Days Gone

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Gelöscht 372945, 13. Mai 2018.

  1. PS5next Helli ist mein Präsident!

    PS5next
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    6.896
    DP :jumbo:
     
  2. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.936
    Ah, nicht gesehen. Warum auch immer... :hmm: :ugly:

    Habe ich wohl einen Godzilla gebaut.
     
    PS5next gefällt das.
  3. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    P@l@din gefällt das.
  4. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    42.125
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra II 240GB SSD
    Seagate Barracuda 3TB HDD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    Hab auch schon bei Days Gone überlegt. Jetzt noch mehr. Wie lange läuft der Sale noch?
     
  5. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Du hast noch 1h Zeit es dir zu überlegen. Na los, schnell kaufen, kaufen, KAUFEN!!!!

    ...bis zum 5. März läuft der sale. :yes: :D
     
  6. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    6.124
    Das gibts doch schon für 15 Euro bei Kleinanzeigen. Ohne eingelösten Code.
     
  7. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Wenn ich ein Spiel aber behalten will und nun, da ich weiß, dass die PS5 abwärtskompatibel ist, hole ich mir solche Spiele lieber digital. Da muss ich nicht DJ spielen. ^^
     
  8. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.870
    Habs mir am Wochenende geholt, da ich damals keine Zeit hatte und anhand des Releasestands war warten wohl eh die nervenschonendere Variante.

    Gefällt mir auch wirklich gut, man merkt zwar gerade bei der Regie und einigen Details das man hier nicht in der obersten Liga mitspielt, aber gleichzeitig merkt man auch, dass den Entwicklern richtig viel am Spiel liegt, nicht nur an der vorbildlichen Produktpflege nach Launch, sondern auch im Spiel.

    Hab auf Schwer gestartet und bis jetzt geht der Survival Aspekt auch ganz gut auf, Munition ist noch halbwegs knapp und mehrere Freaker auf einmal sind auch eine Gefahr. Wegrennen und Stealth sind somit noch wichtig und nicht nur just fur fun. Mal schauen wie sich die Balance später hält, da ich gerade an der Stelle bin wo man langsam bessere Waffen bekommt. Menschliche Gegner mit Schusswaffen sind leider eher ungefährlich, da sie ihre zahlenmässige Überlegenheit überhaupt nicht nutzen und auch nur sehr selten mal ne Rohrbombe o.Ä. werfen. Man kann sie also relativ gemütlich wegknipsen. Mal schauen ob das Absicht ist weil es sich nur um Banditen und Bekloppte handelt und die militärische Fraktion das besser macht, oder ob die KI halt einfach nicht die hellste ist.

    Technisch läuft es bis auf die langen Ladezeiten bis jetzt problemlos. Ein paar kleine Fehler in den Cutscenes hier und da, aber nichts was den Spielspaß beeinträchtigt. Die überschaubare Größe der Open World ist auch definitiv ein Plus. Soweit ich weiss kommt da zwar noch mehr, aber die klare Aufteilung ist imho deutlich bessser als unnötige Freiheit und Beschäftigungstherapie. Bis jetzt sind die Nebenaktivitäten hilfreich und passen gut ins Gesamtwerk. Bis auf die Tafeln der Sehenswürdigkeiten wirkt bis jetzt nichts nach unnötigen Sammelkram.
     
  9. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    6.124
    Das stimmt wohl. Ich kaufe eigentlich immer nur Retail bei Konsolen, weil es kaum Spiele gibt, die ich behalten will :ugly:
    Hat nix mit der qualität z utun aber ich bin einfach niemand, der Spiele mehrmals spielt. Nichtmal, wenn ich sie grandios fand.
     
  10. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.029
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Wollte gerade quasi exakt das selbe sagen. Bin richtig positiv angetan :)
     
  11. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.029
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Ich muss sagen: die Atmosphäre ist richtig gut. Hab bisher viel Spaß damit. Gerade auf hart muss man schon gut gucken :)
     
  12. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.870
    Hab am Wochenende auch ziemlich viel gespielt und es gefällt mir weiterhin sehr gut. Es ist immernoch angenehm fordernd bzw. merkt man den Unterschied zwischen Kämpfen wo man genug Munition dabei hat und denen wo die Munition knapp ist sehr gut. Das wertet die vielen Upgrades gut auf und es fühlt sich auch weiterhin nach Fortschritt an. Gerade weil man jetzt auch öfter auf Horden trifft und diese immernoch sehr bedrohlich sind. Ich hab noch keine besiegt, auch wenn ich vermutlich eine der kleineren schon schaffen würde, aber das Spiel zwingt einem das auch nicht auf, was ich sehr gut finde. Es ist ein cooles Features und man geht damit gut um indem man es dem Spieler nicht schnelltstmöglich zeigen will und ihn auch nicht dazu zwingt dann sofort eine Horde zu besiegen.

    Was ein wenig nervt ist die Art wie Missionen getriggert werden. Ich hatte es nun schon mehrere Male das ich im Camp eine Mission abgebe und dann extra rausfahren muss damit mich der nächste (oder zwei mal sogar schon der gleiche) NPC anfunkt und ich quasi wieder umdrehen muss. Das hätte man schon etwas besser lösen können. Das Highlight war dann auch eine Besorgungsmission wo der NPC sagt "alles klar, komm in ein paar Tagen wieder dann ist es fertig". Ich steige aufs Bike, fahre raus und keine Sekunde später "Hey Deacon, dein Teil ist fertig". :ugly:

    Oder wenn das Spiel einem drei Missionen auf einmal geben will und man hintereinander angefunkt wird und Deacon in sehr unterschiedlichen Gemütslagen die Gespräche führt. Das hätte man sicher etwas "geschmeidiger" lösen können.
     
    Zig-Maen gefällt das.
  13. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Ja, die Welt ist schon toll, ich hatte ja auch den zweiten Versuch gewagt, aber eines macht mir nach wie vor zu schaffen: Wie in keinen anderem Spiel, nicht in God of War und nicht in HZD, fällt mir in Days Gone das Zielen schwer. Entweder ich übersteuere oder untersteuere, sause mit dem Zielkreuz am Gegner vorbei oder es dauert gefühlt 100 Jahre, so dass mir auch die Zeitlupe keine große Hilfe ist.

    Ich nutze (durch AIM modifizierte, aber was die Sticks angeht total normale) DS4 Controller und das Spiel hat sehr wenige Einstellmöglichkeiten, was das angeht. Was mache ich falsch? :hmm:
     
  14. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.870
    Ich war eher überrascht wie gut es geht, da ich beim Release auch mehrmals gelesen habe das es nicht so gut funktioniert. Durch das konzentrieren wird das Fadenkreuz ja recht klein und das bewegen des Fadenkreuzes funktioniert aus meiner Sicht sehr gut (kein input lag, keine zu große Deadzone). Natürlich treffe ich heranstürmende Freaks eher willkürlich, weil die einfach zu schnell und zappelig sind, aber gegen stationäre oder langsame Gegner habe ich gar keine Probleme gezielte Kopfschüsse zu verteilen.

    Ich spiele allerdings auf nem Monitor, weil ich auf Fernseher Abstand Probleme habe Gegner in der Ferne zu erkennen. Mir hilft da die geringere Entferung zum Monitor ungemein.
     
  15. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Mein TV ist nicht das beste, war Anfang 2017 ein Mittelklasse-Modell in fast allen Aspekten. Eines kann es aber gut, der input lag ist sehr gering. ^^ Daran liegt es also eher nicht.

    Besonders frustrierend empfand ich - empfinde ich - das Schießen mit der Armbrust. Ich würde sagen ich habe bei Kopfschüssen aus 10m Entfernung eine 1 zu 3 Chance zu treffen. Das Fadenkreuz hilft da auch in keinster Weise.

    Ja, ich bin nicht so gut mit dem Gamepad, das stimmt. Bin aber in anderen Spielen gut zurecht gekommen. Aber andere Spiele hatten da imho das bessere Design, was Zielhilfe angeht. Also Days Gone hat ja keine. Diese "snapping" auf Gegner blenden wir mal aus, das funktioniert eh nicht. Und darüber hinaus gibt es eben keinerlei autoaim. Horizon Zero Dawn hatte das, wenn man den Gegner um 1mm verfehlt, man trotzdem getroffen hat. In Days Gone, wenn man den Gegner um 1mm verfehlt, verfehlt man ihn um 1mm. :uff:
     
  16. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.870
    Die Armbrust hab ich auch kaum benutzt, damit treffen ist tatsächlich Glücksspiel. Davon gibt es eine verbesserte Variante womit Körpertreffer bei normalen Gegnern tödlich sind, seitdem nutze ich die wieder.

    Die meisten Kills habe ich wohl mit der Pistole, damit hat man vor den Upgrades aus dem Fernkampfskillbaum die größte Präzision und Schalldämpfer findet man da auch recht oft. Mittlerweile habe ich den Fernkampfskillbaum fast fertig bzw. die besten Skills daraus geholt und dann hast du auch deutlich weniger Rückstoß mit den dickeren Wummen. Und mit den Konzentrationsupgrades aus den Nero Anlagen hat man dann auch recht viel Zeit zum zielen.

    Also es ist schon eher eins der Spiele wo das zielen im Laufe der Zeit einfacher wird, ähnlich wie bei The Last of Us, wo Joel ja auch Upgrades hatte um das Verhalten des Fadenkreuzes zu beeinflußen.

    Das Konsolenspiele mit ihrem arg unterschiedlich stark ausgeprägten Zielhilfen nicht gerade hilfreich sind in Sachen "mit Gamepad zielen üben" ist allerdings nachvollziehbar. Da hab ich wohl ein paar Jahre Vorsprung. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2020
  17. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Die PS4 Pro ist meine erste Konsole. Ich hatte zuvor zwar schon hier und da das Xbox One Pad auf dem PC benutzt, aber du hättest mal sehen sollen, wie ich mich anfangs damit angestellt habe. In der Hinsicht war Castlevania Lords of Shadow ein guter Lehrmeister, aber was hab ich mir die Finger gebrochen. :D

    Stimmt, ich erinnere mich. War das die Vorbesteller-Armbrust oder ein erlernbarer skill...oder wirklich ein kaufbares Upgrade bzw. eine kaufbare bessere Armbrust?
     
  18. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.155
    Ort:
    Bremen
    Ich musste gerade wirklich überlegen was mit der Armbrust war. Ich hatte da tatsächlich kein Problem. Eher war man damit ziemlich gut unterwegs.
     
  19. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.870
    Die gab es für das abschließen irgendeines Substory Strangs nach k.a. 10-15 Stunden Spielzeit. Ich bin auch noch nicht durch, das Spiel ist doch erstaunlich groß und lang. Aber immerhin heute meine erste kleinere Horde erledigt. :dasy:
     
  20. Larson

    Larson
    Registriert seit:
    31. August 2019
    Beiträge:
    54
    Hab es gerade beendet und bin richtig zufrieden! Mit gewisser Manpower kann das Studio bestimmt sogar ganz oben angreifen und zu einem der Zugpferde von Sony werden.
     
    Boatox und Zig-Maen gefällt das.
  21. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.155
    Ort:
    Bremen
    Absolut. Da fehlt ein wenig Erfahrung, die sie jetzt ja bereits gesammelt haben, und die werden sehr gute Spiele entwickeln.
     
  22. Larson

    Larson
    Registriert seit:
    31. August 2019
    Beiträge:
    54
    Bin jetzt auch mit der Platin fertig und bin schon ein wenig traurig. So eine Atmosphäre hat bisher kaum ein Spiel übermitteln können...die Nächte im Iron Mike Camp, mit dem Gitarren-Sänger, sind ein absolutes Highlight! Fiebere dem Nachfolger mehr entgegen als God of War oder Horizon.

    Ps: Ich bin, was Zombies angeht, eine Schißhose schlechthin, vielleicht wird mir das Spiel auch deswegen in Erinnerung bleiben, weil ich mich erst gar nicht an Klassiker wie Resident Evil heranwage, da mein Nervenkittel solch Spiele erst gar nicht zulässt.

    Trotzdem: Absolute Empfehlung!
     
    P@l@din und Joskam gefällt das.
  23. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    77.877
  24. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    34.093
    Das wollte ich ja noch nachholen. :yes:
     
  25. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.154
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    ASUS TUF GeForce RTX 3070 OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Es wird wohl das einzige exclusive der PS4 Generation, welches ich niemals durchspielen werde. Okay...neben Killzone Shadow Fall. ^^

    Ich hab ja zwei Anläufe unternommen. Einerseits werde ich mit dem Spiel nicht wirklich warm, andererseits sträubt sich mein in 3 Jahren trainiertes Gamepad-Können irgendwie gegen die Steuerung dieses Spiels. In fast allen Spielen habe ich irgendwann passabel das Zielen gelernt. In HZD mit dem Bogen, in God of War mit der Axt etc. Nur in Days Gone konnte ich um's Verrecken nicht zielen - im wahrsten Sinne des Ausdrucks. :ugly:

    Aber mal schauen. Ich besitze es ja, digital. Vielleicht klappt das mit 60fps besser, irgendwann, auf der PS5. :D
     
Top