Der offizielle Age of Empires - Thread (AoE 1-3 DE, AoE 2 HD und AoE 4)

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Gangxxter, 7. März 2013.

  1. Mr.P!nk

    Mr.P!nk
    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    3.882
    Aoe3 bester Multiplayer? Aoe2 wird ja heute noch viel gespielt und das nicht ohne Grund. Allein das Balancing ist viel besser.
     
  2. Nimlod

    Nimlod
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    1.720
    Stimme ich voll zu. Außer bei CoH, das kann ich nicht sagen, weil ich keine RTS mit Weltkrieg oder neuer spiele. Nie. :ugly:

    Btw, die beste AoE-Kampagne hatte Age of Mythology! Wa sogar ne gute Story drin, was es nicht alles gibt. ^^

    @Mr.P!nk 1. Ist nur IMO. 2. AoE 2 spielt sich wie jedes andere RTS auf der ganzen Welt, nur in insgesamt relativ gut. Aber dann spiel ich Starcraft 2, weil 500% besser. 3. AoE 3 hat sich im MP, wenn man wollte, völlig anders gespielt als andere RTS (ich sag nur 40min nr hm!) 4. AoE 3 hatte sooooo miese lags, dass es selbst in der Zeit schon fast unerträglich war. Kein Wunder, dass das niemand mehr spielt. Hab's in neuerer Zeit mal wieder versucht, weil eigentlich spaßig, aber wenn jede Sekunde zwei lang dauert, dann ne... :P
     
  3. Shek

    Shek
    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    753
    Das war ultra gut! AoE3 hab ich aber auch im Singleplayer durchgespielt
     
    Nimlod gefällt das.
  4. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    16.940
    AoM hatte echt die beste Kampagne. Und die Lags in AoE3 waren hauptsächlich dank Kriegsschiffen.
     
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.355
    Das ist kein Age of Empires mehr :ugly:
     
  6. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    16.940
    Mal abwarten. Es ist doch erstmal gut wenn sich Fraktionen deutlicher unterscheiden. Mistgabeln hab ich zwar noch wegen Pokemon raus. Ich pack die dann aber doch lieber erstmal weg bis man mehr weiß.
     
    Killergamesplaya und Nimlod gefällt das.
  7. Rofl Copter

    Rofl Copter
    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.795

    Sollen die doch mit ihren Maultieren angeritten kommen. Ich warte mit meinen Kreuzrittern und @der.Otti kommt mit den Elefanten und trampelt sie alle nieder
     
    der.Otti gefällt das.
  8. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    4.386
    ganz schön bunt. :battlestar:
     
  9. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    14.296
    Puch der SHitstorm wenn die Elefanten fehlen!
     
    der.Otti gefällt das.
  10. Xenoglossy ti·tel·los / Adjektiv / keinen Titel aufweisend

    Xenoglossy
    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    2.668
    Ort:
    Duisburg
    Ich dachte wirklich die ziehen ihren uralten Plan durch und gehen mit jedem Spiel weiter in die Zukunft. :D

    Aber das sieht ja auch ganz nett aus bisher.
     
  11. Watson

    Watson
    Registriert seit:
    10. November 2016
    Beiträge:
    698
    Den Weg mit stärker unterscheidbaren Völkern ist man ja bei AoE 3 gegangen und ist gescheitert. Schade, dass der Artikel hinter einer Paywall ist.

    Die Grafik gefällt mir gar nicht. Erinnert mich an ein Mobile Game mit Siedler Wuseligkeit. Eh.
     
    hunter7j gefällt das.
  12. Nimlod

    Nimlod
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    1.720
    1. Ist AoE 3 gescheitert? 2. Wenn dann lag es nicht daran, sondern vor allem am miesen Setting

    Edit: Age of Mythology hat auch gezeigt, dass sich das sehr wohl mit der Age-Franchise vereinbaren lässt. Und andere sehr erfolgreiche RTS wie Starcraft sowieso. Ich halte das für einen Fortschritt. IMO ist AoE2 nicht so gut, wie es immer gemacht wird.
     
  13. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    67.469
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7-7700K mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Gigabyte Z270X-UD5
    RAM:
    16 GB DDR4-2400 Kingston HyperX
    Laufwerke:
    Samsung SM961 NVMe SSD 256 GB
    Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Yamaha RX-V485, 2x Nubert nuBox 381, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20)
    Maus und Tastatur:
    dasKeyboard 4 mit Cherry MX Blue
    Logitech G603
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Das Mittelalter war nun mal nicht Schwarzweiß.
     
  14. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.355
    Ja, ist es letztlich, und zwar in jedem Bereich.

    Doch, schon. Vor allem ist es das mit Abstand meistgespielte Spiel der Serie.
     
  15. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.355
    Super, der Spectator Modus friert nicht nur bei mir sondern auch bei T90 sofort ein. Das ist natürlich ein super Start um die Community von der DE zu überzeugen :ugly:

    Ranked geht jetzt auch nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019
  16. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.808
    Aber ein düsterer GoT Look hätte mich auch mehr angesprochen als das Bunte.
     
  17. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.355
    AoE war noch nie düster :no:
     
  18. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    31.019
    Für ihren düsteren Look ist die Reihe ja auch bekannt...
     
    King of K!ngZ gefällt das.
  19. Nimlod

    Nimlod
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    1.720
    Weißt du das oder ist das nur dein Gefühl? Wikipedia sagt da nämlich was anderes. Hat sich natürlich nicht so gut verkauft wie AoE2. Aber andere Zeit, anderes Setting. Von Flop kann keine Rede sein.

    "Age of Empires III has sold over 2 million copies as of May 2008. As well as receiving favorable reviews, it has garnered awards, including GameSpy's "Best RTS game of 2005", and was one of the best-selling games of 2005.[7] In 2007, Age of Empires III was the seventh best-selling computer game, with over 313,000 copies sold that year.[8]"
     
  20. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    16.940
    guck dir mal alle Age of teile an und zeig mir den Dark and Gritty Teil.
     
  21. Watson

    Watson
    Registriert seit:
    10. November 2016
    Beiträge:
    698
    Wenns kein Flop gewesen wäre, hätte MS Ensemble Studios nicht geschlossen? Für den Multiplayer und das Balancing ist das problematisch.

    (ich habe nichts gegen AoE 3, ich mags sogar gerne)
     
  22. Nimlod

    Nimlod
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    1.720
    Also die Zahlen allein sagen ja schon was anderes. Es liegt halt am Genre, das 1999 noch der heiße Shit war und 2005 nicht mehr. Außerdem ist RTS-Entwicklung heute relativ teuer, für das was es einbringt, also ist das Risiko immer höher als bei anderen Genres. Blizzard interessiert sich auch nicht mehr für Starcraft, obwohl ja wohl niemand sagen würde, Stracraft 2 sei ein Flopp gewesen...
    Außerdem hat MS in der Zeit ziemlich viele Sachen dicht gemacht und Wirtschaftkrise war auch noch.
     
  23. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    40.071
    Ort:
    New Avalon
    Auf welcher Auflösung spielt ihr eigentlich? :hmm:
     
  24. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.808
    Darum gehts mir ja gar nicht.
    Ich sage nur, was mir besser gefallen hätte...und ich finde den Stil auch zu rosarot.
     
  25. Güldenstern

    Güldenstern
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    16.927
    Szenario Top, aber sieht arg comicmäßig aus.
     
  26. Watson

    Watson
    Registriert seit:
    10. November 2016
    Beiträge:
    698
    Viele AoE 2 Spieler waren mit AoE 3 aber sehr unzufrieden und sind bei AoE 2 geblieben. Eine große Spielerschaft hat sich AoE 3 nicht aufgebaut. Insofern ist es als Nachfolger gescheitert.
     
  27. Nimlod

    Nimlod
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    1.720
    1. Ist "gescheitert" einfach übertrieben. In jeder Spieleserie gibt es Höhen und Tiefen und niemand beschreibt sich gut verkaufende, aber etwas schlechtere Teile als "gescheitert".
    2. Liegt das imo halt am Setting. Ungefähr in jedem Bericht den man über AoE3 auch im Nachhinein noch ließt, heißt es Setting meh, Spiel besser als sein Ruf.
    3. Selbst wenn es ein Flop war: Wenn es mehrere Faktoren gibt (Setting, Spielmechanik, Grafik, Wirtschaftlage, Genrebliebheit), dann kann man einfach nicht von "Oh AoE3 hatte unterschiedliche Fraktionen" auf "AoE3 hat sich nicht so gut wie AoE2 verkauft, also ist dieses eine Feature, das mir grad in meinen Argumentationskram passt, ja objektiv mies und ist blöd!" schließen.
     
  28. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    14.296
    Also in meinem Kopf war Age 2 immer das düstere Mittelalterspiel :D Es war halt nicht düster, aber schon realistisch gehalten und ganz weit weg von bunt und Comic.
     
  29. Watson

    Watson
    Registriert seit:
    10. November 2016
    Beiträge:
    698
    Balancing ist schon ein Grund warum daraus kein Multiplayer Titel wurde. Das Balancing bei AoE3 ist ziemlich schlecht (es gibt einen Community Patch die Probleme wie die OP Osmanen lösen), im Gegensatz zu AoE2 wo alle Völker dieselben Grundmechanismen haben und sich nur in Details wie kleinen Boni unterscheiden, gibt es bei AoE3 große Unterschiede. Gibt noch viele andere Gründe warum AoE3 nicht so viele Spieler wie AoE2 hat, aber das ist einer davon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019
  30. Nimlod

    Nimlod
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    1.720
    Ich weiß nicht, worüber du redest.

    Ich wehre mich nur dagegen, das Spiel als Flop zu bezeichnen und dass das Studio deswegen geschlossen worden wären. Beides ist nach den Fakten, die man finden kann, nicht wahr. Dass es insgesamt nicht so gut wie AoE2 war, habe ich nie bestritten. Die Welt teilt sich aber nicht in Spiele des Jahrzehnts und Flops (Wen's interessiert, warum Ensemble wohl geschlossen wurde, dem sei der Podcast 10 Jahre Klüger über den September 2008 empfohlen. Da unterhalten sich Andre Peschke und Christian Schmidt genau darüber. Man muss allerdings Backer von The Pod oder Stay Forever sein).
    Und losgegangen ist es, dass Watson die nach Fakten haltlose Behauptung aufgestellt hat, dass sich stärker unterscheidende Fraktionen nicht zu AoE passen würden und eine schlechte Richtung für das Spiel seien.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019
  31. VisionFlare

    VisionFlare
    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    408
    Sieht aus wie Teil 2 mit besserer Grafik. Damit kann ich leben, solange es nicht casualisiert und angenehm komplex wird mit coolen Massenschlachten und historischen Kampagnen.
     
  32. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.922
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Age 4 also im Mittealter - ich weiß es aktuell noch nicht, was ich davon halten soll. Das Spiel wird sich mit Age 2 HD/DE messen lassen müssen und die Befürchtung ist groß, dass es verlieren wird. Ich finde eine moderne Auflage ja nett, aber die haben wir aktuell mit der DE bekommen. Ich hätte mir da entweder die Antike gewünscht, weil Age 1 DE weiter zurück liegt und es halt die Macken übernommen hat. Da hätte man einen frischen Neustart hinlegen können. Mir wäre ein Szenario nach dem Mittelalter lieber gewesen.

    Grafik sieht okay aus; ist halt Pre-Alpha-Gameplay. Da wird sich noch einiges ändern. Ich hatte aber mehr als 1 Minute "Gameplay" nach 2 Jahren Stille erwartet. Das finde ich doch recht schwach. Man merkt halt echt, dass sie 2017 zum 20jährigen Bestehen der Age-Serie da was raushauen wollte. Die dürften zu dem Zeitpunkt maximal eine Idee gehabt haben.

    Balancing unter Relic ist so eine Sache; da bin ich - was den MP angeht - erstmal sehr skeptisch, vor allem wenn sich die Fraktionen sehr unterschiedlich spielen sollen. Die haben in CoH 2 5 Fraktionen und das Balacing haben sie bis heute nicht perfekt hinbekommen. Es wird eventuell für 1vs1 oder 2vs2-Spiele funktionieren. Bei größeren Spieleranzahlen bekommt das Relic einfach nicht geschissen. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
     
    White Saturn gefällt das.
  33. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.582
    MotzMotzMotz, MiMiMi: Pre-Alpha Gameplay und die GAMERZ beschweren und beklagen sich. Ich bleibe dabei: Die heutige Spielerschaft hat diese scheiss Gierindustrie einfach verdient. Peinlich! Kein Wunder ist RTS tot.
     
    Yash gefällt das.
  34. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.355
    Unter dem Gesichtspunkt, dass die Community nie umgestiegen ist und heute das wesentlich ältere Spiel noch gespielt wird, ist es halt schon gefloppt. Ich kann mich noch genau an die Gamestar Preview erinnern wo Bruce Shelley meinte viele hätten schon versucht das Genre zu revolutionieren und alle wären gescheitert. Letztlich aber haben sie es selbst weder geschafft einen Nachfolger für AoE 2 zu erschaffen noch ein so eigenständiges frisches Spiel wie bspw. Warcraft 3.

    Dass die Schließung von Ensemble eher eine politische Entscheidung war, wurde hier schon im damaligen Thread so diskutiert. Die Folge 10 Jahre klüger kenne ich, hat zu dem Thema aber nichts neues beigetragen.

    Entspann mal ein wenig, da war ein :ugly:, das war nicht ganz ernst gemeint. Aber tatsächlich glaube ich dass eine Fraktion ohne Basisbau bspw. nicht zu AoE passen würde. Das mag ein gutes Spiel werden, aber kein AoE. Die Fraktionen in AoM dagegen waren toll gemacht.
     
  35. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.355
    Ich glaube die neue KI ist auch in den Kampagnen aktiv, die hat jetzt lustige neue Tricks drauf, zB Rammen die deine Triboken angreifen... Und die Missionen haben sie wohl alle ein wenig angefasst, in der 1. Barbarossa ist Böhmen jetzt den Slaven zugeordnet und statt Mongolen sind es Kumanen, die mit angreifen.

    Bin mal gespannt ob das manche Missionen schlechter spielbar macht.
     
  36. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    31.301
    Ort:
    Mystery Babylon
    ++++

    Ich kann düstere looks nicht mehr sehen. :ugly:

    edit: Ansonsten finde ich das Szenario langweilig. Es ist halt 08/15 und schon mehr als bekannt in der Strategieszene. Daher hätte ich mich mal auf was ganz anderes gefreut. Aber mal schauen, wie das Spiel so wird. Ich halte Mechaniken wie immer über alles :)
     
    Thengell und Nimlod gefällt das.
  37. White Saturn

    White Saturn
    Registriert seit:
    2. April 2000
    Beiträge:
    3.605
    Ort:
    Langen, Hessen
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3-1231 v3
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASRock H97 Pro4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    BluRayBrenner, 512 GB SSD, 2TB HD, 500GB HD, 8TB HD
    Soundkarte:
    Realtek ALC892
    Maus und Tastatur:
    Roccat Tyon; Cherry Tastatur
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Samsung FullHD
    Ich empfand das irgendwie immer als Cheat von der Heimatstadt gepusht zu werden. Ich will das selber schaffen müssen aus dem Nichts!
     
  38. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    16.940
    Ich sehe es als strategisches Mittel und als Bereicherung des Gameplays. Man konnte die Heimatstadt stark individuallisieren und an eigene Spielgewohnheiten anpassen.
     
  39. Voigt

    Voigt
    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    1.418
    Glaube Lurtz und Nimlod reden von verschiedenen Sachen bei Flop und kein Flop.

    An den an sich gestellten Anforderungen war AoE3 ein Flop. Es war nicht beliebter als der Vorgänger, es hat nicht die Serie revolutioniert.

    An sich wirtschaftlich war es aber kein Flop. Es hat sich trotzdem ordentlich verkauft, und wird sicherlich gut Gewinn gemacht haben. Bloß halt nicht so grandiose Zahle wie der Vorgänger.
     
    Lurtz gefällt das.
  40. godehardt

    godehardt
    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    2.135
    Ort:
    Monte Carlo
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 2600X
    Grafikkarte:
    KFA² Geforce GTX 1060 OC
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Pro
    RAM:
    Ballistix 2x8GB 3200Mhz
    Laufwerke:
    60GB OCZ SSD (OS)
    240GB SanDisk SSD (Games)
    500GB Samsung 860 SSD (Games)
    Soundkarte:
    Onboard / Corsair VOID RBG Pro Headset
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 275R
    Maus und Tastatur:
    Corsair M65 Pro - Maus
    Corsait K68 RGB - Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 - 64Bit
    Monitor:
    Acer 27" 144Hz Full HD
    Läuft die AoE DE mittlerweile sauberer? Also im Multiplayer? War ja gestern Abend eine Katastrophe. Ständig sind wohl die Server abgeschmiert mitten in der Partie...
     
    ak666mod gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top