Frage: Android Smartphone als virtuelles Gamepad für Spiele auf Android Tablet?

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von The Mick, 9. September 2021.

  1. The Mick Verwirrt

    The Mick
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    7.028
    Ort:
    Potsdam
    Hoihoi,

    habe einen Freund, der zu folgendem Thema absolut nichts online finden kann (und ich - in aller gebotenen Kürze - ebenfalls nicht):

    Der Typ hat ein Android Tablet und ein Android Smartphone. Nun möchte er, wenn irgend möglich, Spiele auf dem Tablet mit dem Smartphone steuern ... also, als ob das Smartphone eine Art virtuelles Gamepad wäre, das dann z.B. über Bluetooth oder WiFi mit dem Tablet verbunden wird und ... nunja ... als Gamepad für das Tablet dient.

    Ich persönlich habe mehrere Apps gefunden, die ein Android Smartphone zum Gamepad für einen WINDOWS PC machen; aber nichts wie oben Beschriebenes. Gibt es so eine App überhaupt? Wenn nein: Warum eigentlich nicht? Und wenn ja: Wo?

    Danke im Voraus!
     
  2. The Mick Verwirrt

    The Mick
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    7.028
    Ort:
    Potsdam
    Okay, uhhhh ... danke ... für .... die rege Beteiligung? :D

    Vielleicht für alle, die das gleiche / ein ähnliches "Problem" haben: Ich habe für meinen Freund weitergesucht und bin endlich auf eine (kostenpflichtige!) App gestoßen, die genau das zu tun verspricht, nach dem er gesucht hatte.

    Die App (im Google Appstore):
    HandyGamePad Pro

    Mit ihrer Hilfe kann man ein Android Smartphone zu einem Gamepad machen, mit dem man per Bluetooth Verbindung Gamepad-unterstützte Spiele auf einem anderen Android Device spielen kann.

    Allerdings ist diese Funktion erst in einem Beta-Stadium, d.h. es funktioniert noch nicht alles so, wie es eigentlich funktionieren sollte. So muss man die beiden Geräte erst jedes Mal entkoppeln, bevor man sie über die App wieder koppelt, um dann spielen zu können.

    Ich teste jetzt für den Entwickler der App (sehr angenehmer Kontakt) selbst mal ein paar Funktionen, um somit die App zu verbessern und die Probleme, die noch bestehen, zu beheben. Aber generell sei gesagt: Die App funktioniert bereits im Beta-Stadium gut; es gilt eben nur, ein paar Bugs zu fixen.

    Sollte es weitere Entwicklungen geben, werde ich diese hier einfach mal posten - vielleicht wird ja so dem ein oder anderen Suchenden in gleicher Sache weitergeholfen.

    Cheers!
     
  3. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.304
    Schön das du was gefunden hast.
    Ich hätte ja einfach dazu geraten ein bt gamepad zu nutzen anstatt eines Smartphones..... :ugly:
     
  4. The Mick Verwirrt

    The Mick
    Registriert seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    7.028
    Ort:
    Potsdam
    Ich auch. :D
     
Top