Deutschland - Politik- und Wahlsammelthread (Nächste Wahl: 2020)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von SpeedKill08, 2. Mai 2019.

?

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, welche Partei würdest du wählen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 10. Januar 2020
  1. CDU/CSU

    1 Stimme(n)
    1,7%
  2. SPD

    4 Stimme(n)
    6,9%
  3. Die Grünen

    13 Stimme(n)
    22,4%
  4. FDP

    11 Stimme(n)
    19,0%
  5. Die Linke

    8 Stimme(n)
    13,8%
  6. AfD

    6 Stimme(n)
    10,3%
  7. Die Partei

    11 Stimme(n)
    19,0%
  8. eine andere Partei

    4 Stimme(n)
    6,9%
  9. ich bin Nichtwähler

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    6.814
    Ich unterstelle dir nur, das dir bewusst ist, das diese Zahlungen in Italien überhaupt nicht mit dem hier diskutieren Grundeinkommen zu tun haben.

    Entweder hast du den Artikel nicht gelesen oder du hast dich nie mit dem BGE beschäftigt oder du willst das BGE mutwillig schlecht reden. Eine andere Option sehe ich nicht.
     
  2. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    6.814
    Wenn ich mal ne Woche weg bin verkneif ich mir das auch, aber am Montag Themen vom Samstag aufzugreifen finde ich nicht verwerflich. Viele Diskussionen finde ich auch spannend und lehrreich zu lesen und manch einmal kann ich auch mein kaum vorhandenes Fachwissen einbringen. :fs:
     
    tbm83 gefällt das.
  3. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    6.814
    Ich glaube das ist das eigentliche Problem im Bildungssystem. Ob man die Schulen alle paar Jahre anders nennt, ändert nichts daran das immer noch ein Lehrer vor 30 Schülern an der Kreidetafel steht...
     
  4. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
  5. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    2.287
    naknak77 gefällt das.
  6. SpeedKill08 DEMODIVIERT in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    33.958
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 860 Evo (4,25 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    NZXT H440
    Maus und Tastatur:
    Logitech G710+
    Logitech G502 Hero
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H
    Gibt's den Leitantrag (oder den Entwurf davon), über den die Presse gerade so schreibt, irgendwo komplett zum selbst lesen?
     
  7. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    https://twitter.com/EskenSaskia/status/1202134537167425536?s=09

    Erste öffentliche Rüge an einen SPD-Ortsvorsitzenden, weil ein User der offenbar CDU-Nah ist, seinen Beitrag mit nem Herzchen markiert hat. Die neue Chefin regiert gleich hart durch :ugly:

    So nach dem Motto "Das überlegen wir uns aber nochmal mit der Kritik, gell?". :achja:
     
  8. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    5.393
    Ort:
    42

    Edit: ich blick bei dem Verlauf nicht durch, du?
     
    tbm83 gefällt das.
  9. webskipper

    webskipper
    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    628
  10. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    6.814
    Wenn du zum Ausgangspost zurück gehst, siehst du das es um die rechnerische Versorgung geht. Die technisch/wirtschaftliche Umsetzung ist ein anderes Thema. Dazu gibt es aber diverse Konzepte wie die Genossenschaftliche Realisierung von Anlagen.
     
  11. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    2.287
    Bei mir startet die Seite auf Höhe von der Esken, und man kann dann noch Mal hochscrollen zum Original.

    Dann ist es eigentlich relativ verständlich

    - Seeheimer-Uboot kritisiert Kommissar Kevin
    - Faschist, der offiziell kein Parteibuch hat liked den Tweet, hat aber nicht damit gerechnet, dass Esken bereits seine Akte aus dem Politbüro angefordert hat
    - Esken stellt den Kollaborateur offentlich bloß und zeigt, dass die Zeit Rechter Unterwanderung in der SPD endgültig vorbei ist
     
  12. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    Sorry, musst eins hochscrollen und schauen worauf Esken antwortet.

    Ein OV der SPD kritisiert die einseitige (geplante) Besetzung des Vorstands und die designierte Vorsitzende rügt ihn öffentlich dafür, mit dem Hinweis, dass ein User, der offenbar CDU-Nah ist, das ja gut finden würde. Das finde ich schon ein starkes Stück.
     
  13. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    6.814
  14. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    4.969
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Ja und? Wir wollen ja weg davon, dass die CDU unsere Politik gut findet. Profilierung nennt man das, glaube ich.
     
  15. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    5.393
    Ort:
    42
    Dann hab ichs doch richtig verstanden... Ist nur ein ironischer Hinweis darauf, welches politische Metier diese Meinung teilt. Ist ja ziemlich genau das, worüber man sich zurzeit streitet. Herr Meyer könnte ja auch fragen, inwiefern die linke Richtung denn in den vergangenen Vorständen ernsthaft vertreten war. Irgendwie scheint ihn das aber wiederum wenig zu interessieren.
     
  16. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    Man kann sowas öffentlich via Twitter ausfechten. Eine (designierte) Parteivorsitzende kann aber einen Ortsvorsitzenden im Zweifel auch mal anrufen. Oder - Achtung, Stilfrage - auf sowas einfach nicht per Rüffel reagieren sondern fünf grade sein lassen.
     
  17. Fiesfee Mitmobberin

    Fiesfee
    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    5.256
    Mein RIG:
    CPU:
    Kann jetzt selbstständig rechnen.
    Grafikkarte:
    Endlich 256 Farben.
    Motherboard:
    Kocht längst nicht so gut wie die echte Mutti.
    RAM:
    weiterhin sehr zufällig.
    Laufwerke:
    Mein Rechner steht!
    Soundkarte:
    Macht Geräusche. Ändert sich aber je nach Spiel.
    Gehäuse:
    wirkt stabil.
    Maus und Tastatur:
    sind angeschlossen.
    Betriebssystem:
    auch nur das was irgendwie jeder hat. Langweilig.
    Monitor:
    macht Bilder.
    Es ging doch noch nicht mal um inhaltliche, politische Themen.
     
  18. Bimbes

    Bimbes
    Registriert seit:
    8. Oktober 2019
    Beiträge:
    207
    Gottkanzlerin Merkel saugt "euch" aus bis nur noch eine leere Hülle da ist, "Profilierung" hin oder her, der Kanzlerverein steht kurz davor mit den rotesten Socken Regierungen zu bilden :D
     
    naknak77 gefällt das.
  19. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    5.393
    Ort:
    42
    Du siehst einen solchen Hinweis als Rüffel? Und trägt nicht der Ortsvorsitzenden seinen Vorwurf selbst in die Öffentlichkeit?
     
  20. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    Tut er. Aber Frau Esken wird sich an das Machtgefälle gewöhnen müssen. Da kann man nicht mehr mitkeilen wie früher.
     
  21. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    23.926
    Vor dem Whiteboard :teach:

    Aber ja, das ist mit Abstand das größte Problem. An vielen Schulen fehlt sogar seit Jahren ein Schulleiter (!!).

    Schnickschnack hin oder her, wenn die Lehrkräfte ausfallen oder durch aufreibende zusätzliche Vertretungsstunden verschlissen werden, leidet zwangsläufig irgendwann die Qualität. Allerdings ist das Problem am schwierigsten zu beheben, denn eine voll eingestellte Lehrkraft ist für den Staat irre teuer. Eigentlich bräuchte aber jede Schule eine dicke Personalreserve, um all die Grippewellen, Schwangerschaften, Elternzeiten etc. ausgleichen zu können.
     
    itistoolate gefällt das.
  22. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
  23. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    4.969
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Tja nun... was Inhalte angeht, ist von der CDU auch nicht mehr allzu viel übrig. Eine Differenzierung oder gar einen Gestaltungswillen kann ich da im Moment auch nicht erkennen.
     
  24. Güldenstern

    Güldenstern
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    16.927
    Da kann man nur jeden Tag danken, dass ich kein Mitglied mehr bin, sonst würde ich mich mal wieder derart verarscht fühlen.

    Inkonsequenz, dein Name ist SPD. Wofür genau hat man jetzt den Olaf abgesägt? :D Klar ihr werdet 2021 durchstarten. :D

    Naja der Kevin war halt noch nie eine Führungsfigur, hat einfach kein Format. Auch seine Anti-Groko-Rede auf dem Parteitag damals war Mist.
     
  25. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    23.926
    Überraschung, in der SPD sitzen keine Revoluzzer :ugly:
    Afaik haben Esken und Borjans auch schon vor ihrer Wahl gesagt, dass das GroKo-Aus nur die Ultima Ratio wäre, wenn sich nichts bessert. Schwach ist die Vorstellung natürlich trotzdem. Wie schon bei Schulz.

    Bezeichnend find ich auch, dass AKK die Grundrente als Verhandlungsmasse ansieht. Das Schicksal von Millionen von Rentnern ist also nun Erpressungsmittel, um die SPD an der kurzen Leine zu halten :ugly:
     
    itistoolate gefällt das.
  26. Güldenstern

    Güldenstern
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    16.927

    Jop mich wundert sowieso, dass die Medien das nicht mehr aufgreifen. Finde ich mal wieder einen ziemlich menschenverachtenden Move von der guten AKK.

    Und manche Medien sind auch ein verlogener Dreckshaufen. Erst tagelang vor dem kommunistischen Umsturz warnen und dann draufhauen, wenn er nicht kommt. Was kann man heute eigentlich noch lesen?
     
  27. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    28.362
    Ort:
    GC CITY :D
    Könntest du bitte aufhören so zu tun als ob der Post irgendwas mit der Frage zu tun hatte? Du postest es helfen würde alle Dächer mit PV-Anlagen zu bestücken, worauf ich die frage stelle wers bezahlen soll.

    Den verlinkter Post hat schlichtweg nichts mit den Kosten von PV-Anlagen zu tun und wer diese bezahlen soll. Erst recht weil wir die kosten für eine PV-Anlage für ein Einfamilienhaus klar beziffern können.
     
  28. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    4.969
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Ich lese nur noch ab und an den Spiegel und SpOn. Bin da aber auch nicht immer d'accord mit, was die schreiben.
     
  29. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    4.969
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Als Bettvorleger könnte man aber bei der Kommunikation auch die FDP sehen: immer schön laut dagegen sein, aber so gut wie nie mal klar sagen, was denn eine Alternative wäre. :fs:
     
    Lord Reginald gefällt das.
  30. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    Hat wohl getroffen :D
     
  31. Güldenstern

    Güldenstern
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    16.927

    Kommt, legt mal die Förmchen weg. :D
     
  32. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    4.969
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Nein, ich bins ja gewöhnt, dass ich hier permanent einen drauf kriege. Da müsstest du schon mit was anderem kommen. :D
     
  33. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    5.485
    Wer hat denn gedacht das die Wahl von Esken und Borjans sofort das Ende der GroKo bedeutet?

    Wurde das mal so kommuniziert?
     
  34. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    5.393
    Ort:
    42
    Nein, wurde es nicht. Es hieß afaik immer, dass die beiden die GroKo anzweifeln, nie aber haben sie gesagt, dass sie sofort austreten würden. Auch wenn ich nach wie vor nicht überzeugt bin, dass der SPD die Kehrtwende gelingt, ist es daher zu früh für Häme. Aber was soll man schon zu den letzten Tagen sagen. Einerseits Weltuntergang prophezeien, am nächsten Tag dann aber aber nur so vor Häme strotzen. Fällt mir schwer die Reihen, aus denen das kommt, bei diesem Thema ernst zu nehmen. Es sind in der Regel eh die, die kein Interesse an einer starken SPD haben.
     
  35. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    Wurde schon so angedeutet.
     
  36. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    5.485
    Hast du da irgendwas zu?
    Hab gegoogelt und nichts dazu gefunden. Nur das sie halt keine Fans der GroKo sind
     
  37. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    2.287
    Lars Klingbeil, Groko-Befürworter wurde nun auch vom neuen Duo gebeten, dringend als Generalsekretär weiterzumachen.


    Ich hoffe ja immer noch, dass das ganze nur 4D-Sozialdemokratie ist, damit dann die Enteignungskommandos am Tag nach der Wahl ganz unerwartet bei legal im Büro stehen.
     
    Oi!Olli, itistoolate und tbm83 gefällt das.
  38. legal 》der die Waage hält《 Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    56.625
    Zum Beispiel als Sekundärquelle auf die schnelle hier:

    https://www.finanznachrichten.de/na...len-bedingungen-fuer-groko-fortetzung-003.htm

    Sollte die Union, so dort weiter, sich weigern, dann war es das.
    "Milliardeninvestitionen" = Ende schwarze Null. Wurde an anderen Stellen auch so gesagt. Auch die 12 € MiLo sind eher nichts, was die CDU mitmachen kann. Klingt also schon nach unerdüllbaren Forderungen. Auf keinen Fall tönt es jetzt noch so, wenn zur Vorsicht gemahnt wird.
     
  39. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    5.485
    Ja aber das widerspricht doch nicht ihren jetzigen Aussagen
     
  40. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    5.393
    Ort:
    42
    Das ist doch nur Spekulation auf Basis von Halbwissen und im Umlauf befindlichen Ausschnitten von Aussagen, die das Bild verfälschen. Sicher ist in Moment nur, dass es einen Leitantrag für den Bundesparteitag gibt, in dem die Forderungen weicher formuliert wurden. Was da am Parteitag dann noch über die Tonspur ergänzt und an Diskussionen stattfinden wird, wissen wir alle noch nicht. Von daher einfach mal zwei bis sechs Tage abwarten, dann sind die SPD-Treffen um und vieles ist klarer.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-12/spd-parteitag-koalition-linke-parteivorsitzende
     
    tbm83 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top