Der große Epic Store Thread! - LIMBO kostenlos bis 25.07.19 (Next up: This War of Mine & Moonlighte)

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Teiler, 17. Dezember 2018.

  1. appo

    appo
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    7.897
    das hauptproblem ist halt das man auch nur direkt im store kaufen kann und nicht wie bei steam via retail oder keystore wodurch die spiele dort dann sicherlich preisstabiler bleiben werden was für uns kunden schlecht wäre.
     
  2. Sp00kyF0x

    Sp00kyF0x
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    15.561
    äh, nein? steam dürfte auch deswegen so populär geworden sein, weil es offen ist und gerade nicht spiele exklusiv an sich bindet. damit entgeht Valve wohlgemerkt ne menge umsatz, da sie bei drittverkäufen keinen anteil beanspruchen.

    nein, das stimmt einfach nicht.
     
    Boatox, Lazzlo und der.Otti gefällt das.
  3. Son_of_the_Suns

    Son_of_the_Suns
    Registriert seit:
    5. Februar 2018
    Beiträge:
    1.942
    Oh, ein Monopol mit verbundener Preisstabilität auf hohem Niveau ist schlecht für den Kunden? Ich stimme zu! Aber erklärst du mir nochmal, warum das nur ein Argument gegen den Epic Store ist, aber nicht gegen Steam?
     
  4. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.316
    Doch natürlich. Ohne Steam kann ich es nicht spielen. Auch nicht woanders. (Cracks ausgenommen, aber davon gehe ich aus)
     
  5. Sp00kyF0x

    Sp00kyF0x
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    15.561
    das macht es aber nicht steam-exklusiv.
     
  6. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.316
    Wo kann ich es noch spielen/aktivieren?
     
  7. Sp00kyF0x

    Sp00kyF0x
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    15.561
    ein steam-gebundenes spiel lässt sich auch nur auf steam aktivieren und spielen. deswegen ist noch lange nicht steam-exklusiv.
     
  8. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.316
    Achso, du meinst Store-Exklusiv. Also keine Retail-Version oder Keys vom Hersteller, die man dann trotzdem auf Steam aktivieren muss.
     
  9. appo

    appo
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    7.897
    weil das ja bei steam nicht zutrifft. du kannst dir keys in diversen shops kaufen sowie zum teil als retail version im einzelhandel wodurch der preis der spiele eben nicht nur von dem steam store abhängt so wie das bei dem epic store der fall ist.
     
  10. Sp00kyF0x

    Sp00kyF0x
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    15.561
    jup. bei steam-gebundenen spielen habe ich in der regel trotzdem die wahl wo ich sie kaufe. oh, hat ja appo gerade eben auch ausgeführt. das hat sicherlich zur verbreitung mitgetragen. weiß nicht wie sich steam entwickelt hätte, wenn man steam-spiele auch nur in ihrem shop kaufen kann.
     
  11. murray

    murray
    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    1.045
    Es gibt auf Steam auch DRM freie Spiele. D.h. nach dem Download mittels Steam Client kann das Spiel auch ohne Steam gestartet werden.

    Und da hier schon über Monopole geschrieben wurde. In der jetzigen Form ist der Epic Store für mich nicht nutzbar. Ich wäre genötigt ein Monopol zu unterstützen, nämlich Windows ;)
     
    jan_r gefällt das.
  12. Son_of_the_Suns

    Son_of_the_Suns
    Registriert seit:
    5. Februar 2018
    Beiträge:
    1.942
    Niemand hat gesagt, dass jedes Spiel auf Steam steam-exklusiv ist. Es wurde gesagt, dass es Exclusives auf Steam gibt.


    Das Quasi-Monopol bei Betriebssystemen ist ein höchst reelles Problem, ich verstehe deine ironische Spitze nicht. Die Kartellbehörden sind da schon seit Jahren hinterher.
     
  13. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    25.837
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Mit dem Unterschied, dass Steam keine Exclusives auf diese Weise "organisiert".

    Siehst du echt keinen Unterschied?

    Variante 1
    Ein Entwickler entscheidet sich auf der lohnenswertesten Plattform zu releasen, das ist vielleicht Steam. Für andere Plattformen haben sie vielleicht keine Zeit oder kein Geld.

    Variante 2
    Eine Plattform geht einen Vertrag mit einem Entwickler ein und bindet diesen vertraglich exklusiv oder zeit-exklusiv an seinen Store, wodurch der Entwickler nicht auf anderen Plattformen releasen darf. Dafür lässt der Plattformbetreiber auch Geld springen.


    Mir geht halt dieser echte Exklusiv-Kram gegen den Strich. Würde Epic nur über ein besseres Angebot oder sonst was konkurrieren, wäre es mir egal.
     
  14. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    29.892
    Also ist ein Spiel wie Total War Warhammer nicht Steam exklusiv weil ich das Spiel in Keyshops oder als Retail kaufen kann?

    Cool dann sind Spiele wie Super Mario Odyssey oder God of War auch nicht exklusiv denn ich kann die Spiele ja auch überall kaufen.
     
  15. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    26.626
    Ort:
    GC CITY :D
    Mich wundert das hier noch keiner wegen den angeblich 200 Millionen Kunden angeeckt ist :hmm:

    Der Epic Store hat nämlich keine 200 Millionen Kunden sondern die hat nur Fortnite und ein nicht kleiner anteil dürften ausschließlich Konsolenspieler und Handyspieler sein, die zählen alle nicht mit. In China schon mal gar nicht da dort der Mobilemarkt massiv größert ist als im Rest der Welt.

    Ergo ist es durchaus möglich aktuell das die Nummer korrekterweise nach hInten los geht. Steamexclusives heist auch nicht gleich Steamexclusives, es gibt kaum wichtige Titel die man nicht woanders auch kaufen kann.

    Mal davon ab das die Indie-Entwickler die rumheulen in den meisten fällen auch kaum nennenswerte massenmarktprodukte geliefert haben.
     
  16. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    22.197
    Der Vergleich hinkt. Soweit ich weiß, hat Valve noch keinen Entwickler dazu genötigt oder dafür bezahlt oder mit besseren Konditionen geködert, damit ein Spiel Steam voraussetzt. Epic tut genau das und da wird die Sache dann auch problematisch.
     
  17. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Köln
    Was soll dieser blöde Thread hier?????

    Ich bin unfassbar enttäuscht von den Fremdgehern hier aus dem Steam-Thread....tzzz! :Poeh:

    Schämt euch, und das alles kurz vor dem heiligen Fest.
     
  18. Boschboehrlie

    Boschboehrlie
    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    7.352
    Mein RIG:
    Monitor:
    Monitor? Singular? Im Leben nicht!
    Zusätzlich macht Steam es nicht zur Auflage, das Spiel Steam-exklusiv anzubieten. Man darf Steam-Keys selbst verkaufen, wenn man möchte (Eigene Seite, Retail oder sonstige Online-Shops - z.B. das ganze Ubisoft-Programm oder Indies wie Factorio*). Man kann auch eigene Nicht-Steam-Versionen verkaufen (z.B. DRM-frei wie The Witcher 3 auf GoG oder auch Indies wie Factorio*).

    * Ja, wenn man Factorio bei der Entwicklerseite kauft, kann man es DRM-frei herunterladen und einen Steam-Key erhalten.
    Der Weihnachtsmann GabeNmann hat diesen Thread und alle Kommentatoren hier schon auf seine Unartig-Liste gepack. :eek:
     
    Lazzlo, der.Otti und Tactical.Steffen gefällt das.
  19. sepplordzeroOne gesperrter Benutzer

    sepplordzeroOne
    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    4.763
    RAFFST DUS NICHT ?!! Steamkeys kannst auf zig Seiten fürn Bruchteil des Steamstore-Preises kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! EPIC Exclusives nicht.
    lol, raff dich mal. Die meisten Steamnutzer machen diesen EPIC-Müll dem Erdboden gleich und zeigen auf, warum Steam Krösus ist und bleibt. Nur vermeintlich intelligente Besserwisser wie @Wolfsgesicht und @Son_of_the_Suns (der sich soo gern ne schwarze Ciri gewünscht hätte :ugly:) glauben EPIC täte was gutes im Sinne des Konsumenten.
     
    Boatox, Rirre, Bianco und 2 anderen gefällt das.
  20. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Köln
    Gut so! Ich bin unfassbar enttäuscht....ich hoffe, dass alle Verantwortlichen dieses Forum verlassen haben... :ugly:
     
  21. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    29.892
    Mussten sie auch nicht da es keine Konkurrenz gab. Wohin hätten sie gehen sollen? EA, Ubi Soft oder Blizzard kaufen wohl kaum Spiele von anderen Publishern ein.

    Ansonsten finde ich es das Wort "genötigt" sehr interessant. Als ob Epic den Entwicklern die Pistole an den Kopf hält und dazu zwingt ihre Spiele im Epic Store zu bringen. :ugly:
     
  22. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.542

    Es gab da mal so ganz verrückte Zeiten wo man garkeinen Store gebraucht hat, außerdem werden im EA Store auch nicht EA Spiele verkauft.
     
  23. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.529
    Naja, es gibt genug Spiele die auf Steam UND sonstwo erscheinen. Wenn sie nur auf Steam erscheinen, dann weil der Entwickler oder Publisher es so will.
    Bei Epic ist das anders. Da wird es dauern bis die Spiele ÜBERALL erscheinen DÜRFEN. Das ist die Bedingung damit man im Epic-Store überhaupt anbieten darf.

    Nur exklusiv im Epic Store = Monopol
    Potentiell überall wenn es der DEV/Publisher so will <> Monopol

    Und da sind die Drittanbieter von Steamkeys noch nicht mal berücksichtigt...

    Mich stören einzig und alleine diese exklusiven Deals wenn es keine DRM-freien Versionen wie bei GoG sind. Aber zum Glück tangiert mich das bis auf Weiteres nicht.
     
    DorianGray gefällt das.
  24. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    29.892
    An dem Zustand hat nun einmal nahezu jeder PC Spieler mitgearbeitet. Da dürfen sich nur die wenigsten beschweren (die Steam Jünger sogar gar nicht).
     
  25. sepplordzeroOne gesperrter Benutzer

    sepplordzeroOne
    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    4.763
    Hä, warum sollte ich mich beschweren. Ich bin der Existenz Steam's sehr dankbar, hat uns Gamern im Endeffekt nur Vorteile gebracht :)
     
  26. Wolfsgesicht

    Wolfsgesicht
    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    2.142
    Andere intelligente Besserwisser verzapfen sowas..

    .. und denken nur an die eigenen gierigen Vorteile und nicht dadran, dass die Entwickler auch Geld zum Leben benötigen und man nicht immer alles für am besten umsonst und noch mit Gutschein für den nächsten Einkauf haben muss.

    Es muss sich nicht alles immer nur um Vorteile für die Konsumenten drehen, auf der anderen Seite sitzen auch Menschen.
     
  27. Sp00kyF0x

    Sp00kyF0x
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    15.561
    sie sind nicht shop-exklusiv, sondern platform-exklusiv. die unterscheidung ist insofern relevant, da hier die kritik seitens epic gerne abgetan wird mit dem argument, steam würde genauso agieren. genau das tun sie aber nicht.
     
  28. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.174
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    Wieso heißt dieser Fred nicht "Der epische Epic Games Store Fred?"
    Chance vertan.
     
    knusperzwieback gefällt das.
  29. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.529
    Das was hier mehr überbleibt geht an die Publisher... :fs:
     
    DorianGray gefällt das.
  30. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.316
    Gut für die Entwickler, schlecht für die Spieler, vermutlich. Gestern Wolfenstein Old Blood und New Order für ~3€ gekauft. :ugly:
     
  31. Wolfsgesicht

    Wolfsgesicht
    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    2.142
    Ähm, nein. Was hier mehr übrig bleibt, fließt in die Tasche von Double Damage. Epic ist in diesem Fall der Publisher, und nimmt im Gegensatz zu Steam nur 12% anstelle von 30%. Das sind 18% mehr für Double Damage.

    Leute wie @sepplordzeroOne fühlen sich davon aber belästigt, weil die Familien der Entwickler mehr zu beissen haben und Fans sich eventuell auf die Fortsetzung eines wachsenden Indiestudios freuen können, er das Spiel aber nicht auf Trashkeys.com für 1,40€ einkaufen kann.
     
  32. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    29.892
    Jup Steam hat uns DRM und Region Locks gebracht. Ich bin Valve so dankbar, dass ich mir endlich keine Gedanken über den Weiterverkauf meiner Spiele machen kann und das ich in Wolfenstein gegen das Regime und Herrn Heiler kämpfe. Die böse Originalversion hätte mich nur verdorben. :yes:
     
  33. sepplordzeroOne gesperrter Benutzer

    sepplordzeroOne
    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    4.763
    Ohne Beweise wirfst du mir sowas lieber nicht vor, ich habe in Steam bald nen fünfstelligen Eurobetrag gebuttert und weiß gute Entwicklungsarbeit entsprechend zu würdigen. Aber nicht auf EPICs Schrott-Launcher, der nur wegen kostenlosem Fortnite beachtliche Nutzerzahlen aufweist.
     
    finl3y gefällt das.
  34. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.316
    Steam als "gute Entwicklungsarbeit" zu bezeichnen ist auch gewagt. :ugly:
     
  35. Wolfsgesicht

    Wolfsgesicht
    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    2.142
    Und wieviele der Spiele in die du einen fünfstelligen Eurobetrag gebuttert hast existieren dank der Unreal Engine von Epic?
    Und wieviele davon erfreuen sich weitaus längerer Lebenszeit dank der Modding-Tools von Epic?

    Aber hauptsache erstmal aus Prinzip alles kleinmeckern was man nicht mag ohne nachzudenken. Nein, an deiner Missgunst gegenüber Entwicklern ändert auch dein fünfstelliger Betrag nichts, bloß weil du eine Plattform magst.
     
  36. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.529
    Ah bei Rebel Galaxy. Gut ich hab nicht alle Games gecheckt, was aber für meinen generellen Punkt egal ist...

    Und zum Preis generell, das sehe ich nicht als ein Store-spezifisches Thema. Das Spiel wie jedes andere nach kurzer Zeit mit Rabatten rausgehen, egal ob im Epic Store oder nach einiger Zeit wenn/falls es dann überall angeboten wird.
    Einer der wenigen Punkte wo der Store vermutlich keinen Unterschied macht.
     
  37. DorianGray Dramatischer Held

    DorianGray
    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    10.552
    Ort:
    Fanboys richtig angekotzt
    Also Wolfsgesicht, ich muss das jetzt mal loswerden aber du bist ja echt so ein... Wolfsgesicht, ey! :ugly:

    Die armen kleinen Entwickler, die sich an den epischen 18 % laben und dadurch ihre Kapazität und Qualität vervielfachen können... Epic Store gibt es nur um Entwickler zu supporten, nirgendwo und niemals, vor allem nicht bei der Vorgeschichte was einige Epic-Schimpansen so zu Steam sagen, könnte man darauf kommen dass es hier darum geht Kohle zu machen und Steam "Konkurrenz" zu machen.

    Wie zur verkackten Hölle mache ich dem dicksten Fisch Konkurrenz wenn ich klein bleiben will? Keine 1000 Spiele im Store und so? Außerdem scheinst du wolfsgesichtig zu ignorieren, was hier im Thread leider schon wieder untergangen ist... die meisten der Games die jetzt exklusiv bei Epic kommen hätten sich bei Steam, ohne Probleme, gegen jeglichen Schrott behauptet weil sei von bekannten Entwicklern mit Reputation stammen und bereits eine Fangemeinde und Stammkundschaft haben. Diese Verkäufe gehen jetzt flöten... aber JUNGE 18 fuckin %!!!! :teach:

    Darüber hinaus sind die Exklusiv-Deals in den geringsten Fällen mit Entwicklerstudios direkt geschlossen worden, sondern mit... Achtung, jetzt kommts dick: MIT PUBLISHERN. Genau. Mit Publishern, die mehrere Studios unter ihren Fittichen haben. Diese haben gesagt... ey Epic, Alde, lass ma exklusiv dealen! Geil Profit für alle und unsere Entwickler können dann voll durchstarten mit mehr Geld, damit wir irgendwann mehr Spiele als Steam haben und alle zu uns kommen und wir die Steam-Knechte verdrängen können... stell dir vor, über 1000 Spiele, alle veröffentlichen bei uns weil sie mehr kriegen... wir hätten ein Monopol, digga! ;)

    Klingelt es ein bißchen? Ich finde es halt großartig wie du hier Epic verteidigst mit den gleichen Argumenten die du bei Steam als negativ anführst. Comedy at its finest! :yes:
     
    Boatox und Sp00kyF0x gefällt das.
  38. Teiler Der mit dem V tanzt

    Teiler
    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    4.987
    Ort:
    hographisch völlig inakzeptabel!
    Exakt dass wollte ich auch grad sagen. Das ist blödsinn. Exklusiv ist zb die Bundesliga Übertragung. Die kann ich nur bei Sky, dazn und eurosport schauen. Aber ich kann se daheim schauen oder im pub oder oder oder...
     
  39. Teiler Der mit dem V tanzt

    Teiler
    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    4.987
    Ort:
    hographisch völlig inakzeptabel!
    Ich glaube sogar dass durch die Bindung an Epic der Preis relativ stabil gehalten werden kann. Und 30 Euro ist ja fair
     
  40. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Arcadia
    Man könnte jetzt mal in den Raum werfen, dass der heilige Gaben mit den Steam-Only Titeln der erste war, der den firmenfeindlichen, aber kundenfreundlichen Gebrauchtmarkt am PC systematisch zerstört hat...

    Nebenbei lese ich bei den üblichen Verdächtigen raus, dass es wohl scheinbar primär um den Preis geht. Ist blöd, wenn man keine Russenkeys für 5 Euro (UVP: 60 Euro) mehr beim total seriösen kreditkartendatenphishenden Chinastore mehr kaufen kann am Erscheinungstag, ne? Muss man halt vielleicht wirklich mal 2 Monate warten, bis der Preis vernünftig ist...

    Und nein, wirklich Bock habe auch ich nicht auf den nächsten Launcher, aber hört auf Steam so in den Himmel zu loben. Steam ist schlichtweg der Grundstein, auf dem alle weiteren Launcher/Stores gebaut sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2018
    Lurtz, Teiler und Balthamel gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top