Deutschland - Politik- und Wahlsammelthread (Nächste Wahl: Landtage BW/RP u. Kom. HE)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von SpeedKill08, 2. Mai 2019.

?

Die Todesstrafe

Diese Umfrage wurde geschlossen: Donnerstag um 18:32 Uhr
  1. Lehne ich immer und jederzeit ab

    63 Stimme(n)
    64,9%
  2. Nur wenn ich von schweren Verbrechen lese wünsche ich sie mir kurz insgeheim

    15 Stimme(n)
    15,5%
  3. Wünsche ich mir für schwere Verbrechen

    12 Stimme(n)
    12,4%
  4. Wünsche ich mir auch für normale Verbrechen zB bei Wiederholungstätern

    4 Stimme(n)
    4,1%
  5. Ich habe dazu keine feste Meinung

    3 Stimme(n)
    3,1%
  1. UglyDuck

    UglyDuck
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.733
    Das Ziel kann nicht ein Staatskapitalismus wie in China sein. Wenn muss man eher denn eigenen Markt vor solchen stark staatlich Subventionierten Wettbewerbern schützen. Zumal das auch gegen die Regeln der WTO verstößt. Siehe hier z.B. denn Streit zw. Boeing und Airbus
    Weiterhin wurden sowohl die Solarfertigung und die Windkrafthersteller, subventioniert.
     
  2. hankhunter

    hankhunter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    2.544
    Ort:
    Hat schon mal Alk eingelagert.

    Ja ich kann Deinen Gedankengang nachvollziehen aber ich würde eher wenn schon Subventionen, das Geld besser in Forschung/Erforschung der EE-Technologien stecken, ich würde niemals das Geld in die sagen wir mal Produktion/Herstellung reinstecken, nein weil China einfach in Sachen Produktion auf einem ganz anderen Level sind. Viele Hände, geringe Löhne, wenig bis keine Bürokratiesteine die in den Weg gelegt werden etc usw. da können wir uns nicht messen.
    Ziel muß es einfach sein gegenüber der Konkurrenz durch einen großen Vorsprung der Technik, Forschung und Know-how führend zu sein. Das wäre besser gewesen, bedeuted aber auch unser Schulsystem gründlichst mal umzugestalten, alte Zöpfe abzuschneiden, ordentlich Geld hinein zu Pumpen, aber der Zug ist nun abgefahren. Wird sehr teuer da den Anschluss wieder zu bekommen, um dann wieder sehr teuer eine Aufholjagd zu beginnen bis man den zumindest zu den Top 3 gehört.
    Naja und auf anderen Feldern hat Deutschland ja komplett den Anschluss verloren, Internet und Digitalisierung. Naja und die EU ist ja da nicht wirklich besser im Gegenteil wie man es wohl erlebt hat, leider. Wir bräuchten mal sowas wie ein Europäisches Silicon Valley und eigene konkurrenzfähige Produkte. Wo ist den z.B. der "Euro Google Suchmaschine"?
     
  3. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    22.220
    Die erforderliche Verfassungsänderung würde bestimmte Grundrechte in ihrem Wesensgehalt antasten und wäre damit verfassungswidrig.
     
    legal gefällt das.
  4. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960
    Jup. Zwar wurde der Halbteilungsgrundsatz leider aufgehoben, aber dennoch gibt es eine sich aus dem Grundrecht auf Eigentum ergebende Schranke, wie stark der Staat einen schröpfen darf. Zumal er auch eine Pflicht zur steuerlichen Mäßigung hat und einem Willkürverbot unterliegt. Bei 75% Steuerlast wäre da wohl eine Schmerzgrenze erreicht. Je nachdem ob es eine Progression gibt oder noch, diese würde die "Schmerzgrenze" natürlich weiter dehnen, als wenn es einen Einheitssteuersatz gäbe.
     
  5. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    itistoolate und Vainamoinen gefällt das.
  6. KellogsFrosties

    KellogsFrosties
    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    Bayern
    Was, AKK tritt in ein Fettnäpfchen? Das hatten wir ja noch nie :D
    Was hat sie denn jetzt wieder angestellt? Bin grad nicht auf dem laufenden.
     
  7. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Klick auf den Link.
     
  8. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    6.127
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    ASUS ROG RTX 2070
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    4x 500GB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    AKK ist mal total daneben, beim vor schlag von Scheuer finde ich jetzt nicht all zu schlimm. Man wird ja dazu gedrängt auf Schaltwagen zu lernen weil macht man es nicht ist es mit nochmal hohen kosten verbunden doch noch den Schalter fahren zu können. Wo bei sich ja an der eigentlichen fahren nix ändert man muss nur das schalten lernen. Darum finde ich es an sich gar nicht so schlecht das aus Fahrstunden + Prüfung nur noch Fahrstunden werden. Ein Fahrlehrer kann das meist ja gut feststellen ob man es kann oder nicht. Da muss man nicht nochmal den Fahrer den Prüfungsstress aussetzen.
     
  9. Sei doch froh, dass sie sich selber demontiert oder willst du die irgendwann als Kanzler sehen?
     
  10. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Sie ist aktuell Verteidigungsministerin. Sie kann nur nach oben befördert werden.
     
  11. von Hammersmark

    von Hammersmark
    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    8.139
    Schön, dass das BMVI Fortschritte in wichtigen Reformen wie beim Führerschein erzielt. Geht ja richtig was voran bei Scheuer.
     
  12. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    3.181
    Es war bereits in der unsäglichen Maaßen-"Debatte" vor Kurzem klar, dass die CDU und insbesondere ihre "Werteunion" sich den Nazis in den neuen Bundesländern an den Hals werfen wird, nur um ihre Machtposition zu erhalten.

    Kretschmer hat gesehen, dass er dann die besten Wahlresultate erzielt, wenn er konsequent die Schutzbehauptungen seiner rechtsradikalen Bürger weiterplappert und seine CDU vehement weiter in Richtung AfD rückt, bis es überhaupt keinen Unterschied mehr gibt. Aber statt "bis hierhin und nicht weiter" zu sagen, für Werte einzustehen, und das endlich abzustellen, ist er sich offenbar für keine rechte Finte, keinen Bothsidesism, keinen Whataboutism, keine Dog Whistle zu schade.

    Dass Karrenbauer zu allem Überfluss dieses flatternde Fähnchen im Rechtswind auch noch mit den Worten "Eine gute Zukunft baut man mit Mut, Zuversicht & indem man gemeinsam etwas macht, nicht mit Protest" unterstützt, das ist ein wahrer Offenbarungseid an Geschichtsvergessenheit und mangelndem Demokratieverständnis, eine Beleidigung der Zivilcourage und des öffentlichen Eintretens für wichtige Standpunkte.

    Karrenbauer kanzelt hier ja nicht nur jede Ausgleichsbewegung zum Rechtsruck ab. Studentenbewegung, Montagsdemonstrationen, Anti-Atomkraft-Demos, Fridays for Future, das scheint alles nicht zu einem besseren Deutschland beigetragen zu haben. Martin Luther King, Ghandi, March 4 our lives, ich fange besser gar nicht an, aufzuzählen, wie riesig dieses Fettnäpfchen ist, in welches Karrenbauer hier mit Anlauf gesprungen ist.

    Wir müssen uns offenbar des gesamten Systems CDU entledigen, bevor wir an der AfD kratzen können. Und eine bessere Zukunft bauen wir derzeit offenbar AUSSCHLIESSLICH mit Protesten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2019
  13. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960

    Früher konnte man auch nur auf Automatik lernen und inzwischen nimmt die Anzahl an Automatikgetrieben stetig zu. Ich bin schon seit vielen Jahren meinen Wagen mit manueller Kupplung mehr gefahren. Der Vorschlag kommt vielleicht etwas zu früh, aber ist grundsätzlich richtig.
     
  14. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Konsequenterweise sollte vielleicht auch noch die Schlüsselzahl für Brillenträger abgeschafft werden.

    Liegt ja schließlich im Ermessen des mündigen Bürgers, ob er Lust hat, seine Sehhilfe zu tragen, oder halt nicht.
     
  15. Versteh das Problem irgendwie nicht. In Deutschland gibt es so eine seltsame Meinung, dass Schaltwagen überlegen oder besonders cool sind. Wenn man nie einen fahren wird, warum sollte das abgeprüft werden?
     
    itistoolate und legal gefällt das.
  16. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    42
    Demontiert? Wer, von denen, die Mist genaut haben, musste denn in der Vergangenheit die Konsequenzen dagür tragen? Ein Scheurer sitzt immer noch im Verkehrsministerium und Berater-Uschi wurde auch noch mit der EU-Kommissionspräsidentschaft belohnt. In der aktuellen Regierung kann jeder Mist bauen wie er möchte, Konsequenzen spürt höchstens der Steuerzahler.
     
  17. Nunja, als Kanzlerkandidat muss sie sich einer Wahl stellen. Liegt dann ja an jedem einzelnen.
     
  18. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Das hat nichts mit cool oder überlegen sein zu tun. Es mag nicht schwer sein, trotzdem sollte die Fähigkeit erlernt entsprechend geprüft werden.

    Der Kanzlerkandidat wird von der Partei gewählt.
     
  19. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    42
    Das Kreuz wird der Partei gegeben und da ist die CDU noch "too big to fail".
     
  20. Dann ist der Bürger selber schuld.

    @SpeedKill08
    Was soll das jetzt?
     
  21. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    ?!

    Der Bürger hat nunmal keinen direkten Einfluss auf den Kanzlerkandidaten. Er wählt bei der BTW nur die Partei.
     
  22. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    42
    Das machst du dir zu einfach, denn dazu ist die Masse zu anonym, zu leicht manipulierbar und zu viele Menschen parteitreu. Nur weil der Wähler als Kontrollinstanz behäbig reagiert, entschuldigt dass nicht, wenn Parteienoberste tun und lassen was sie wollen.
     
  23. Ich denke jeder von uns hier weiß wie das Prozedere der Kanzlerwahl abläuft. Diese Spitzfindigkeiten halte ich für echt deplaziert.

    edit: Ach komm lassen wirs. Peace. :frieden:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2019
  24. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    42
    Der Wähler entscheidet über vier Jahre in Summe. Was da einzelhaft passiert, liegt überhaupt nicht in der Macht des Wählers. Und zur nächsten Wahl sind diese Themen eh im Grundrauschen schon wieder untergegangen. Darauf zu verweisen, dass "der Wähler" ja einfach anders wählen kann, und so der Regierung die Verantwortung abzusprechen erscheint inhaltlich ziemlich leer.
     
  25. von Hammersmark

    von Hammersmark
    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    8.139
    Das Gute ist doch, dass AKK dabei hilft, dass progressive Parteien bei der kommenden BT-Wahl hoffentlich die stärkste Kraft bilden werden.

    Insofern ists doch ganz gut, wenn AKK immer wieder kleinere Dummheiten begeht, aber trotzdem im Amt bleibt und am besten noch Kanzlerkandidatin wird.

    Dann kann vielleicht sogar die SPD noch über 10% bekommen, auch wenn sie jetzt wieder Seeheimer in den Vorsitz wählt.
     
  26. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960
    Ob ein Brillenträger seine Brille trägt oder nicht, hat direkt mit der Verkehrssicherheit zu tun. Ob jemand, der eh nur Automatik fährt, auch einen Wagen mit manueller Kupplung und manuellem Schaltgetriebe fahren kann, ist irrelevant.
     
  27. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Ok, du hälst es also für irrelevant, ob jemand das Fahrzeug beherrscht, das er führt. Alles klar.
     
  28. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960
    Hä? Lese bitte nochmal worum es mir geht. Wenn jemand keinen Manuellen fährt, sondern nur Automatik, dann braucht er auch nicht auf Manuell geschult werden. Wir lernen ja auch nicht mehr, wie man einen Choke zieht.

    Im Moment vielleicht noch zu früh, aber es wird absehbar nur noch Automatik geben.
     
  29. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Ort:
    Bonn
    Nach der Logik müsste jedes Fahrschulauto aber auch alle denkbaren Assistenzsysteme eingebaut haben, damit man die Beherrschung dieser Systeme ebenfalls erlernen kann. Letztendlich ist das auch unrealistisch. Und wenn ich das richtig verstehe, geht es doch hier um den Wegfall einer Prüfung, nicht um den Wegfall einer Schulung.
     
  30. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Wenn er nur Automatik fährt, ja. Dann sollte derjenige halt ohne zusätzliche Prüfung keine Auto mit Schaltung fahren dürfen. So wie bisher halt auch.

    Das wäre für mich ein sinnvoller Vorschlag. Genau wie ein verpflichtendes Fahrsicherheitstraining.
     
  31. endlaster ist Abfall

    endlaster
    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    14.412
    Man kann doch auch jetzt schon die Prüfung im Automatik machen. Dann darf man aber nur Automatik fahren. Will man dann doch einen Schaltwagen fahren, muss man eben noch eine Zusatzprüfung mit einem Schaltwagen machen.
     
  32. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960
    Diese Option gab es ja mal, aber es gibt sie afaik grade nicht mehr. Oder?
     
  33. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Scheuer möchte diese Prüfung erst abschaffen.
     
  34. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960
    Was eine Vereinfachung wäre. Ein Fahrtraining würde dann ausreichen. Ob das überhaupt in Masse relevant ist, sei mal dahingestellt. Es wäre aber immer noch besser, als bei einem Mopet, das man auch komplett ohne zusätzliches Training fahren darf.
     
  35. UrbanForest

    UrbanForest
    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    42
    Ich verstehe die Begründung nicht. Als ob eine wegfallende später erfolgende manuelle Prüfung die E-Mobilität fördern würde :spinner: Die Sache selbst finde ich in Ordnung, denn die Fahrfähigkeit (=Fahren nach Straßenregeln) hat man ja mit der Fahrprüfung nachgewiesen. Dass dann nur wegen dem Schwenk auf manuelle Schaltung keine zusätzliche Prüfung notwendig sein muss, erscheint sinnig.
     
    legal gefällt das.
  36. SpeedKill08 Definitiv DEMODIVIERTER SPREADER in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    43.415
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8700K
    Grafikkarte:
    Palit Geforce RTX 2080 SUPER GRP
    Motherboard:
    ASUS PRIME Z370
    RAM:
    4x 8 GB Corsair DDR4-3200 RAM
    Laufwerke:
    6x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO (7,5 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Dell S2716DG + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Ich sehe keine Notwendigkeit.
     
  37. JFK

    JFK
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    13.529
    Bei 50% Neuzulassungen mit manueller Schaltung und - gerade im Niedrigpreissegment, also bei ohnehin unsicheren Fahranfängern - einem gigantischen manuellen Gebrauchtmarkt empfinde ich es im Sinne der Verkehrssicherheit als Blödsinn, nur noch auf Automatik zu lernen oder zu prüfen. Wenn wir Zustände wie in den USA haben (90% Automatik) kann man darüber reden, aber solange das nicht so ist, sollte man die Fahrschule an der Realität von heute ausrichten, nicht an irgendeinem „so wird das vielleicht mal irgendwann“-Gedankenspiel. Ändern kann man die Praxis übermorgen auch noch.

    Alberner Aktionismus.
     
    Oi!Olli und legal gefällt das.
  38. legal 20 Jahre legale Nutzung Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    70.960

    Jup, wie geschrieben, der Vorschlag kommt zu früh.

    Die deutschen hängen- aus unklaren Gründen - am Schalten. Es wären diese Fahrzeuge auch günstiger, wenn mehr Leute sie kaufen würden.
     
  39. Heribert Prantl

    Heribert Prantl
    Registriert seit:
    3. November 2017
    Beiträge:
    4.854
    Kann man drüber diskutieren, aber ausgerechnet den Anteil der Neuzulassungen (von denen 2/3 eh subventioniert als Firmenwagen zugelassen werden) als Hauptargument anzuführen dürfte wohl an der Lebensrealität vieler Fahranfänger vorbeigehen. Einen neuen X6 zum bestandenen Führerschein gibt es vielleicht bei Bundesministern und Shishabar-Betreibern, aber für viele Leute gehts nach der Fahrschule erstmal zurück zu Fiesta und Polo. Die Leute sollen ruhig erstmal weiter auf Schaltgetriebe lernen, nachträglich auf Automatik dann umsteigen ist ja deutlich einfacher möglich als umgekehrt.
     
    Mech_Donald, itistoolate und JFK gefällt das.
  40. Petrichor

    Petrichor
    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    580
    https://www.morgenpost.de/berlin/ar...en-nicht-mehr-als-acht-Euro-Miete-zahlen.html

    Bin gespannt, was die Gerichte dazu sagen werden.
     
Top