Das neue News-Layout sieht ja furchtbar aus!

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Stoned Rhyno, 30. Mai 2017.

Schlagworte:
  1. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Wir nehmen uns euer Feedback zu Herzen und werden den Kommentarbereich weiter überarbeiten.

    LG
    Jakob
     
  2. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Mir ist irgendwie unklar, wie die News-Übersicht dauernd Probleme hat, News den Tagen zuzuordnen. Ich mein, das wird doch alles automatisch generiert und jeder News-Eintrag hat ein eindeutiges Datum. :nixblick:
     
  3. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.633
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Hätte man sich vorab feedback von der Community geholt, dann würde das ganze jetzt deutlich besser aussehen und funktionieren würde ich mal behaupten.

    Edit: Und man müsste nicht im nachhinein so viel Arbeit in Änderungen investieren.
     
    Corben gefällt das.
  4. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Hast Du hier einen Link zu einer Beispiel-News für mich?
    Es könnte unter Umständen an Updates zu News liegen, welche dann im System nach dem Update erneut veröffentlicht werden.

    Danke
    Jakob
     
  5. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Sorry, will die ganzen Leute, die daran gearbeitet haben, jetzt nicht vor den Kopf stoßen, aber... es hätte geholfen, sich auch einfach mal die Bedienung aus Nutzersicht vorzustellen und dann einfach mal mehrere Varianten durchzuprobieren.

    Optimal wäre es ja einfach, dem Nutzer mehr Einstellungen zu geben, z.B. Theme hell oder dunkel, Kommentare "mehr Laden" oder "Seiten".
     
    Corben gefällt das.
  6. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ich kann mal schauen und das nächste mal Screenshots machen.

    Das ist ganz oft (mehrmals täglich) der Fall unter "http://www.gamestar.de/news/". Bis vor 20 oder 30 Minuten waren z.B. alle News von Gestern unter "Donnerstag" und es gab gar keine News vom Mittwoch. Jetzt stimmt es gerade wieder. Und das betrifft auch dann die kompletten News des Tages und nicht nur wenige, die vielleicht ein Update hatten.

    Wenn man in einen Artikel geht, stimmt das Datum aber. Nur die Übersicht unter "News" ist dann falsch.
     
  7. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Hi,
    der Video-Bereich war seit geraumer Zeit für Feedback offen, und wir haben in Hinsicht auf Artikel- und Übersichtsseiten Meinungen und Anregungen der Community einlaufen lassen.
    Auch gab es frühe Mockups zu den Artikelseiten im Forum. Die unterschwellige Behauptung, uns wäre es egal was Ihr denkt, weise ich zurück.

    Was ich aus den Kommentaren am meisten herauslese, ist der Ärger über den Kommentarbereich und dessen Funktionen (und Nicht-Funktionen).
    Wir sind an dem Thema dran, hatten aber leider bis vor Release zu wenig Zeit uns diesem Bereich genauer zu widmen. Das fällt uns jetzt – siehe Euer Feedback – etwas auf die Füße.
    Gebt uns hier etwas Zeit, wir haben gutes und konstruktives Feedback von Euch bekommen und sehen, wie sehr Ihr so manch weggefallener Funktion nachtrauert.

    Zum Thema "im Nachhinein Arbeit investieren":
    Die GameStar ist eine riesige Seite mit sehr vielen Unterseiten, Verknüpfungen, Inhalten und Funktionen. Hier auf Anhieb eine allumfassende Lösung für jede Über- und Unterseite zu präsentieren ist etwas blauäugig. Es wird immer ein fortlaufender Prozess sein, um die Seite für Euch zu verbessern und auf die Ansprüche der Community und anderer User hin anzupassen.

    Ich hoffe dass das einige von Euch beschwichtigen wird und Ihr uns weiterhin mit Eurem Feedback zur Seite steht :)

    LG
    Jakob
     
    Black_arrow gefällt das.
  8. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Danke, das wäre hilfreich.
    Ist uns so noch nicht untergekommen...
     
  9. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.070
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ich kann natürlich nur für mich sprechen. Aber unter den Videos waren früher schon weit weniger Kommentare als unter den News/Berichten/Artikeln etc. Somit habe ich persönlich gar nicht richtig wahrgenommen, wie unpraktisch sich das neue System überhaupt erst anfühlt. Also dachte ich auch nicht eine Sekunde darüber nach, dies zu kritisieren! :-/

    PS: Um jedoch mal ein Feedback in anderer Richtung dazulassen: Der Rest vom Design gefällt mir sogar recht gut. Schön lesbar auf Smartphone und 16:9 Desktop gleichermaßen. Zur vorherigen Seite definitiv ein Fortschritt.
     
    Jakob Alecu de Flers gefällt das.
  10. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.633
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    Auf 16:9 sind die News definitv zu schmal!
    Man scrollt sich da eher zu tode weil die Zeilen gefühlt 10 Wörter umsfassen...man braucht ja außen Platz für fette Werbebanner.
    Ich musste mir schon mit einem Script Abhilfe schaffen, damit es erträglicher und besser zu lesen ist.
    Das macht dann übrigens auch das Froum breiter und ansehnlicher.
     
  11. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.070
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Das kann natürlich sein und ich nicht beurteilen. Ich surfe schon seit den Anfängen rein mit Script- und Adblockern. Zudem nutze ich einen 27-Zoller in 2k-Auflösung und habe den Zoom standardmäßig auf 133% eingestellt. Sonst ist es auf allen Seiten zu winzig (nein, ich bin nicht zu alt). Vielleicht macht es sich da nicht so stark bemerkbar.

    Außerdem ist es (leider) üblich, dass keine (Nachrichten-)Seite den ganzen Bildschirm benutzt, daher wollte ich das der Gamestar selbst auch eben mal nicht ankreiden.

    Edit: Habe mal spaßenshalber einen Artikel von Zeit.de über einen der Gamestar gelegt - so wie ich blindes Huhn es mit 133er Zoom und ohne Werbung sehe. Da erscheint die Gamestar-News doch fast schon breiter, oder? ^^

    [​IMG]
    Sollte ich unwissentlich gegen irgendein Urheberrecht verstoßen haben - auch wenn man ja vom Artikel kaum was erkennt - bitte wieder löschen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2017
  12. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Der schmale Textschlauch der Zeit ist auch zum fremdschämen schlecht. Die wollen wohl keine Leser am PC. Da muss man stark mit Addons eingreifen, damit die Seite ansehbar ist.
     
  13. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    15.633
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    1.Acer VG270UP + 2. Dell U2414H
    @ReVoltaire
    Bei dir siehts irgendwie wirklich breiter aus in den News als bei mir, wenn ich das Script abschalte.
    Ich nutze Stylish als Addon um per CSS, die Breite zu erhöhen. Kann es sein, dass du das auch nutzt?
     
  14. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.070
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Nein, ich nutze nur Firefox mit uBlock Origin und Ghostery, dazu noch "Zoom Page". Das sollte aber den eigenen Stil der jeweiligen Seite nicht beeinflussen, sondern nur den Zoom fixieren: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/zoom-page/

    Weitere Plugins, welche Inhalte ändern, nutze ich nicht.
     
  15. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.586
    Zu breiter Text vermindert nachweislich die Lesegeschwindigkeit. Die Zeit dürfte da tatsächlich recht nah am Optimum sein. Wenn man jetzt noch Auto-Hyphenation verwenden würde...
     
    Obererpel gefällt das.
  16. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Es ist klar, dass Zeilen nicht zu lang sein dürfen. Aber auch zu kurze Zeilen unterbrechen für mich zu stark den Lesefluss, vor allem wenn man dadurch noch mehr scrollen muss.

    Ich finde die Zeit hat da übertrieben. Einfach mal mit Firefox oder Chrome die Elemente untersuchen und da bei p class="paragraph article__item" auf eine max-width von 50rem stellen, statt der 41.25rem, die voreingestellt sind, schon sieht es für mich viel besser aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2017
  17. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.070
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    @RedRanger: Auch wenn es hier eig. um die Gamestar geht und ich dir mit den Textschläuchen grundsätzlich Recht gebe > Kannst du mal ein Gegenbeispiel zum Zeit-Schlauch geben? Ich kann da keinen nennenswerten Unterschied zu den anderen Portalen wie SPON, SZ, FAZ, Welt etc. erkennen. Das scheint Standard zu sein und ich erinnere mich dunkel, wie ich mich vor Äonen von Jahren darüber furchtbar aufregte...doch irgendwann aufgab! ^^
     
  18. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    http://blog.fefe.de/ ;)
    http://www.tagesschau.de/

    Das Problem bei der Zeit ist, dass da drei Dinge zusammen kommen.

    - Sehr schmales Fenster
    - Sehr viel Leerraum um den Text
    - Relativ große Schriftgröße

    Schon eines der drei Dinge zu fixen bessert für mich den Gesamteindruck stark. Ist halt meine persönliche Meinung.

    https://www.golem.de/ticker/ hat zum Beispiel auch für den eigentlichen Text keinen so breiten Bereich, aber da ist die Schrift kleiner.
     
  19. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    3.070
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Also Fefes Blog find ich in seiner puritanischen Nur-Text-Darstellung schon mal gar nicht ansprechend (außer für eine Internetseite aus dem Jahre 2000) und auf Tagesschau.de ist alles zwar etwas aufeinander abgestimmter, aber breiter als bei Zeit und den Konsorten sind die Artikel auch nicht.

    Aber egal. Hier in diesem Forum können wir am ehesten noch die Gamestar auf einen Pfad der Tugend bringen...für die restliche Medienlandschaft habe ich jede Hoffnung verloren! :D
     
  20. Rainer ZufaII

    Rainer ZufaII
    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    434
    Aber bitte nicht die Daumen wieder zurückbringen. ;)

    Vor allem die roten Daumen waren für Trolle eine willkommene Herausforderung und Motivation. Kurz irgendeinen Scheiß geschrieben und sich über massenweise Downvotes und somit Bestätigung freuen. Trollbeiträge gehen ohne die Daumen viel eher unter und das ist auch gut so. Auch entfällt ohne die Daumen der lästige "Warum hat mein Beitrag jetzt so viele rote Daumen bekommen, ich hatte doch recht?"-Spam. Ich finde die Kommentarfunktion ohne diese ständige Komplimenthascherei viel angenehmer.

    Außerdem muss man nun sich nun argumentativ mit seinem Gegenüber auseinandersetzen, wenn man mit einem beitrag nicht d'accord und dies zum Ausdruck bringen möchte. Das schnelle anonyme Heruntervoten trägt imo wenig zu einer gesunden Diskussionskultur bei.
     
  21. Jakob Alecu de Flers Mitarbeiter

    Jakob Alecu de Flers
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    35
    Eine "Daumen-runter"-Funktion ist nicht angedacht
     
    sgtluk3 gefällt das.
  22. Rainer ZufaII

    Rainer ZufaII
    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    434
    Das ist schon mal beruhigend.^^

    Das heißt dann wohl im Umkehrschluss, dass es so etwas wie einen "Gefällt mir"-Button geben wird.
     
  23. Corben

    Corben
    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    79
    Ich war seit einigen Tagen nicht mehr auf der Game Star Homepage und habe mich heut ziemlich erschrocken, als ich das neue News-Layout sah. Möchte mich hier den Aussagen vieler anderer in diesem Beitrag anschließen und hoffe, daß dies nur eine Übergangslösung ist. Besonders die Lesbarkeit und Folgendes fielen mir negativ auf:
     
  24. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    6.345
    Mein RIG:
    CPU:
    6510
    Grafikkarte:
    MOS 6510/8500
    Motherboard:
    KU14194HB
    RAM:
    64 KB
    Laufwerke:
    VC1541
    Soundkarte:
    SID 6581
    Betriebssystem:
    BASIC-V2
    Gefällt mir nicht.
     
  25. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.717
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ah, ich sehe gerade, dass der Bug oder Synchronisierungsfehler mit der Anzahl der Kommentare in einer News, übernommen wurde.

    z.B. gerade jetzt, die DirectReality News hat laut Übersicht 1 Kommentar, wenn ich reinschaue sind es aber viel mehr.
     
  26. Das dürfte eine Cache-Geschichte sein.
     
  27. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.304

    Das war doch schon immer so....und dürfte, wie Obererpel schreibt, eher was mit dem Caching zu tun haben, da man ja nicht sekündlich die Seite auf neue Sachen prüfen will damit solche Counter immer aktuell sind, da das die Serverlast erhöht.
     
  28. Darkskull1988

    Darkskull1988
    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    68
    Einen Link habe ich nicht, aber ein Screenshot kann ich anbieten, da mit das grade mal wieder aufgefallen ist:

    [​IMG]
     
    Jakob Alecu de Flers gefällt das.
  29. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.586
    Ich kann keine News mehr aufrufen, bekomme immer die Fehlerseite im neuen Design.
     
  30. Seraph87

    Seraph87
    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    7.437
    Ist bei mir auch so, nur dass gar nichts mehr geht, weder News, Artikel oder Videos, da scheint irgendwas komplett kaputt zu sein.

    Edit: Okay, nach dem Löschen aller Cookies und Zeugs geht es (vorerst) wieder.
     
  31. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.403
  32. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    17.830
    Wie zur E3 und anderen Veranstaltungen dieser Art üblich habe ich eigentlich nur die mehr oder weniger häufigen Meldungen "Sorry, diese Anfrage kann zur Zeit leider nicht verarbeitet werden"... grundsätzlich geht aber eigentlich alles.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2017
  33. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    80.586
    Das scheint geholfen zu haben.
     
  34. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    180
    Die Seiten im neuen Design greifen übrigens nach knapp zwei Wochen immer noch trotz gegenteiliger Plus-Einstellung auf
    https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js zu.

    Ist es wirklich so schwer, das abzustellen?


    Aber immerhin sind die Zugriffe auf Doubleclick bei Plus-Usern scheinbar abgestellt worden.
    Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2017
  35. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München
    Das wird noch etwas dauern. Wir werden jetzt erstmal die restlichen Übersichtsseiten (zb. Screenshots, GameStar Plus etc) nachziehen, dann kommen die Produkt/Spiele-Seiten dran und dann als letztes erst die Homepage.
     
  36. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    München

    Habs nochmal weitergeleitet. Facebook-Connect wird für das Login verwendet - nicht für Sharebuttons oder ähnliches.
     
  37. Tundor

    Tundor
    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    107
    Ich hab mir auf dem Smartphone inzwischen auch direkt den Bookmark auf die News Seite gelegt, da das navigieren von der Landing Page aus absolut furchtbar ist.
     
  38. ]-[awk

    ]-[awk
    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    1.491
    Warum wird die Homepage denn als letztes umgestellt? Hätte die als erstes umgestellt, dann wäre dieser Bruch zwischen alt und neu nicht so offensichtlich.
     
  39. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    17.830
    Gute Frage, normalerweise würde ich auch annehmen dass man zuerst die Landingpage, quasi das Frontend des Frontends umstellt, aber ich finde es eigentlich generell schon mutig ganze Teilbereiche vor einer für die meisten Magazine wichtigen E3 mit allen potentiellen Risiken und Nebenwirkungen umzustellen. Bis auf die Tatsache dass die Server wohl ganz allgemein nicht mit dem Ansturm klar kommen (von Zeit zu Zeit jedenfalls, nicht ständig) scheint das jedoch besser geklappt zu haben als ich gedacht hätte. *clap clap*

    Ich möchte allerdings dringend dazu raten nochmal am Kommentarsystem zu feilen. Nachdem ich es nun eine Weile genutzt habe muss ich nämlich schon sagen dass es ein Graus ist wenn unter einer News sehr viele Kommentare stehen, laufend "mehr anzeigen", "mehr anzeigen" und "mehr anzeigen" zu klicken bis man entweder einen bestimmten oder seinen eigenen Kommentar wieder gefunden hat. Es wäre vielleicht keine schlechte Idee wenigstens "alle anzeigen" zu können oder etwas in der Art. Denn mit den intelligenteren Leuten im Kommentarbereich (zum Teil auch Leute aus dem Forum) kann man unter mancher News ja doch ab und an mal was halbwegs Brauchbares diskutieren, v.a. unter den Hardware News; da ist es einfach nur umständlich wenn man laufend klicken und suchen muss bis man den Diskussionsverlauf wieder gefunden hat.

    Achja und die Screenshotanzeige scheint jetzt zwar zu funktionieren, aber anders als vorher kann man keine Vollbildanzeige mehr auswählen. Soll das so bleiben? Ich hoffe doch nicht.
     
  40. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    17.830
    Ich habe noch etwas vergessen was mich außerdem interessieren würde.

    Dankenswerterweise gibt es das Web Archiv noch immer und da schauen wir uns einfach mal die Newsspalte einer von mir willkürlich rausgepickten Zeit im Februar 2017 an: https://web.archive.org/web/20170224011648/http://www.gamestar.de/news/

    Wir sehen dass auf der linken Seite eines Newstitels das Spiel oder Produkt um das es geht fettgedruckt hervorgehoben wurde, während der Titel nicht fettgedruckt war. Das diente absolut der Übersicht, meines Erachtens jedenfalls. Man konnte viel einfacher in den Zeilen springen weil man bspw. Halo News direkt aussortieren konnte wenn die einen nicht interessiert haben oder dergleichen.

    Und jetzt schauen wir uns die Newsspalte von heute an: http://www.gamestar.de/news/

    Ganz genau, alles in gleicher Schrift, keine vergleichbare Übersicht mehr. Erschwert imo das selektieren. Warum wurde das Fettgedruckte nicht einfach beibehalten? Ich meine dass dem neuen Layout allein durch diese Kleinigkeit ein wenig die Struktur abhanden gekommen ist die es vorher gab. Besonders im direkten Vergleich erscheint mir das sogar recht deutlich. Auch andere Seiten nutzen das nach wie vor. (ich würde mal meinen aus gutem Grund)

    Wie denken andere darüber? Einbildung oder nachvollziehbar?
     
Top