Das neue News-Layout sieht ja furchtbar aus!

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Stoned Rhyno, 30. Mai 2017.

Schlagworte:
  1. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.590
    Äh natürlich ändern sich auch die Sicherheitsanforderungen, was dafür sorgt dass der Stand von vor fünf Jahren eben nicht mehr sicher ist. Sonst würden wir alle noch mit Browsern ohne Sandbox auf Windows 98 surfen und Onlinebanking mit TAN-Listen machen.

    Die Empfehlungen der Browserriesen sind eindeutig: Es gibt keine Entschuldigung mehr, kein HTTPS zu verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2017
    Balthiero, Elias85 und Obererpel gefällt das.
  2. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.590
    In der Bildergallerie gibt es in Firefox beim Vor- und Zurückwechseln der Bilder einen kleinen Grafikbug:
    [​IMG]
     
  3. burglar

    burglar
    Registriert seit:
    28. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zum einen am Design und zum anderen habe ich ja erwähnt, dass ich Skript-Blocker einsetze. Dort sieht man auch woher die verschiedenen Skripte geladen werden. Nach einer Weile kennt man "die üblichen Verdächtigen".

    Alle von dir aufgezählten Features sehe ich sogar als sinnvolle Features, auch wenn ich wenige (ehrlich gesagt keines) hier brauche. Nur inwiefern muss das System dann noch weiterentwickelt werden, wenn ein Teil oder alle genannten Features implementiert sind?
    Entwickelt ihr das System selbst habt ihr auch die volle Kontrolle darüber. Auf Wikipedia(ENG) gibt es zu den datenschutzrechtlichen Bedenken ein eigenes Kapitel(!). Disqus speichert Kommentare und Nutzerdaten und macht keinen Hehl daraus, dass diese für Analyse- und Forschungszwecke verwendet werden. Disqus ist ein US-amerikanisches Unternehmen und unterliegt damit auch deren Datenschutzrichtlinien, wenn man die überhaupt so nennen darf.
    Daher ja, das ist ein absolut triftiger Grund für mich und ja ich habe (indirekt) auch schlechte Erfahrungen damit gemacht.

    Mir ist natürlich bewusst, dass die Analyse und Verwertung von Daten ein hohes Maß von Komfort bieten kann und viele Leute schon heute nicht mehr darauf verzichten wollen. Google z.B. nutzt die gewonnen Daten zur Verkehrsanalyse bei Navigation oder Besuchszeiten in Geschäften um mal nur zwei Beispiele zu nennen. Bei Disqus kann man sich allerdings sicher sein, dass die Nutzung der Daten rein für den eigenen Gewinn vorteilhaft sind.

    Solange es keine klaren gesetzlichen Regelungen zum Umgang mit Daten, vor allem in den USA, wo leider die meisten der "betroffenen" Dienste laufen, ist das für mich ein absolutes No-Go und wird gnadenlos geblockt.

    Und, ganz ehrlich, als Webentwickler sollte man hoffentlich in der Lage ein adäquates Kommentarsystem auch in Eigenregie zu entwickeln. Leider schaffen die meisten Leute das heute nicht mehr, wodurch immer öfter auf externe Lösungen zurückgegriffen wird. Zum Leid der Nutzer und für die meisten User im Verborgenen werden massenhaft Daten gesammelt. Und das ist imho die größte Schweinerei. Im Internet wird ein wahnsinnig großer Haufen Geld gesammelt mit Daten, die so gut wie unbemerkt von den Nutzern gesammelt werden.

    So das wars jetzt aber auch bevors noch zu sehr OT wird.

    E: Typo
    E2: Klarstellung
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2017
  4. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München

    Das bestreite ich ja nicht. Aber auch vor 5 Jahren konnte man - genau wie heute - Daten abfangen.

    Ein altes OS kann - sofern es mit Updates weiterentwickelt worden ist - genauso sicher oder unsicher sein wie ein Neues. Ähm und ich glaube sehr viele Leute machen ihre Bankgeschäfte noch mit TAN-Blöcken (egal ob analog oder digital via Mobile App).

    Wir drehen uns hier im Kreis. Ich kann nur erklären warum wir es bisher nicht haben. Das kann man hinnehmen oder nicht.
     
  5. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Nutzt du Facebook? Google? Youtube? Twitter? iTunes? Google Play?

    Ich kann deinen Punkt verstehen, aber wenn du mit keinem US-Tech-Anbieter arbeiten willst, dann wird die Online-Welt schnell sehr viel kleiner.


    Alle von dir aufgezählten Features sehe ich sogar als sinnvolle Features, auch wenn ich wenige (ehrlich gesagt keines) hier brauche. Nur inwiefern muss das System dann noch weiterentwickelt werden, wenn ein Teil oder alle genannten Features implementiert sind?

    Die aufgezählten Features haben wir bisher nicht. Wir würden sie gerne haben. Aktuell haben/hatten wir ein sehr einfaches System ohne besondere Komfort-Funktionen (auch ohne gute Modertoren-Möglichkeiten).

    Und, ganz ehrlich, als Webentwickler sollte man hoffentlich in der Lage ein adäquates Kommentarsystem auch in Eigenregie zu entwickeln.

    Hast du Erfahrungen damit? Weißt du was da alles zugehört? Wir haben das aktuelle System seit 5 Jahren (vorher wars im Forum) und haben sehr schnell gemerkt, dass es für ein Spezialisten einfacher ist ein besseres System aufzubauen (siehe auch Forum-Software) als für uns als "Generalisten".
     
  6. burglar

    burglar
    Registriert seit:
    28. September 2013
    Beiträge:
    16
    Der einzige Dienst, den ich von den genannten nutze ist Google, wozu ja dann auch YouTube (was ich eigentlich so gut wie gar nicht nutze) und Google Play zähle, was ich ebenfalls nicht nutze. Aber selbst bei Google achte ich sehr genau darauf, was ich denen preis gebe, und was nicht. Und dass ich dadurch auch mit Einschränkungen zu leben habe, ist mir natürlich klar. Im Endeffekt sind es aber die Webseiten-Betreiber die "darunter zu leiden haben", wenn ich das so sagen darf, weil sie (und damit auch ihr) mich dann als Besucher und Kunde verloren haben. Und das ist nicht erst einmal vorgekommen. Einen gewissenhaften Umgang mit den Content-Anbietern zu pflegen ist im übrigen absolut nicht gleichbedeutend mit die Dienste gleich boykottieren, so wie du das hier darstellst
    Ich spreche hier natürlich nur von meinem ganz persönlichen Standpunkt und kann nachvollziehen, wenn das jemand nicht so sieht, oder sogar genauso sieht und die Dienste trotzdem nutzt.

    Dass ihr die genannten Features bisher nicht habt, ist mir natürlich klar... Nur gehst du damit leider nicht auf den eigentlich Punkt ein: Inwiefern ein erstmal funktionierendes System mit den genannten Features später noch weiterentwickelt werden muss. Ich darf dich erinnern, dass dein Hauptargument für 3rd-Party-Anbieter war, dass das System regelmäßig weiterentwickelt wird. Die Antwort bist du mir leider immer noch schuldig.

    Ja, als (Web-)Entwickler habe ich Erfahrung, bin aber mittlerweile echt froh von der Web-Schiene wegzukommen. Die Gründe habe ich bisher, so denke ich, ausreichend dargelegt. Dazu kommen diverse andere Gründe, wie die zum Beispiel die mittlerweile überhand nehmende Anzahl an verschiedenen Frameworks.

    Sehr Schade finde ich im übrigen, dass du den für mich wichtigsten Teil, die großen datenschutzrechtlichen Bedenken bezüglich Disqus und vermutlich auch den anderen ähnlichen Anbietern vollkommen außen vor gelassen hast. Denn das sollte eigentlich mein Hauptargument gegen ein solches System sein. Ihr bezeichnet euch selbst als größte Gaming-Webseite Deutschlands und schafft es wirklich nicht ein ordentliches Kommentarsystem zu entwickeln? Was würde dagegen sprechen ein solches System extern entwickeln zu lassen oder ein gescheites System einzukaufen, wenn ihr dazu, laut deiner Aussage, nicht in der Lage seid? Es muss nicht jeder ein Spezialist sein und es ist auch noch keiner vom Himmel gefallen, aber man muss deshalb nicht gleich den einfachsten Weg einschlagen. Denn der bietet in diesem Fall gehörige Nachteile.
     
  7. Cop

    Cop
    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Dresden
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 8700k á 5GHZ
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080ti Dual 11GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-E Gaming
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance RGB DDR4-3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung 970 EVO
    2TB Sandisk SSD
    USB 3.1
    Soundkarte:
    Onkyo 656 mit Dolby Atmos Sourround System (Jamo Lautsprecher)
    Gehäuse:
    Corsair - Crystal Series 570X RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G903, Logitech G910
    Betriebssystem:
    Win 10 64 Bit
    Monitor:
    Panasonic 65DXW904
    Nice to have feature für GameStar Plus Abonnenten: Leichte grüne (GameStar Plus Farbe) Hervorhebung im Kommentar / Forumsbereich. Damit macht ihr auch gleichzeitig Werbung für euer werbefreies GameStar.
     
    Jakob Alecu de Flers gefällt das.
  8. Der_Spieletester

    Der_Spieletester
    Registriert seit:
    22. Juli 2016
    Beiträge:
    12
    Wo liegt eigentlich der Sinn darin, dass die Avatare im Kommentarbereich rund sind? Manchmal kann es vorkommen, dass ein wichtiger Teil des Avatars dadurch "verschluckt" wird oder anders verunstaltet wird.
     
    Erebus, RedRanger und Elias85 gefällt das.
  9. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    180
    Was mir als Plus-User bei den eigentlichen News-Beiträgen aufgefallen ist:

    - Überschrift und Anriss über dem Bild sollten NICHT über beide Spalten gehen sondern besser genauso breit sein wie Bild und Text darunter. Insbesondere für den kurzen Anriss ist die gesamte Seitenbreite zu breit für angenehmes Lesen. Lieber zwei Spalten über die gesamte Höhe.

    - Die Seite versucht Facebook und Twitter Inhalte zu laden obwohl das in den Plus-Einstellungen deaktiviert ist.
    Darüber hinaus versucht sie irgendetwas von DoubleClick zu laden?! Warum wird bei einem Plus-User *IRGENDETWAS* von einem Werbenetzwerk geladen?!?

    Ansonsten ist das Aussehen der News-Beiträge im großen und ganzen Ok.
    Das die Kommentarfunktion in dieser Form unbrauchbar ist sobald es mehr als 10, 15 Kommentare gibt wurde ja schon oft genug erwähnt.
    Ich hoffe da tut sich bald etwas.

    Noch etwas zur Kommentarfunktion: Sobald man einen Kommentar postet wird die Sortierung geändert, neuste Beiträge - der Eigene - stehen wieder oben. Das wird allerdings nicht korrekt angezeigt, "Älteste zuerst" bleibt trotzdem als aktiv markiert...
    Und es wird bei den Kommentaren auch nicht mehr angezeigt, wie viele Kommentare es überhaupt schon gibt.
     
    Der_Spieletester gefällt das.
  10. Cop

    Cop
    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Dresden
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 8700k á 5GHZ
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080ti Dual 11GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-E Gaming
    RAM:
    32GB Corsair Vengeance RGB DDR4-3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung 970 EVO
    2TB Sandisk SSD
    USB 3.1
    Soundkarte:
    Onkyo 656 mit Dolby Atmos Sourround System (Jamo Lautsprecher)
    Gehäuse:
    Corsair - Crystal Series 570X RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G903, Logitech G910
    Betriebssystem:
    Win 10 64 Bit
    Monitor:
    Panasonic 65DXW904
    Vielleicht anderes Thema, was ich überhaupt nicht ab kann ist ein unterschiedliches Corparate Design. Forum hat nen anderes blau, nen anderen Header usw. als die Hauptseite. Sollte nicht so sein, man kann ja dieses Forum hier wenigstens von den Farben und dem Header und Footer angleichen, so dass sie nicht "out of place" wirkt.
     
  11. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Was meinst Du wegen den Farben?
    GS-primary #004ca0 / secondary #003b7a

    beides gleich...

    Header und Footer können wir hier im Forum bisher nicht in der Art anpassen
     
  12. TitusPullo

    TitusPullo
    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    38
    Wie würde die Lösung mit Disqus denn aussehen? Muss ich mich dann bei denen registrieren und 2 mal einloggen um ein Kommentar schreiben zu können oder lässt sich das auch so intergrieren, dass ich mit dem normalen Gamestar Konto posten kann? Ersteres würde ich garnicht gut finden aber nur so kenne ich Disqus.

    Was die Entwicklung eines Kommentarsystems angeht, es gibt soviele Opensource Lösungen (einige davon auch an Disqus angelehnt) die man nutzen kann. Mit Moderations Funktionen und und und. Vielleicht auch mal an sowas gedacht?
     
  13. Darkskull1988

    Darkskull1988
    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    68
    Richtig, da müssen wohl noch ein paar Dinge mehr zusammenkommen, aber irgendwo muss man ja einen Anfang machen.
    Ich kann verstehen, dass die Verschlüsselung auf HTTPS sehr umfangreich ist, aber hätte man die nicht beim rework ebenfalls direkt einpflegen können? (Ernstgemeinte Frage, bin beim entwickeln nicht so versiert)

    Auch das kann ich verstehen, immerhin stehen ja auch nicht wenige Jobs auf dem Spiel. Aber gibt es keine Klausel, die irgendwie eine Strafzahlung oder ein Sonderkündigungsrecht bei Kundenschäden beinhaltet?
    Da stellt sich dann die Frage, wer bei solchen Vorfällen die Verantwortung trägt, wenn keiner ausser der User benachteiligt ist.
    Hat der Partner nichts zu befürchten? Wer haftet bei Schäden durch Werbung?

    Das mag vielleicht etwas sehr stark ausgedrückt sein, aber es hat ja dennoch Hand und Fuß. Verschlüsselung wird immer stärker gefordert und wie sich auch die journalistische Arbeit im Wandel befindet, so ist es auch mit der Webentwicklung.
    Die stärkere Forcierung auf HTTPS ist auf jeden Fall auf SEO und auf die Browser-Entwickler zurückzuführen. In dem Fall ist das aber nichts schlechtes, kommt es doch allen zugute.

    Tatsächlich kann ich dazu keine Beispiele nennen, aber die Übertragung kann ja mitgelesen werden und viele User nutzen ein Passwort öfter, wenn nicht sogar nur eines. Ich kann mir auch nicht für jeden Account den ich irgendwo habe ein Passwort merken, habe aber für Sachen, die Finanzielles betreffen jeweils ein eigenes bestehend aus eine zufälligen Folge von Zeichen, Ziffern und Buchstaben. Wenn ich jetzt aber durch die normalen Websites gehe und für jedes ein eigenes Passwort erstellen müsste, dann würde ich 20+ Passwörter brauchen. Zur Zeit nutze ich 4 Standart-Passwörter. Völlig ausreichend, wenn die Übertragung nicht mitgelesen wird.

    Die fände ich auch schön wieder zu sehen, aber dann in entschärfter Form, die nur Likes beinhaltet. So kann man auch gut sehen, welche Kommentare wichtig sind und auf breitere Resonanz trifft. Das dürfte für die Gamestar durchaus auch von Interesse sein.


    Diese Aussage sehe ich kritisch. Nur weil man diese Dienste vieleicht nutzt bedeutet das doch noch lange nicht, dass man bereitwillig mit allen Diensten seine Daten teilen möchte. Dementsprechend möchte ich dem 3rd-Party-Diensten auch widersprechen.
    Wenn ihr das nicht selber leisten könnt (Was ich durchaus verstehen kann, sind spezielle Anbieter dafür wesentlich besser aufgestellt als Allrounder), dann wäre das Kommentarsystem über das Forum doch eine gute Lösung. Hier gibt es eine gute Moderationsmöglichkeit und die Daten werden nicht über noch eine Plattform in die Welt verteilt.
    Dazu kommt noch die wahrscheinlich mangelnde Bereitschaft für einen Kommentar sich auf einer fremden Website anmelden zu müssen. Auch wenn ich eher wenig kommentiere, so würde ich das dann jedenfalls ganz einstellen.

    Zu den Kommentarsystem und dem endlos-scrollen bei einer starken Diskussionsbereitschaft wurde genug gesagt. Ich hoffe ebenfalls, das man das noch irgendwie über Seiten oder ähnlich lösen kann.

    Zu guter Letzt: Das Design ist nicht schlecht oder komplett am Ziel vorbei. Ich habe mich damit schon gut abgefunden und vermisse das Alte auch nicht. Gefühlt lädt die Website auch deutlich schneller.
     
    Lia und Elias85 gefällt das.
  14. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    In dem angesprochenen Post ging es glaube ich eher ums Design und dass man mich feuert :D
     
  15. Die ganzen Facebook-Inhalte und Angebots-Einblendungen, die Plus-Kunden dreister Weise bekommen sind euch bekannt? Ich denke schon, dass missbrauchen der korrekte Ausdruck ist.
     
  16. N I T R O

    N I T R O
    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    76
    Ich finde nicht das es furchtbar aussieht, doch bei mir unter Firefox (auch Beta Version 54 und 64bit Version) funktioniert momentan der ganze News-Bereich nicht mehr (seit gestern Nachmittag). Andauernd kommt:

    Sorry, diese Anfrage kann leider zur Zeit nicht verarbeitet werden
    Leider ist ein Fehler aufgetreten. Die Fehlermeldung wurde an die technischen Betreuer www.gamestar.de übermittelt, wir werden uns bemühen, das Problem schnellstmöglich zu beheben.

    Nur finde ich es merkwürdig das ich dazu keine Stellungnahme und auch keine Beschwerden finde, wenn es doch alle Firefox Benutzer betreffen sollte.
     
  17. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.718
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Weil das kein Firefox-, sondern ein Server-Problem ist? Ich habe das Zuhause auch mit Chrome. Seite 1-2mal neuladen dann klappt es. Dauerhaft habe ich es weder gerade mit Firefox, noch mit Chrome.
     
  18. N I T R O

    N I T R O
    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    76
    Unter Firefox, habe ich es dauerhaft, Chrome teilweise, Edge gar nicht. Nur mag ich die letzten beiden nicht. ;p
    Aber Danke, dann weiß ich zumindest endlich, das ich nicht der einzige bin der Probleme hat ^^
     
  19. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.718
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Das ist auch erst seit gestern. Zumindest bei mir.
     
  20. N I T R O

    N I T R O
    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    76
    Ja bei mir auch erst seit gestern, vorher ging es bei mir auch, dann habe ich geprüft, mit anderen Browsern und war überrascht, das es halt nur bei Firefox gar nicht ging. Abba wie ein Wunder nun gehts gerade wieder ^^
     
  21. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    180
    Hier mal ein Vorschlag wie das News-Layout auch aussehen könnte:

    [​IMG]

    Vorteile gegenüber eurem derzeitigen Layout:
    - Bessere Lesbarkeit von Überschrift und Intro durch die reduzierte Breite.
    - Der eigentliche Text inkl. Intro/Anriss ist zusammenhängend und wird nicht nach einem kurzen Absatz durch das große Bild unterbrochen.
    - Die nervigen Social-Buttons verschwenden keinen vertikalen Platz und stören nicht mitten im Textfluss.

    Noch ein Vorschlag für die rechte Spalte: Bei vielen News sind dort keine zusätzlichen Infos sondern nur andere News. In dem Fall könnte man bereits einmal "ausklappen" und mehr News in der sonst sehr leeren Spalte einblenden.

    Edit:
    Noch ein Vorschlag: Wie wäre es mal mit dem CSS-Attribut "hyphens: auto" für automatische Silbentrennung? In Firefox, Safari und den Microsoft Browsern funktioniert das gut, in Chrome Mobile für IOS auch und die anderen Chrome Varianten werden es sicher noch irgendwann lernen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2017
    pc-ente, Erebus, Lurtz und 2 anderen gefällt das.
  22. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    180
    Bug oder Absicht: Warum bekomme ich das als Plus-User zu sehen?!?

    [​IMG]
     
  23. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.718
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Das ist ja ein Tipp und keine Werbung. :wahn:
     
  24. Daimaro

    Daimaro
    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    8
    find es ehrlich gesagt ne Schande, dass hier jetzt quasi BILD Verhältnisse angekommen sind. Über das Webseiten Layout kann man sich streiten, aber das Videos jetzt nicht mehr im Vollbild gehen wenn man sein Adblock nicht deaktiviert ist schon derber Müll. Ich verweigere jede Art von Werbung und wenn man mich dazu zwingen möchte meinen Adblocker zu deaktivieren oder ein kostenpflichtiges PLUS-Abo zu abzuschliessen... tja dann klick ich mich in Zukunft nur noch durch ein paar News Meldungen bis ich eine bessere Seite gefunden habe. Und da solls wohl einige geben.
     
  25. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.633
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Aha...also du willst folgendes: Nichts für die Seite zahlen und keine Werbung dulden ABER dann Ansprüche stellen?
    BTW: Bei mir laufen die Videos nachwievor in Vollbild mit aktiviertem uBlock Origin und Disconnect. Zudem habe ich kein Plus.
    Scheint also an deinem Rechner/Browser/Blocker zu liegen
     
  26. ich will jetzt nicht über optik streiten aber hat noch jemand probleme beim scrollen mit dem mausrad?

    wenn ich hochscrolle gibts keine probleme, versuche ich runter zu scrollen, dann geht das zuerst auch problemlos, nach ein paar mal scrollen mit dem rad werden dann plötzlich die gescrollten abschnitte immer kleiner und ich muss das rad drehen wie bekloppt, um überhaupt ein stück weiter nach unten auf der seite zu kommen. dann irgendwann reagiert es gar nicht mehr und ich muss erst wieder ein stück hochscrollen, um dann wieder runterscrollen zu können (langsam)

    passiert nur hier auf GS seit der umstellung und sonst nirgendwo (und zwar in allen bereichen. ganz gleich ob hier im forum, auf der HP oder in artikeln)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2017
  27. Der_Spieletester

    Der_Spieletester
    Registriert seit:
    22. Juli 2016
    Beiträge:
    12
    Was ich beim neuen Kommentarsystem besonders eklig finde: die "Datumsangaben". Wieso steht dort nur sowas wie "vor 33 Minuten"? Ich würde eine richtige Datumsangabe bevorzugen, nach dem Schema tt/mm/jjjj, um xx:xx Uhr. Also so, wie es vorher war.
     
    Erebus gefällt das.
  28. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    6.345
    Mein RIG:
    CPU:
    6510
    Grafikkarte:
    MOS 6510/8500
    Motherboard:
    KU14194HB
    RAM:
    64 KB
    Laufwerke:
    VC1541
    Soundkarte:
    SID 6581
    Betriebssystem:
    BASIC-V2
    Und ich dachte schon mein Mausrad gibt gerade so langsam seinen Geist auf. *g*
    Scrolle runter und dann flutscht die Seite immer mal wieder 1-2 Mausrand-Scroll-Einstellungen nach oben.
     
  29. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Hi,
    hast Du dazu noch mehr Infos für uns?
    - Browser
    - OS
    - evtl Add-ons

    Können das leider gerade bei uns nicht reproduzieren.

    thx
     
  30. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Das kommt wenn ein Server down ist. Durch Reloaden kommt man teilweise auf einen anderen Server, der dann funktioniert.
     
  31. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Was meinst du mit "Facebook-Inhalte"?

    Der Preisvergleich (=Angebote) war doch bei Plus schon immer an/sichtbar?
     
  32. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Das ist der Preisvergleich. Das war bisher für Plus immer an. Die Festplatzierungen für Gamesplanet und Amazon gibt es auch schon seit 2 Jahren oder so.

    Siehe noch auf der alten Spiele-Produktseite: http://www.gamestar.de/spiele/warhammer-40000-dawn-of-war-3/46407.html
     
  33. Beim Aufruf von Newsseiten im neuen Design werden (unsichtbare) Facebook-Seiten heruntergeladen. Zumindest war es am Anfang so und als das neue Video-Design eingeführt wurde. Wenn das so muss, dann könnt ihr euch das 2-Click-Feature für Social-Media-Buttons sparen. Angebote siehe Post #190.

    Edit: Ach ja, dann waren da noch die deaktivierten Artikelempfehlungen, die mir dennoch angezeigt werden. Da habe ich seitens Gamestar auch nie eine Antwort bekommen.
     
  34. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    180
    Ok, aber dann auch bitte wieder in der rechten Spalte, nicht zwischen Artikel und Kommentar-Bereich. Da stört es im Moment einfach nur.
    Sollte es dort bleiben wäre eine Option es komplett zu deaktivieren für Plus-User sehr wünschenswert. Spart die Arbeit es per User-CSS selbst auszublenden...
     
    Lurtz gefällt das.
  35. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    180
    Es wird Javascript von https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js geladen, obwohl bei den Plus-Einstellungen der 2-Klick Social-Media Datenschutz aktiviert ist.
    Unschön und unerwünscht...

    Edit:
    Noch schlimmer ist allerdings das auf diversen Seiten trotz Plus-Mitgliedschaft auch auf folgendes zugegriffen wird:
    https://static.doubleclick.net/instream/ad_status.js
    https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/id

    Warum? Und bitte abstellen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2017
    LesterPG, bamf und Lurtz gefällt das.
  36. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Ich leite das mal weiter...
     
    Mav99 gefällt das.
  37. Flegmon

    Flegmon
    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    234
    Da kann man mal sehen, ich dachte eigentlich ich würde das Daumen hoch / Daumen runter Feature nicht vermissen, aber bei den Kommentaren dieser News beispielsweise:
    http://www.gamestar.de/artikel/the-...chen-preis-vom-buchautor-gekauft,3314998.html

    Hab ich dann doch das Verlangen bemerkt Herrn Schneiders Kommentar zuzustimmen bzw. die der Dauernörgler downzuvoten. Und dann natürlich zu schauen, ob ich mit meiner Meinung alleine bin.

    Also, auch wenn es mir erst nicht bewusst war: Ich hätte auch gerne die Daumen wieder. :battlestar:
     
    bamf, Plutonium Virus und Mav99 gefällt das.
  38. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    45.922
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Warum bietet ihr dann beim Bezahlvorgang für das Plus Abo eine HTTPS Unterstützung an, wenn deutsche Medien und NAchrichtenseiten eh nicht betroffen sind?
     
  39. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.718
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Deshalb habe ich überall uMatrix laufen.
     
  40. Nicht einfach nur weiterleiten, sondern in Zukunft Beta am zahlenden Kunden unterlassen.
     
Top