FIA Formel 1 - Saison 2021 [17.Rennen - USA - FP1 (Fr. 22.10.): 18:30 Uhr]

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von Helli, 31. Dezember 2020.

  1. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
    Natürlich habe ich extra diese Postings rausgesucht. In Lap 1 lässt Max ihm auch keinen Platz und Hamilton macht das, was wohl 95% des Fahrerfeldes in diesem Fall machen - die Schikane abkürzen. Ein Max Verstappen fährt aber lieber über den Sausage Kerb und kegelt den Kontrahenten raus. Ich finde einfach nur, dass man an diesen drei Postings sehr gut die grundsätzliche Abneigung gegenüber einem Lewis Hamilton sieht. Egal was er macht, es ist falsch.
     
  2. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    99.272
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel 486 DX2 66 MHz
    Grafikkarte:
    V7-Mercury P-64
    RAM:
    8 MB
    Betriebssystem:
    MS-DOS
    Die Stewarts haben übrigens entschieden, dass Verstappen überwiegend (!) Schuld hat an der Kollision.
     
  3. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Ist ja auch so, Hamilton hätte den Unfall verhindern können, indem er komplett auf die Bremse genagelt hätte oder ins Kiesbett ausgewichen wäre. Alles aber keine realistischen Optionen. Verstappen ist der Hauptschuldige. Sonst wäre da eine +10 Plätze Strafe gezogen werden müssen. +3 find ich aber besser, das ist zu wenig um den Motor zu tauschen und die Strafe mitzunehmen.

    Vielleicht sollten künftig alle gegen Verstappen nicht mehr nachgeben wenn der angerumpelt kommt, dann rappelt es vielleicht öfters und Verstappen ist der große verlierer. Vielleicht lernt er dann das er nicht der einzige Fahrer auf der Strecke ist. Unterhaltsam wäre das zumindestens. Vor allem aus Richtung "Red Bull" :D

    Bei Hamilton ist kein Motortausch nötig, der hat ja noch 3 im Pool, Bottas gar 4. Verstappen nur noch 2
     
  4. FokkeHassel

    FokkeHassel
    Registriert seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    119

    nicht ganz. Hamilton hätte es vermieden wenn er auch etwas eher gebremst hätte, die kurve richtig getroffen hätte, und platz nach links gelassen hätte. Aber dann wäre verstappen wohl mit den warmen reifen vorbei gekommen.
    Hamilton hat ganz klar (wie max in T3 L1) kampflinie gefahren. Hätte jeder im WM Kampf so gemacht. Deswegen versteh ich das Urteil nicht ganz. Beide Fahrer hätten den Unfall vermeiden können. In Silverstone war das nicht, da hat Hamilton ganz klar die Kurve verfehlt, Max hat platz gelassen und wurde abgeschossen.
    Sicher hätte Max auch über den Curb ausweichen können, das wird der nach Silverstone aber sicher nicht machen. Der war verzweifelt und hat sich für "alles oder nichts" entschieden. Deswegen wohl auch die Strafe.
     
  5. cevap_i_luk ist nicht Rainer Wingel

    cevap_i_luk
    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    Bananien
    Mein RIG:
    CPU:
    MuSu'lein
    Grafikkarte:
    Ging Allein
    Motherboard:
    in die weite
    RAM:
    Welt hinein.
    Laufwerke:
    Stock und Hut
    Soundkarte:
    steht ihm gut
    Gehäuse:
    ist gar wohlgemut.
    Maus und Tastatur:
    Aber Mutter weinet sehr
    Betriebssystem:
    hat ja nun kein Hänschen mehr
    Wurde Max endlich um weitere 10 Plätze strafversetzt? Haben sich andere Fahrer endlich geäußert und gesagt, dass sie Max jetzt extra abschießen?
     
  6. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
    Hamilton hat die Kurve richtig getroffen. Das einzige, was Hamilton wohl besser machen können ist, dass er direkt von Anfang an Verstappen rausdrückt, so wie Max es in Lap 1 getan hat.
    Siehe auch hier, ein paar gute Analysen:

    https://www.youtube.com/watch?v=C_J-sfngex4

    https://www.youtube.com/watch?v=k660y7johY0
     
  7. FokkeHassel

    FokkeHassel
    Registriert seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    119

    Einfach gucken wo Norris gefahren ist, und wo Hamilton die kurve fährt.
    https://www.youtube.com/watch?v=rbU_iUIay3w&ab_channel=Crashalong

    Wie gesagt, ich hätte es genau so gemacht. Die kämpfen beide um den WC Titel.
    Hamilton hat eine Teilschuld, er wusste genau dass er Max über die Kurbs bekommen muss damit dieser die Position zurück geben muss. So wie es Max in T3 Runde 1 gemacht hat.
    Max wusste das auch, und hat dann den "alles oder nichts" Vorschlaghammer rausgeholt.
     
  8. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    50.776
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4470k
    Grafikkarte:
    Geforce GTX 1070 8GB
    Motherboard:
    Asus Maximus VII Hero
    RAM:
    32GB DDR3
    Laufwerke:
    1x SSD 512GB Samsung Pro
    2x 1TB Samsung
    1x 8TB Seagate
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15
    Corsair Glaive RGB
    Betriebssystem:
    Windows 10 Inside Build
    Monitor:
    2x 27Zoll
    Heute ist die Schumacher Doku auf Netflix rausgekommen.

    Denkt dran Taschentücher bereit zu legen. Die Doku geht einen ans Herz.
     
  9. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Und genau deswegen ist die Strafe eigentlich deutlich zu gering. Verstappen wusste genau er hätte den Platz durch sein ausser halb der Strecke gerumpel wieder zurück geben müssen, und das der Red Bull nicht wirklich konkurenzfähig gewesen wäre und von Hamilton geschnupft worden wäre und eher so auf 5 gelandet wäre, während Hamilton siegchancen hatte.

    Daher hat er Hamilton lieber abgeschossen. Er hatte vermutlich nicht damit gerechnet selbst rauszufliegen. Sondern eine 10 Sekunden Strafe zu kriegen und vielleicht nur 10 Punkte oder so zu holen während Hamilton leer ausgeht.
     
  10. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    29.178
    Schaue gerade die Netflix Doku und ein Punkt ist wichtig. Schumacher war nie auf eine Titeljagd aus. Er hätte ja einfach bei Benetton bleiben können, oder zu McLaren wechseln können, aber er entschied sich ausgerechnet für Ferrari.
     
  11. FokkeHassel

    FokkeHassel
    Registriert seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    119
    Okay ich geb auf, denk einfach du hast recht und ich hab meine ruhe :)

    Ich guck mir jetzt die Schumi Doku an.
     
    FKDon gefällt das.
  12. FKDon *sprich: eFF Kaa Donn

    FKDon
    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    bei Berlin
    Na endlich, willkommen im Club der Geläuterten :bet::jumbo:
     
  13. fantik

    fantik
    Registriert seit:
    10. April 2001
    Beiträge:
    989
    Ich bin ja auch ein großer Schumi-Fan, aber ich glaube schon , dass es auch am Geld lag. Ferrari hat bestimmt deutlich mehr geboten als McLaren und Benetton.
     
  14. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    51.998
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Schumi-Doku gesehen und wie erwartet Gänsehaut gehabt, dicken Klos im Hals und Pipi in den Augen. Tolle Doku, die sich weniger um die großen Erfolge von Schumi kümmert und viel mehr einen angenehmen Blick hinter die Kulissen liefert. Kann nur jedem die Doku empfehlen.
     
    Blackknight, Geiermeier, Goof und 2 anderen gefällt das.
  15. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.253
    Ort:
    an Kelandras Seite
    Hatte ich als Erinnerung eingerichtet. Wird ganz schnell geschaut. :(
     
    Geiermeier, kanazuchi und Pat Bateman gefällt das.
  16. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
  17. Gausor Kollege Schnürschuh.

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    36.111
    Ort:
    Münster / NRW
    Das ist doch eine sehr gute Animation, die veranschaulicht, was beide getan oder nicht getan haben um den Unfall zu verursachen bzw. zu verhindern. Und dass Hamilton auch Aktien dran hat sieht man ja deutlich an seiner Linie, denn die Schikane fährt man nicht so wie er, sondern so wie Norris vorher, weil du früh ans Gas gehst für die lange Vollgaspassage mit der Curva Grande. Er wollte Verstappen aus der Schikane drängen, weil er wusste, dass Verstappen, selbst wenn er dann vor Hamilton wäre, den Platz wieder zurückgeben müsste.

    Aber trotzdem bin ich da bei den Offiziellen, die die Hauptschuld bei Verstappen sehen, weil er eben hinten dran war und als er sah, dass es keinen Platz gibt, den Unfall hätte vermeiden müssen und auch können. Wollte er aber einfach nicht.

    Hat für mich aber lange nicht die Qualität der Nummer von Hamilton in Silverstone. Das war für mich absolut unverantwortlich von Hamilton. Und darum finde ich es auch höchst befremdlich, dass er da nach Monza solche Äußerungen tätigt.
     
    Timber.wulf, Geiermeier, Goof und 3 anderen gefällt das.
  18. Water Corpse

    Water Corpse
    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    3.265
    Habe nun auch die Schumi Doku gesehen. Die Doku ist sehr einfühlsam und schafft diesen Spagat Schumi den Rennfahrer und Familienvater näher zu bringen.
    Es kommen ehemalige Wegbegleiter von ihn wie Jean Todt, Irvine, Willi Weber, Briatore, Ross Brawn und viele mehr vor. Auch seine alten Kontrahenten wie Damon Hill oder Mika Häkkinen kommen zu Wort. Dabei werden seine guten Seiten, genauso wie unrühmliche Dinge wie Jerez 1997 gezeigt.

    Das einzig negative ist für mich die Imola Geschichte mit Sennas tot. Leider wird nicht erzählt das auch Ratzenberger an diesen Rennwochenende verstorben ist, er war kein Senna aber gehörte auch zur Formel 1 Familie. Erwähnenswert wäre es gewesen, weil wegen Ratzenbergers tödlichen Unfall im Qualifying bereits ein sehr bedrückende Stimmung am Renntag herrschte.
    Das Formel 1 Jahr 1994 hatte durch diese schrecklichen Ereignisse endlich das Thema Sicherheit in den Fokus gerückt.
    So ist z.B. das Rasen in der Boxengasse untersagt wurden, wo es zuvor keine Geschwindigkeitsbeschränkung gab. Nach Imola waren nur noch 120kmh erlaubt, dann gab es 2001 die Anpassung auf 80kmh. Auch die Fahrzeuge sind im Gegensatz zu den 90er Autos wesentlich sicherer geworden.
    Klar in einer Schumi Doku muss man das nicht breit diskutieren und zeigen, aber Ratzenberger hätte man schon mal im Nebensatz erwähnen können.

    Ansonsten ist diese Dokumentation sehr sehenswert.
    Respekt an die Schumacher Familie für diese tiefen Einblicke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2021
  19. FokkeHassel

    FokkeHassel
    Registriert seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    119
    Die letzten 10 Minuten, vor allem als Mick sagt dass er alles dafür hergeben würde mit Michael über Motorsport zu reden...da wars bei mir kurz erstmal vorbei.

    Und dann fiel mir ein was Mazepin vor zwei Wochen über die Schumacher Familie gesagt hat. Dieser Idiot legt sich halt wirklich mit dem größten Namen der F1 an.
    Michaels ehemalige Freunde und Kollegen sitzen an Schlüsselpositionen des Sports. Ross Brawn ist F1 Sportdirektor, Jean Todt ist FIA Präsident. Bei Ferrari gibt es noch viele die mit Michael gearbeitet haben und jetzt mit HAAS in Verbindung stehen.
    Was dümmeres als Mick und die Schumachers zu beleidigen, vor allem so kurz vor der Doku, hätte er gar nicht machen können.
     
  20. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.721
    Dafür kann man aber auch einfach die Videos angucken, die ich verlinkt habe. Da wird auch richtiges Bildmaterial gezeigt und nicht eine (geschätzte) Animation. Darum ging es mir.
     
  21. Blackknight

    Blackknight
    Registriert seit:
    11. März 2000
    Beiträge:
    7.914
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 9 3900XT, Wassergekühlt
    Grafikkarte:
    Gigabyte Aorus Xtreme Waterforce WB RTX 3090
    Motherboard:
    Gigabyte Aorus Xtreme X570
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 CL 14
    Laufwerke:
    Samsung 850pro 256 GB, Samsung 950pro 1TB, Samsung 960evo 1TB, Samsung 970evo 256 GB
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Z-XR
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Pro 2
    Maus und Tastatur:
    Razer, Logitec G910
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Monitor:
    LG OLED48CX8LC
    Habe sie auch gerade angeschaut und es war schön Schumi wieder zu sehen. Aber auch traurig, schon bei den Bildern von Sennas Unfall, man weis ja das er starb (und im Training ja auch Razenberger, das wird oft gar nicht erwähnt), war ich den Tränen nah.
    Aber erst zum Ende hin als das mit dem Ski Unfall kam wurde es schlimm. Habe einen richtigen Klos im Hals. Aber ich muß auch sagen, seit dem Tod meiner Eltern dieses Jahres gehen mir sogar Tode in Filmen/Serien nah obwohl ich weis das das nur gespielt ist. Ich bin in dem Punkt einfach nicht mehr der selbe. :battlestar:
     
    Wetter und FKDon gefällt das.
  22. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Leider kann man daraus auch herausinterpretieren das Michael Schumacher wohl in einem weniger guten Zustand ist. Selbst wenn man nichts direkt sagen wollte. Indirekt wird da sehr viel über den aktuellen Gesundheitszustand ausgesagt.

    Mazepin ist sowieso das schlimmste was der Formel 1 seit Ide passiert ist. Und Ide hat wenigstens nichts gesagt, oder niemand hat ihn verstanden. Mazepin hat einen reichen Vater der gerne seinen Sohn mit Geld ruhigstellt und das merkt man an jeder Ecke. Der Bengel hat 0 Medienkompetenz, der hat überhaupt kein Talent. Grabschen kann er, da passiert auch nix, weil Papa hat Geld. Würde der bei uns auf Arbeit sitzen der bekäme vermutlich jeden Tag von mir nen Anschiss weil er nicht richtig Arbeitet und die klappe nicht hält und die erste und zweite Abmahnung hätte er wohl auch schon.

    Ich Glaube auch Günther Steiner kriegt jedesmal nen Wutanfall und Zertrümmert irgendwas damit er draussen nicht gegen seinen Hauptsponsor lospoltert. Vermutlich ist Papa Mazepin auch nicht anders als Sohn Mazepin. Obwohl die russischen Farben aufs Auto zu bekommen war so ein Badass move :ugly:

    Ich hoffe da jedentag das Stroll, Wolff und Ferrrari einfach 40 Millionen Euro zusammenlegn die dem Steiner geben damit Mazepin raus fliegt.
     
    MrBurns gefällt das.
  23. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    50.776
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4470k
    Grafikkarte:
    Geforce GTX 1070 8GB
    Motherboard:
    Asus Maximus VII Hero
    RAM:
    32GB DDR3
    Laufwerke:
    1x SSD 512GB Samsung Pro
    2x 1TB Samsung
    1x 8TB Seagate
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15
    Corsair Glaive RGB
    Betriebssystem:
    Windows 10 Inside Build
    Monitor:
    2x 27Zoll
    Und was hatte das mit Schumi zu tun?
    Das ist eben der Knackpunkt. In der Doku werden nur "herausragende" Punkte genannt, sonst müsstest du noch bemängeln das die Zeiten bei Benetton auch eher zu positiv dargestellt worden sind (Black Flag & Co).
    Bei Senna gings weniger um die Sicherheit, als mehr mit der Beschäftigung über den Rennfahrer Tod und Schumis Gedanken dazu.
    Und dann gibst da viel mehr was die Doku ignoriert (auch bemerkt, dass die weiteren WM Titel bei Ferrari nur eine kurze Rolle spielten?) - was absolut ok ist, denn hier ging es mehr um den Menschen Schumacher und weniger um seine F1 Karriere aus rein sportlicher Sicht.
     
  24. ak666mod

    ak666mod
    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    7.098
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz + be quiet! Dark Rock Slim Kühler // AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX + MSI MAG CoreLiquid 240R, 240mm (306-7ZW1B31-813)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+
    Motherboard:
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI AMD B350 // MSI B550-A Pro
    RAM:
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
    Laufwerke:
    250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe // 1 TB Samsung 970 Evo M.2 NVMe // 1 TB Crucial MX500
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700 + 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    Maus und Tastatur:
    Logitech G300s + Logitech G213
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG 27UD68-W // iiyama GB3466WQSU-B
    https://www.eurosport.de/formel-1/s...ocial&utm_source=Twitter#Echobox=1631782085-1

    SEBASTIAN VETTEL UND LANCE STROLL ALS FAHRER VON ASTON MARTIN FÜR DIE SAISON 2022 BESTÄTIGT
    Sebastian Vettel wird seine Karriere in der Formel 1 fortsetzen und auch 2022 für Aston Martin an den Start gehen. Der britische Rennstall hat den Deutschen und seinen Teamkollegen Lance Stroll am Donnerstagmorgen als Fahrer für die nächste Saison bestätigt.
     
    Hive, Helli, Geiermeier und 4 anderen gefällt das.
  25. Water Corpse

    Water Corpse
    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    3.265
    Ich bleibe dabei das man Ratzenbergers tot auch hätte erwähnen können. Hat einfach mit Respekt zu tun, da er am gleichen Wochenende wie Senna verstarb.

    Edit. Es ging sehr wohl auch um seine Karriere in der F1. Die Doku schaffte diesen Spagat Schumi als Rennfahrer und Familienmensch näher zu bringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2021
  26. Jan Shepard

    Jan Shepard
    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    6.593
    [​IMG]
     
    man1ac, Helli, Geiermeier und 3 anderen gefällt das.
  27. eNkelo La Yohda Stasella

    eNkelo
    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    15.013
    Max und Lewis gehören getauscht :fs:
     
    Helli gefällt das.
  28. Captain Tightpants "Gefällt mir"-Bot

    Captain Tightpants
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    18.773
    Warum?
     
  29. eNkelo La Yohda Stasella

    eNkelo
    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    15.013
    Weil Max keinen braucht der seine Haare hält während er sich die Sturmhaube anzieht.
     
    ak666mod gefällt das.
  30. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    99.272
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel 486 DX2 66 MHz
    Grafikkarte:
    V7-Mercury P-64
    RAM:
    8 MB
    Betriebssystem:
    MS-DOS
    Netflix war in Monza übrigens bei Mclaren :D
     
  31. Blackknight

    Blackknight
    Registriert seit:
    11. März 2000
    Beiträge:
    7.914
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 9 3900XT, Wassergekühlt
    Grafikkarte:
    Gigabyte Aorus Xtreme Waterforce WB RTX 3090
    Motherboard:
    Gigabyte Aorus Xtreme X570
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 CL 14
    Laufwerke:
    Samsung 850pro 256 GB, Samsung 950pro 1TB, Samsung 960evo 1TB, Samsung 970evo 256 GB
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Z-XR
    Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Pro 2
    Maus und Tastatur:
    Razer, Logitec G910
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Monitor:
    LG OLED48CX8LC
    Eigentlich schade, die sollten die ganze Saison bei Haas sein. Denke das wäre lustiger anzuschauen. :ugly:
     
    Water Corpse, MrBurns und Timber.wulf gefällt das.
  32. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Wieso ist Netflix immer da wo danach "Party" ist? :ugly:
     
  33. BStromberg

    BStromberg
    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    406
    Es geht eher um die Formung des Menschen und des Rennfahrers Michael Schumacher. Er hatte da einfach viel mehr Reizpunkte als mit Ratzenberger. Barrichello wurde auch nicht erwähnt. Ist halt ein ganz anderer Fokus.

    Deinen Punkt verstehe ich auch, aber man muss da halt abwegen.
     
  34. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.533
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Seltsam? Viel kurioser, die 33 und die 44 kegeln sich aus dem Rennen, und die 3 und die 4 sind vorne. Wer denkt sich sowas aus?
     
    Captain Tightpants, Helli und MrBurns gefällt das.
  35. FokkeHassel

    FokkeHassel
    Registriert seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    119
    Ob das Quali am Samstag überhaupt stattfindet? Bei dem angesagten Regen glaub ich das eher nicht...
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  36. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.858
    Ort:
    Deutschland
    Leclerc bekommt auch nen neuen Motor und muss von hinten starten...
     
  37. kanazuchi Master of Time

    kanazuchi
    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Viersen
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700x
    Grafikkarte:
    NVidia Geforce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS Prime X370 pro
    RAM:
    32GB
    Laufwerke:
    Samsung 960 Pro (NVMe), Samsung 850 Evo, Samsung 840 Evo, 2x Seagate Barracuda
    Soundkarte:
    n/a
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 330R Blackout Edition
    Maus und Tastatur:
    Razer Blackwidow & Razer Naga
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro x86-64
    Monitor:
    2x Dell U2511H
    Mit Blick auf die Wettervorhersage und auf Spa, könnte das nicht die beste Entscheidung gewesen sein :tdv:

    Wobei ich keine Ahnung habe, ob sich so eine Wetterlage durch die Küstennähe nicht auch schnell verschieben kann...
     
  38. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.533
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Kein Quali bedeutet wohl, daß es verschoben wird, auf Sonntag morgen. Da sollte das Wetter wieder besser sein.
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  39. MrBurns uncooler Benutzertitel

    MrBurns
    Registriert seit:
    29. April 2000
    Beiträge:
    5.670
    Das hat aber mit Pietät und Respekt zu tun, wenigstens einen Nebensatz hätte Ratzenbergers Tod verdient gehabt.
     
    Captain Tightpants und Geiermeier gefällt das.
  40. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.533
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Norris wieder:
    https://mobile.twitter.com/danielricciardo?ref_src=twsrc^tfw|twcamp^tweetembed|twterm^1440990264454258688|twgr^|twcon^s1_&ref_url=https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/formel-1-liveticker-darum-macht-sebastian-vettel-2022-weiter-21092302

    Schade, ich habe die Doku noch nicht gesehen. Aber es ist wie im Realen Leben. Fast alle, die sich mit Motorsport auskennen, wissen was am 1. Mai 1994 in Imola passiert ist, die Wenigsten, was mit Ratzenberger am 30. April passierte, kaum einer den Unfall von Barrichello, vom Chaos beim Start, wo Lehto und Lamy kollidierten und Trümmer und Räder die Boxengasse runterflogen. Senna hatte einfach eine gewaltige Strahlkraft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2021
Top