Der offizielle STAR TREK-Thread III - The Search for Spam

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Timber.wulf, 21. September 2016.

  1. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    Naja, da kommen aber vorher noch ein paar dran, die Liste ist lang :D
     
    mirdochegal gefällt das.
  2. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    2.039
    Twentysomthing ist eine Zustand der nichts mit dem Alter zu tun hat sie Predator Reboot oder JJ Trek.:ugly:
     
  3. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.820
    Parn gefällt das.
  4. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
  5. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.820
    Ja....mal kucken. :ugly:

    Ich meine, betrachten wir das doch mal statistisch.

    Wir haben Discovery, Picard und Short Treks. Dann kommen Section 31, Lower Decks und die bisher titellose Nickelodeon-Animationsserie, über die wir noch nichts wissen, ausser dass sie "serialized story telling" haben soll. Jetzt noch zwei Live-Action-Projekte oben drauf. Bald werden mir mehr Trek-Projekte am Laufen haben als je zuvor.
     
  6. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    du hast absolut Recht und ich hätte besser mein Sarkasmus Schild hochhalten sollen. :ugly:
     
  7. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    Hoffentlich ist eins davon irgendeine Enterprise Serie. Wird mal wieder Zeit :yes:
     
  8. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    die Pike Serie will ich unbedingt. das ist keine Frage. aber ansonsten genügt mir ein mehr oder weniger typisches Starfleet Schiff und das darf auch Yorktown, Berlyn oder Yamato heißen.
     
  9. misterbrown

    misterbrown
    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    6.319
    Irgendwas davon werden sie schon einstellen. :teach:
     
  10. Terranigma

    Terranigma
    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    8.931
    Du meinst bei der Menge muss CBS irgendwann qua statistischer Wahrscheinlichkeit mal einen Erfolg landen? :parzival:
     
  11. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    Ja, der Name Enterprise ist für Star Trek aber auch wichtig und die letzte war halt diese eine Serie die niemand sehen wollte :wahn:

    Von Lower Decks hat man bisher auch noch nicht allzuviel gesehen :D



    Picardo wäre ja cool :D
     
  12. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.820
    Ich bleibe optimistisch. :fs:

    Die probieren jetzt erstmal alles mögliche aus, und am Ende zeigt sich, was davon hängen bleibt und was nicht. Alle inhaltlichen Probleme von DSC mal beiseite gelassen (und davon gibt's jede Menge, da brauchen wir nicht zu diskutieren!) muss die Serie CBS doch einiges an Kohle gebracht haben, sonst wäre nicht schon jetzt die 4. Season bewilligt worden, von den ganzen anderen Trek-Projekten mal ganz zu schweigen. Und von "Picard" scheint man sich so einiges zu versprechen.

    Ich wiederhole mich, aber: nächsten Freitag wissen wir mehr. Ich bin jedenfalls sehr gespannt. :yes:
     
  13. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    CBS ist von Picard auf jeden Fall extrem überzeugt. Bei nem Fail würden die nicht direkt ne 2te Staffel ankündigen, etc..
     
    Nergal_ gefällt das.
  14. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    17.218
    Ort:
    Kiel
    Als Anführer der für ihre Unabhängigkeit kämpfenden Rogue Synths. :wahn:
     
    Timber.wulf und Captain Tightpants gefällt das.
  15. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.820
    What a twist! :wahn:

    Picardo geht immer! :yes:
     
  16. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    Erfolg allein genügt mir nicht, sie muss auch gut sein!
     
  17. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.779
    Ja, der Rest wird eingestellt. :ugly:
     
  18. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    Gerade gesehen weil vorgeschlagen.




    Nette Idee, ich würde sogar das ein oder andere davon auch zu 100% befürworten. Das Video hat mich daran erinnert das ich schon ewig mal in New Frontier reinschauen wollte.
     
  19. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.131
    Würden Sie so gut abschneiden wenn Sie nicht gut wären?

    Aber Gut liegt eben immer im Auge des Betrachters.
     
  20. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    ...und da sind wir auch schon wieder beim Erfolg von McDonald's Restaurants.

    ihr lernt es wohl nie. :ugly:
     
    NeM gefällt das.
  21. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    McDonalds schneidet ja nicht gut ab (auch wenn die von ihrer Qualität überzeugt sind), man geht hin weils schnell geht :teach:
     
  22. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    ... und Discovery schaust du dir an weil du dabei nicht nachdenken willst. diese Analogie funktioniert auch. :ugly:
     
    NeM gefällt das.
  23. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    29.078
    Ort:
    Österreich
    Hmmm, der McDonalds des Star Trek...... Ich mag die Analogie :yes: Wobei man sich McD deutlich öfter antun kann, als das Rumgeheule von Neo Burnham
     
  24. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    Discovery schaue ich im Moment gar nicht an. S1 hat mich dazu gebracht Netflix zu holen, aber da wusste man nicht was drin, sondern nur was drauf steht. Das funktioniert so nicht :teach:
     
  25. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    ich habe natürlich auch nicht speziell dich gemeint sondern den geneigten Leser der Discovery gesehen hat und auch weiter anschauen will weil es ihm gefällt.

    anders wäre es auch keine Analogie. :)
     
  26. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257
    Wenn es ihm gefällt, hat es seinen Geschmack getroffen. Passt nicht zu McDonalds, das schmeckt nämlich nach nichts :nixblick: :ugly:
     
  27. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    für mich schmeckt Discovery auch nicht nach Star Trek und da bin ich bei weitem nicht der einzige. :)
     
  28. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.131
    Das schöne bei Star Trek ist eben das jede Serie ihr eigenes Ding macht mit eigenen Charakteren und einer eigenen Stimmung. Star Trek erfindet sich mit jeder Serie neu und probiert was neues aus. Das ist warum Star Teek nach so vielen Jahrzehnten immernoch funktioniert. Weil es sich ständig neu erfindet und nicht immer wieder dasselbe Prinzip zu Tode reitet.
     
  29. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    arbeitest du in der Presseabteilung von CBS? oder hast du das auf ihrer Webseite abgeschrieben?

    das Gegenteil ist der Fall. das Problem ist Star Trek funktioniert nicht mehr. es wurde nicht neu erfunden, es wurde kaputt gemacht.

    es ist seelenloser Action Quatsch der nur noch cool aussehen muss. dasselbe ist auch mit Star Wars passiert.

    ich verstehe nicht warum sich manche genötigt fühlen das schön zu reden. wenn ihr Spaß daran habt dann schaut es einfach an aber erzählt bitte nicht so einen Unsinn.
     
  30. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.131
    Willst du abstreiten das TOS, TNG, VOY und ENT thematisch, vom Ensemble, Story, Ausgangsituation und von der Atmosphäre komplett unterschiedlich aufgestellt sind? :ugly:
     
  31. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.257


    Ich hoffe Kurtzmann will damit nicht nur Fans beschwichtigen :D (und hoffentlich erreichen die noch das Horror-Genre, wäre bestimmt lustig :wahn: )
     
  32. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    Ich verstehe nicht wieso du mit dieser Frage auf meinen Post reagierst.

    Man kann auf verschiedene Weisen an ein Konzept herangehen ohne daraus weitgehenden Unsinn zu machen. Darin gehst du doch hoffentlich mit mir dacore?
     
  33. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.131
    Mir geht es erstmal nur darum eine gemeinsame Basis für eine Diskussion zu finden von der aus wir die Gedankengänge darlegen können.

    Und ganz wertfrei was die Qualität der einzelnen Serien angeht oder meine persönliche Meinung dazu, finde ich es beeindruckend wie Star Trek es schafft Generationenübergreifend zu funktionieren während Stargate oder Babylon 5 längst der Vergangenheit angehören.

    Woran glaubst du liegt das?
     
  34. Gambit.gdf

    Gambit.gdf
    Registriert seit:
    27. Juni 2000
    Beiträge:
    21.457
    Aus dem selben Grund warum jede ST serie irgendwann zuende geht sie Storys sind erzählt. Und die Generation heute spricht auch nicht über TOS sondern über Discovery und co. Wenn du denen TOS vorsetzt rennt die hälfte weg. So wirklich funktioniert es eben nicht Geneationübergreifend. Es ist lediglich so das es immer mal wieder Updates gab die neue Zuschauer intressierten. Updates die dementsprechend auch der jeweiligen Generation angepasst wurden. Was genauso mit Babylon 5 funktionieren wurde einfach weniger tiefgang mehr action und du hast genug der heutigen Generation die es schauen und mögen.
     
  35. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.779
    TNG und VOY sind sehr ähnlich. Die übergreifende Handlung "Wir möchten zurück zur Erde" ist wenn dann nur am Rand (lies: in entsprechenden Episoden) ein Thema. Auch dass eine andere Fraktion mit den Maquis gibt - völlig egal. Wenn man irgendwo einsteigt dürfte das einem nichtmal auffallen.
    Am Ende bleibt es ein (schlechteres) TNG im Delta-Quadranten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2020 um 17:53 Uhr
  36. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    26.014
    Ort:
    mir aus... ☣
    Es gab leichte Variationen über die Jahrzehnte aber im Prinzip hatte alles immer dieselbe Grundlage. Darum finde ich Star Trek über die Jahrzehnte hinweg auch durchgehend mehr oder weniger gut. Es hatte immer eine gewisse Klasse.

    Discovery doch hat diese Grundlage verlassen und damit ist auch die Klasse weg, und ein Fan der über Jahrzehnte hinweg Star Trek gut fand tut das im Falle von Discovery jetzt nicht mehr.
     
  37. Terranigma

    Terranigma
    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    8.931
    Übrigens: auf IMDB gibt es schon die ersten Reviews zur noch nicht erschienen Serie. Ein User über "Picard:"


    Damit ist der Ton schon einmal gesetzt.
     
  38. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    2.039
    Watchmen hatte man Anfang ja auch so 5.0 bis sich die Wertungen eingependelt haben.:ugly:
     
  39. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    10.693
    Ich bin kein Fachmann für sowas, aber da ist noch Luft nach oben :fs:.
     
  40. Legion(CD) Memory Alpha

    Legion(CD)
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    11.633
    Ort:
    Imperium Austrianum
    Ich werde nie ganz begreifen, was rechtskonservative an Star Trek finden. Ich habe z.b. Glenn Beck in dem Thread schon öfter erwähnt (Obwohl...spielt der noch eine Rolle?), und auch sonst verstehe ich das meist nicht.*

    Allerdings (und ohne bothsiding machen zu wollen) manche Erklärungen dazu sind dann auch wieder...mindestens genauso abenteuerlich. :ugly:


    *Wobei so ganz ist das nicht wahr: Die Sternenflotte ist u.a. auch ein militärischer Arm der Föderation und eine Mutmaßung die ich gelesen habe, und etwas mehr Substanz hatte, macht diesen Umstand verantwortlich. Aber auch das scheint mir etwas dünn.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top