Der allgemeine Visual Novel Thread

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von goathammer, 28. Oktober 2020.

  1. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    1. Danganronpa
    2. Danganronpa 2
    3. Danganronpa Ultra Despair Girls
    4. abwechselnd eine Episode Future und dann Despair
    5. Hope Arc (Anime)
    6. Danganronpa 3
    Also folgende Reihenfolge?

    Ist nicht die erste Anime Adaption die daran scheitert und auch nicht die letzte.

    Ao no Kanata no Four Rhythm war da eine positive Überraschung/Ausnahme, Fokus auf nur eine Route mit kleinen Teilen einer anderen für etwas Drama und keine Romanze.
    Wirkte dadurch mehr wie ein Sportanime und funktionierte auch. :yes:
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  2. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    @Sevotharte
    im Vergleich zu anderen Sachen in Danganronpa V3 ist der Spoiler garnicht mal so groß, da gibts vor allem eine Sache bei der es richtig übel gewesen wäre wen die gespoilert worden wäre
    kannst das Game immer noch zocken und genug Überraschungen erleben
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  3. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Danke, dann bin ich erleichtert. Weil nach dem Spoiler dachte ich schon, es würde mir das ganze Game vermiesen.
     
  4. V3rItaS_MD

    V3rItaS_MD
    Registriert seit:
    27. Oktober 2020
    Beiträge:
    373
    Ich hab in den letzten Tagen gut Fortschritt gemacht bei 13 Sentinels. Ich hab für mich festgestellt, das ich am besten klar komme, wenn ich einen Charakter so lange spiele bis er erst einmal gesperrt ist (meist muss man dann einen anderen bis zu einem bestimmten Fortschritt spielen um die Sperre aufzuheben)

    Was ein wenig verwirrend ist und bei mir dazu führte das ich anfangs zu viele Charaktere hintereinander weg Spielte war, dass man manchmal bei Charakteren eine Übersicht über die Pfade und halt auch noch nicht gegangenen Pfade sehen kann und bei manchen nicht. Da ging ich halt bei den Charakteren ohne weiteren Pfad davon aus dass dieser später erscheint und bin dann zu einen anderen gewechselt....das muss man aber nicht!
    Auch ohne vorher ersichtlichen Pfad führt das Spiel den Charakter weiter bis man tatsächlich gesperrt wird...das hätte man schon besser kommunizieren können...
    Dann baut halt jeder neue Weg auf den eben gemachten Erfahrungen des Charakters auf und so erschließt sich das Ganze auch ein wenig mehr...

    Trotz alledem...holla die Waldfee...ich bin jetzt 22h im Spiel und laut der inGame Anzeige habe ich 44% Strategiespiel und 42% VN hinter mir...da kommt wohl noch einiges...1-2 Charaktere hab ich noch nicht mal den Prolog hinter mir (die kamen aber auch später erst dazu)....viel Stoff...aber ist schon echt cool gemacht....

    Ich spiel das ganze mit englischer Vertonung und die find ich auch sehr gut...kann nicht meckern...bin gespannt wie es weiter geht
     
    RyuDragon und Sevotharte gefällt das.
  5. V3rItaS_MD

    V3rItaS_MD
    Registriert seit:
    27. Oktober 2020
    Beiträge:
    373
    13 Sentinels: Aegis Rim (PS4)


    Habe ich in 46h durchgespielt und hatte auch Spaß mit dem Spiel...aber 13 Sentinels ist ja zu großem Teil eine Visual Novell...und während das visuelle wirklich wirklich klasse ist, fällt die Story bzw. die Erzählweise jener bei mir ziemlich durch...

    Ich muss sagen, dass ich die Story zum Ende hin auch nicht komplett verstanden habe...die Grundprämisse ist mir schon bewusst und auch der Twist ist mir klar...aber trotzdem hab ich im Nachhinein noch ein paar Fragezeichen über m Kopf.

    Größtenteils kann ich das Spiel über frei wählen mit wem der 13 Charaktere ich nun spielen will, um dann dabei Dinge zu erleben bzw. mit Leuten auf bestimmte Art und Weise zu interagieren, die ich in dem Moment aber nicht verstehe, da ich erst einmal mit dem anderen Charakter hätte spielen sollen um die Hinführung auf das eben erlebte zu verstehen.....verstanden??

    Ja da ist das Problem....mir fehlt hier einfach Struktur...die Story ist schon in sich selbst gradlinig nicht ohne weiteres zu verstehen. Aber diese regielose Aneinanderreihung von Handlungssträngen, die erst sehr sehr spät natürlich hier und da Sinn ergeben....ahh man....das empfand ich als sehr anstrengend...

    Es lief besser als ich nach ca. 10-12h angefangen hatte die Charaktere so lang zu spielen bis sie durch eine andere Handlung eines anderen Charakters gestoppt wurden.....allerdings hüpfte man dabei trotzdem wild durch die Haupthandlung und deren zeitliche Reihenfolge.

    Und da hilft es eben auch nicht 13!!! Charaktere zu spielen....das war mir viel zu viel...und alle interagieren irgendwie miteinander...manchmal in der Handlung selbst..manchmal über Flashbacks...mega anstrengend...


    Aber hier ist mein absolutes Mainproblem mit 13 Sentinels....ich vergleiche mal mit Steins;Gate, welches ich im Januar gespielt hatte:

    Während des Spielens von 13 Sentinels erlebe ich ja immer bei jedem „Run“ mit dem Charakter irgendwelche relevanten Neuigkeiten zur Story... (also wenn man ein Storystrang abgeschlossen hat wird man beim nächsten mal mit dem Charakter wieder an die Ausgangsstelle zurückgesetzt, aber nun ändert sich ein Teil der Story da man ja mehr wissen hat)

    Man erfährt immer ein kleines Puzzleteil mehr für die Story...und dann gehts wieder von vorn los und man erfährt wieder ein Storypuzzleteil....aber das hört mMn nie auf....es gibt keine Pause..kein mal rumlabern, von der Story losgelöstes Rumalbern oder Gespräche die mir den Charakter außerhalb des Storycosmos mal weiter bringen....

    Bei Steins;Gate, vor allem im ersten Teil der Geschichte, erlebe ich die Charaktere von vielen verschiedenen Seiten....ernst, lustig, albern, nachdenklich, melancholisch usw...sie bekommen einen Backround damit ich mir ein Bild machen kann wie der Charakter sich im Laufe der Geschichte entwickelt und wieso er was tut bzw. vllt unerwartet nicht tut...es gab einfach mal losgelöste Infos oder Geschichten, die die Hauptgeschichte nicht weiter brachten, aber mir ein Verständnis und eine emotionale Berührungsfläche für den Charakter boten....

    Das hat 13 Sentinels mMn nicht....es gibt immer nur Story weitertreiben....Auf Info folgt Info..keine Pause...wer bin ich...wie bin ich...egal..hier bin ich und der nächste Storyhappen wartet schon...dabei gab es durchaus viele Charaktere die ich interessant fand und wo ich mal gern links abgebogen wär für einen Moment....



    Ich schätze das hat schon alles mit der großen Hauptstory zu tun und vllt ging das sonst nicht anders...aber wenn man 46h (ok da waren bestimmt 8-10h Strategieteil bei...aber da gab es ja auch Infos) immer nur bam bam bam Info um Info hingeschmissen bekommt...dann ist das echt anstrengend zu spielen...

    Und der ein oder andere Storytwist wird einfach mal so nebenbei erwähnt...je nachdem mit wem man wann spielt bekommt man was erfahren, was man so gar nicht einordnen kann weil es ja Dinge eventuell auf den Kopf stellt...aber denn spielt man nen anderen Charakter der das nicht weis und plötzlich hör ich stundenlang davon nix mehr und hab eigentlich mehr wissen als mein derzeitiger Protagonist...

    Ja und weil 13 Leute ganz schön viel sind, nutzt sich das ganze Prozedere natürlich auch irgendwann ab...die letzten Charaktere waren ein wenig wie Blei...man wollte sie halt hinter sich bringen weil man im eigenen Verfolgen der Story ja schon weiter war als mein Charakter (hallo, eine Regie wäre cool).

    Ich wünschte mir 13 Sentinels wäre linear mit einer Regie und vllt 3-4 Charakteren weniger...ich glaub dann wär das schon sehr geil gewesen....ja gut ich bin kein Freund der Story..aber die ist halt Geschmacksache...die Kritisiere ich auch nicht...dem einen gefällt es dem anderen nicht...

    Die Art diese zu erzählen gefiel mir nicht...ich wünsche mir aber trotzdem von dem Entwicklerteam weitere VN‘s wie 13 Sentinels...nur mit Regie bitte
     
    Splandit gefällt das.
  6. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    @V3rItaS_MD
    wenn du die offenen Fragen beantwortet haben willst empfehle ich die Chronik, musste da am Ende des Games auch einiges nochmal in chronologischer Reihenfolge anschauen um alles zu verstehen weil die Story ja so schon extrem komplex ist und das in Kombination mit der Erzählweise... (von der ich hier aber ein absoluter Fan war)
    ganz schwierig da alles im Detail zu verstehen aber ich kann zumindest sagen das es eigentlich keine wichtigen offenen Fragen gab und das ist bei so einer Story einfach nur beeindruckend
     
    Sevotharte gefällt das.
  7. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    *mal den VN-Thread aus der Versenkung holt* ;)

    Meine Collector's Edition von The House in Fata Morgana von Limited Run ist nach einer gefühlten Ewigkeit endlich aus den USA eingetrudelt und das Ganze schaut so klasse aus, hier mal ein paar Fotos von der CE.

    [​IMG]

    Es sind zb Kärtchen dabei von den einzelnen Charakteren, ein doppelseitiges Poster, ein Soundtrack mit 6(!) CDs, das Switch-Spiel natürlich und mein Highlight, das Artbook. Hier auch ein paar Bilders aus dem Artbook, finde es unglaublich wie gut Moyataro zeichnen kann und auch nicht alles sieht man davon im Spiel selbst. Ich vermute es ist entweder Concept Art oder es wurde extra für das Artbook gemacht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Alles in allem bin ich schwer begeistert, The House in Fata Morgana hat eine richtig gute CE spendiert bekommen, hab nichts zu meckern. :D
     
    RyuDragon, Yano, Splandit und 2 anderen gefällt das.
  8. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Yharnam
    Meine ist noch nicht da. Liegt dann bestimmt an Bloodstained Curse of the Moon 2 :(.

    Schaut aber gut aus. Es war eine weise Entscheidung von mir, diese CE zu bestellen.
     
    Klingsor- und Sevotharte gefällt das.
  9. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Kommt Bloodstained Curse of the Moon 2 erst später raus? Das ist ja echt blöd, ich meine die Wartezeit ist ja so schon extrem lang. Also 5 bis 6 Monate waren es bestimmt, oder?
     
    Crimok gefällt das.
  10. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Yharnam
    Weiß ich nicht mehr, aber die haben immerhin den gleichen Status. Ich muss da mal nachfragen. Eine Versandbenachrichtigung habe ich noch nicht bekommen.

    Edit: Laut Statusseite sollten beide mittlerweile bei denen auf Lager sein. Ich habe mal eine Anfrage an die geschickt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2021
    Sevotharte gefällt das.
  11. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Köln
    Wow,wahnsinnig schöne Bilder. :) Ich liebe diesen Stil einfach. Und dann noch der Soundtrack auf 6 CDs. Das wär mal ne Collectors Edition gewesen,wo ich im Nachhinein vielleicht auch besser zugeschlagen hätte. :)
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  12. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.663
    Pfui, auf den Bildern sieht man ja direkt wie frauenverachtend das Spiel ist.......

    Die spinnen doch.

    Wie schon geschrieben, schön das sie endlich angekommen ist.

    Finde die wirklich richtig schick. Der Stil hat irgendwie was koreanisches, gefällt mir aber richtig gut.

    Insgesamt bin ich nur froh das es dann doch endlich erschienen ist.

    Und bitte mal ein Spiel mit so schöner CE das ich auch spielen kann.


    @Milione

    Ja stimmt so. Wobei an 6. Stelle dann V3.

    Und wenn du gaaaanz tief rein willst nach Teil 2 noch Danganronpa 0. Das ist dann aber ein LN.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2021
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  13. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    Die VN heißt korrekt gesehen V3, ja...oder gibt es noch irgendein Danganronpa 3? :KO:
     
  14. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.663
    Danganronpa 3 = Der Anime
    Danganronpa V3 = Der 3. Hauptteil der VN Reihe

    Ist nicht optimal gemacht, aber aus Gründen die ein viel zu großer Spoiler währen musste man es so machen.
     
    Sevotharte gefällt das.
  15. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    Der Danganronpa 3 Anime ist ja der ja Future, Despair und Hope Arc, oder? :hmm:
     
    Crimok gefällt das.
  16. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.663
    Ja. Der offizielle Name des Anime ist
    "Danganronpa 3 - The End of Hopes Peak Academy.
    Arc Despair, Arc Future, Arc Hope"

    Danganronpa 3, der Anime beendet die Geschichte von Teil 1, 2 und UDG.


    Danganronpa V3 ist dann ein neues Spiel das für sich selbst steht.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  17. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Ich drück beide Däumchen, dass die bald alles verschicken. ;)

    Jupp, ich finde das Artwork auch wunderschön. Von diesem Gothic-Stil könnte es ruhig allgemein mehr Stories/Spiele geben, da hätt ich nix dagegen weil es auch erfrischend anders ist (so im Gegensatz zu Sci-Fi, Fantasy oder Settings in der Gegenwart). :)

    Ja, man muss es net verstehen was die GP da gesehen hat.

    Echt, koreanisch? Kannst du mal was vergleichbares nennen? Hab mich noch nie mit koreanischen Sachen beschäftigt, also Manhwas hab ich leider nie gelesen. Und ja, unbedingt, wär schön wenn auch andere VNs (oder andere Games) so tolle CE's bekommen würden, da schlägt jedes Sammlerherz höher. ;)

    btw. woohoo, 2000k Post hier, bekomm ich einen Keks? :D:jumbo:
     
    Klingsor-, Crimok und Splandit gefällt das.
  18. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Yharnam
    Danke :bussi:

    Herzlichen Glückwunsch.

    Hier hast du virtuelle Kekse. Machen nicht dick, aber kann man leider auch nicht essen.
    [​IMG]
     
    Sevotharte gefällt das.
  19. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Yharnam
    Ich habe übrigens gerade die Benachrichtigung bekommen, dass meine Limited Run Bestellung zum Versandt bereit gemacht wird. Das erleichtert mich etwas. Bin mal gespannt ob meine OLED Switch pünktlich am 3.10. bei mir ist. Dann könnte ich die noch im Urlaub nutzen :D.
     
    Sevotharte gefällt das.
  20. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Hui, da bekommt man schon vom Zuschauen Hunger auf Shoki-Kekse, danköö :D

    Wow, jetzt kommt ja alles auf einmal bei dir, das ist doch super. :cool::hoch: Hoffe deine OLED-Switch ist pünktlich zum Urlaub da. ;)
     
    Crimok gefällt das.
  21. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Yharnam
    Da sie am 3.10. kommt, wird sie frühestens in der zweiten Urlaubswoche da sein :).
     
    Sevotharte gefällt das.
  22. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Du Glückspilz du ;)
     
    Crimok gefällt das.
  23. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Köln
    Ich sehe gerade,dass das Robotics;Notes Double Pack im Store für 23.99 Euro im Angebot ist,das sind doch recht gute Titel,oder? Und die gehören auch zum SteinsGate/Chaoshead Universum?! Aber ich nehme mal an,die Story steht da für sich und man braucht kein Wissen aus anderen Games?
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  24. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.139
    Ort:
    Yharnam
    Das hatte ich mir physisch bei PlayAsia geholt, aber ich kam noch nicht dazu das zu spielen. Ja, es gehört zum Steins;Gate Universum und man trifft auf Charaktere von Steins;Gate. Mehr weiß ich noch nicht darüber.
     
    Klingsor- gefällt das.
  25. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    @Klingsor-
    Robotics Notes Elite ist richtig gut und erzählt eine eigentständige Story (mit Hinweisen auf Chaos Child und Steins Gate)
    Robotics Notes Dash ist die Fortsetzung und kann man zocken aber es ist deutlich schlechter als Elite, Chaos Child oder die beiden Steins Gate
    allgemein muss man zu Robotics Notes aber sagen das (vor allem bei Dash) eine Storythematik eine Rolle spielt die man deutlich besser versteht wenn man Chaos Child gezockt hat
     
  26. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Köln
    @Crimok Danke,dann hate ich das noch richtig im Kopf. Ich hab dafür SteinsGate Elite noch ungespielt hier liegen ;)

    @-----Predator---- Ok,klingt schon mal gut,ich hätte auch richtig Lust auf ne VN mit Mecha-Thematik. Wenn es sich aber lohnt,vorher Chaos Child zu spielen,sollte ich das vielleicht endlich mal angehen. Liegt bei mir schon ewig rum :D
     
    Crimok gefällt das.
  27. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    dazu muss man noch sagen das Chaos Child auch nochmal besser ist als beide Robotics Notes
    und wenn du eine VN mit Mecha Thematik willst dann spiel die Muv Luv Trilogy, Teil 3 ist da nochmal besser als Chaos Child und die beiden Robotics Notes :D :D
     
    Crimok gefällt das.
  28. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Köln
    Chaos Child wurde von manchen als bisschen zäh beschrieben,ich glaube,das hat mich bisher immer so ein bisschen davon abgehalten,das endlich mal anzugehen. Aber ich sollte mich da nicht beeinflussen lassen,bisher hatte ich noch mit jeder VN meinen Spass,auch mit solchen,die von einigen als langatmig empfunden werden :D Werd dann wohl bei dem Doppelpack zuschlagen,aber vorher Chaos Child angehen.Und vielleicht Steins Gate (das sollte ich eh endlich mal nachholen).

    Mach ich,wenn Muv Luv irgendwann mal für stationäre Konsolen geported wird,also wahrscheinlich nie :D
     
    Splandit und Crimok gefällt das.
  29. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    beim Pacing nehmen sich Chaos Child und Robotics Notes nicht viel, wobei es bei Chaos Child noch etwas besser ist weil die Story mehr Möglichkeiten bietet und es die deutlich interessanteren Charaktere hat was in den Charakterrouten nochmal sehr deutlich wird
     
    Crimok und Klingsor- gefällt das.
  30. V3rItaS_MD

    V3rItaS_MD
    Registriert seit:
    27. Oktober 2020
    Beiträge:
    373
    Was allerdings eigenartig ist, da Robotic;Notes 2 Jahre vor Chaos Child erschienen ist und daher eigentlich „natürlicherweise“ umgekehrt gespielt wurde (wird?).... wurden da in Chaos Child Dinge hinzugefügt, um im Nachhinein Storydinge bei Robotic;Notes mehr sinnhaftigkeit zu verleihen?
     
  31. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    Chaos Child ist der Nachfolger von Chaos Head (das soviel ich weiß nie im Westen erschienen ist) und Chaos Head hatte die gleiche Thematik wie Chaos Child und ist vor Robotics Notes erschienen
     
    Crimok gefällt das.
  32. V3rItaS_MD

    V3rItaS_MD
    Registriert seit:
    27. Oktober 2020
    Beiträge:
    373
    Ja nur du hattest ja geschrieben man verstünde Storyaspekte besser wenn man Chaos Child gespielt hat...du hast halt explizit „Child“ erwähnt..daher mal meine Nachfrage
     
    Crimok gefällt das.
  33. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.314
    solange man nicht gerade japanisch kann dürfte man keine Möglichkeit haben Chaos Head zu zocken (ausser es wäre inzwischen bei Steam erschienen) darum habe ich nur Chaos Child erwähnt da man die Story auch ohne Chaos Head versteht
    wollte da keine Fehlinfos geben
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  34. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    [​IMG]

    Sodele, die männlichen VN-Spieler überlesen das einfach mal wieder, aber es gibt eine neue Otome-VN namens Olympia Soirée für die Switch mit einem starken Fokus auf eine gute Story, hier mal das Review bei RPGFan: https://www.rpgfan.com/review/olympia-soiree/

    Worum geht's?:
    Olympia ist die letzte Überlebende einer Gruppe Frauen, die die Sonnengöttin Amaterasu anbeten. Sie wurde auf Tenguu Island in Sicherheit gebracht und dort aufgezogen und nu soll sie ihren Seelenverwandten dort finden. Da es keine Sonnenanbetung mehr gibt, besteht die Gefahr, dass die Sonne komplett verschwindet und die Story basiert stark auf japanischer Folklore, was ich wieder sehr spannend und interessant finde. Werd's mir definitiv zulegen. :)
     
    Splandit, Klingsor- und Crimok gefällt das.
  35. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    37.524
    Hey, auch männliche Spieler können Interesse an Otome-VNs (oder ähnlichen Spielen) haben. :teach:

    Vor allem seit irgendwelche Leute angefangen haben auch Spiele mit Yaoi als Thema als Otome zu bezeichnen, obwohl man diese Spiele-Genres in Japan strikt trennt. :bse:
     
    Splandit, Crimok und Sevotharte gefällt das.
  36. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Joa, es gibt Männer, die auch Otome-VNs spielen, hab das auch schon mitbekommen. :D Ist aber eher selten, denk ich. Und Otome und Yaoi würde ich auch trennen, sind ja doch 2 verschiedene Genres.
     
    Crimok gefällt das.
  37. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    37.524
    Ja, wird ja auch in Japan so gemacht. Im Westen kommen aber hin und wieder einige glorreiche Geister auf die Idee, sowas ebenfalls unter Otome laufen zu lassen. Geht mir immer auf den Sack, wenn ich dann mal nach solchen Sachen suche. :ugly:
     
    Sevotharte gefällt das.
  38. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Sind sicher lustige Leude auf Steam, die Beides verwechseln oder als ein Genre ansehen. :D
     
    Crimok gefällt das.
  39. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    37.524
    Ob es lustige Leute sind, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass mich sowas stört. :KO:
     
    Sevotharte gefällt das.
  40. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.914
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Hier ein paar Trostknuddels :trost:
     
    Crimok gefällt das.
Top