Der offizielle STAR TREK-Thread III - The Search for Spam

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Timber.wulf, 21. September 2016.

  1. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    16.033
    Ort:
    Kiel
    Im April diesen Jahres ist Drehstart.
     
  2. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    35.689
    Stimmt, aber darum gings in meinem Post nicht. :ugly:
     
  3. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    24.667
    Ort:
    mir aus... ☣
    ...an exercise in patience. :)
     
  4. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
  5. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    16.268
    Ort:
    Dreamland
    Naja, das Staffelfinale hat mich nicht vom Hocker gehauen.

    Die ganze Story wirkte auf einmal viel zu gehetzt, Tyler und Burnham haben wieder rumgenervt, die Hydro Bomben Story fand ich irgendwie meh und Pathos bis es aus den Ohren raus kommt. Die letzte Szene macht immerhin Lust auf Staffel 2.

    Insgesamt eine durchwachsene erste Staffel.
    Aber nachdem sie jetzt die Fan Reaktionen zu Staffel 1 auswerten können, bin ich guter Dinge was Staffel 2 angeht. :yes:
     
  6. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    Deiner oder warum muss man den kennen? :wahn:


    Oh nice

    Die Serie heißt "Discovery". Nicht "Enterprise", also ja, die Enterprise wird in Staffel 2 eine Rolle spielen, aber sie wird die Discovery auf gar keinen Fall überschatten. Und ich denke, mit dem Auftritt der Enterprise im Finale haben die Zuschauer viele Fragen zu unserer Synchronität mit der originalen Serie, was eigentlich die Synchronität mit dem Kanon bedeutet. Das Versprechen der Enterprise sind also die Antworten auf viele dieser Fragen, darunter Spocks Verhältnis zu seiner Halbschwester, die er nie erwähnt hat. Das heißt nicht unbedingt, dass man Spock sehen wird, bloß, dass wir dieser Frage eine Antwort schulden.

    https://www.moviepilot.de/news/star...as-schockierende-finale-fur-staffel-2-1103071


    :jump:
     
  7. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.428
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    GTX 660TI
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    ich vermutet ja das die Enterprise Szene nur rein kam weil fest stand es gibt ne 2 Staffel und damit sie perfekt geteasert werden konnte. Wäre es zu keiner 2 Staffel gekommen wäre bestimmt nach der Ordensverleihung ende gewesen, vielleicht noch die Szene auf der Brücke nur dann mit dem Wort laut das der Sporen Antrieb für immer gesperrt wird.
     
  8. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
    Man erreicht doch Synchronizität zum Kanon nicht dadurch das das man die Enterprise zeigt... die Erreicht man wenn man sich an den fucking Kanon hält und nicht einfach mal alles über den haufen wirft weil es einen gerade in den Krempel passt... Uniformen, Klingonen, Fliegenpilzantrieb....

    Apropos Fliegenpilzantrieb, wie einfach man doch sein "Lebensprojekt" aufgibt...
     
  9. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    natürlich ist es ne Antwort und diese wird in S2 fortgeführt, haben doch viele geglaubt es spielt nicht im Prime Universum, sondern in der Kelvin Zeitlinie, was ja, wenn man aufgepasst hat, sowieso unmöglich wäre.

    Bis zu Kirk sind es noch 10 Jahre, da kann sich einiges ändern. Eher wäre es komisch wenn die Enterprise auch nach 10 Jahren noch mit veralteter Technik rumdüst und nicht nachgerüstet wird.


    Btw:
    The Wrap reported that Viacom and CBS are in talks to merge again. - hab ich gar nicht mitbekommen. auch nett.


    https://www.cbr.com/star-trek-discovery-s2-predictions-enterprise-spock-pike/
     
  10. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    24.667
    Ort:
    mir aus... ☣
    wieso, er hat doch erreicht was er wollte und jetzt hält er sich an die Gesetze der Föderation?

    für mich ist es durchaus sehr wichtig Elemente, ich meine damit überzeugende Elemente aus der alten Serie zu sehen wie beispielsweise die Constitution und die Uniformen, welche hoffentlich in den nächsten Folgen nicht ganz so außer Fokus gezeigt werden.
     
  11. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
  12. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    :muhaha:

    Ne, es ist ne andere Zeitlinie und von daher ist das doch sowieso egal und die Schauspieler eh zu teuer.
    Aber wichtig wäre es vorallem für die Trek Spiele. Die Lizenzrechte sind da doch ne Qual.
     
  13. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
    Wieso? Die Lizenzen zu den Spielen zu Serien müssten bei CBS liegen, dass würde dann lediglich bei Generations probleme machen, ja gut und beim Spiel zu Star Trek 5, aber dass wollt ihr eh nicht Spielen. Die anderen basieren doch alle auf den Serien, ich mein was haben Final Unity, Borg, Klingon, Academy (gibts sogar bei Gog) oder Armada/Elite Force mit den Filmen am Hut? Eventuell Elite Force 2 ja

    Eigentlich hat auch Academy was mit den Filmen am Hut, es gibt die Constitution Refit da...
     
  14. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    35.689
    Außerdem ist JJTrek ja eh gerade am Ausdümpeln. Die ganzen Schauspieler sind wenn überhaupt noch für einen weiteren Film unter Vertrag und es ist alles andere als sicher, dass Tarantinotrek auf das Kelvinverse zurückgreift. So richtig würde es ja auch keiner vermissen, obwohl ich Beyond nach XI (blegh) und Into Darkness (ich könnte bis auf Khan! - and the crowd goes mild keinen einzigen Plotpoint aus diesem Film mehr nennen) sogar richtig unterhaltsam fand.


    Die Trek-Lizenzen sind das eine, es gibt ja auch noch die Herstellerseite, die bei Wiederveröffentlichungen noch was mitzureden hat. Und da ist es gar nicht so einfach, überhaupt die aktuellen Rechteinhaber zu finden. Simon & Schuster und Microprose gibts nicht mehr, Interplay nur noch auf dem Papier. Activision steht zwar im vollen Saft, ging mit (war das damals Paramount?) aber so im Streit auseinander, dass Elite Force oder Bridge Commander wohl auf ewig ein Leben in den Ebay-Anzeigen fristen müssen.
     
  15. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
    Naja da müsste JJ Trek 4 (der ja wohl noch kommen wird, leider) aber so richtig miese machen....

    Ich glaube auch das aufgrund der Vorwürfe gegen Tarantino das QTrek erstmal tot ist.. mausetot hoffe ich

    Paramount hatte glaub ich sogar eine komplettlizenz. Hat die CBS/Paramount dann aber vor die Füße geworfen (zurecht wie ich finde). Ich glaub sogar das ActivisionBlizzard damit weniger ein Problem hätte. Ich mein was sollen die damit noch.

    Die Rechte der Microprose Spiele müssten (?) bei Atari liegen. Weil Microprose von Hasbro gekauft wurden, die von Infogrames, und die wurden zu Atari
     
  16. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    35.689
    :hmm:
     
  17. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
  18. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    Beyond war alleine wegen der Szene mit dem Foto der beste JJ Trek :yes: (außerdem fühlte es sich doch wie ne moderne TOS Episode an)

    Richtig schlecht fand ich nur Into Darkness. Und zwar nicht nur weil es so konstruiert wirkte (Scotty will auf einmal nicht mehr mitfliegen? Alles für den Plot)
    2009 hatte auch seine miesen Szenen (alleine das Beamen), aber da hab ich schon deutlich schlechtere Original Trek Filme gesehen.

    Die Filme schaue ich mir auch immer wieder mal an, wenn sie im TV laufen und mittlerweile hab ich mich an das Design der Appleprise auch gewöhnt, zumindest in der überarbeiten Version in XII und XIII. Und ein Film mit der Refit muss einfach sein (auch wenn da jetzt im Film nicht so extrem viel anders war, aber für XIV wird es ja, wenn er kommt, eh nochmal ein neues Design geben, wie immer).


    Es gibt auch Kirk da und die Filmuniformen. Aber wir sehen ja nur das endprodukt und nicht die Verhandlungen bis man es dorthin geschafft hat.


    Nö, der ist noch gut dabei. gab doch erst letztens ne News dazu.
    Außerdem ist es die letzte Chance Stewart in nem Trek Film zu sehen.

    Und warum sollte das so schlimm sein? Das wird dann mehr back to the roots, mit Flüchen und etwas mehr Blut.
     
  19. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    35.689
    Das klingt jetzt gegenüber Tarantino aber nicht gerade karrierebedrohend.
     
  20. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    18.307
    zB Spock beobachtet die Zerstörung von Vulkan. Aber das mit den Distanzen checkt JJ nicht so. :ugly:
     
  21. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
    Ich glaub das Rechteproblem liegt da nicht auf CBS/Paramountseite sondern beim Rechteinhaber der Software. Zumal gerde die Simon und Schuster Titel problematisch sind, die brauchen Quicktime 2.x ... und sind nicht zum aktuellen Quicktime kompatibel. bzw umgekehrt.

    Die 198x Textadventures wird selbst GoG nicht anbieten wollen.

    Klingon krieg ich auf XP zum laufen, Borg auch. Armada läuft nur rudimentär. Alles was neuer ist als Armada läuft auf 10, wenn man den Kopierschutz entfernt

    Die DOS Spiele lassen sich Problemlos zum laufen bringen, aber die dinger die Quicktime benötigen machen extreme Probleme, sowie die Activisiontitel die Teilweise neue Installer benötigen aber sonst auch laufen. Gibt da nur Armada als wirkliche Ausnahme, dass läuft absolut schlecht schon auf XP. Bei den meisten Spielen reicht es aber schon den Kopierschutz zu entfernen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2018
  22. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    Ja, aber damit hatte Enterprise ja auch schon probleme :ugly:
     
  23. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    4.250
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI V320-004R GTX960
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Das Finale war irgendwie zu seicht und belanglos. Jetzt im Vergleich zum Spiegeluniversum Plot, dort hat man sein großes Pulver ja bereits verschossen.

    Schade, ich hätte gerne gewusst, wer der neue Captain wird. Die Auflösung des Konflikts mit den Klingonen war mir auch so belanglos und unspektakulär. Aber gut, besser, als Qo'noS in die Luft zu jagen.

    Obwohl, man hätte Qo'noS in die Luft jagen können und dann reist die Discovery wieder zurück bis zu ihrem Verschwinden und löst den Konflikt doch anders. Aber ich glaub dafür hätte es noch eine weitere Folge benötigt.

    Was ist jetzt mit dem Sporenantrieb? Anscheinend wird der ja jetzt doch weiter genutzt?

    Wer ist jetzt eigentlich der neue Imperator? Ich hoffe auf Tilly :ugly:
     
  24. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    16.033
    Ort:
    Kiel
    Lt. Stamets außer Betrieb bis ein Weg gefunden wurde ihn ohne genmanipulierte Organismen benutzen zu können.


    Die ist tot, die Mirror-Disco wurde doch im PU zerstört.
     
  25. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    4.250
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI V320-004R GTX960
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Ein Charakter ist solange nicht tot, bis es explizit gezeigt wurde. Alte Serienweisheit. :ugly:
     
  26. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    24.667
    Ort:
    mir aus... ☣
    da ist schon was dran und von dieser Position würde ich auch rausgehen.
     
  27. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.853
    Bitte nicht noch mehr Spiegeluniversum, irgendwann ist auch mal gut damit. Die Borg wurden auch durch überbeanspruchung kaputt gemacht
     
  28. Xiang Helikoptervater

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    35.915
    Und selbst dann muss das nix heißen. :supernatural: :ugly:
     
  29. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    35.689
    Khansuperblut aus Into Darkness inc. :wahn:
     
  30. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    4.250
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI V320-004R GTX960
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Ich wollte noch ne Einschränkung für all die Serien schreiben, welche es nicht schaffen, einen Charakter sterben zu lassen. Aber Star Trek ist nicht bekannt dafür, da wird nicht so oft gestorben und wenn, ist es (fast immer) endgültig.
     
  31. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    22.855
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ich habe ja so eine Theorie, wer der Captain wird...

    Sybok. :ugly: Durch die Pilze auf der Discovery kommt er erst auf die Idee mit Gott und Sha Ka Ree. :wahn:
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  32. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    35.689
    Eine andere Möglichkeit wäre auch
    Ein Kind von T'Pol und Trip.
    Discovery hat schon ein paar Querverweise auf ENT eingebaut, da will man bewusst Kontinuität suchen. Und Trips Tod in These Are The Voyages... kann man, da nicht onscreen, sehr einfach retconnen. Irgendwas mit Section 31 und einem Fake-Tod für eine Undercovermission.
     
  33. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.193
    Wie es die Romane vorgemacht haben. :yes:

    Außerdem: Haberkorn 4 Spock, kthxbai! :fs:
     
  34. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    Weil man es sauschlecht gemacht hat :teach:
     
  35. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.193
    Meine Meinung zum Finale ist ... najuht, die wollten den Handlungsstrang jetzt wohl unbedingt auf Biegen und Brechen abschließen und nächste Season dann einen frischen Start haben. Allzu einfach und schnell ging das, dafür, dass mal eben Q'onos infiltriert und dort neue Herrschaftsverhältnisse geschaffen wurden. Und alle im Raum stehenden Konflikte wurden mitunter sehr ... unkompliziert gelöst. :ugly:

    Ich bin nicht wirklich sauer, aber für die Zukunft würde ich mir folgendes wünschen: die sollen nicht ständig irgendwelche allumfassenden Krisen heraufbeschwören, nur um diese dann sehr schnell und verhältnismäßig unspektakulär aufzulösen. Das ist es, was mich am Writing mittlerweile am meisten stört.

    Aber
    über die gute alte Enterprise habe ich mich sehr gefreut. Hat hier mehr von ihrem klassischen TOS-Design als ich erwartet hätte. Finde ich ein gelungenes visuelles Update, besser als die JJ-Enterprise. :yes:
     
    kylroy gefällt das.
  36. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    27.210
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    CPU:
    Prozessiert
    Grafikkarte:
    Macht voll schnell Bilder
    Motherboard:
    Ist da
    RAM:
    Am Motherboard
    Laufwerke:
    Nur eins und es brennt
    Soundkarte:
    Macht Geräusche
    Gehäuse:
    Alles drin
    Maus und Tastatur:
    Außer dem hier
    Betriebssystem:
    Computer
    Monitor:
    Ja. Und auch nicht im Gehäuse.
    Auf jeden :yes:
     
  37. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    13.193
    Das nur zwischendurch. :D



    Bin schon gespannt welche Trek-Episoden sich Allison als nächstes vornehmen wird.
     
  38. BastiZ

    BastiZ
    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    3.715
    Malcom war aber doch das Section 31 Mitglied.

    Aber meinetwegen können sie die Folge gerne aus dem Kanon streichen. :wahn:
    Selbst Braga und Berman haben eingesehen, dass die Folge Müll war. Frakes mag die wohl auch nicht. :ugly:
     
  39. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    81.998
    Mist, ich hab heute doch noch mal bei der EM Rabattaktion zugeschlagen :wahn: (ok, von anfang an gewollt :ugly: )

    Kelvin und Franklin :yes:
     
  40. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    66.178
    Hm, die letzte Folge fand ich nicht so dolle für ein Staffelfinale. Nicht sehr aufregend, nicht sehr befriedigend. Die Staffel hat aber insgesamt viel Spaß gemacht und ist ein gutes Fundament für mehr.

    Und huuuui hat @Husky666 Sand in der Vagina. Not bad, man kann sich auch an unnötigen Kleinigkeiten hochziehen. :ugly::hoch:

    Nicht böse nehmen, aber es wirkt etwas albern und gekünstelt. :bussi:
     
    Rirre gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top