Der offizielle World of Warcraft Thread (nächster Halt, Classic Server)

Dieses Thema im Forum "MMORPGs" wurde erstellt von Balthamel, 26. Juli 2012.

  1. Mura

    Mura
    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    5.363
    Questen bringt einfach mehr XP, grade wenn man es "effizient" macht
     
  2. doomhsf

    doomhsf
    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.392
    https://www.joanasworld.com/azeroth.php

    Wenn man Geld ausgeben will. Ansonsten tatsächlich viel Questen. Wobei der Schurke, wenn er z.B. 45-50 gemacht hat, schon übelst hart gesuchtet haben muss.
     
  3. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    12.918
    Bin ich mir mittlerweile nimmer sicher.
     
  4. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Dieser Geldgeier gehört ignoriert.

    Lad dir Questi runter oder google nach kostenlosen Guides die genau so sind wie Joanas.

    Krieger ist halt relativ meh zu leveln alleine, ich habe immer Gebiete gemacht die 1,2 Level unter mir waren, ging flott und auch nervige Quests wollen gemacht werden. Einfach alles machen. So erstaunlich ist es nicht was der Schurke gemacht hat.
     
  5. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    12.918
    Die große Übersicht zum Levelablauf finde ich ganz gut, die kostet auch nix. :hoch:
     
  6. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Die will ich auch nicht schlecht reden, aber Joana hat kurz vor classic release seinen Guide nicht mehr kostenlos zur verfügung gestellt. Ansich auch nicht verwerflich aber die Art und Weise. Hielt nicht mal seine Seite stand. Andere Guideschreiber machen nicht so nen Schmarrn.
     
  7. Mura

    Mura
    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    5.363
    Am einfachsten&schnellsten ist natürlich mit einer 5er Gruppe die weiß was sie macht questen(z.B. keine Sammelquests)&Instanzen macht.
     
  8. Blutschinken Benutzer

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6.463
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    Ich warte als Krieger meistens bis die Quests grün sind in den Questgebieten, die ich solo zocken möchte. Elite Quests auch gerne dunkelgrün (+5 Level oder so). Ansonsten ist es mir mit der Klasse einfach zu zäh wenn man self-found spielt.

    Wenn man immer ordentlich ins AH buttert und immer mit gutem Equipment zockt gehts vielleicht schneller, aber als Krieger hat man eh zu wenig Asche, wenn man nicht gerade hart farmt oder das Auktionshaus ausspielt (was auch wieder Zeit kostet).

    Da investiere ich lieber ein bisschen in Ingenieurskunst (und spare den Rest): Bomben etc. helfen mir beim Questen, PvP-Verteidungsfällen und auch in Instanzen immens - da kann man sich dann auch als Krieger etwas mehr zutrauen.

    Ansonsten hat man als Krieger den Vorteil, dass man immer in Instanzen gehen kann, wenn man Bock auf tanken hat und die Leute in der Regel sehr geduldig mit einem sind, weil sie eh froh sind einen Tank gefunden zu haben.
    Da gibts sowieso das beste Equipment sowohl was Drops und Questbelohnungen angeht.

    Bisher schaffe ich immer so ein Level pro Abend wo ich zocke, aber leider kann ich immer nur so 2-3 Abende in der Woche spielen.


    EDIT: Wenn ich mir meinen Post so durchlese, hört sich das nach einem lausig equipten Sonntags-Krieger an, dem gelbe Quests zu schwer sind und der sich in Instanzen auf die Geduld seiner Mitspieler verlässt :ugly:.
    Vielleicht bin ich dann doch nicht das beste Vorbild - oder vielleicht gerade deswegen? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2019
  9. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    Allgäu
    Bin vorhin mit meinem Priester 60 geworden. Komplett in Diszi/Holy gelevelt. Hat zwar gedauert, aber ging eigentlich recht gut. Das einzige Questloch hatte ich so um 45-50, da hatte ich Probleme. ab 50 gings dann unewartet schnell. Am Ende einfach ne Mischung aus Questen und Brt. Jetzt hol ich erstmal die Berufe nach und farm bissl Equip in den Instanzen :yes:
     
  10. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.631
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Grüne Quests machen ist fürs leveln ganz allgemein eine sinnvolle Geschichte. Rested Bonus mitnehmen gehört auch dazu. Problematisch wird es halt in etwa ab Level 30, weil einen diverse Quests von Tanaris in die Hinterlands schicken, um dann in Booty Bay etwas für jemanden in Darnassus mitzunehmen. Da dann zu wissen was man wie und wo am besten macht, ist echt nicht leicht. Ich bin durch diverse Instanzengänge einfach etwas overlevelt. Die ersten Felwood-Quests habe ich mit Level 53 gemacht und die Felwood-Levelrange startet bei Level 48/49. Die ersten Quests in Tanaris habe ich auch erst mit Level 43/44 angefangen und in Un'Goro habe ich, wie geschrieben, quasi fast alle Quests noch offen.
     
    Blutschinken gefällt das.
  11. Reddok Kommentar-Moderator

    Reddok
    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    796
    Habe gestern ein Video gesehen, das eine ziemlich coole Theorie aufgestellt hat.
    Demnach ist Sylvanas keine Banshee mehr (oder nicht nur) sondern eine "Shadow ascendant".

    [​IMG]

    Das stammt aus dem Warcraft RPG, welches aber nicht canon ist. Allerdings könnte Blizzard diese Ideen nutzen, bzw. diese leicht verändern und canon machen. Ausschnitte aus der WoWpedia, ich hab mal einige dinge markiert:

    The Forgotten Shadow is a powerful religion that sweeps through the Forsaken. A devotee may throw off the shackles of their zombie-like body, becoming one with the Shadow. Those who succeed become shadow ascendants. Outsiders do not understand the process that fuels the ascendant's evolution from a physically powerful but slow corpse to a quick and deadly shadow. The Cult of Forgotten Shadow, however preaches that all Forsaken are born from the Shadow, and that they carry a portion of the Shadow within them. By strengthening their ties to death and undeath, the ascendant manifests their inner Shadow, bonding with it until they becomes a living shadow, the ultimate manifestation of the Shadow from which they were born.

    As the Forsaken undertakes their journey, many changes manifest. The Forsaken's skin darkens, and shadows cling to their body. Their features blur and become indistinct, almost as if they were melting away. The ascendant becomes more sensitive to light, preferring to stay in darkness. Later, the air becomes cold around the ascendant. Their voice echoes, as if they speak both words and thoughts. The ascendant becomes one with darkness and shadows, and they feel their emotions grow colder and darker as they continue down this path.

    At the culmination of this path, the ascendant's body fades, and they become a living shadow. While the Forsaken loses the strength of an undead body, they gain the perfection of undeath, an incorporeal and inhumanly powerful free soul. This form resembles their old form, but without facial features. Hair and body shape remains, formed of the stuff of shadows, and eyes remain as burning balls of unholy light. The Forsaken still has a body, however, and is not truly incorporeal as a ghost is. The ascendant's shadow body bears some substance, almost like an ephemeral, inky fluid, but it is so wispy that it almost doesn't exist.

    A highly skilled ascendant can cause innumerable tendrils of shadows to sprout from their body. The effect is centered on the ascendant, the tentacles don’t affect them, and the tendrils retract into their body and the effect ends.


    Es gibt natührlich einige Dinge, die keinen Sinn ergeben. Z.B. Müsste Sylvanas beim reisen in der Schattenform im dunkeln starten und im dunkeln aufhören und könnte Saurfang nicht einfach so blocken, weil die körperliche Stärke fehlt. Außerdem müsste sie nicht mehr so klar zu erkennen sein. Aber wie gesagt, muss Blizzard das nicht 1:1 übernehmen.

    Wenn man sich die Schlacht von Unterstadt ansieht, und das Mak'gora, fallen ein paar dinge auf:
    Unterstadt: Die Tentakel und die Umwandlung in eine schattenhafte Form. Ja, könnte einfach nur die Bansheeform sein, da gibts aber ein Problem: Banshees sind Geister und haben keinen Körper, es sei den sie nehmen einen in Besitz. Sylvanas hat ihren bereits seit dem WC3 Addon Frozen Throne. Ich denke, wenn sie Bansheekräfte einsetzten würde, müsste sie erst ihren Körper verlassen, welcher dann wie ein toter Fisch zu Boden fallen würde. Natürlich könnte Blizzard das auch weglassen, aus Bequemlichkeit, oder weils einfach besser aussieht.

    Mak'gora: Man sieht Schatten, die sich an Sylvanas' Hand klammern. Als sie getroffen wird, scheinen Schatten aus der wunde auszutreten, so wie oben beschrieben: The ascendant's shadow body bears some substance, almost like an ephemeral, inky fluid, but it is so wispy that it almost doesn't exist.

    Die Theorie ging noch weiter, aber das war mir dann zu abgespaced. Demnach sollte Sylvanas das Kind von Licht und Schatten sein, und ihre neue Magie eine Mischung aus Licht und Schatten, was ich sehr stark bezweifle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2019
    Rirre gefällt das.
  12. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Blizzard nimmt lieber den einfachen Weg statt soweit zu gehen für einen Charakter fürchte ich :ugly: Komplex war da bisher nichts in der Story.
     
  13. Reddok Kommentar-Moderator

    Reddok
    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    796
    Hast recht, aber wie kommst du darauf, dass es nicht einfach ist? Das wäre von der Art her so wie Licht Draenei oder Leerenelfen.
     
  14. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Einfacher ist es für Blizzard einfach zu sagen das sie übergelaufen ist weil Macht. Keine Ahnung. Ich fand bisher nicht vieles so schön geschrieben wie solche Beispiele die du gepostet hast.
    Die Leerenelfen waren ja jetzt auch nicht so der Storybringer.
     
  15. Reddok Kommentar-Moderator

    Reddok
    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    796
    Hm. Die Beispiele waren aber schon ziemlich vage. Wie genau verstärkt man seine Verbindung zu Tod und Untod? Was löst die Verwandlung aus? Etc.

    Was ich ziemlich interessant finde ist auch, dass Tyrande und Genn jetzt die gleichen Argumente wie Sylvanas bringen, um Anduin zu überzeugen, wieder in den Krieg zu ziehen.
     
  16. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Und jetzt hat Schneesturm keinen deutschen CM, schade um Toschayju :(

    Was mich verwundert, es gibt keinen Nachfolger bisher.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  17. Blutschinken Benutzer

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6.463
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    PvP spielt sich ja häufig irgendwo in der Nähe von Mobs ab.
    Gibt's irgendwie ne Möglichkeit die auf den anderen Spieler zu hetzen?

    Ich hatte vorallem gegen Jäger häufig das Gefühl, dass ich nicht nur gegen den Spieler zocken sondern auch noch gegen unzählige Adds neben seinem Begleiter.
     
  18. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.143
    Pet wegschicken, totstellen und schon kann man schnell ein Problem haben. Da man ja auch oft aggro auf die Mobs aufgebaut hat.

    Der Jäger steht einfach wieder auf. Is die aggro los und haut den Gegner mit mobhilfe um. Hab ich zu vanilla Zeiten gerne gemacht wenn man mich angegriffen hat.
     
  19. White Saturn

    White Saturn
    Registriert seit:
    2. April 2000
    Beiträge:
    3.603
    Ort:
    Langen, Hessen
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Xeon E3-1231 v3
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASRock H97 Pro4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    BluRayBrenner, 512 GB SSD, 2TB HD, 500GB HD, 8TB HD
    Soundkarte:
    Realtek ALC892
    Maus und Tastatur:
    Roccat Tyon; Cherry Tastatur
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Samsung FullHD
    Ich glaube ich schließe mein Classic Abenteuer ab. Hab abgesehen der Raids eigentlich alles durch, aber wochenlang nochmal alte Raids nochmal werde ich nicht machen. Von WoW wieder abzulassen ist nicht so schwer, obwohl es ein wirklich tolles Erlebnis nochmal war. Was mich wirklich noch hält ist der Social Aspekt: Freundschaften die man geschlossen hatte, die Truppe mit der ich jeden Abend zusammen im Discord war und zusammen groß geworden sind, zusammen zahllose Abenteuer und Instanzen erlebt hat. Es fühlt sich an wie Leb wohl sagen und das ist es was schmerzt. :)
     
    Alex86 gefällt das.
  20. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.537
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Hab ja WoW das erste mal angefangen, bin jetzt Level 55 auf der Hälfte zu 56. Freundin war gestern wieder nicht da und kam viel später nach Hause als geplant, hab wieder den ganzen Tag gezockt :D

    Kochen und Schneiderei nun Fachmann, ZF nochmal kurz rein, Tempel zum ersten mal gestern. Mir macht es nach wie vor so Bock.

    Freue mich auf die restlichen Inis und dann irgendwann mein erstes episches Zeug :D Ich bleib sicher noch eine Weile dabei. Raids würde ich schon gerne mal erleben.
     
  21. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.631
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Ich bin gestern Level 60 geworden. Hab mit 59 auf Protection umgeskillt und einige Male BRD gegangen. Ab jetzt stehen auch Scholo, Strat und LBRS auf dem Plan. Einige Elite-Q sollen es auch noch werden, um mein Pre-Raid Best in Slot Equipment etwas zu pimpen.

    Gestern wurde Randam dann für MC ab Golemagg gesucht und ich bin mit dem Level 58 Warlock meiner Frau mit rein. Vom Schaden her ging nicht so viel, gedroppt ist leider auch nichts. Amüsant ist ja woran man sich so alles erinnert wenn man mal wieder MC ist. Bin jetzt auch einer Gilde beigetreten und schaue mir mal an wie gut die so sind. Ich gehe an die ganzen Instanzen und Raids ja eigentlich ganz entspannt ran, wenn man aber mal in einer Top30 Gilde gespielt hat, kann man seine Anforderungen leider nicht ganz verstecken. Und AQ40/Naxxramas, genauso wie in TBC komplett war ich teilweise Raidleader. Ich bin echt gespannt auf die nächsten Wochen :D
     
    ileus und Alex86 gefällt das.
  22. Grinch Schädl'jäga

    Grinch
    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    16.650
    "Beneide" ja schon die Leute die Classic nun auf lvl60 (erneut) genießen. Bei mir war leider kurz vor lvl 30 Schluss da alle Kollegen beim Leveln abgesprungen sind und ich keine Lust hatte auf einem PvP-Server alleine zu leveln, da kann ich mich auch gleich ritzen gehen. :ugly:

    Und nochmal neu anfangen auf einem PvE-Server, dafür fehlt mir ganz ehrlich die Muße wie man so schön sagt.
     
  23. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    Allgäu
    Bin jetzt ein paar tage 60. Davor ist es mir eigentlich nicht wirklich aufgefallen, aber aktuell gibts einen regelrechten Heilerüberfluss (ich spiel ja einen Priester). Im LfG-Channel sucht fast niemand einen Heiler. Nur Tanks (eh klar) und DDs. Ich such mir meine Gruppen einfach selber zusammen, dauert halt zuweilen etwas, aber meine 2 Instanzen am Abend schaff ich auch so. Und mein Dropluck gestern und heute war einfach unverschämt. Problem ist nur einen Raid aktuell zu finden der einen mitnimmt. Onyxia Random klappt aber ganz gut auf Razorfen Allianz, wenn die Leute den dmg-Stopp Ende Phase 2 mal hinbekommen:ugly:
    Mir machts aktuell nachwievor Spass:yes:
     
  24. Blutschinken Benutzer

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6.463
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    Ich freu mich immer wieder was für Leute man kennenlernt beim Leveln. Ich bin zwar weit hinter der Kurve und noch lange nicht 60 weil ich nicht viel zocken kann, aber irgendwie findet sich trotzdem meist eine zufällige Gruppe für die Quest, die man gerade angeht.

    Wie unterschiedlich die Spielertypen sein können ist wirklich bemerkenswert vom totalen Casual bis zum überambitioniertesten Typen - mit allem dazwischen. Wenn man das etwas entspannt angeht und die Spieler so nimmt, wie sie sind, kann ich mich selbst bei nervigen Quests gut amüsieren, die ich solo vielleicht abgebrochen hätte. Und PvP gibt dem ganzen nochmal die extra Würze, wenn auf einmal die Roten ins Bild laufen und man sich mit selbiger Zufallsgruppe spontan einen Schlachtplan ausdenken muss.

    Die alte Truppe bei Blizzard hatte es wirklich drauf das Spiel so zu gestalten, dass man ganz natürlich in Richtung "soziales zocken" geschoben wird. Weil eigentlich bin ich garnicht so der Typ, der spontan mit anderen Spielern zusammenspielt, aber bei WoW bietet sich das einfach an!
     
    doomhsf und Islar gefällt das.
  25. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.631
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Das ist genau das was mich an Classic so begeistert.

    Ich habe sonst online auch gerne League of Legends gespielt. Schön kurzweilig, nicht so arg zeitraubend und eine Partie zwischendurch geht sich immer mal aus. Das reine Spielgefühl bei LoL ist im Vergleich zu WoW leider deutlich negativer. Spielt man Ranked Games, wird irgendwer quasi immer geflamed. Wenn man selbst eine kurze Absprache tätigen oder Hilfestellung geben möchte, wird man in 95% der Fälle angemault. Liegt natürlich auch daran, dass es am Ende einer Partie eben einen Gewinner und einen Verlierer gibt. Bei WoW sind irgendwie alle aus der Gruppe die Gewinner wenn man eine Instanz bewältigen konnte.
    Ich spiele Abends echt gerne, weil ich mir einfach eine Gruppe suche, kurz zu Beginn der Instanz die Targets erläutere und dann gehts los. Dann wird gechillt durchgelaufen und am Ende freut sich hoffentlich einer über Loot. Gestern Strat Undead gemacht und der Level 58 Priest hat quasi bei jedem Boss einen Drop bekommen. Für mich gabs leider nichts, aber auch egal. Die Stimmung ist bei quasi jeder Instanzgruppe sehr positiv gewesen. Das habe ich bei vielen anderen Onlinegame-Communities der letzten Jahre leider nicht mehr erlebt. Vielleicht habe ich aber auch die falschen Spiele gespielt :D
     
  26. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.537
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Erlebe ich auch so. Bestes Beispiel für mich war 2h lang die Abzeichen in der Burg Stromgarde sammeln zu 5. Alle sind da geblieben bis auch der letzte seine Abzeichen zusammen hatte.
    Eigentlich ist es fast immer so, dass die Gruppe zusammenbleibt bis alle das Zeug haben. Finde ich schon sehr cool so :hoch:
     
    garfield4ever und Alex86 gefällt das.
  27. Marduk1813

    Marduk1813
    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Beiträge:
    414
    Oje. Das steht mir heute Abend bevor. Die Questlines in Classic sind manchmal echt nur :hammer:. Hab gestern die Vorquest Foul Magic in Stromgarde gemacht. Anschließend gibt es dann die Folgequest mit den Abzeichen, also darf ich da jetzt noch mal hindackeln. Ist ja nicht so, das man das auch in einem Aufwasch hätte erledigen können... :spinner:

    Neben Arathi bin ich momentan in Desolace unterwegs. Was für ein furchtbares Gebiet! Vereint alle Eigenschaften, welche für mich ein beschissenes Gebiet ausmachen:
    • Am Arsch der Welt.
    • Riesengroß = eeeeeeeeewiges Gelatsche. :zzz:
    • Anstatt Humanoide gibts hauptsächlich irgendwelche Monsterviecher zu kloppen.
    • Dämliche Quests - für die Zentauren-Questreihe darf ich jetzt 1 G für eine Attrappe im AH investieren, da ich kein Ingi bin.
    • Viele Kämpfe unter Wasser.
    • Begleitquests auf ner häufig frequentierten Alli-Route.
    • Wer zum Teufel kommt auf die Idee, das eine platte, graue Aschewüste ein interessantes Setting für ein Gebiet abgibt?
    Gott sei Dank hab ich das bald hinter mir. Der Name ist echt Programm. Fehlen blos noch die überfarmten Mobs.
     
    garfield4ever, ileus und Alex86 gefällt das.
  28. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    18.751
    Ort:
    Allgäu
    Viel Spass in Tanaris und Silthus :ugly:
    Deswegen hab ich Desolace ausgelassen:yes:

    Kann ich auch so bestätigen als ich in Stromgarde unterwegs war. Da wurden für alle 5 Leute die Abzeichen gefarmt. Hat ewig gedauert, haben uns aber im Discord getroffen und ne Menge Spass dabei gehabt:yes:
     
    ileus gefällt das.
  29. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.631
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Viel Spaß vor allem bei der Anreise nach Maraudon. Die ist gefühlt noch beschissener als die zum Kloster :D

    Ich war die letzten Tage etwas häufiger in Stratholme unterwegs. Immer im Undead-Teil. Von jeder Gruppe immer Komplimente ob meiner Tankfähigkeiten und Geschwindigkeit bekommen. Leider ist bei Nerub'enkan nie das Schild gedropt, also bin ich weiterhin mit meinem Schild aus dem Kloster unterwegs. Die nächsten Tage steht Scholomance an. Dort gibt es bei einer der letzten Quests das BiS-Tankschwert, wenn ich mal Quel'Serrar außen vor lasse. Dann noch ein paar Elite-Quests in den Plaguelands für die BiS-Mitigation-Chest.

    Dieses ganze Instanzen-Gewühle ist halt echt geil irgendwie. 1-3 Instanzgänge je Abend sind durchaus drin und es macht wirklich Laune. Außer man dümpelt natürlich durch einen kompletten BRD-Run durch. Aber selbst die Imp-Runs mit einer hellwachen Gruppe sind ja echt schnell durch. Ich freue mich ja aktuell über jedes Itemupgrade. Ich habe kein Epic-Zeug und dennoch fühle ich mich voll cool :D
    Aber so war es damals auch. Benediction mit dem Priest bekommen und das war quasi absolut mega.

    Ich bin immer noch voll dabei :D
     
    garfield4ever, Alex86 und Rirre gefällt das.
  30. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Schlimmer ist nicht die Einreise bei maraudon sondern die Abreise wenn man noch qs abgeben will :mad:
     
  31. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    12.918
    Hordler. :cool:
     
  32. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Der Weg ist trotzdem genau so mies wie bei der Allianz :teach:
     
  33. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    12.918
    Sir, sie sind auf dem Holzweg.

    [​IMG]
     
  34. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Die Position der flugpunkte macht den Weg ja nicht so nervig. Oder was soll mir die map sagen?
     
  35. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    12.918
    Richtig, ich spielte auf die Positionierung der Flugpunkte und die damit verbundene Länge der Anreise an.
     
  36. Rirre der von Helli getragen wird

    Rirre
    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    3.454
    Die ist halt nicht so dramatisch, fängt doch erst an nervig zu werden wenn man durch den Irrgarten irrt.
     
  37. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.143
    als alli kommt man auch von feralas :D

    die strecke ist ähnlich. aber weniger gegner :D
     
  38. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    3.631
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i5-6600k + Noctuah NH-U14S
    Grafikkarte:
    AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
    Motherboard:
    Gigabyte Z170X-UD3
    RAM:
    2x 8GB G.Skill Aegis K2 DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910 + Roccat Kone Pure
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB280HK 4K
    Nervig ist ja die Anreise auch IF oder SW. Menethil - Theramore und dann fliegen. Oder Booty Bay, dann über Ratchet und fliegen. Als Hordler geht es zumindest etwas leichter, dafür muss man für UBRS, LBRS usw. immer von OG aus über Undercity reisen. Auch nicht so geil.
     
  39. R.I.P.Uli

    R.I.P.Uli
    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    1.364
    Ich reise von OG aus über Grom´Gol nicht über UC :yes:
     
  40. intruder2

    intruder2
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    Gottes Gnaden
    Deshalb bindet man den Hearthstone an Kargath, sobald man bereit für Blackrock ist auf Horde-Seite.
    Hilft dann auch bei MC und BWL.
    Dann nervt nur Onyxia.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top