Der offizielle PlayStation Thread Teil 6

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Balthamel, 19. September 2016.

  1. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.948
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Ja da muss man eben schauen was AMD da raus haut.
    Das wird auch dadurch dann spannend was die neuen AMD GPUs angeht.
     
  2. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    9.379
    Ich würde auch eine Version mit weniger Speicher kaufen, wenn sie günstiger wäre. Da ich immer nur ein Spiel gleichzeitig und nichts über eine längere Zeit hinweg spiele, hätte ich damit kein Problem. Auf meinem alten Rechner hatte ich von den 2 TB immer nur so 300-400 GB voll.
     
  3. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    42.666
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    Hm, 650GB wären schon etwas wenig. Andererseits hätte man mit 1TB auch nur etwa 780GB nutzbaren Speicher. Ist ja mit der aktuellen Generation auch nicht anders.
     
  4. Emet

    Emet
    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    6.092
    650 GB sind viel zu wenig. Und ob und wie man überhaupt dann erweitern kann steht ja auch noch in den Sternen. :parzival:
     
  5. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Ja, genau da!
    Wurde doch schon gesagt das man den Speicher erweitern kann. Die Festplatte muss aber ne bestimmte Geschwindigkeit haben. Sonny will nach dem Launch auch ne Liste mit kompatiblen Festplatten rausbringen.
     
  6. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    42.666
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    Da handelsübliche NVMe-SSDs passen sollen, könnte ich mir auch vorstellen, dass es einen Performance Check geben wird um festzustellen, ob die installierte SSD auch zum Starten von Spielen geeignet ist oder nur zur Ablage von installierten Spielen verwendet werden kann, sodass man Spiele hin und herschieben muss.

    Wenn du jetzt ne 2TB NVMe SSD mit 2,5 GB/s Transferrate einbaust, könnte man ein 100GB Spiel innerhalb von 40 Sekunden auf die Haupt SSD verschieben. Würde mir persönlich reichen.
     
    Erynhir und mike81 gefällt das.
  7. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    80.092
    Also zum Speicher, ich besitze nur exklusive Spiele für die PS4 und selbst damit reichen die 1TB der PS4 nicht aus.


    Und zur Erweiterung, bei der Xbox Series X kann man nur mit "Karten" von MS den Speicher erweitern, während man bei der PS5 handelsübliche M.2 SSDs einsetzen kann.
    Würde mich aber doch wundern wenn NVMe SSDs mit PCIe 4 Anbindung nicht reichen würden.
     
  8. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    6.053
    Also ich finde das man ruhig mal Spiele deinstallieren kann. Die meisten behalten ihre Spiele nur installiert weil man es ja noch "irgendwann" spielen möchte/könnte. Da kann man es auch ruhig deinstallieren und später, wenn man es tatsächlich wieder spielen will, installieren. Ich selbst hatte bei kein Platz mehr für Ghost of Tsushima und hab mich gewundert was für alte Spiele noch installiert waren.

    Für extreme Leute die halt 3 MMOs und noch zig andere spiele gleichzeitig spielen wollen, die müssen sich halt dann selbst eine größere Festplatte einbauen.

    Die meisten exklusives sind Singleplayer, die spielt eh meistens nur 1x durch, da darf man dann gerne was deinstallieren :P
     
    Stachelpflanze gefällt das.
  9. the_mkay

    the_mkay
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    17.511
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING
    Motherboard:
    MSI X470 GAMING PLUS MAX
    RAM:
    Crucial Ballistix Sport 3200 MHz 32GB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502
    Logitech G710
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    HP OMEN 27i 2K (27 Zoll / QHD IPS 165Hz)
    Wenn man alle nacheinander durchspielt sicherlich. Aber nicht jeder spielt nur ein Spiel gleichzeitig ;)
     
  10. Balthamel Fohlen-Sympathisant

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    35.248
  11. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    6.053
    Ist ja nicht so das die Festplatte nach 1 Spiel voll ist. Man kann schon mehrere Spiele installieren. Man muss halt nur nicht Spiele installiert haben die man nicht mehr braucht oder erst in einigen Monaten wieder spielt.
     
  12. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    7.553
    Ort:
    Arcadia
    Ich möchte auch nur mal kurz auf die 40 GB Version der PS3 verweisen. Da hat man auch ordentlich jongliert, aber irgendwie hat es ja doch geklappt (bis ich nach 3 Jahren 500 GB reingepackt habe) :topmodel:
     
  13. the_mkay

    the_mkay
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    17.511
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING
    Motherboard:
    MSI X470 GAMING PLUS MAX
    RAM:
    Crucial Ballistix Sport 3200 MHz 32GB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502
    Logitech G710
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    HP OMEN 27i 2K (27 Zoll / QHD IPS 165Hz)
    Da lief auch alles von Disc. ;)
     
  14. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    7.553
    Ort:
    Arcadia
    Metal Gear Solid IV z.B. hat die einzelnen Kapitel installiert (bis die Vollinstallation als Variante kam), es gab Patches und das ein oder andere PSN Spiel ist auch auf der Platte gelandet.
     
  15. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    9.379
    Das ist aber für technische Verhältnisse eine Ewigkeit her. Insbesondere wenn man viele digitale Käufer ansprechen möchte, ist eine kleine Festplatte dumm. Ich persönlich werde keine Probleme haben, aber genug andere sicherlich schon.
     
    the_mkay gefällt das.
  16. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    7.553
    Ort:
    Arcadia
    Das schon, aber die Spiele waren im Verhältnis zu den heutigen ähnlich groß gemessen an der Kapazität. Ich persönlich hoffe stark, dass die SSD Installationen über zig GB beschleunigt, aber da kommt ja nun einmal auch noch der Faktor (Day 1) Patches und Internetgeschwindigkeit hinzu.
     
  17. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.948
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Man kann aber auch einfach genug Speicher verbauen...
    Ich finde es amüsant wie man sich den geringen Speicherplatz immer noch versucht irgendwie schön zu reden.
    Und selbst wenn man irgendwas erst wieder in ein paar Wochen weiter spielen will, dann will man es eben dann auch sofort spielen und nicht wieder 100GB runterladen was bei einigen aufgrund von langsamer DSL Leitung wirklich lange dauern kann.
     
    the_mkay gefällt das.
  18. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.416
    Ort:
    Bremen
    Das hat mit schönreden nichts zu tun. Man muss nicht 20+ (oder beliebige Anzahl) Spiele installiert haben. Ich habe auch gerne einiges installiert, aber ein bisschen Management sollte jeder hin bekommen.
     
    mike81 gefällt das.
  19. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.948
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Ja aber es ist unnötig.
    Ich Spiele auch gerne mehrere Spielen nebeneinander weil ich nicht immer bock auf nur ein Spiel habe. Also sind aktuell allein schon mit dem Flight Simulator und Forza 4 mal eben 200GB belegt.
    Dazu habe ich noch ein paar MP Spiele und schwupps. Speicher voll.
    Das hat nichts mit Management zu tun. Es ist einfach nur Gängelei von Sony und Einsparungsmaßnahme.
     
    the_mkay gefällt das.
  20. the_mkay

    the_mkay
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    17.511
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING
    Motherboard:
    MSI X470 GAMING PLUS MAX
    RAM:
    Crucial Ballistix Sport 3200 MHz 32GB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502
    Logitech G710
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    HP OMEN 27i 2K (27 Zoll / QHD IPS 165Hz)
    Deine Meinung. CoD über 200GB, andere Spiele über 100GB. Viel Spaß....
     
  21. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    40.635

    Teilweise sind die Spiele aber auch nur so "groß" weil diverse Sachen doppelt und dreifach vorliegen.
    Gibt ja z.b. diverse Spiele welche Sprachdateien von allen unterstützten direkt installieren, was oft auch bedeutet das Audio/Videos doppelt vorliegen und man teilweise (wenn man die löschen könnte) mindestens 1/4 der größe verringern würde wenn die nicht da wären..
     
  22. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.948
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Das ist einfach dieses typische Fanboygehabe. Egal was, alles wird irgendwie so argumentiert, dass es ja nicht so schlimm sei.
    Es gibt bereits jetzt schon PCIe 4.0 SSDs mit knapp 5GB/s lesen und etwas mehr als 4GB/s schreiben und zwar mit 1TB und das für gute 100€

    https://geizhals.de/corsair-force-s...sd-f1000gbmp600-a2080861.html?hloc=at&hloc=de

    Und die Preise werden auch bei den PCIe 4.0 SSDs dann wieder recht schnell fallen.
    2TB kosten noch fast das Dreifache.

    Das ist aber egal, denn man kann es nicht ändern. Und es ist ja auch bewusst so gemacht. Du kannst ja nicht wissen wer in welcher Sprache spielen will.
    Ansonsten müssten die Entwickler beim Download oder der Installation eben noch eine Sprachpaketauswahl mit einbinden.
    Aber ich glaube die Sprachdateien sind da auch eher das kleinere übel. Es sind eher so Dinge wie Texturen, die einfach unkomprimiert inzwischen mit installiert werden, weil Speicherplatz heutzutage eigentlich kein Problem mehr darstellen sollte.
     
  23. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.416
    Ort:
    Bremen
    Von letzterem kann man wohl ausgehen. Bis dahin hat Sony hoffentlich eine Idee zum selber wechseln oder wie MS als Addon.
     
  24. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    42.666
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    Dass man die PS5 mit SSD Kapazität erweitern kann, wurde doch bereits bestätigt. Oder verstehe ich dich falsch?
     
  25. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.416
    Ort:
    Bremen
    Ich meine schon. Aber wann bleiben sie uns meine ich noch schuldig.
     
  26. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    14.948
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 3600 @ 4,1Ghz Allcore
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP!
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Kingston A2000 1TB NVME
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Weil es der Inbegriff von diesem Wort ist, wenn man sich auch schlechte Sachen noch irgendwie so zurecht redet, dass es ja nicht so schlimm sei...bla bla bla...

    Hast Recht. Keine ahnung was ich da für einen knick in der Optik hatte.
     
  27. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    7.553
    Ort:
    Arcadia
    Hast Du Dir vielleicht auch mal überlegt, dass Leute nicht gleich Fanboys sind, weil es für diejenigen durchaus einen Unterschied macht, ob Sie 499 Euro oder 599 Euro auf den Tisch legen. Es wird wohl irgendwo ein Kompromiss gefunden werden müssen, damit die Konsole in einem gewissen Preisbereich bleibt und das ist leider, wenn man sich in dem Bereich bewegt, wohl die SSD. Man kann ja nachrüsten. Vielleicht wird auch direkt eine "größere" Variante in den Verkauf gegeben, man weiß es nicht.

    Fanboytum geht nicht nur in exklusiv die Richtung "ich übersehe alles was schlecht ist", sondern "ich rede gleichwertiges oder höherwertiges automatisch mit schlecht" und hier wird keiner sagen "Ne, ne 2 TB Version für 499 Euro will ich nicht".

    Nimm es mir nicht übel, aber dein Argumentationsstil, nicht nur exklusiv hier im PS5 Topic, hat immer eine gewisse passiv-agressivität, die da mitschwingt, deswegen geben die Leute auch so contra.
     
    Elbow of Melninec und Erynhir gefällt das.
  28. Boatox Zeitsklave

    Boatox
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.416
    Ort:
    Bremen
  29. Hardkorn Mag Pizza Pasta!

    Hardkorn
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    7.036
    PS4 Update 7.55 ist draußen und ich muss ja nicht erwähnen mit welchen Verbesserungen es diesmal daherkommt. :fs:
     
    AntiTrust gefällt das.
  30. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Ja, genau da!
  31. KleinTee macht auch Mist

    KleinTee
    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Ja, genau da!
    Kommt mal hier rein weils irgendwie zu Control passt.
    Codbocw (ich glaube das ist die Abkürzung :topmodel:)

    You can buy the PS4 version (standard edition) and play it on your PS5, but it'll be the PS4 version visually. If you want next-gen upgrades, you have to buy the cross-gen bundle.
    https://twitter.com/shinobi602/status/1298689543629975557
     
  32. Hive

    Hive
    Registriert seit:
    21. Mai 2000
    Beiträge:
    42.666
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3 1246v3
    Grafikkarte:
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming
    Motherboard:
    HP Servermainboard
    RAM:
    Corsair Vengeance 16 GB DDR3
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500GB SSD
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    HP Z230 Micro Tower
    Maus und Tastatur:
    Microsoft Sculpt Ergonomic Keyboard
    Logitech MX Master
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Dell U2415
    Aus dem Verlauf ergibt sich IMO, dass die Standard Edition auf der PS5 per Option über den PSN Store upgegraded werden kann, das aber nicht für die XBox Series X gilt. Dort muss man die CrossGen Edition kaufen oder eben auf die visuellen Upgrades verzichten.

    https://twitter.com/jbbottas7/status/1298710502760001536?s=09
     
    ak666mod gefällt das.
  33. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.014
    NJ, wenigstens weiß man es hier vor Release und macht nich noch ne Woche bevor man die Upgrade Version ankündigt n sale auf sie alte non upgrade version (das is für mich das schlimmste an der sache)
     
  34. Freystein Microsoft Tech Support

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    1.555
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    https://twitter.com/charlieINTEL/status/1298703460871921664
    Willkommen in der Next Gen, wo man für erweiterte Grafikoptionen nochmal draufzahlen darf
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2020
  35. Hardkorn Mag Pizza Pasta!

    Hardkorn
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    7.036
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2020
    Hive gefällt das.
  36. Balthamel Fohlen-Sympathisant

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    35.248
    Das hattest du beim Sprung in der letzten Gen auf die aktuelle auch schon.
     
  37. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    52.510
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Das hat doch Mark Cerny in seiner Rede auch gezeigt. Teils lagen die Daten mehrfach vor um schneller laden zu können. Spiele bestehen ja nicht ausschließlich aus 4k Texturen.
    Man könne den Speicherbedarf deutlich verringern. Aber das weißt du ja sicherlich, zumindest von einem technisch hochbegabten jungen Mann erwarte ich sowas doch irgendwie :)
     
  38. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    96.261
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel 486 DX2 66 MHz
    Grafikkarte:
    V7-Mercury P-64
    RAM:
    8 MB
    Betriebssystem:
    MS-DOS
    hellifanboy gefällt das.
  39. g0dehardt der mit dem schönen Haar

    g0dehardt
    Registriert seit:
    29. Februar 2020
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    Internetz
    Deshalb kauft man Retail :fs:
     
  40. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.014
    Für die USA wirds von Sony ne Art pre order Lotterie geben: https://www.playstation.com/en-us/campaigns/2020/ps5-direct-pre-orders/

    Man meldet sich an, dann wird ausgewählt (sie sagen u. A nach accountalter und Aktivitäten).

    Mal gucken ob hier auch sowas kommt. Einerseits natürlich gut gegen Leute die sonst einfach 10 bestellen um sie teuer auf ebay zu packen, aber doof für die die sie als zweitkonsole wollen und eher so mäßig aktiv sind....
     
Top