Der offizielle STAR TREK-Thread III - The Search for Spam

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Timber.wulf, 21. September 2016.

  1. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    86.716
    Mein RIG:
    CPU:
    The
    Grafikkarte:
    Cake
    Motherboard:
    Is
    RAM:
    A
    Laufwerke:
    Lie!
    :yes:
     
  2. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    55.896
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 3770
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    Gigabyte H77-DS3H
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Tactical LP DDR3
    Laufwerke:
    Samsung SSD 830 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC887 HD Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Corsair Gaming K70 LUX MX Brown
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    to boldly subscribe...
     
  3. BastiZ

    BastiZ
    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    3.715
    :fs:
     
  4. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.848
    Müsste der Thread nicht

    "Auf der Suche nach..." heißen? :D
     
  5. Hirogen Chef-Theoretiker

    Hirogen
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    12.350
    Ort:
    Wien
    Der alte hatte aber noch keine 500 Seiten :heul::ugly:
     
  6. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.994
    Da das Forum so kaputt ist, macht man nun bei 5000 den Cut :ugly:
     
  7. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.192
    "The Way to Eden". :ugly: Soviele haben schon versucht die Enterprise zu kontrollieren, darunter der entkörperte Geist von Jack the Ripper, ein tatsächlicher griechischer Gott und hochentwickelte Invasoren aus einer anderen Galaxis. Und wer schafft's am Ende? Hippies. :ugly:³ Und noch dazu ziemlich komisch dargestellte. Hätte ja eigentlich gedacht, dass Trek für die Gegenkultur etwas aufgeschlossener gewesen wäre. >_>

    Nur noch vier Episoden. :(
     
  8. BastiZ

    BastiZ
    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    3.715
    Hippies sind halt die einzig wahre Bedrohung. :teach::ugly:
     
  9. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    9.455
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    :winke:


    Ab 2017 werden Treads mit 2500 Posts geschlossen, 2018 dann ab 1000 und 2019 ab 500 ... :ugly:
     
  10. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    22.847
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Man muss etwas gegen die Überbe-Thread-ung tun. Deshalb verfolgt man in Zukunft radikal die 1-Post-Doktrin. :teach:

    Threads sind auch out. Das Forum wird einfach gegen eine Sammlung von Whats App Gruppen ausgetauscht. :yes:
     
  11. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    127.096
    Das sollte doch noch vertraulich behandelt werden. :Poeh:
     
  12. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    9.455
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Genau GSPB WhatsAPP Group!

    :nervoes:
     
  13. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Fixed. :ugly:

    Die dritte Staffel ist wirklich kacke.
     
  14. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.192
    Mhm. :( Wenigstens ist da noch "All Our Yesterdays" unter den letzten vier. Wäre ein würdigerer Abtritt für TOS gewesen als "Turnabout Intruder". :kotz:

    Es sind immer noch 'n paar nette Stories dabei ("The Enterprise Incident", "The Tholian Web", "Is There in Truth no Beauty?" und "Let That Be Your Last Battlefield" würden mir da einfallen), aber der Großteil ist entweder been-there-done-that oder einfach nur schlecht.

    Es ist eigentlich zum Lachen bzw. Weinen. Da war TOS nach Season 2 quasi schon weg vom Fenster, wird aber durch den Einsatz der Zuschauer und NBCs Einlenken noch ins 3. Jahr gerettet...allerdings unter den denkbar schlechtesten Voraussetzungen (mieser Sendeplatz, Budgetkürzungen und noch dazu neue Showrunner), und das merkt man der Season auch dringend an.

    Wenn ich anno '68 Trekkie gewesen wäre, ich wär so unglaublich angepisst gewesen. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
  15. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Kommt halt davon wenn man die kompetenteste Person im Franchise feuert und sich dann auch noch mit den Produzenten anlegt. Roddenberry hätte man ab der Hälfte der ersten Staffel einfach für immer den Zugriff aufs ST-Franchise entziehen sollen. Was für ein erbärmlicher Idiot.
     
  16. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.192
    Meinst du Gene Coon?

    Gibt es eigentlich irgendjemanden mit dem Roddenberry es sich NICHT verscherzt hatte? Von seiner Frau mal abgesehen. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
  17. Nis Randers

    Nis Randers
    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    39.448
    Ort:
    der Waterkant
    Rick Berman:wahn:
     
  18. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Ja.

    Sein Anwalt, Maurice Hurley. Glaube, das war's. :ugly:

    Berman hätte er wahrscheinlich für seine Arbeit an DS9 verklagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
  19. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.192
    Laut Memory Alpha hatte selbst Hurley irgendwann die Schnauze voll, weswegen er nach Season 2 von TNG auch weg war.

    Let's face it: niemand konnte eigentlich Gene Roddenberry leiden. :ugly:³

    Den und Ira Steven Behr noch viel mehr. :wahn:
     
  20. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.848
    Wie wohl eigentlich Frau und Sohn auf ihn zu sprechen waren/sind?
     
  21. Legion(CD) Memory Alpha

    Legion(CD)
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Imperium Austrianum
    Bin für "Auf der Suche nach Mr. Trekker" :teach::ugly:
     
  22. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Majel Barrett war mit ihm Jahrzehnte glücklich verheiratet, sein Sohn aus dieser Ehe kann ihn laut Wiki auch gut leiden. Viel Kontakt zu seinen Kindern aus erster Ehe scheint er ja nicht gehabt zu haben.

    Aber das war doch wegen der ständigen Grabenkämpfe mit den Autoren, die Roddenberrys Vision eben nicht teilten.
     
  23. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.192
    Mhm, nur schien Roddenberry irgendwann selbst an seiner Vision zu schrauben, was Hurley offenbar wiederum nicht gepasst hat, wenn man dem hier glaiben kann. :ugly:

    http://memory-alpha.wikia.com/wiki/Maurice_Hurley

    EDIT: Sehe grade, dass es "Chaos on the Bridge" auf Netflix gibt. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
  24. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Tatsächlich: Niemand mag Roddenberry. :ugly:
     
  25. Core Concept

    Core Concept
    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    3.595
    Ansehen! Falls auch nur 50% davon wahr ist, dann ist es ein Wunder, dass TNG die erste Staffel überlebt hat bzw. überhaupt aus Sendung gehen konnte. Dagegen ist die Produktion heutiger TV-Serien regelrecht langweilig.
     
  26. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.297
  27. Legion(CD) Memory Alpha

    Legion(CD)
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Imperium Austrianum
    Cool. Ist der Threadname nun eine Indikation dafür, dass nur exklusiv Trek Fans spammen dürfen? :wahn: :klingone: (Oh wait, der funktioniert hier ja nicht)
     
  28. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.848
    Hab mit meinem Freund angefangen die erste Enterprise Folge zu gucken, der fand die im gegensatz zur ersten TNG Folge ganz furchtbar :ugly:
     
  29. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Encounter at Farpoint geht doch noch. Da ist die Shit-Show noch nicht angelaufen.
     
  30. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.848
    Naja Encounter at Farpoint war ok, nur bei "Das Gesetz der Edo" kam da eher "Sind das Datas Nippel?"
     
  31. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Die Folge habe ich halb verschlafen glaube ich. Eine Wesley-Episode? Mit Todesstrafe-Hippies? Ja, ne. :ugly:
     
  32. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.192
    Done. :ugly: Zirkus beschreibt nichtmal angehend was da los war. Kein Wunder, dass die Serie merkbar besser wurde, als sich das gelegt hatte.

    Teilweise ist das einfach nur bizarr, was da erzählt wird. Die Story, in der Patrick Stewart sein Toupeee aus England einfliegen lassen musste, weil er bei seinem Vorsprechen nicht mit Glatze auftreten sollte. :ugly:³

    Oder Genes schmieriger Anwalt, der sich illegalerweise in die kreativen Prozesse einmischte und deshalb von allen Autoren so verhasst war, dass David Gerrold ihn am liebsten aus einem offenen Fenster geschubst hätte. :ugly:³

    Sehr unterhaltsame Doku! :D:hoch:
     
  33. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    18.307
    Der Zorn der Trekkies war ein toller Titel. :ciao::ugly:
     
  34. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    24.665
    Ort:
    mir aus... ☣
    Da der Titel auch einen Bezug zum aktuellen Star Trek Geschehen haben sollte würde ich folgendes vorschlagen:

    The Search For Real Trek
     
  35. mirdochegal

    mirdochegal
    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    6.256
    :yes: +1
     
  36. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    55.896
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 3770
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    Gigabyte H77-DS3H
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Tactical LP DDR3
    Laufwerke:
    Samsung SSD 830 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC887 HD Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Corsair Gaming K70 LUX MX Brown
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Naja, aber wenn die neue Serie erst da ist, wird die Suche ja beendet sein. Das gelobte Land! :yes: :wahn:
     
  37. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    24.665
    Ort:
    mir aus... ☣
    Spoiler Alarm

    Die Suche endet nie!
     
  38. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    9.455
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    NBC wollte Star Trek schlicht nicht mehr haben. Die dritte Staffel gab es nur wegen der Briefkampagne von Bjo Trimble und NBC vermutete von Anfang an Gene Roddenberry als Drahtzieher des Ganzen. NBC gab grünes Licht für Staffel drei aber legte auch die Hebel so, dass es diesmal wirklich die letzte Staffe wird. Hätte Staffel 3 im Gro bessere Folgen gehabt und an Staffel 1-2 angeknüft, hätte es kaum einen Grund zum Canceln gegeben. Also wählte man überwiegend beschissene Drehbücher um der Serie den Rest zu geben.

    Die Rolle von Gene Coon wird leider immer nocht zu sehr unteschätzt. Er war es der z.B. die Hauptdirektive einführte, bestimme Weichen zu Charakter Entwicklungen stellte, den Begriff Federation prägte (unter Roddenberry war es noch die United Earth Probe Space Agency) und mehr RL Politik Themen einbaute - Way to Eden ist fraglos eine dämliche Folge, greift aber den Zeitgeist der 60er Hippi Bewegung auf, in der auch viele Leute blind einem Sektenführrr folgten.
     
  39. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    49.891
    Gene Roddenberry ist wie George Lucas, nur hat Lucas mit A New Hope nicht nur Star Wars erfunden sondern einen tollen Film abgeliefert. Roddenberry's beste Leistung ist The Menagerie und das ist zur Hälfte eine Clip-Show.
     
  40. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.848
    Wohl eher aus der nächsten Luftschleuse :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top