.
  18. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    400
    Musst du natürlich nicht, könntest du aber, wenn du den Rest meines Postings gelesen hättest. Aber mei, man muss auch nicht immer zusammenkommen.

    Hey, das kann ja deine Meinung sind. :) Gibt genügend Leute, die es anders sehen. Wenn ich anfange, jeden Test als gescheitert anzusehen, weil jemand die Argumentation nicht teilt oder es trotzdem doof findet, könnte ich meinen Job nicht machen.
     
    Grestorn, AlKappaccino und Chadwick gefällt das.
  19. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Doch, hat es. Weil das - wie wir mehrfach dargelegt haben - keine Dinge sind, die ein Cyberpunk per se schlechter machen. Wenn du ein GTA mit der Open-World-Dynamik eines GTA möchtest, dann spiel GTA. Wenn du eines der am besten erzählten, stimmungsvollsten Rollenspiele der letzten Jahre erleben möchtest, dann spiel Cyberpunk 2077.

    Haha, genau, und dann bist du der erste, der sich hier beschwert, dass unser Test das dir persönlich wichtige Feature XY nicht erwähnt und deshalb nicht als Kaufberatung taugt, weil wie kann man Feature XY nicht bemerken :ugly:
     
  20. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Ich bin nicht verantwortlich für das GamePro-Forum; GamePro kann machen, was GamePro möchte. Wir sind hier ... warte, ich schaue noch mal kurz nach dem Logo im Header ... ja, doch, wir sind hier bei GameStar.
     
    AlKappaccino, Dagobert89, Crimok und 4 anderen gefällt das.
  21. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.630
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce RTX 2070 Super 8GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    32 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    5x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G910
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Acer Predator XB1 & 1x AOC M2470Sw
    GamePro Forum wurde dicht gemacht und auch hier wurde die Konsolensektion geschlossen. Es war ausdrücklich der Wunsch von einigen Usern die Diskussion zu vermischen.
     
    r2d22019 gefällt das.
  22. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    89.979
    Es geht hier doch um kein spezifisches Feature, es geht darum, dass all diese Dinge einem ständig ins Gesicht schreien "ich bin nicht fertig!", "dieses Feature ist kaputt!", "hier fehlt Polish!". Und da ich mich in Cyberpunk permanent in seiner Spielwelt bewegen muss, lässt es sich auch nicht ignorieren.

    Oder mit Beispiel: Ich beschwere mich nicht, dass es keine tollen Verfolgungsjagden gibt (da hat GTA V auch schon ziemlich versagt im Gegensatz zu älteren Teilen), sondern dass einem das Spiel das kaputte Wanted-System ins Gesicht drückt, wenn man mal wieder einen Stern hat, weil man versehentlich einen Passanten überfahren hat, der dann nach ca. 15 Sekunden normaler Autofahrt wieder verschwunden ist.

    Ehrlich gesagt wäre das Spiel ohne Polizei immersiver...

    Oder ein User hat jüngst im Cyberpunk-Thread von einer geskripteten Verfolgungsjagd in einer Mission berichtet, wo Autos vor seinen Augen de- und gespawnt wurden, um die Verfolgungsjagd zu inszenieren. Auch hier, ich brauche in einem Cyberpunk keine geilen Verfolgungsjagden, aber dann hätten sie es einfach lassen sollen, statt so offensichtlich zu demonstrieren, dass das Spiel sowas nicht inszenieren kann.
     
  23. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Mir ist egal, was in anderen Bereichen des GS-Forums besprochen wird, aber das hier ist ein Forum für Fragen an die GameStar-Redaktion. GameStar testet (Stand jetzt) keine Konsolenspiele, also können wir auch keine Fragen dazu beantworten. Wenn ihr welche habt, wendet euch gerne an die Kolleginnen und Kollegen der GamePro, für deren Berichterstattung wir nicht verantwortlich sind.

    Oder einigt euch darauf, dass GameStar Multiplattform werden soll - für mich auch okay. Aber nicht einmal so ("Die Cyberpunk-Bewertungen im PS-Store sind ein Debakel") und einmal so ("GameStar soll gefälligst ein PC-Magazin bleiben!")

    Von ignorieren redet ja auch keiner, deshalb haben wir's - wie bereits ausgeführt - auch in jeder denkbaren Berichterstattung zu Cyberpunk 2077 erwähnt, selbst vor Release. Daraus abzuleiten, wir hätten Fehler übersehen, ist halt einfach Quark.
     
  24. Akxonkel

    Akxonkel
    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    88
    oder die "super " nebenquest wo man rennenfahren muss ... die kann man mit dem mai mai (der smart der zukunft) gewinnen dem langsamsten auto das es in nc gibt
    wenn man im rennen die minikarte beachtet sieht man wie die gegner hin und her spawnen
    das spiel kann story mässig noch so toll sein wenn sich der rest scheisse anfühlt bringt mir eine gute story nix
     
    Geisst, r2d22019 und knusperzwieback gefällt das.
  25. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Oder die man gewinnen kann, ohne selbst zu fahren, was vor einigen Tagen durchs Netz ging. Dass Millionen Spieler mehr Fehler finden als eine Handvoll Tester, sollte doch eigentlich intuitiv nachvollziehbar sein. Dass wir Probleme, auf die wir gestoßen haben, nicht beschrieben hätten, ist dagegen Mumpitz.

    Der Rest fühlt sich aber nicht "scheiße" an. Wenn das so wäre, hätten wir deutlicher abgewertet. Auf. Dem. PC.
     
  26. Zele Christian Dollberg des GSPB

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    24.738
    Erst wenn du zugibst, dass Stellaris ein schlechtes Spiel ist. :ugly:


    Ohne jetzt auf die Diskussion eingehen zu wollen. ob Gamestar genug Fehler/Bugs/wasweißich erwähnt hat oder nicht - ich für meinen Teil bin bei der aktuellen Entwicklung und den ganzen auftretenden Bugs echt froh, mich dazu entwschieden zu haben, noch etwas zu warten mit dem Spiel, auch wenn es schon längst auf der SSD schlummert.... vor allem vor dem Hintergrund des möglichen Spielstand-Desasters (Oblivion läßt grüßen :wahn:)
     
  27. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.630
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce RTX 2070 Super 8GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    32 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    5x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G910
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Acer Predator XB1 & 1x AOC M2470Sw
    Kann ich dir nur zustimmen, sehe ich genauso.
     
    Michael Graf gefällt das.
  28. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Nope. Gothic 3 war fundamental kaputt, Cyberpunk 2077 ist es nicht.

    Unter einem "Hot Take" versteht man übrigens einen (vor)schnell geäußerten Gedanken zu einem aktuellen Ereignis, mit dem Zweck, Aufmerksamkeit zu erregen. Denk also lieber nach, bevor du Hot Takes schreibst :)
     
    AlKappaccino und Crimok gefällt das.
  29. Führt halt endlich mal modern PC und Konsolen zusammen. Die paar Extremisten sind doch keine Rede mehr wert. Gerade Toptitel erscheinen heutzutage eh für alle Plattformen (außer Switch) und sogar PCler wie Maurice besitzen mittlerweile eine PS4. Maurice!!!
     
    Rofl Copter und Crimok gefällt das.
  30. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Wie gesagt, ich würde das sofort machen. Es wäre eine große Umstellung für GameStar, da die Plattformen aber ohnehin immer mehr miteinander verschmelzen (erst recht, wenn sich das Streaming vollends durchsetzt), wäre es nur konsequent. Ich spiele Cyberpunk gerade versuchsweise auf meinem schwächlichen Laptop - via Stadia. Und es funktioniert überraschend gut.
     
  31. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    16.937
    Ort:
    Yharnam
    Also von mir aus dürft ihr gerne alle Plattformen behandeln. Viele haben sicher eh mindestens eine Konsole zusätzlich zum PC. Die Gamepro besuche ich nämlich nie, weil ich mich da ja dann beim wechseln auch wieder einloggen muss (ich faule sau^^) um keine Werbung zu haben ;)

    Ich hoffe auf jedenfall weiterhin auf Hinweise von euch, wenn die Konsolenversionen von Cyberpunk deutlich besser sind. Mein Bruder möchte das Spiel nämlich auf Konsole spielen, da er keinen Gaming PC hat. Ich warte derweil bis die PC Version in Ordnung ist.
    Bei den ganzen Multiplattformtiteln macht die Trennung wirklich keinen Sinn mehr, wie du ja selbst sagst.

    Was streaming von Spielen angeht, hoffe ich darauf, dass es sich lange nicht durchsetzt oder nur nebenher existiert. Da wird es ja immer einen delay geben und das möchte ich wirklich nicht beim Spielen haben.
     
    r2d22019 gefällt das.
  32. Michael Graf CHEFREDAKTION Mitarbeiter

    Michael Graf
    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2.721
    Bei Cyberpunk bemerke ich keinen Delay, wohl aber ein unschärferes Bild. Man sieht eben (noch), dass es nur das Video eines Spiels ist, das woanders berechnet wird.
     
    Crimok gefällt das.
  33. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    104.207
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel 486 DX2 66 MHz
    Grafikkarte:
    V7-Mercury P-64
    RAM:
    8 MB
    Betriebssystem:
    MS-DOS
    Es war nicht der Wunsch von einigen Usern, ein Großteil der beteiligten User hat sich dafür ausgesprochen.
     
    r2d22019, legal und Crimok gefällt das.
  34. knallfrosch277

    knallfrosch277
    Registriert seit:
    16. Dezember 2019
    Beiträge:
    1
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen™ 7 5800X
    Grafikkarte:
    Red Devil AMD Radeon™ RX 6900 XT Ultimate 16GB GDDR6
    Motherboard:
    ROG STRIX X470-F GAMING
    RAM:
    G.Skill Ripjaws V 32GB
    Soundkarte:
    GSX 1200 PRO EPOS I SENNHEISER
    Gehäuse:
    Corsair 5000D Airflow
    Maus und Tastatur:
    GMMK Pro
    Betriebssystem:
    Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG Electronics 34GN850-B
    Also was in mir in der ganzen Berichterstattung untergeht, sind die ganzen Versprechungen welche vorab gemacht wurden und mittlerweile gar nicht mehr im Spiel sind oder nur eine rudimentäre Eigentschaft inne haben. Natürlich wurde von Anfang an in den Marketing Videos immer von "Work in Progress" oder "Subject to be changed" gesprochen, aber meiner Meinung nach, ist das Spiel was wir bekommen haben nicht ansatzweise dasselbe, welches diese Videos uns vorgegaukelt haben.

    Klar das manche Features während des Entwicklungsprozesses nicht so wie gedacht umgesetzt werden können, aber ich werde das Gefühl nicht los, über die ganzen Jahre ein anderes Spiel in den Werbetrailern gesehen zu haben. Klar, die Main Story ist interessant und wuchtig in Szene gesetzt (das/die Ende/n mal ausgenommen), aber alles abseits davon hat so gar keine Relevanz. Fraktionsruf? Zufällige Events? Jede Entscheidung hat Konsequenzen? Das nur um ein paar Sachen aufzuzählen.

    Es gibt hierzu auch schon ein Reddit Post welcher die Trailer mit dem fertigen Spiel vergleicht. Und da geht es nicht um Grafik wie damals in Watch Dogs :D
     
    knusperzwieback gefällt das.
  35. DaWinkla

    DaWinkla
    Registriert seit:
    6. September 2019
    Beiträge:
    1.647
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3600X
    Grafikkarte:
    RX 5700 XT Red Devil
    Motherboard:
    MSI B450 Tomahawk Max
    RAM:
    Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3000 CL16
    Laufwerke:
    NVMe + SSD + HDD als Datengrab
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    Fractal Design Meshify S2
    Maus und Tastatur:
    Corsair
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus PB287Q
    Mich würde interessieren wie Bugs oder auch technische Mängel seitens der Gamestar kategorisiert werden.
    z.B Gamebreaking Bugs werden deutlich schwerer in dem Punkte Abzug eingestuft, als... keine Ahnung z.B NPCs oder der eigene Charakter kann mal durch die Spielwelt fallen.
     
  36. RyuDragon Ryu-Nyan, Katzenmädchenflüsterer und Catgirl-Connaisseur

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    3.521
    Ich denke hier muss man Forum und Zeitschrift trennen, auch wenn das Forum zur Zeitschrift gehört. Denn auch wenn das Forum nach den letzten Umstellungen nun ein allgemeines Spieleforum für alle Plattformen ist, so gilt das natürlich nicht für die GameStar selbst, die nach wie vor ein reines PC-Magazin ist und dementsprechend auch nur die PC-Version testet. Für Konsolen gibt es ja das Schwestermagazin, die GamePro. Dementsprechend müssen die Redakteure hier daher die Konsolen-Versionen weder berücksichtigen noch über sie berichten. Und letzteres war zum Zeitpunkt des Tests hier ja eh nicht möglich, da die Konsolenversionen ja zurückgehalten wurden, sonst hätten sie ja vielleicht nach Rücksprache mit der GP sogar einen kleinen Extrakasten reingemacht, der vor der Konsolenversion warnt und auf den Test der GP verweist.

    Ob das Spiel auf dem PC eine so hohe Wertung verdient ist eine andere Frage, die aber auch recht subjektiv ist. Als PS4ler habe ich es selbst nicht gespielt, aber hier im Forum die Diskussion verfolgt. Und wie man das Spiel bewertet hängt halt anscheinend stark davon ab, was man erwartet, welche Prioritäten man setzt und wie oft man in Bugs läuft, das ist ja sehr unterschiedlich.

    Ich schätze mal, wenn man es als reines storygetriebenes Spiel sieht und bewertet und dabei in nicht zu viele Bugs läuft, dann kann man es wohl schon als gut bis sehr gut bewerten, nach allem, was ich so mitbekommen habe. Wenn man es als Open World bewertet, sieht es halt anders aus. Ich denke hier ist das Problem vor allem, dass es im Vorfeld stark als Open World beworben wurde, und dabei auch nicht mit Superlativen gespart wurde. Das weckt halt Erwartungen bei den Spielern. Die GameStar hat sich aber halt entschieden, am Ende das zu testen was vorlag, und das war weniger ein Open World Spiel und mehr ein Storyspiel ohne großartige Openworldaktivitäten, außer halt Nebenquests, die man aber als zur Story zugehörend ansehen kann. Also wurde es als solches getestet und schnitt dabei gut ab, sehr gut sogar. Hätte man es hier eher als das testen sollen, als was es beworben worden ist, also die fehlenden Möglichkeiten der Open World mehr in die Bewertung einfließen lassen sollen? Vielleicht. Dann hätte die Wertung wohl auch anders ausgesehen. Aber ich persönlich kann es den Redakteuren auch nicht krumm nehmen, dass sie sich entschieden haben es lieber als das zu testen, was es am Ende geworden ist. Ob dabei im Hinterkopf auch irgendwo die Angst mitspielte, dass man ein derart gehyptes Spiel nicht abstrafen wollte um es sich mit Fans und Publisher/Entwickler nicht zu verscherzen, weiß ich natürlich nicht, denn ohne es selbst gespielt zu haben, kann ich halt nicht beurteilen, ob die Story wirklich so gut ist, dass sie eine derartige Wertung rechtfertigt und die Fehler in den Schatten rücken lässt.
    Der Fehler liegt für mich hier aber vor allem bei CDPR, die zu hochfliegende Ambitionen hatten, mehr wollten als sie schaffen konnten, und es dann entsprechend falsch beworben haben. Und vor allem versäumt haben die Änderungen rechtzeitig zu kommunizieren, damit man halt nicht ein OW-Spiel erwartet hat, sondern eher ein Storyspiel.

    Einzig und allein die geringe Abwertung wundert mich ein wenig, denn soweit ich das mitbekommen habe ist das Polizeisystem mit den 1m neben dem Spieler spawnenden Polizisten schon ziemlich kaputt, alleine das hätte in meinen Augen schon eine deutlichere Abwertung gerechtfertigt. Und das ist halt auch etwas, das selbst in einem Storyspiel eigentlich negativ auffallen müsste, sehr sogar. Nimmt man dann noch die KI und Bugbaustellen hinzu, erscheint mir die Abwertung etwas gering, selbst wenn man die Wertung selbst als Wertung für das Spiel, wenn es perfekt läuft, noch akzeptzieren könnte. An dem Punkt wurde in meinen Augen schon ein wenig sehr wohlwollend gewertet.


    Vorsicht, "überraschend gut" ist im Zusammenhang mit Cyberpunk 2077 eine ziemlich verbrannte Bezeichnung, gerade bei Konsolenspielern. :ugly:
     
    dmsephiroth und Crimok gefällt das.
  37. Dagobert89

    Dagobert89
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.022
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 3700x
    Grafikkarte:
    RTX 2070 Super
    RAM:
    32GB
    Monitor:
    Dell Alienware AW3418DW
    Gothic 3 war das Gameplay aber wirklich nicht gut und die Story musste man auch suchen.
    Auch wenn ich das Spiel immer noch mag und es damals ungepatch durchgespielt habe fühlt sich Cyberpunk einfach besser an was den Zustand des Spiels angeht.
     
  38. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    23.520
    Nur wenn du zugibst das Lost Eden das beste Spiel des Jahres 1995 war und es mit mir zusammen durchspielst. (Auf einem damals aktuellen 486 DX2 66 (!)) :gnihihi:

    Auch wenn Gamestar mal ein paar, sagen wir, doofe Wertungen vergeben hat, wenn da steht "Cyberpunk 91%" dann ist es ein sehr gutes Spiel, selbst wenn die Wertung 10 Punkte zu hoch ist (bei Witcher 1 war sie 10% zu niedrig :ugly: ) immernoch besser als auf irgendwelche Steambewertungen/Amazonbewertungen gucken oder auf irgendwelche Youtuber zu hören...

    (ganz nebenbei, würde Gamestar Konsolenspiele behandeln wäre die Gamepro tot)

    Zudem, war irgendein Launch eines CDPR Spieles gut? Ich erinnere mich an zig patches für die The Witcher Serie die man besser abwartete. Ungepatcht läuft Teil 2 bei mir nicht mal :ugly:

    Allerdings hätte CDPR echt die Xbox und PS4 versionen canceln sollen, wobei das auch den gleichen Shitstorm gegeben hätte "Mimimi, dass wurde versprochen Mimimi" jetzt regen sich echt leute über die runtergedrehte Grafik auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2020
  39. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.578
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Hast du mal GeForce Now auf einem WQHD Monitor genutzt?
    Das sieht grauenhaft aus weil GeForce now maximal FullHD unterstützt.
     
    r2d22019 gefällt das.
  40. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7 Intel
    Grafikkarte:
    GTX 1080 G1 Gaming Gigabyte
    Motherboard:
    Z170XP-SLI-CF Gigabyte
    RAM:
    2x8 2400@10 Corsair Dominator Platinum
    Laufwerke:
    840 Pro Samsung
    Soundkarte:
    Olympus 2 E10K FiiO (USB)
    Gehäuse:
    Define R6
    Maus und Tastatur:
    Roccat Burst und Logitech Illuminated K740 (1. Gen)
    Betriebssystem:
    W10 Pro
    Monitor:
    Dell S2719DGF (WQHD@155)
    50/50

    :nixblick::fs:

    ps
    die zwei antworten bisher zu dem beitrag, einer von einem redakteur, gehen am kernpunkt vorbei, ist unsinnig da die zwei spiele zu vergleichen, darum geht nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top