Der große Epic Store Thread! - Surviving Mars kostenlos bis 17.10.19

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Teiler, 17. Dezember 2018.

  1. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    30.397
    DRM, Region Locks, Early Access.....ja PC'ler können sich super durchsetzen. :hoch:

    https://i.kinja-img.com/gawker-medi...center,h_900,q_80,w_1600/18j48weujcgewjpg.jpg
     
  2. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    schön, dass du das CoD Bild postest, du weißt schon, dass die Verkaufszahlen der Reihe spätestens nach MW2 am PC immer weiter gesunken ist und heutzutage nichtmal mehr annähernd so wichtig ist wie früher? Da hilft dein Bild nicht viel, außer halt dass es ein paar schwache Geister aufzeigt.

    zum Rest: Ubisoft ist am PC erst so erfolgreich, nachdem die Leute ihre nervigen Kopierschutzmaßnahmen von damals nicht mehr geschluckt haben, Microsofts Beliebtheit wächst, nachdem sie an ihrem Windows Store arbeiten und ihre Titel auch woanders bringen. Bethesda ist nach der ganzen Kritik zurück gerudert etc.
    Würden sich PCler nicht durchsetzen können, dann hätten wir jetzt Bezahl-Multiplayer wie auf der Konsolenseite.

    Also ja: PCler können sich durchsetzen, wenn ihnen ein Store nicht gefällt.Besonders Microsoft kann ein Lied davon singen.

    Early Access...ka wo das negativ sein soll, willst vielleicht auch noch Kickstarter verteufeln? (gut, in Zukunft kann man das vermutlich sehr leicht machen...dank Epics Aktionen und das nicht mehr vorhandene Vertrauen zum Entwickler...)

    Habe gestern im resetera gelesen, dass die Refunds bei Mechwarrior nach einen Tag schon mehr als 6% sind, das ist keine kleine Nummer (auch wenn sie so aussieht) und das nur nach dem ersten Tag. Bin gespannt, wie das bei Shenmue am Ende aussehen wird, wenn man da refunden kann.


    Den Mechwarrior Entwicklern kam das Epic Geld allerdings gerade recht, die haben Mechwarrior Online so heruntergewirtschaftet und so viele falsche Entscheidungen getroffen, da blieb denen wohl nichts anderes übrig.
    Ka ob die Situation bei Shenmue genau so war, beim Kickstarter hatten sie sich wohl verzettelt, aber die haben immer betont, dass genug Geld übrig wäre (die Frage ist nun, ob die da den Epic Deal mit einbezogen hatten oder nicht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2019
  3. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    30.397
    Auch wenn eine Antwort ziemlich sinnlos da du das glorious PC Masterrace Image jeden Tag pflegst mach ich das mal trotzdem.

    Alleine dein GfWL Beispiel ist Quatsch. Ja GfWL gibt es nicht mehr, dafür gibt es den Windows Store, Origin, Uplay, Battlenet, Epic Store, Bethesda Launcher, Rockstar Social Club und wie die ganzen Clients und Launcher alle heißen mögen. Das ist für dich also ein Zeichen wie willensstark PC Spieler sind?

    Und DRM wurde auf dem PC im Tausch gegen Sales mit Kusshand aufgenommen. Microsoft hat dagegen für seine DRM Pläne mit der One tierisch auf die Fresse bekommen und sich davon im Prinzip bis heute nicht davon erholt.

    Und zu Early Access, ich drücke wirklich alle Daumen das dieses tolle Feature PC exklusiv bleibt. In der Theorie eine tolle Sache, in der Praxis ohne jegliche Regeln einfach totaler Mist wie die dutzenden toten EA Spiele beweisen.

    Und wenn bis hierhin noch einer gelesen hat, nein Konsolenspieler sind nicht willensstärker. Der Mythos, dass PC Spieler aber so unglaublich standhaft sind gehört ins Reich von Grimms Märchen.
     
  4. Way123

    Way123
    Registriert seit:
    9. April 2019
    Beiträge:
    27
    Es gibt aber ebenfalls Leute (auch aus meinem direkten Umfeld) die Ihre Meinung nicht im Netz posten und einfach still boykottieren.
     
  5. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    814
    Early Access hat ein paar der besten Spiele, die ich in den letzten Jahren gespielt habe, hervorgebracht. Und viele von denen machen schon jede Menge Spaß, wenn man sie unfertig (und meistens deutlich verbilligt) kauft und spielt.
    Ohne EA hätten diese Entwickler nicht die Chance gekriegt ihre Spiele zu entwickeln, deshalb bin ich ebenfalls sehr froh, dass es dieses System gibt.
     
    der.Otti gefällt das.
  6. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    4.772
    Natürlich gibt es die. Ich glaube aber das dies die kleinere % Zahl ist. Aber ohne handfeste Zahlen kann man sowas eh nicht darlegen bzw prüfen.

    Also hier im Thread wird meist Epic als schuldigen dargestellt
     
  7. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    mit der Einstellung kannst du es lieber gleich lassen, aber die Art kennt man ja von dir absolut nicht anders.

    Bisschen am Thema vorbei oder nicht verstanden? Du redest nur um die Menge der Stores, aber das ist nicht das Problem und selbst wenn, dann hast du das auf Konsole genau so.

    Meine Beispiele haben aufgezeigt was backlash und boykotts so alles für Auswirkungen haben: GfWL ist tot (versuch das nicht wieder kleinzureden), es gibt kein Bezahlmultiplayer am PC während auf Konsole sich das jetzt bei allen 3 durchgesetzt hat (und dabei ist das Multiplayerangebot auf Konsole wesentlich schlechter als auf Konsole und ohne Sicht auf Verbesserung)

    Launcher wird es immer geben, die meisten Launcher die du aufgezählt hast, vertreiben auch hauptsächlich nur 1st Party Titel, ist auch deren recht.
    Bethesda ist nach den ganzen backslash und boykott zurück gerudert (Stichwort Bezahl Mods von früher und ganz aktuell wollten sie ihre Titel ja nur noch im eigenen Launcher veröffentlichen)
    Ubisoft hat an seinen Fehlern gearbeitet und liefert die besten Versionen immer am PC ab.
    Windows Store wird massiv verbessert und Microsoft expandiert nach den ganzen beschwerden und boykottierungen auf andere Stores (etwas was du im Konsolensektor nicht sehen wirst)

    Das Problem ist nicht wieviel Launcher man vorgesetzt bekommt, das Problem ist welche Launcher man vorgesetzt (und zum Teil sogar aufgezwungen) bekommt. und im Fall von Epic ist das Schlimme nicht nur der Launcher, sondern auch die gestohlenen Zeitexklusiven Titel, die man vorher in anderen Stores kaufen konnte - sag mir bitte nicht, dass du sowas gut heißt, das ist deutlich schlimmer als die normalen 3rt Party Konsolenexklusiven Titel, dort lügen die Publisher zwar auch mit PR Marketing, aber die klauen anderen Stores vor Release wenigstens nicht die Titel.
    mal nicht mit der rosaroten Brille betrachten: heutzutage wird auf Konsole mit allen Mitteln versucht die Titel an Accounts zu binden. Auch Bethesda mit Doom hat da einen Launcher.
    Und in Zeiten der digitalen Verkäufe ist DRM auch schon lange auf Konsole ein Thema, was hingenommen wird (zumal es Online DRM auch schon ewig auf Konsole bei diversen Titeln gab).


    Gut ausgebaute Launcher wie Steam bieten auch deutlich mehr Vorteile als Nachteile, vor Steam gab es am PC in Titeln z.B. keine Friendlist mit denen man per Click einen MP Spiel starten konnte eine Community gab es auch nur aufgeteilt in jeweiligen Herstellerforen. Der PC brauchte so eine Plattform, wenn er mit den Konsolen mithalten wollte (die den Spieler mit Abos locken und binden wollen)

    Nicht ohne Grund ist der PC aus seinen Sump (frühe 2000er) rausgekommen. Aber sag mir mal wovon die Spieler bei Bezahl-Multiplayer profitieren. Ich sehe beim PC die stabilieren und besseren Multiplayer-Plattformen und die sind kostenlos (sehe ich vor allem beim Crossplay Multiplayer)

    Wenn dann ein Launcher kommt, der gar keine Vorteile bringt oder Features streicht die eigentlich im Jahr 2019 zum Standard gehören, dann ist der Backslash natürlich sehr groß. So wie hier der Fall. Natürlich gibt es aber immer wieder die "ist mir egal"-Fraktion, aber die Kritik ist natürlich lauter (sieht man auch schön and einen CoD Bild, du siehst ja wie es aktuell um Activision bzw CoD auf PC steht)
    Early Access ist nunmal Risiko und das sollte jeder wissen, der da vor Release zuschlägt (wer das nicht tut und glaubt dass da immer alles ohne Probleme vonstatten geht, ist ziemlich naiv).
    Abgesehen davon gelten deine Early Access Argumente auch auf Titel, bei denen große Publisher hinterstehen, Anthem zum Beispeil um nur einen Großen zu nennen)

    Imho ist EA weder positiv, noch negativ. Es ist eine Möglichkeit für kleinere Studios ihre Titel der breiten Masse vorzustellen und vielleicht sogar auswirkungen auf die Entwicklung zu haben, aber niemand kann dir garantieren, dass die Titel dann auch rauskommen (vor allem von den ganzen 1 Mann Entwicklern) und das sollte man schon wissen.
    das sind sie sowieso nicht, wenn man sieht für was für Onlinemodi die auch noch freiwillig bezahlen (der Knüller ist da aktuell Nintendo). Bzw dass die dafür überhaupt bezahlen, sowas sollte im Retail Preis (der bei z.B. Sony ja auch gerne mal erhöht wird) schon lange mit eingerechnet sein.

    standhafter als die Konsolenspieler auf jeden Fall (ich verweise nochmal auf den toten Microsoft Store -Call of Duty hatte da ganze 2 Spieler Online! - und Bezahl-Multiplayer, wirst du aber bestimmt wieder kleinreden - was meinst du wie die Konsolenspieler sich damals über Bezahl-MP beschwert haben? Auswirkungen hatte das genau keine.), wären sie das nicht, dann würde man auf PC auch nur 1:1 Konsolenports bekommen, die sich dann schrecklich spielen (so wie es früher mal der Fall war und das sich ohne die Aufregung definitiv nicht geändert hätte btw)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2019
    KeV1989 und Bergentrückung gefällt das.
  8. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    Klar, weil die User mit den Lügner Sweeney ja auch ein Feindbild haben und Epic auch diejenigen sind, die diese Deals anbieten.

    Aber hier wird sich auch mehr als genug um die Publisher aufgeregt, die solche Deals eingehen, siehe Shenmue, siehe Deep Silver und ganz neu PGI. Und besonders bei diesen kleinen Titel wie Shenmue oder MW wird das wohl auch auswirkungen auf zukünftige Titel haben. Glaube kaum dass die bei Shenmue 4 nochmal auf Kickstarter setzen können. (vor allem wenn Shenmue 3 dan nauch nciht viel taugt, da sah man ja schon bei den Mighty No9 Entwickler, wie schnell da das Vertrauen kaputt war, der zweite Kickstarter von dem ist massiv gescheitert)
     
  9. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.252
    @Teiler

    Klar. Jemanden als lauten Querulanten darstellen ist nicht abfällig. Denn was anders kann "Lautsprecher" kaum heißen.
    Und das ist nun mal absoluter Unfug wenn du kaum einen Beitrag auslässt um zu betonen wie neutral du doch bei der Sache wärst.

    @appo

    Ja, aber selbst die Devs veröffentlichen halt keine Verkaufszahlen bis auf World War Z.
    Das sagt daher aus meiner Sicht schon einiges aus.

    @Balthamel

    Naja "nichts von einem großen Boykott zu sehen" ist halt hochgegriffen, weil dir dafür Vergleichsdaten fehlen. Es kann ja sein, dass es sich, wenn es überall erhältlich gewesen wäre, besser verkauft hätte. Ist wie diese unsinnige Raucheraussage "Mein Großvater hat geraucht wie ein Schlot und ist 90 geworden. Rauchen tut niemanden was." Ja. Oder vielleicht wäre ohne rauchen dein Großvater älter geworden. Denn so rum funktioniert die Aussage wirklich.

    Wo ist das Problem? Vielfalt. :nixblick:
    Ich kann überall entscheiden wo ich nun kaufen will. Hab ich auf der Konsole nicht diese Freiheit.

    Einerseits steht dem halt Gog entgegen und Steam bietet ja auch die prinzipielle Möglichkeit auf DRM frei an. Nutzen nur die Entwickler meist nicht.
    Andererseits hat man für diesen Sieg ohne auch nur ein Wort zu verlieren, geschweige denn überhaupt in ein Gefecht zu ziehen, Bezahlmultiplayer auf der Konsole hingenommen. Sehe da jetzt nicht den großen Gewinn gegenüber den angeblich willensschwachen PClern.

    Wie Epic und Shenmue jetzt aber beweisen ist es trotzdem das bessere Kickstarter für Videospiel. Ich sehe hier also den deutlichen Gewinn auch wenn ich selbst aus Prinzip kein EA Spiel kaufe.
    Aber Kickstarter wird bei mir halt auch immer mehr zu einem aus Prinzip nicht Ding.
     
    KeV1989 und Indiana_Bart gefällt das.
  10. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    vor allem hat ja gerade Microsoft versucht mit GfWL den Bezahlmultiplayer am PC einzuführen. Das ist ja schneller nach hinten losgegangen als Microsoft "Halo" sagen konnte.

    Aktuell veröffentlicht MIcrosoft ihre Titel auf Konsole und so ziemlich alles auf PC in ihren eigenen Store UND in anderen Stores UND DAZU noch komplett ohne Bezahlmultiplayer. Die haben ihre Lektion in Sachen PC Userschaft gelernt, würde ich einfach mal behaupten.
     
  11. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.826
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Nein, denn für mich klang es genauso, als würdest du das Cloud Feature an sich meinen und nicht die Implementierung in Spielen.

    Wenn du das also nicht meintest, dann stimmt mein Vergleich auch nicht. Sorry.

    Aber dafür war deine Aussage auch sehr komisch formuliert.

    Für mich bedeutet es nämlich genau das, dass du das Cloud Feature an sich meintest. Du schreibst ja, das Nicht-Vorhandensein ist kein Negativpunkt für Epic. Also meinst du das Feature. Hättest du geschrieben, dass es kein Negativpunkt für die Spiele bei Epic wäre, dann hättest du die spezifische Implementierung in einzelnen Spielen gemeint.
     
  12. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.252
    @Indiana_Bart

    Leider hat sich ja damals Universe at War da dran gehangen. Das Spiel wäre sicher ein Erfolg geworden mit dem guten Multiplayer, aber hat eben wegen dem Microsoft Müll ja keiner gewollt. Zurecht, trotzdem schade um das Spiel. :uff:
     
  13. Firderis

    Firderis
    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    16.135
    Ich würde ja gerne Details schreiben, aber ich muss unbedingt noch Half-Life 3 endlich durchspielen. Bevor GTA VI (ja ja, römische Zahlen und so... :D ) endlich kommt.
     
    Impulsive gefällt das.
  14. The Mick Verwirrt

    The Mick
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    3.826
    Du bist kein guter Zeitreisender.:fs:
     
    knusperzwieback und Impulsive gefällt das.
  15. Rand al'Thor The Dragon Reborn Moderator

    Rand al'Thor
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    65.195
    Ort:
    Randland
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 6600K
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8 GB
    Motherboard:
    ASRock Z170 Gaming K4
    RAM:
    16 GB HyperX FURY DDR4-2133
    Laufwerke:
    250 GB Crucial MX200 SSD
    2 TB Seagate ST2000DM001
    640 GB Western Digital WD6400AAKS
    LG BH16NS55 Blu-ray
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek 7.1 HD Audio ALC1150
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 schwarz
    Maus und Tastatur:
    Logitech MK710 Wireless Keyboard
    Logitech Performance Mouse MX
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    AOC e2343F2
    Stell mal nen Nachforschungsantrag bei der Post. Das hätte schon vor 11 Jahren eintrudeln sollen...
     
    knusperzwieback und Firderis gefällt das.
  16. Firderis

    Firderis
    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    16.135
    Zeitreisender schon. Aber in Latein und römischen Zahlen habe ich nicht aufgepasst.

    Oder die Zeitschlaufe hat irgendwie etwas verändert, ich bin relativ sicher, wir haben hier eine andere Zählart. Standart (ja, DAS schreibt man nun so in der Zukunft so) halt, und mich nerft das! (und nochmals ja, auch "nerft" wird neu so geschrieben). Ist seid einer Weile so. Oder war es "ist seit einer Weile so"? Ganz ehrlich, mit der "ganz neuen deutschen Rechtschreibung" blickt doch wirklich keiner mehr durch :(

    Das wäre natürlich GTA VI, in eurer "Sprache"
     
    The Mick gefällt das.
  17. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.870
    Und direkt mit dem Second-Level reden für deinen Pillepalle? ...

    Noch schlimmer ist wenn der First-Level den Kunden irgendwas verspricht aka "Ja sie kriegen da einen Techniker!" obwohl das ein Fucking WLAN Problem ist und daher nicht Supportet wird.... und du darfst dich dann damit rumschlagen :ugly:
     
  18. godehardt

    godehardt
    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    923
    Vom first Level brauche ich aber meist keine Hilfe, die Probleme bekomm ich meist selbst behoben :P
     
  19. KeV1989

    KeV1989
    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    2.751
    Ich hatte nur am Rand mitbekommen, dass ein weiteres Spiel Epic exclusive wird. Aber dass hier aktiv versucht wurde die Vorbesteller seit April zu täuschen und nur durch nen Fehler der Website-Designer Hinweise dazu gefunden wurden....Unfassbar. Das sind die Beispiele für Publisher, die nen eigenen Shitstorm verdient haben

     
  20. Macro82

    Macro82
    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    949
    Ort:
    In da woods
    Mein RIG:
    Grafikkarte:
    Asus dual 1060 oc 6gb
    Motherboard:
    MSI
    RAM:
    32 gb Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Crucial mx500 500GB SSD
    2 TB ST2000LX001 Firecuda SSHD
    2 TB WD Blue
    250 GB seagate Barracuda
    250 GB Kingston SSD
    HL-DT-ST BDDVDRW CH10L (BC2A)
    Soundkarte:
    Razor USB Kraken V2 / Onbord
    Gehäuse:
    Coolermaster CM 690 iii
    Maus und Tastatur:
    Ironwolf Invader
    Ironwolf Gaundlet
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 bit / Linux Mint 19.2
    Monitor:
    Hanns-G HL274HPB 27 Zoll
    ich kann da sid und andre zu 100 % verstehen .Man merkt schon an der stimme das er sich als Backer da schwer zurückhalten muss
    Leute und Vorbesteller noch bewusst 9 Monate lang noch zu belügen ist kein feiner Zug

    Ich bin auch n Battletech Fan und hätte mich aufs spiel gefreut aber das geht auf keine Kuhhaut mehr was da in letzter Zeit von EPIC und Co abgezogen wird

    FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR


    (die ihnen nur kurzzeitig von Nutzen sind)

    so aber nicht.

    Ich gönne der Firma da eben wie den anderen JEDEN Verlust für ihre kurzsichtige Entscheidung.
    Und ja die haben sich ihren Shitsorm selbst verdient.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2019
  21. appo

    appo
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    8.744
  22. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    ich hoffe ja mal, dass Epic nächstes oder spätestens übernächstes Jahr nicht mehr mit dem Geldkoffer einkauft, nur weil sonst niemand freiwillig in den Store kommt

    Epic doesn't want SkateBIRD. They say they're focusing on exclusives, and SkateBIRD promised Steam keys in its KS, therefore, nah.

    https://twitter.com/glassbottommeg/status/1156313931285057536

    Komisch, dass sie Vampire Bloodlines dann zulassen (welches ja auch in allen Stores erscheint)


    übrigens gutes Marketing: das Spiel (sieht übrigens witzig aus), hat jetzt viel positives Mundpropaganda deswegen bekommen

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  23. KeV1989

    KeV1989
    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    2.751
    War bereits bekannt und wurde dafür auch schon kritisiert.

    Bspw. gab es dann für Besitzer des Originals bei Steam nen Discount oder (in wenigen Fällen) die Remastered kostenlos. Da es jetzt nur auf dem EGS kommt: Üech gehabt!

    Aber Epic will ja nur Gutes für die PC-User :rolleyes:
     
  24. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    nein, nein. Das hat Epic nie gesagt. Genau genommen könnte denen der PC Spieler egaler nicht sein (oder der PC generell, wenn man sich an damals erinnert, als Epic zur Konsole gehen wollte).
    Epic geht es nur um den Entwickler (und selbst das ist gelogen, denen geht es nur darum Steam eins auszuwischen und sich bei Publishern einzuschleimen, wie man bei den Titeln sieht, die Epic nicht mit ins Boot holt, weil sie auch auf Steam bleiben wollen)
     
  25. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    28.687
    Am besten ist sowieso die Geschichte von Ooblets, welches heute ebenfalls ein Epic-exklusiv geworden ist:

    - findet Double Fine als Publisher
    - Double Fine vermarktet ihr Spiel auf der E3
    - Double Fine lässt sich von MS aufkaufen und die Entwickler von Ooblets kündigen den Vertrag mit DF laut eigener Aussage deshalb auf
    - acht Wochen später (also heute), verkünden sie den Exklusivdeal mit Epic, weil sie sonst die Entwicklung nicht fortführen könnten (warum kündigt man dann seinen Publisher?)

    Und wie sie die Ankündigung gemacht haben, sucht seinesgleichen:

    https://ooblets.com/2019/07/we-did-the-thing/

    Man lese sich mal diesen Blog-Post durch. Man könnte meinen, dass das Satire wäre, ist aber ernst gemeint. Besonders liebe ich ja diesen Absatz:

    [​IMG]

    Und dann ganz besonders Punkt 2 in der Aufzählung, weil das genau das ist, wofür Epic in der Branche durch Fortnite steht (24 Stunden Arbeitstage z.B.). :ugly:

    Und auf dem eigenen Discord werden auch munter User beleidigt und gebannt von den beiden Entwicklern.


    Weiterer Fun Fact: Die Meldung kam heute raus, nachdem Patreon von ihren Unterstützern die monatliche Zahlung abgebucht hat.

    Solche Menschen braucht die Branche mMn echt nicht. :fs:
     
    misterbrown, imanzuel und Indiana_Bart gefällt das.
  26. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    27.409
  27. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    das beschreibt das ganz gut :ugly:
     
  28. Veged

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    6.676
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7-6700K
    Grafikkarte:
    Sapphire Vega 64 Nitro+
    Motherboard:
    Asus Maximus VIII Ranger
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V DDR-4 3200
    Laufwerke:
    250GB Samsung EVO 850
    500GB Samsung EVO 850
    2000GB Western Digital HDD
    Soundkarte:
    OnBoard
    Gehäuse:
    Corsair Carbide Air 540
    Maus und Tastatur:
    Ducky ONE 2
    Mionix Avior 7000
    Betriebssystem:
    Win 10 x64
    Monitor:
    LG 34UC88-B
    "I know that’s asking a lot but I believe in you and your ability to download a free thing and create a user account"

    Ach scheiße, soooo geht das! Ich war der festen Überzeugung, wir sind wegen den moralischen Aspekten gegen den Epic Store, dabei sind wir lediglich zu dumm nen Launcher zu installieren :leuchte::ugly:
     
  29. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    814
    Ganz unabhängig von der Qualität der Spiele, was Integrität angeht scheint sich beim EGS wirklich nur der Bodensatz der Spielebranche anzusammeln.

    Edit: Das Spiel dann illegal runterzuladen wäre dann allerdings trotzdem schwach, da muss ich den Leuten Recht geben.
     
  30. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.677
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Man sollte da schon genug Rückgrat haben, dass man einfach auf den Kauf verzichtet und dann so lange wartet bis das Spiel nicht nur im Epic Game Store angeboten wird.
     
  31. TouchGameplay

    TouchGameplay
    Registriert seit:
    17. Oktober 2016
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Erde
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel® Core™ i7-8700K
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti
    Motherboard:
    ASUS ROG Maximus X Hero
    RAM:
    G.Skill Trident Z RGB DIMM Kit 32GB, DDR4-4266, CL19-23-23-43 (F4-4266C19Q-32GTZR)
    Laufwerke:
    Samsung 960 PRO MZ-V6P1T0BW
    Crucial MX500 CT1000MX500SSD1
    Crucial MX500 CT2000MX500SSD1
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Zx
    Gehäuse:
    Corsair CC-9011049-WW
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum/Logitech G900 Chaos Spectrum
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG Swift PG27UQ
    Hier muss man am Ende wie immer die Spreu vom Weizen trennen. Wenn das Team rund um Glumberland bisher nicht ausdrücklich in schriftlicher Form notiert hatte, das man auf Teufel komm raus, hier das Spiel auf Steam veröffentlichen wird, dann geht das schon so in Ordnung. Es ist aber definitiv nicht in Ordnung, das man so eine schwerwiegende Ankündigung erst nach der Abbuchung veröffentlicht.

    Das hätte vorab passieren müssen. Ich habe derzeit einfach immense Schwierigkeiten zu verstehen wieso es zum Beispiel bei Rebel Galaxy - Outlaw es ein Entwickler geschafft hatte es seinen Benützern glaubhaft und verständlich zu erklären, wieso man den Vertrag mit Epic Games einzugehen während ich bei Ooblets, das Gefühl hatte, hier wird versucht einem Kleinkind zu erklären, was gerade passiert.
     
  32. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    26.826
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Auch Rebel Galaxy ist deshalb bei mir von einem Sofortkauf, zu einem "im Steam Sale billig einpacken"-Kauf geworden.*

    Ausnahme: Für paar Euro im MS Game Pass abgreifen. Die 1€ für Metro Exodus haben sich echt gelohnt. Super Entscheidung 4A Games. :ugly:
     
  33. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    28.687
    Ooblets wurde auf Steam vermarktet, hatte doch schon Präsenz (Platz 102 bei der Wishlist) und allerlei Kommunikation lief dort.

    Wenn man ehrlich ist und der Entwickler/Publisher sagt, man "habe es nur wegen dem Geld getan, weil Epic gerade freizügig ist" habe ich nichts dagegen. Rebel Galaxy, Satisfactory, Untitled Goose, Zombie Army 4 (dank guter PR nochmal den Bogen geschafft, obwohl man vorher meinte, keine exklusiven Spiele anbieten zu wollen). Oder auch Supergiant Games, die von vornherein offen sagten, das Hades während der EA-Phase nur im EGS zu haben sein wird und zum Release dann bei allen. Und das Geld nahmen sie gerne, weil die letzten beiden Spiele hinter den Erwartungen zurückblieben.

    Sie alle haben es dank ehrlicher, klarer und guter PR geschafft, die Leute nicht vor den Kopf zu stoßen. Die Leute, die Steam bevorzugen, warten jetzt halt einfach. So wie ich auch. Natürlich werde ich gleichzeitig dann aber auch keinen Vollpreis mehr zahlen, sondern lieber auf einen Sale warten.

    Wenn dann aber solche PR-Aufsätze wie die von Deep Silver und jetzt auch Ooblets auftauchen und sowas als PR darbieten und die potentiellen Kunden im Endeffekt als den "Feind" oder die "Unwissenden" darstellen... ja, dann gibt es vielleicht auch mehr negative und lautstärkere Reaktionen. Wer hätte das auch ahnen können?
     
    Forsti - 13 und Teiler gefällt das.
  34. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    814
  35. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    16.086
    Ort:
    Meddlfranken (tatsächlich)
    Wow, davon ist ja sogar ein Jörg Langer im Enrage Modus noch meilenweit entfernt. :ugly:
     
  36. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    814
    "Hört einfach mal auf ständig so entitled zu sein, ihr toxic baby gamer kiddies!" :topmodel:
     
    godehardt gefällt das.
  37. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    16.086
    Ort:
    Meddlfranken (tatsächlich)
    Bin froh das mich so ein Titel eh nicht interessiert. Aber so lass ich nicht mit mir reden, wenn einer Geld von mir will. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2019
    Forsti - 13 und Indiana_Bart gefällt das.
  38. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    105.107
    was ne PR :ugly:

    will er ja auch gar nicht, hat ja genug von Epic bekommen :wahn:
     
  39. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.677
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Der Entwickler zeigt da perfekt, wie man mit Kunden nicht umgehen sollte. Ist ja nicht so, dass solche Rants nicht die Runde durchs Internet machen und dann noch mehr Reaktionen hervor rufen. Warum nicht einfach ehrlich sein und sagen, dass man von Epic so viel Geld bekommen hat, dass man damit die Entwicklung des Spiels komplett finanziert hat.
     
  40. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    28.687
    Mein Favorit ist noch immer diese Antwort:

    [​IMG]

    Sehr freundlich. :hoch:

    Devs: Ihr seid alles Arschlöcher!
    Potentielle Kunden: Was? Wieso beleidigt ihr uns? Seid ihr irgendwie etwas dumm?
    Devs: Seht ihr! Alles Arschlöcher!

    Immerhin haben sie durch den Geldsegen jetzt ihr wahres Gesicht gezeigt und damit klar gemacht, das sie selbst auch richtig schön toxisch sind.

    Oder auch:

    [​IMG]

    Nicht einmal an Danke für die ganze jahrelange Unterstützung. Einfach gar nichts. :ugly:
     
    Forsti - 13 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top