FIA Formel 1 - Saison 2021 [15.Rennen - RUSSLAND - FP1 (Fr. 24.09.): 10:30 Uhr]

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von Helli, 31. Dezember 2020.

  1. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.617
    Wofür auch? Dafür das er seinen Sieg feiert? Hätte Verstappen auch wenns umgekehrt gewesen wär. Das Verstappen rausfliegt? Woran Verstappen laut Rennleitung auch eine Mitschuld trägt? Für den Irak Krieg? .. Wofür soll Lewis sich denn bitte entschuldigen?
     
  2. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Da hab ich drauf gewartet, das so ein Kommentar von dir kommt.:ciao:
     
  3. Ghost

    Ghost
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    628
    Was interessiert mich Verstappen?
    Aber wenn du der Meinung bist, das ist so ok, dann ist es ja für dich scheinbar auch in Ordnung wenn Verstappen das auch macht.

    Hamilton hatte Glück, es hätte ja auch sein Auto kaputt machen können, das kann also das Argument dabei nicht sein.
     
  4. Relo_C3 He scores! What a move!

    Relo_C3
    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    21.983
    Ort:
    Relo kommt nur Gutes.
    "Mimimi Red Bull" finde ich ja lustig.

    Welcher Teamchef rennt denn während der laufenden Untersuchung zu den Stewards und schickt Mails mit "Beweisen", obwohl ganz klar ist, dass das während des Rennens nichts zur Sache tut? Das ist ja wie beim Fußball, wenn 10 Mann auf den Schiri einreden. :ugly:

    Edit: Die Strafe ist übrigens auch die "zweit-mildeste" (nach 5 Sek.). Die haben sich also noch sehr zurückgehalten.
     
    FKDon und Captain Tightpants gefällt das.
  5. eNkelo La Yohda Stasella

    eNkelo
    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    15.003
    Und ich bekam eine Schelle dafür, auf Husky reagiert zu haben. :wahn:

    Das ist halt exakt auch meine Meinung. Mir fehlen ehrlich gesagt die Worte dafür, wie abstoßend die Siegesreaktion von Hamilton war. Das zeigt nur seinen, entschuldige, widerlichen Charakter. Und ja, ab der heutigen Aktion hasse ich diese Sportsperson.
     
    Helli, FKDon, AgamemnonIlias und 5 anderen gefällt das.
  6. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    21.128
    Ort:
    Allgäu
    Hamilton hat ja zwei (2!) Strafpunkte für die Aktion bekommen. Genauso wie Tsunoda zwei Punkte, weil er in Österreich zweimal die weiße Linie bei der Boxeneinfahrt überfahren hat...jo kann man schon als vergleichbar halten.

    Vollkommen lächerlich...
     
  7. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Ich hoffe ja, das das Ganze noch ein Nachspiel haben wird, jetzt keine Strafen oder Repressalien, aber das könnte man schon mal genauer aufarbeiten. Wobei ich der Meinung bin, das eine Strafe für solch einen Fehler nicht so ausfallen sollte, das der Bestrafte hinterher noch gewinnen kann, das ist absolut nicht richtig.
     
    Blackknight gefällt das.
  8. IamYvo

    IamYvo
    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    550
    Das Jahr 2018 möchte seinen Verstappenbash bitte zurück. Aber mal im ernst, Verstappen hat sich doch inzwischen nun wirklich gebessert.

    Mit so einer Mentalität wirst du halt kein F1 Fahrer ...
     
    Helli und Captain Tightpants gefällt das.
  9. eNkelo La Yohda Stasella

    eNkelo
    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    15.003
    Angenommen Mazepin hätte Mick so rausgecrasht.... mehr muss man dazu nicht sagen, oder?
     
  10. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.688
    Ort:
    Deutschland
    Horner: Wolff bei FIA-Kommissaren "inakzeptabel"
    In seiner Medienrunde vorhin hat der Red-Bull-Teamchef auch verraten, dass er mit Konkurrent Toto Wolff gesprochen hat. Was hat er dem Mercedes-Teamchef gesagt? "Ich habe meine Meinung klar zum Ausdruck gebracht", antwortet Horner.

    Was ihn besonders verärgert hat: "Ich habe Toto gesehen, der bei den Stewards lobbyiert hat, und ich habe gehört, dass er dort hingeht, also bin ich hingegangen, um sicherzustellen, dass unsere Meinung vertreten wird." Horner betont, dass er es nicht für richtig halte, wenn sich Teamchefs bei den Kommissaren einmischen.

    "Sie sollen hinter verschlossenen Türen beraten, damit sie nicht beeinflusst werden. Für mich war das inakzeptabel." Denn Horner fürchtete, dass Wolff Druck auf die FIA-Offiziellen ausüben würde, um eine möglichst niedrige Strafe für Hamilton herauzuhandeln.
     
    FKDon, Wetter, ak666mod und 2 anderen gefällt das.
  11. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.617
    Dann müsste Günther beiden die Löffel langziehen und Daddy Mazepin tief in die Tasche greifen ... :ugly: Teamintern wäre das eine ganz andere Sache.

    Hier gehts um die WM nicht darum wer 19 oder 20 wird...

    Ist Verboten das Teamchefs oder Fahrer zu den Stewards gehen? Ich glaube nicht ... Horner kann ja mitgehen was er auch tat

    Dieser Hamilton / Mercedes Hass hier ist schon sehr extrem. Wäre Hamilton so rausgeflogen wie Verstappen heute, die gleiche Fraktion hätte gelacht und gegen Hamilton geschossen.

    Wir haben hier einen Rennunfall an dem die Kommissare denken das Hamilton etwas mehr Schuld hat als Verstappen, mehr nicht.
     
    man1ac gefällt das.
  12. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Hätte ja schon umgekehrt gerreicht, Hamilton würde von Verstappen rausgekickt. Ich wünsche mir ja heimlich, das Verstappen die Daumenschrauben anzieht und auch mal so agiert. Und nur um auf das Strafmaß zu warten.
     
  13. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    28.970
    Nein. Es kommt drauf an, wie lange diese wirken. Wenn das ein sehr kurzer Peak ist. 100g sind ungefähr das Maximum, dass man ohne schwere Verletzungen überlebt, sofern eben nur Sekundenbruchteile. In der Indycar überlebte ein Fahrer 214g.
     
  14. Relo_C3 He scores! What a move!

    Relo_C3
    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    21.983
    Ort:
    Relo kommt nur Gutes.
    Er hat vorher über Funk die klare Ansage bekommen, dass man sich in einer Untersuchung befindet und man während des Rennens seine Mail mit "Beweisen" nicht berücksichtigen wird.

    Bin jetzt aber raus hier. :winke: :ugly:
     
  15. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    69.535
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Blackknight und Rawoe gefällt das.
  16. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    51.886
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Moderation:

    @Husky666 du bist für 4 Wochen hier im Thread gesperrt; das ständiges Trollen nervt, deine letzen Post haben das Fass nur zum Überlaufen gebracht. Dazu kommt noch, dass du hier den User unterstellst, dass sie bei einem ähnlichen Unfall noch applaudieren würden, wenn es Hamilton treffen würde. Es reicht einfach. Das ist für dich die letzte Chance hier im Thread. Wenn du dich danach weiter so benimmst, gibt das eine dauerhafte für diesen und alle folgenden F1-Threads.
     
  17. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Kenny Bräck auf dem Texas Motorspeedway. Aufgestiegen und am Fangzaun regelrecht zerschellt. Da war nur noch die Überlebenszelle in einem Stück.
     
  18. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    28.970
    Ja um den ging es.
     
  19. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Hab ich oben aber schon mal verlinkt. Der Unfall sah echt übel aus, das Kenny Bräck das überlebt hat, ist ein Wunder.
     
    FKDon gefällt das.
  20. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    28.970
    Und hier dann wieso Verstappen eine Schuld hat und Hamilton die alleinige Schuld trägt.
    [​IMG]

    Wir halten also fest, Hamilton schießt einen Fahrer bei Tempo 300 ab, worauf der mit 200kmh/h einschlägt. Es ist einzig und allein seine Schuld und er kommt mit müden 10Sekunden als Strafe davon, gewinnt das Rennen, während sein WM Konkurrent komplett leer ausgeht und beschwert sich dann noch, dass Verstappen ihm keinen Platz gelassen hat. Anschließend feiert er sich und eine Entschuldigung, jemanden übel abgeschossen zu haben, der mit ca 80g einschlägt, kommt gar nicht in Frage.

    Und da fragt sich hier allen ernstes jemand, wieso hier kaum jemand Hamilton Fan ist. :ugly:
     
    Hallengeist, doomhsf, Sahloknir und 8 anderen gefällt das.
  21. Soulman

    Soulman
    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    1.529
    Was hat er denn gemacht? Ich hab noch vor der Siegerehrung ausgeschaltet. Ein Rennen zum Vergessen...:wut:
     
    ak666mod gefällt das.
  22. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Irgendwo gab es im Netz auch ein Bild mit dem Überholmanöver Hamilton-Leclerc, da hat er die Kurve weiter innen genommen. Schon alleine die Aussage Hamiltons, er hat mich ziemlich hart vorne links getroffen, bestätigt die Bilder Kameras. Die Aktion war unnötig, und zeigt einfach nur, das Hamilton zu fast verzweifelten Mitteln greifen muß, um Red-Bull und Max zu schlagen. Glücklicherwiese gab es jetzt auch von Max Entwarnung, das ist das Wichtigste. Mal schauen, wie er in Ungarn eine Antwort gibt.
     
    Geiermeier gefällt das.
  23. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.008
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm (306-7ZW1B31-813)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Jokin und Rawoe gefällt das.
  24. Water Corpse

    Water Corpse
    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    3.195
  25. Ghost

    Ghost
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    628
    Soll mal einer sagen, Hamilton würde nicht aus seinen Fehlern lernen. ;-)
     
    Dre gefällt das.
  26. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.008
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm (306-7ZW1B31-813)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    Schade, dass Leclerc nicht voll dagegen gehalten hat.
     
    Relo_C3, doomhsf, Water Corpse und 2 anderen gefällt das.
  27. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
    Ich war jetzt echt lange nicht da, aber viel geändert hat sich hier im Thread auch nicht ... :ugly:

    Ich finde die 10 Sekunden gerechtfertigt, aber die meisten hier übertreibens echt mal wieder...

    Wen's interessiert...:

    https://twitter.com/MST_ChristianN/status/1416919334660841472
     
  28. Balthamel Fohlen-Sympathisant

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    36.767
    Also ganz ehrlich, da stimmen für mich mehrere Sachen nicht.

    1.) Wo ist denn nun genau der Kurveneingang? Wenn man sich das oben gepostete Bild unter https://www.gamestar.de/xenforo/thr...-30-07-11-30-uhr.470182/page-99#post-20037047 anschaut, dann ist da nichts mehr mit gleicher Höhe. Und auf welchem Meter genau befindet sich nun der Kurveneingang?

    2.) Wenn Hamilton die Kurve "gehört" wieso wurde er dann bestraft und nicht Verstappen? Wieso wurde (ich glaube es war Norris) in Österreich für eine ähnliche Situation mit 5 Sekunden bestraft. Kennt die FIA ihre eigenen Regeln nicht?
     
    AgamemnonIlias und MadCat gefällt das.
  29. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    69.535
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Das Bild sagt überhaupt nichts aus. Schau Dir ein Video an. Zu dem Zeitpunkt war Hamilton soweit vorne, weil er den Bremspunkt verpasst hat. Verstappen hatte schon verzögert, er hat die Kurve angesichts dieser Linie auch getroffen, Hamilton dagegen hatte deutliches Untersteuern, weil er zu schnell war und damit nach ausgetragen wird. Daraus jetzt anhand dieser FIA-Regel abzuleiten, dass der eigentliche Fehler bei Verstappen lag, ist völlig absurd. Das haben die Stewards ja auch so bewertet, ansonsten wäre Hamilton nicht bestraft worden.
     
  30. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
    Hamilton wurde bestraft, weil er nach rechts zum Curb noch Platz hatte (siehe Zweikampf mit Leclerc).
    Der Kurveneingang ist dort, wo man anfängt einzulenken. Das hier natürlich einige Bilder existieren, auf denen zu sehen ist, dass Hamilton viel weiter hinten ist, liegt daran, dass das schon mitten in der Kurve ist.

    In dieser Kurve von einem Bremspunkt zu reden ist quatsch. Im Quali fährt man die voll im Renntrimm mit einem Lupfer...
     
    man1ac gefällt das.
  31. Geiermeier

    Geiermeier
    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.528
    immervolls gelaber kann man doch nicht ernst nehmen:ugly:
     
  32. IamYvo

    IamYvo
    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    550
    "sogar fast auf gleicher Höhe mit #Verstappen. Damit ist klar: Die Kurve gehört ihm."

    Wat? :D
     
  33. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    21.260
    Denke das Problem mit den 10s ist für die meisten, dass sie das auch genausogut hätten lassen können, da der einzige Fahrer im Feld dem Hamilton, vor allem über so viele Runden, keine 10s abnehmen kann durch die Aktion raus war.

    So ist die Strafe komplett ohne Folgen (blabla, Punkte auf der Lizenz, who cares... da hat in Jahren keiner mehr n Ausschluss bekommen)
     
  34. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
    Das darf und sollte nie Voraussetzung für die Festsetzung einer Strafe sein ...

    https://www.motorsport-total.com/fo...-hamilton-mit-zehn-sekunden-bestraft-21071903
     
  35. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    69.535
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Watercool Heatkiller IV Pro
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Nubert nuBox AW-443
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Das war in der ersten Runde des Rennens, also wiegen die Wagen an die 100 kg mehr als im Qualifying. Ob man das jetzt Bremspunkt nennt oder anders, ist völlig egal. Man kann die Kurve mit einem schweren Auto nicht mit Vollgas fahren, also muss verzögert werden. Verstappen hat das getan und seine Linie getroffen. Hamilton war zu schnell, bekam untersteuern und wurde nach außen getragen, wie das halt so ist, wenn man zu schnell in eine Kurve fährt. Sicher hat er ihn nicht absichtlich abgeschossen, aber er hat mit so einem Manöver billigend in Kauf genommen, dass bei 300 km/h ein Auto abfliegen kann.
     
    ak666mod und FKDon gefällt das.
  36. Gausor Kollege Schnürschuh.

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    36.064
    Ort:
    Münster / NRW
    Ich habe es schon im Rennen gesagt und bleibe dabei. Das war ein Rennunfall, an dem Hamilton aber die Hauptschuld trägt und da sowas mit 5 bzw. 10 Sekunden Strafe bewertet wird, war das auch o.k. Dass es da um die WM geht darf dafür keine Rolle spielen.

    Was hier einfach sehr schwach ist, ist die Unfähigkeit von Hamilton seinen Fehler einzugestehen und einfach zuzugeben, dass man dieses Manöver bei gesundem Menschenverstand bei dem Tempo in der Kurve nicht ansetzen darf. Er hat den Kurvenscheitel verpasst und durch seinen Fehler ist Verstappen so gefährlich eingeschlagen. Sich dann hinzustellen und zu sagen, dass es nichts gibt, wofür er sich entschuldigen müsse, ist einfach schwach und unwürdig.

    Dass Red Bull, speziell der alte Saufbold, da völlig über das Ziel hinausschießen ist auch keine Frage, aber man muss halt einfach auch betrachten, dass dieser vermeidbare und fahrlässig in Kauf genommene Fehler von Hamilton auch die Saison oder gar die Karriere von Verstappen hätten beenden können. Ist nicht passiert, darum ist es jetzt soweit o.k., aber mit so einer "shit happens"-Attitude aufzutreten, steht dem kompletten Mercedes Team gar nicht gut. Dass Verstappen auch nicht alles getan hat und vorsichtig gefahren ist, ist auch klar, aber er war komplett vorne, sonst hätte Hamiltons Vorderrad ja nicht das Hinterrad berührt und als Fahrer rechnest du dann auch damit, dass ein 7-maliger Weltmeister weiß, dass er innen dann auch ganz innen zu fahren hat, bei 280 in einer Kurve.
     
  37. Balthamel Fohlen-Sympathisant

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    36.767
    Man konnte in einer Zeitlupe sehen, dass Verstappen einmal kurz gegengelenkt hat da er wohl Hamilton im Rückspiegel gesehen hat. Hamilton wiederum hat absolut gar nichts unternommen um den Crash zu vermeiden.
     
  38. AgamemnonIlias

    AgamemnonIlias
    Registriert seit:
    11. Dezember 2016
    Beiträge:
    952
    Christian Nimmervoll ist bekennender Lewis Hamilton und Mercedes-Fan und gibt sich weder in Kommentaren (da ist es legitim) noch in Artikeln (da ist es nicht legitim) irgendeine Form von Mühe Meinung und Information zu trennen.
    Ich habe seine Kolumne gelesen und muss sagen, dass ich "Mercedes-Grafik beantwortet alle Fragen, Toto hatte recht. Wir alle kannten nur die Regeln nicht richtig" für einen misslungenen Beitrag zu der Sache halte (auch wenn die 1:1 Übernahme der Mercedes Pressemeldung bei Motorsport-Total ja Usus ist).
    Ich finde Gausors Beitrag recht gelungen und kann mich dem anschließen. Die ganze Sache mit "einmal halt gegengehalten, Pech gehabt" abzubügeln empfinde ich als schwach (übrigens ebenso den Vorwurf, dass die meisten Nutzer in diesem Thread andersherum "gefeiert" hätten - den ich explizit nicht Blacky zuweise, auch wenn ich ihn eingangs zitiere).
     
    Gausor, Goof, Helli und einer weiteren Person gefällt das.
  39. Blackknight

    Blackknight
    Registriert seit:
    11. März 2000
    Beiträge:
    7.886
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 9 3900XT, Wassergekühlt
    Grafikkarte:
    Gigabyte Aorus Xtreme Waterforce WB RTX 3090
    Motherboard:
    Gigabyte Aorus Xtreme X570
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 CL 14
    Laufwerke:
    Samsung 850pro 256 GB, Samsung 950pro 1TB, Samsung 960evo 1TB, Samsung 970evo 256 GB
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Z-XR
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Pro 2
    Maus und Tastatur:
    Razer, Logitec G910
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Monitor:
    LG OLED48CX8LC
    Die 10 sek sind ein schlechter Scherz.
     
    ak666mod und FKDon gefällt das.
  40. MrBurns uncooler Benutzertitel

    MrBurns
    Registriert seit:
    29. April 2000
    Beiträge:
    5.544
Top