Dark Age of Camelot Classic Freeshards - Uthgard - Phoenix

Dieses Thema im Forum "MMORPGs" wurde erstellt von KingLamer, 15. Dezember 2016.

  1. Bothka

    Bothka
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    345

    Für mich war die Immersion in DAOC gerade im Vergleich zu WoW und heutigen Themepark MMorpgs -deutlichst- höher.

    Das fing schon bei der zusammenhängenden und persistenten Welt an, und da es noch nicht so etwas wie ,,Duty Finder'' gab (was es sehr ,,spielerisch'' wirken lässt), vorgekaute Instanzen-Szenarien (täglich grüßt das Murmeltier mit den immer gleich ablaufenden Szenarien / Geschichten je Instanzen Run):

    Dass es riesige Grenzfestungen gab wo dahinter Krieg herschte in einer persistenten (immer währenden) Welt. Wo dann, wie im realen Leben oder Rollenspiel auch zu erwarten, dann plötzlich ein Bogenschütze irgendwo im Dickicht lauert oder unvorhersehbare Massen an Feinden auf eine Burg zustürmen. Feinde redeten in anderen Sprachen ,,XY spricht in einer Sprache, die du nicht verstehst''.
    Die Teleportation in feindliche Reiche in Echtzeit stattfanden (die Teleportationszauberer kamen alle 15 Minuten zum Teleportationskreis, wenn ich mich recht entsinne, um alle ins feindliche Reich zu zaubern), das wäre heute auch undenkbar und findet auch alles instant statt. Aber ersteres wirkt nunmal wie eine real wirkende Fantasy Welt.

    Dann im Vergleich die WoW PVP Instanzen, wo man ,,Runde um Runde'' in fertig servierten 6vs6 / 8vs8 Grüppchen gegeneinander ,,Capture The Flag'' wie in einem Egoshooter Spielchen mit dem Feind spielt. Wie realistisch im rollenspielerischen Kontext ist es, dass ein Mensch mit einem Untoten ,,Fang mich doch!'' spielt? Weniger immersiv geht es kaum - und ist ehrlich gesagt auch recht schade.

    Doch, dahingehend war Dark Age of Camelot DEUTLICHST besser als die meisten Themepark MMorpgs heutzutage was die Immersion anbelangt. Klar, der Fokus lag darin, dass die Spieler unter sich in den Chats oder durch immer neue eigens geschaffene Situationen im PVP, ihre eigene ,,Rollenspielgeschichte'' schreiben.
    In einem heutigen DAOC (2) könnte und müsste man vermutlich auch deutlichst mehr auftrumphen was Quests anbelangt.

    Aber der Grundgedanke von einstigen MMORPGs war es, persistente (immer währende) Gebiete / Welten zu liefern auf der einen Seite - dies wurde durch Instanzen Runs aufgeweicht, da Instanzen nur kurzzeitig bestehen und dann wieder ,,resettet'' werden - alles andere als persistent und glaubwürdig (eher themenparkgerecht).
    Und zum Zweiten: MASSIVE Multiplayer - dem laufen instanzierte Gruppenschlachten auch völlig zu wieder, oder fast schon Single Player wirkende MMORPGs wie ESO.

    Definitiv müsste man auch ein DAOC heute anders und neu machen, aber immersiv empfand ich es, insbesondere für damalige Verhältnisse und Mittel, definitiv. Ein langer Text als Antwort auf einen Einzeiler, muss man auch mal schaffen ^^ :ugly: (aber das wollte ich generell mal loswerden^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2020
    KingLamer und dmsephiroth gefällt das.
  2. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    976
    Habs mal wieder installiert. (Phoenix) Zum 1,5. Mal ever hab ich nen Char in Midgard erstellt und vermisse JETZT bereits wieder Albion :D !
    Ein Skalde ist es geworden. Mal schauen wie lange ich das da aushalte ^^
     
  3. ont looking for freedom

    ont
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    10.137
    Ort:
    aus?
    midgard ist das einzig wahre :yes::ugly:
     
  4. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    976
    Und ich habe bereits keinen Bock mehr auf Midgard :D ! Falls ich weiter spiele, dann wieder Alb.
    Einmal Alb, immer Alb ;)
     
  5. Bothka

    Bothka
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    345
    Skalden sind auch echt öde. Donnerkrieger machen Spaß. ^^

    Finde von den Umgebungen her Albion aber auch am besten / ikonischsten. Gegen Camelot kommt man halt nicht so einfach an ;)
     
    dmsephiroth gefällt das.
  6. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    guter kommentar, dem ich in allen teilen zustimme. auch für mich war DAoC immersiver als andere spiele, zu vanilla zeit. nur schon, dass die welt extrem dunkel werden konnte (Myrkwood forest in der nacht) oder hell (Snowdonia am tag). oder auch dass die welt halbwegs stimmig war, weil sie eben ein wilder mix aus 'echten' mythen/gebieten/namen aus dem alten england, irland und skandivanien ist. das gilt aber nur für vanilla voll, schon mit SI nahm das ab.

    auf Phoenix sind einige klassen ziemlich umgebaut worden. auf Alb sind das u.a. : Wizard, Friar und Necro.
    Necro kann z.b. einfach alles (pve, raids, zerg), ausser 8vs8. mehr oder weniger hat er (fast) alle vorteile behalten und schlichtweg alle nachteile im RvR verloren.
     
  7. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    976
    Wieso buggen denn die Quickbars so beim Friar rum? Nach jedem LVLUP muss ich die Zauber neu belegen :(

    Und inwiefern wurde denn der Zaubi verändert?
     
  8. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    das ist bei jedem heiler so und geht so lange, bis du alle spells mind. in der ersten variante hast.

    Wizard ist mmn nach echt ans limit gepusht worden, aber alles gute ist in earth.
    https://playphoenix.online/charplan/?class=Wizard&level=50&realmRank=30&view=skills&s15=22&s37=49
    earth spec hat nun nearsight, ae root, debuffs für sich selbst, dot und ae dot. oops noch vergessen, ein bolt (mit 310 delve) auch noch.
     
  9. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    976
    Das ist ja super nervig-.- wieso haben sie das net gefixt? Das war ja selbst auf Uthgard np.
    Die ganzen Cusom-Changes nerven mich bereits wieder eher als das sie mich zum Spielen animieren. Zudem lvlt man viel zu schnell :<
     
  10. Bothka

    Bothka
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    345
    @KingLamer @dmsephiroth
    Das ist kein Custom Change, falls du den Earth Wizzard meinst.

    Den gab es so in der Form später auch bei DAOC mit Nearsight.
    Heutzutage hat er auch einen eigenen (schwachen) base single dd für die Earth Linie.
    Nearsight hatte er damals bekommen, weil Wizzards aus Albion so extrem wenig utillities im Vergleich zu den anderen Zauberern in Hib und Mid hatten bzw. der einzige ohne NS war (Eldritch hat stun, nearsight, AoE Mezz / Runenmeister haben Nearsight, Bubble)
    wobei man natürlich sagen könnte, dass es balance technisch okay ist, da er nunmal den meisten Schaden von allen dreien macht.

    Earth Wizzards mögen zwar utillites haben, aber der meiste direct damage steckt immernoch in Feuer (höchster bolt damage und höchster single dd im Spiel) oder Eis (hinsichtlich AoE damage). Aber ja, mich nervt es insbesondere im heutigen DAOC, dass man wirklich fast jede Klasse gleich / gleich machen wollte.

    Den Friars von heute haben sie auf den offiziellen Servern z.B. genau wie dem Valewalkers und Thanes nun neben Heil-Procs auch noch dd Styles verpasst (wobei Friar primär eine Supportklasse sein sollte aber nun gut)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2020
  11. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    bezüglich NS. Cabby hatte das ja (in matter). also Albion hatte immer NS und das in einer klasse, die sehr oft gespielt wurde/wird.
    zudem speziell: pbae wurde auf Phoenix generft, weil es nun LoS braucht. d.h. die alt bekannte bombentaktik in keeps geht eben nicht mehr. für den Wizard heisst das eben, dass niemand ice spielt. und feuer auch nicht, weil earth ja a) auch 2 gute bolts hat (earth spec bolt und fire baseline) b) earth auch heat resis debuffen kann (kann darum auch gut mit dem fire base DD nuken). zudem sind die dots echt übel.

    klar, die devs holen sich oft ideen aus patches, die live später kamen. aber es ist natürlich custom, weil das ja nur einzelne linien aus einzelnen klassen betrifft.
    es war eigentlich von anfang an klar, dass das kein classic à la Uth 2.0 wird (sondern eben custom), aber die custom sachen gehen hier ja noch viel weiter als ich es zu beginn angenommen habe. trotzdem ist es ein guter server (immer noch der beste zur zeit), denn viele änderungen haben hand und fuss. ich komme einfach mit ihrer version von NF nicht zurecht. über viele andere änderungen, die nicht so meinem geschmack entsprechen, kann ich gut hinwegsehen, aber nicht über den move OF nach NF.
     
  12. HK-Argeon

    HK-Argeon
    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    5.361
    Ort:
    Borg
    Es ist ja immer wieder betont worden, dass der Wechsel hin zu NF (trotz Abstimmung) alternativlos war, da die OF Version die im heutigen Spiel drinsteckt sehr verbuggt ist und man das nicht ändern/fixen kann. DAoC war nie ein Spiel das "perfekt" war, dafür ist das Spiel zu komplex und die Grundmechaniken zu alt. Daher war OF auch nie das gelobte Land, zu dem es ständig erklärt wird. OF hat sich zu 90% in Emain abgespielt und das war's.

    Was stört dich denn konkret? Der Earth Wizard war ja komplett nutzlos vorher - man ist da vielleicht ein wenig übers Ziel hinaus geschossen, aber man kann sich jetzt zumindest aus drei Specs was raussuchen (Earth=Utility, Fire=Schaden, Eis=Bombe). Ich glaube du bist der erste der sich darüber beschwert, dass man zu schnell level :ugly:. Zudem das eh ein wenig abgeschwächt wurde.
     
  13. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    976
    Zuviele Veränderungen. Keine Base-Klassen mehr (ja das mochte ich ^^), Komischer Spam Hit/Miss/bla% im Combatlog, der Bug bei den Heilerklassen, unendlich viele super-Drops früh im Spiel, gigantisch viel XP, überall Teleporter. Ich wollte eig. entschleunigt spielen und nun bin ich in nem Daoc-Classic auf Steroiden gelandet. Zudem sollte man nicht alles anpassen und gleich-gut machen wollen. Das war es damals einfach nicht.
    Das einzig gute ist diese Federwährung finde ich.
     
  14. Bothka

    Bothka
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    345
    @KingLamer
    Es ging dabei um den Nachteil der Main Caster aller drei Reiche (Wizzard, Runemaster und Eldritch), dass Wizzards im Vergleich stark im Nachteil sind (im 1vs1). Weil sie einfach kein NS hatten (unabdingbar, ob Kabalist NS hat). Dies bedeutet im 1vs1, dass ein void eld den Zauberer nearsighted und dann faktisch einen riesen vorteil hat, und der zauberer dann recht hilflos ist. Darum ging es, die equivalenten Main Caster etwas anzugleichen, was ,,Chancengleichheit'' betrifft.

    Der Baseline Feuerbolt ist ohne Spec in Feuer, insbesondere zu Beginn (wenn man keine übrigen Punkte hat), ziemlich schwankend bis miserabel im Schaden (gleiches gilt für den Base dd)
    Die Bolts sind vom Schadenswert zum einen eher auf dem Schadensniveau eines Void Eldritchs, hinzu kommt, dass der Feuer Bolt der Baseline schadenstechnisch nicht bei 100% liegen wird (je nachdem wieviele Restpunkte man in Feuer stecken und auf die Ausrüstung als Boni packen kann), sofern man Feuer nicht auf dem Level des Casters selbst hat. Wenn man also 24 + 15 Feuer hat mit einem lv 50 Wizzard, sind es insgesamt 39 in Feuer, wo wir dann immernoch nicht bei 100% Schaden herauskommen, der Schaden des baseline Feuer bolts dürfte dann noch leicht (wenn auch nicht viel) inkonsistent / schwankend sein und eher bei ca. 80-90% des Schadenpotentials des Baseline Bolts und single dds landen - das ist definitiv ein Nachteil. (und ein Grund, warum er auf den heutigen Live Servern einen eigenen Baseline 179 dd hat)
    Bei Baseline spells ist es ja so, dass man die entsprechende Linie mitspeccen muss, andernfalls machen diese extrem schlechten und inkonsistenten Schaden (mal 80 Schaden, mal 120 etc.). Je mehr Punkte man in die passende Specc line packt, umso konsistenter werden die Baseline Spells ebenfalls im Schaden und landen, sofern man die Punkte auf Level des Charakters / Zauberspruchs hält dann auch bei 100% des beschriebenen Schadenswerts.

    Earth Wizzard ist nicht schlecht, er hat utillities und macht ggf. etwas mehr Schaden über Zeit, wenn er den DoT rausbekommt. Den höchsten DPS (direct damage) dürfte aber weiterhin der Fire Wizzard haben. Feuerzauberer haben den stärksten Specc Bolt im ganzen Spiel mit dem höchsten Schadensoutput, verglichen mit Void Eld und Runecarving Runemaster (und Erdzauberer) sowie kombiniert mit dem stärksten single damage dd im gesamten Spiel (219 dd). Bei den Zauberklassen (Eldritch, Runenmeister) der anderen Reiche sieht es anders aus, der Void Eldritch (wie der Erdmagier) hat nur Zugriff einen schwachen 179 single dd, den starken dd hat der Eldritch in der separaten spezialisierungslinie Licht (209 dd), beim Runenmeister sieht es genauso aus.
    Der Feuermagier hat die stärksten bolts und single dds vereint in einer Spec Line und das ist der Punkt (zumal Bolts gegen z.B. schildtanks sehr ineffizient sind, da der Schaden großteils geblockt wird, der Feuermagier kann bei solchen Gegnerklassen aber auf den 219 single dd ausweichen ). Da er den höchsten direkten Zauberschaden im Spiel verursacht, büßt er dies durch weniger utillities wie z.B. stun ein (Balancing). Void Elds haben einen schlechteren bolt, was den Schaden anbelangt (kälte ist zudem schlecht gegen Mids) und einen recht durchschnittlichen single dd (179 damage).

    Der Erdzauberer kann beim, des von euch geposteten Patchstand, nur auf einen Feuer oder Eiszauber(single dd) der Baseline zurückgreifen (jeweils 179 dd), der zudem dann nicht das 100% ige Schadenspotential erreicht, wenn man nicht >50 Punkte in besagter Linie aufweist.
    Und der Bolt ist auf dem Niveau eines Void Elds. Ja der Erdmagier bekam seine Berechtigung, aber Feuerzauberer ist immer noch ,,the way to go'', wenn man einfach nur viel Schaden machen will.

    Zumal der Feuermagier seine übrigen Punkte in Erde packen kann, um zumindest den 35% Nearsight Spell zu bekommen (der bringt auch schon viel). Das hebt den krassen Vorteil des Erdzauberers auch schon eher auf. Ich halte den Fire Wizzard daher weiterhin für deutlich stärker. DoTs lesen sich auch immer schön, doch manchmal bringt der schnellere direct damage einfach weitaus mehr, um Gegner schnell ins Gras zu befördern. DoT Spells kann man ohne Seuche recht gut entgegenheilen in realen RVR Situationen. Der dps der anderen Spells (Spec bolt + Base dd) sind verglichen mit dem Feuermagier durchschnittlich und schwanken (je nach spec in Feuer) sehr stark im Schaden. Wie gesagt er ist nicht schlecht, er hat aoe root, DoT's, macht aber schon weniger direct damage.

    Ich mochte das ebenfalls.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2020
    KingLamer und dmsephiroth gefällt das.
  15. HK-Argeon

    HK-Argeon
    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    5.361
    Ort:
    Borg
    Ganz ehrlich: ich bin auch ähnlich veranlagt, vor allem weil mir das pvm/der Grind in DAoC immer Spaß gemacht hat (wirklich :D). Aber vieles davon ist halt auch Nostalgie - ich will heutzutage auch nicht mehr ohne Minimap durch die Weltgeschichte laufen. 90% der Spieler möchte so schnell wie möglich in RVR. Und deswegen ist Phoenix auch relativ erfolgreich im Gegensatz zu Uthgard 2.0 (was viel konservativer ausgelegt war). Wie gesagt, die Mehrzahl der Spieler will ein Spiel das sich weiterentwickelt und nicht im Jahr 2003 stehen geblieben ist. Die meisten haben auch einfach keine Zeit mehr, sich auf das Spiel "von damals" einzulassen. Und ganz neue Spieler hat Phoenix-DAoC ja fast gar keine. Ich finde es trotzdem nicht so schlimm wie du es darstellst - ich hab vor nem Jahr mal in Live reingeschaut und da ist das Leveln von 1-50 quasi ein Tutorial...
     
    dmsephiroth gefällt das.
  16. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    guter post.

    aber meine erfahrung zeigt, dass jeder* wizard auf Phoenix 49 earth gespecct hat. und das ist das zeichen, dass der (immer noch custom) buff vielleicht einen schritt zu weit ging. wobei ich dazu sagen muss, dass allgemein niemand* pbae specs im rvr spielt, weder ice wizz, noch supp sm, noch mana eld. mana enchanter natürlich schon, wegen dem heat debuff.

    * etwas übertrieben. ausnahmen oder spectests gibts immer :p


    Edit:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2020
  17. Bothka

    Bothka
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    345
    Naja, viele wissen es scheinbar nicht besser oder sie wollen auch mal Earth spielen, weil sie früher nur Feuer Wizzard gezockt haben. Fire Wizz kann finde ich auch recht eintönig sein (man macht eben halt immer Schaden, kein CC, kein DoT, keine Debuffs - dafür aber am meisten Schaden). Und AoE Root kann in einigen Situationen ja auch recht gut sein.

    Ich mein er hat ja nunmal auch nette utillities, insbesondere im Gruppen RVR (AoE Root, DoTs für Schaden über Zeit), womit man rumspielen kann. Fire Wizz spielt sich etwas eintöniger im Vergleich. Nichts desto trotz sind die Schadenszahlen der Spells (single dd + bolt) deutlich geringer, hinzu kommt wie gesagt, dass der Earth Wizzard auf einen schwankende Baseline Spells (bolt + schwächerer 179 single dd) zurückgreifen muss.

    Gibt auch Videos von Solo Fire Wizzards auf Phoenix (hier RR3), und man sieht, dass er für die meisten Gegner max 3 Spells benötigt. Der direkte Wumms ist einfach da:


    Jede Linie hat ihre Legitimität. Auch auf den derzeitigen Live servern spielen die Leute eher Feuer Wizz, trotzdessen, dass der Erdzauberer einen eigenen Single dd im Erd Specc bekommen hat.

    Ich hätte den Earth Wizzard sowieso eher lieber anders gesehen, nicht als DoT Zauberer mit semi-Feuer anmutenden Spells. Sondern mit richtigen ,,Gesteinsbrocken''/ Stein Bolts als Attacken, die den Gegner für 2 Sekunden kurzzeitig Stunnen (oder mit Chance auf Stun) oder ähnliches, AoE Mezz bei dem die Gegner in Felsbrocken ,,eingekerkert'' werden, einem Gruppenbuff (Steinhaut), der etwas Zauberschaden absorbiert (ähnlich der Bainshee Aura) etc. Also eher eine Linie mit durchschnittlichen Schaden, dafür Stun und Mezz. Das hätte ich für den Erdzauberer cool gefunden.

    Aber ich schweife ab.. Wir sollten unser eigenes DAOC 2 entwickeln :D Tja müsste man nur noch im Lotto gewinnen^^ Leider ist es zu 98% unwarscheinlich, dass EA ein Sequel entwickeln lassen würde..
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2020
  18. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
  19. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    18.863
  20. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    nein. ich wollte wieder anfangen, aber der server entwickelt sich immer weiter weg von mir.
    schau dir sonst mal im forum den bereich Planned Changes an...
     
  21. HK-Argeon

    HK-Argeon
    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    5.361
    Ort:
    Borg
    Was gefällt dir denn nicht?
     
  22. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    18.863
    Die ganzen Custom Changes vermutlich. Ich war nicht mal von Anfang an dabei wie @KingLamer, aber selbst ich konnte irgendwann nur noch mit den Augen rollen. QoL schön und gut, aber Phönix ist häufig über das Ziel hinaus geschossen. Keine Ahnung was die letzten Monate so passiert ist - weil es mich einfach nicht mehr interessiert - aber man muss keine Glaskugel besitzen, um erahnen zu können was so abgeht.

    Und hey, wir haben auf Uthgard gelevelt - da muss man schon Frustresistent sein. Phönix verlagert den Frust halt nur auf andere Bereiche und verdoppelt ihn dann nochmal. Ich fand RvR bis auf wenige Ausnahmen("mein" Relic Raid:wahn: ) auf Phönix nerviger als auf Uthgard, und das soll was heißen.:ugly:
     
  23. HK-Argeon

    HK-Argeon
    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    5.361
    Ort:
    Borg
    Die meisten Leute wollen halt einen Server der sich weiterentwickelt und die konstanten Spielerzahlen - auch ohne Corona-Bonus - zeigen das. Würden man bei 1.65 stehen bleiben gäbe es das gleiche Geschrei in die andere Richtung. Früher war halt auch nicht alles besser. Man kann sich über einzelne Veränderung unterhalten, aber man hat bisher noch nichts "kaputt gepatcht".
     
  24. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    976
    Mir ist Phoenix einfach ZU SCHNELL.
    Völlig egal ob man in Gruppe/solo lvlt...es geht fix.

    Dann die erheblichen Klassenänderungen ka....:/
    Und der super nervige Supporter Bug..nach jedem LVL UP sind die Quickbars +kaputt+.
     
  25. HK-Argeon

    HK-Argeon
    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    5.361
    Ort:
    Borg
    Das nervt mich auch, das ist aber auch nur ein Problem bis man alle baseline (?) buffs hat (so um Level 20 rum?).
     
  26. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    18.863
    Die Leute sind auf Phönix, weil auf Uthgard nix geht und der Uthgard Staff sich selbst gegen eine Wand gefahren hat. Kaum jemand findet es toll, dass Phönix ständig an allem rumschraubt und verschlimmbessert - zumindest zu der Zeit wo ich gespielt hatte war das so. Es geht auch nicht darum, dass Früher alles besser war.
     
  27. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    18.863
    Gerade gelesen, dass Account Sharing auch nicht mehr erlaubt ist. Dabei wollte ich grade dein Account leerräumen @KingLamer :ugly:

    PS: Hattest du auf Hib schon Chars oder warst du nur auf Mid? Hab ja nun auf Mid und Hib schon paar 50er - wollte grad mal einloggen und evtl Alb gehen - einfach nur um mal zu schauen.
     
  28. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    auf hib habe ich beim release schon ein paar chars erstellt. sind alle lvl1, denke ich. eventuell wurden die gelöscht.
    was willst du auf alb? earth wizzy?

    v.a. New Frontier
    aber so vieles kleines wurde nun angepasst, von dem ich sagen würde: das braucht es nicht. kleinvieh macht auch mist.
    das ist besonders schade, denn der stand wenige monate nach dem release war mmn das beste DAoC seit den guten zeiten von Uthgard 1.0.
     
  29. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    18.863
    Auf Hib han ich Ani, Eld und Menta auf 50. Ench 40, dann noch n Drui irgendwo in den 30er und n Ranger in seinen 20er. Dürfte sicherlich kein Problem sein dir da n Char zu leveln. Wobei Ani aktuell Arb is und Eld n Boltheini, müsst ich ggf. halt respeccen.

    Hib scheint aber noch immer am Arsch zu sein. Nich ein Relic. Mid sieht aber auch nicht bessser aus.

    Earth Wiz lol - vermutlich eher nicht. Wurde Minne nicht extrem vereinfacht und man muss nicht mehr switchen? Aber ka auf was ich sonst Lust hätte. Je länger ich drüber bachdenke desto weniger Lust hab ich wieder.:ugly:

    Rvr hat halt einfach nicht gezündet auf Phönix. Unsere Mids vergammeln ja auch.:(

    PS: Miete wird nicht mehr aus dem Händler bezahlt, nur wenn jemand etwas gekauft hat und die Lockbox noch nicht voll war. Nur falls du deine Häuser nicht verlieren willst. Kleines Haus hat jetzt max Miete von 300g in Lockbox.
     
  30. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
  31. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
  32. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    Züri
    während des events hat @Aspen gefühlt alle klassen aus allen drei realms auf lvl50 gespielt...
    :huh: :spinner: :tdv:
     
  33. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    18.863
    Eigentlich nur 3 von Level 1 auf 50: Warden, Cleri und Sorc
    SB war davor schon 42, Skald schon 44, Healer 39 - ging dementsprechend schnell. Außerdem hab ich beim Healer auf 49,99999 xp off gemacht.:fs:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top