Game of Thrones - KEINE spoiler aus leaks!

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von chaos_zogger, 19. April 2011.

?

Spoiler-Karenzzeit: ein Tag oder gar keine.

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. April 2014
  1. Ein Tag

    23 Stimme(n)
    46,0%
  2. Gar keine Karenzzeit

    27 Stimme(n)
    54,0%
  1. DingsDerBums Vielbeschäftigter Mann

    DingsDerBums
    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    4.401
    Ort:
    melancholischem Geblüt
    Das hatte ich mitbekommen, bin bei der Szene trotzdem davon ausgegangen, dass müsse ein Freund aus Winterfell sein. Im Nachhinein kann mans sich auch so erklären, zumal Kinder mit dem Wort Freund ja leichtherzig umgehen, aber als ich es gesehen habe hat es mich eben verwirrt.
     
  2. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    10.312
    Hm...und ich denke mal, es wird auch so bleiben.
     
  3. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.636
    Eigentlich kein wirklicher Spoiler, aber ich gehe sicher:

    Ich denke spätestens mit dem Auftauchen seines Bruders wird man schon darauf eingehen, wie er wirklich heißt.
     
  4. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    10.312
    Oder man wird auch ihn nur als den "Reitenden Berg" kennen lernen und es wird nur gesagt, dass sie Brüder sind.

    Naja, wir werdens ja sehen.
     
  5. FloX NiX is FiX

    FloX
    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    2.479
    Ort:
    South Tyrol | GMT +2
    Gute erste zwei Folgen, habe die Bücher nicht gelesen, aber den Fehler gemacht in Wiki mal vorbeizuschauen, weil ich nach dem Pilot keinen Durchblick hatte. Hab aber Gottseidank dann in weißer Vorraussicht bei jedem Charakter nur die ersten ein/zwei Sätze gelesen... :ugly:
     
  6. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    18.691
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Die zweite Folge gefällt mir auch sehr gut; natürlich ein sehr hohes Tempo, im Vergleich zu den Büchern, aber große Lücken oder wirklich wichtige fehlende Dinge fallen mir nicht auf.
    Besonders finde ich Tyrion gelungen, der wird grandios gespielt mit einer sehr starken Ausstrahlung.
     
  7. Nur das er nicht annähernd so häßlich ist wie in den Büchern beschrieben :ugly:
     
  8. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    13.193
    Man kann nicht alles haben :D
     
  9. DracoCW

    DracoCW
    Registriert seit:
    18. Februar 2000
    Beiträge:
    1.228
    Ort:
    da, wo ich hingehöre...ganz weit weg
    In dem Zusammenhang haben ein Kumpel und ich uns gefragt, ob die später bei Tyrion
    die halbe Nase wegmachen, nach dem einen Kampf in Clash of Kings :ugly:
     
  10. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    18.691
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Das stört mich ehrlichgesagt gar nicht.
     
  11. KANE2000 Mugiwara

    KANE2000
    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    10.657
    Ort:
    Österreich
  12. Lord Tyler! Atheistenschwein

    Lord Tyler!
    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    12.175
    Ort:
    Rammlerhof
  13. Kuranyi-Fan Pro Slomka

    Kuranyi-Fan
    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    31.463
    Ort:
    17489 Greifswald
  14. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.415
  15. KANE2000 Mugiwara

    KANE2000
    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    10.657
    Ort:
    Österreich
  16. Doktor Best

    Doktor Best
    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    16.010
    ich stell mir grad so nen richtig trendigen karo + nerdbrille tragenden mediendesign studenten vor, wie er sich abplagt um das bild mit ein paar "bunten farben noch etwas frischer zu machen", und sich dann nach getaner arbeit stolz auf die schulter klopft und mit seinen trendigen karo+ nerdbrille tragenden kumpels einen appletini in der nächsten szenebar trinken geht. :yes: :ugly:
     
  17. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    50.415
    :ugly:

    Mich hat das daran erinnert:

    http://www.joystiq.com/2009/07/04/happy-4th-of-july-heres-alex-mercer-with-boobs-cole-mcgrath-i/

    (Bild 1)
     
  18. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    23.403
    A song of pixies and fairies: a feast for unicorns? :ugly:


    Und zur Geschichte grundsätzlich: ja, die Intrigen sind besonders im ersten und dritten Band ein wesentlicher Bestandteil der Story (die Sache mit dem Wolf ist keine "Intrige" sondern nur ein erster Vorbote für das was kommt) und auch ziemlich komplex, aber es nicht alles.

    Das Lied hat ziemlich viele Ebenen von den großen politischen, gesellschaftlichen und ab AFFC auch religionspolitischen Zusammenhängen über das Leben in den verschiedenen Regionen bis zur jeweiligen kleine Welt der vielen Charaktere, die alle ihre Alleinstellungsmerkmale haben. Und dann gibts dann noch die übernatürliche Ebene die sich abzeichnet, von der niemand genau weiß, was es genau sein wird.

    Die Geplänkel und Intrigen sind nur ein kleiner (aber reizvoller) Aspekt der Geschichte, besonders weil sich am Königshof so viele zwielichte Gestalten sammeln (freue mich schon auf Littlefinger!).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2011
  19. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    10.312
    Vorallem wenn man dann im 3./4. Buch erfährt, wer eigentlich schuld ist an den Ereignissen. Butterfly Effect in seiner reinsten Form.
     
  20. nette folge.. Wieviele Folgen wird die Staffel eigentlich haben? 10?
     
  21. Bingo.

    Ep. 3 war ein bisschen ein Stinker. Die ganze Vorstellung der neuen Charaktere ist wieder arg unbeholfen geraten und für Nichtkenner der Bücher teilweise mehr als unnötig verwirrend (Barristan Selmy anyone?). Die Littlefinger-Szenen waren mit am enttäuschensten, was aber nicht am Darsteller, sondern an den sehr schwachen Dialogen bedingt durchs Drehbuch lag. Danys 20 Mann Khalasar wird auch immer nerviger, auch abgesehen davon, das Grund der Szene warum Dany ins Gebüsch geht nicht der ist, dass sie mal Kacken muss, wie momentan im Netz eifrig diskutiert wird.

    Ich weiß, Budgetbeschränkungen (bei fast 5 Mill. $ Episodenbudget), aber ein bisschen mehr als das könnte es schon sein. Auch sonst geizt man regelrecht mit den Visuals. Sets sind sehr ok, aber wäre es denn zuviel verlangt nochmal ein Panoramashot von Kings Landing zu zeigen, der meinetwegen ähnlich dem aus der Pilotfolge wäre, nur um den Zuschauern klar zu machen, wo man sich befindet? Wo sind die Wölfe bzw. Ghost? Es kann mir keiner erzählen, dass es aufgrund der untrainierbaren Viecher nicht möglich war einen der Hundchen irgendwo im Background sitzend, liegend oder vorbei laufend zu platzieren.

    Ja ja, ich nerve schon wieder. Korinthenkacker und so weiter, aber die Folge fühlt sich für mich sehr unbeholfen an, so als ob man die Dialoge regelrecht aus dem Buch nehmen müsste, sie aber in keinen Kontext setzen kann. Dann lieber etwas von der Vorlage lösen.

    Positiv bleiben für mich weiterhin Sean Bean, der es schafft 5 Seiten eines Eddard-Kapitels in einem Gesichtsausdruck zu vereinen, Maisie Williams als Arya (hier insb. ihre Tanzstunde) und die Szenen in Castle Black (hier auch die Visuals). Dafür das die Folge dann aber Lord Snow heißt, dann aber zu 80% in Kings Landing spielt gibts schon wieder den nächsten Arschtritt von mir.

    Zu hohe Erwartungen? Weiß nicht, aber nachdem ich eine ganze Reihe der HBO-Serien kenne, weiß ich dass einfach (viel) mehr möglich ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2011
  22. Lord Tyler! Atheistenschwein

    Lord Tyler!
    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    12.175
    Ort:
    Rammlerhof
    Sehr gute Folge. Ich bin überrascht zu welch subtilem Spiel Sean Bean fähig ist, er macht seine Arbeit hervorragend.

    Diese Folge hatte imo auch ein sehr gelungenes Tempo :hoch:
     
  23. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    10.312
    Sehr schöne Folge mal wieder.
    Joffrey und Sansa gingen mir mal wieder extrem auf die Nerven, also gut gespielt :)

    Besonders gut gefallen haben mir wieder die Szenen wo Ned und Arya gemeinsam auftreten. Den beiden nimmt man das vertraute, liebevolle Vater-Tochter-Verhältnis einfach ab.

    Ahja, die Szene mit Old Nan und Bran war auch genial. Als Nan anfaing von den White Walkers zu erzählen und vom Winter hab ich Gänsehaut bekommen.

    Tyrion und Jon kamen etwas zu kurz, war aber trotzdem ganz in Ordnung, vorallem Tyrion ist immer wieder nett anzusehen.

    Alles in allem eine eher ruhige Folge, aber nicht schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2011
  24. Jerreck spuckt beim Sprechen

    Jerreck
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    51.370


    Naja, das ist die erste Staffel. Die sind doch meistens eher um zu gucken, was wie gut beim Publikum ankommt etc. Das wird in den nächsten sicher besser, ist ja bei eigentlich allen Serien so.
     
  25. Hach was hab ich gelacht als Tyrion von der Mauer gepisst hat.:lol:
     
  26. Es wurden auch nicht alle Episoden von der gleichen Person geschrieben und die Regie wechselt auch öfter mal.
     
  27. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    23.403
    Ich find die Serie bislang äußerst gelungen. Klar, manches kommt zu kurz und gerne hätte ich die Folgen jeweils eine Stunde länger (alleine schon, weil Cast und Sets an sich so viel hergeben, dass man das ruhig beliebig ausdehnen könnte, ohne das es nerven oder langweilig werden würde).

    Das Tempo ist ein bisschen zu hoch und manche Szenen wirken deswegen weniger eindrucksvoll als im Buch (etwa die Sache mit dem toten Schlachtersjungen in der zweiten Episode...in der Vorlage ein Schocker, ruft es in der Serie eher Ratlosigkeit hervor, u.a. weil die Musik die Stimmung dort nicht gut unterstreicht). Auch die schönen Wölfe könnten ruhig mehr Screentime bekommen, immerhin sind sie für die Geschichte aller Kinder sehr wichtig.

    Insgesamt wird aber so viel richtig gemacht, dass das kleine Detailmängel sind, die die Euphorie über die gelungene Umsetzung nicht merklich ausbremsen.

    Tolle Sache!
     
  28. chaos_zogger

    chaos_zogger
    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    7.455
    :D:hoch:
     
  29. nuirgendwer

    nuirgendwer
    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    1.315
    Die Episode war wohl eher ein Bindeglied, aber als Teil eines Ganzen hat es sicher seine Daseinsberechtigung. Mich interessiert die Serie nach wie vor sehr, hab mir jetzt auch schon das Buchset bestellt, mir geht's viel zu langsam voran. :D

    Hoffentlich trübt das bei mir dann nicht den Eindruck auf die Serie zu sehr, was man bei Postings wie von tubacco wohl annehmen muss.
     
  30. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    21.268
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Keine Sorge, dass dürfte nicht der Fall sein. Das Problem ist, dass Leute, die das Buch kennen versuchen, sich in die Leute, die es nicht kennen, hineinzuversetzen und meinen dann, diese würden es nicht verstehen und dadurch kommt es zur Abwertung. Das ist ein komischer unterbewusster Effekt, der dann auf einmal die eigene Meinung trübt. Aber die Serie kann trotz des Kennens ziemlich viel Spaß machen, der Großteil hier kennt ja auch die Bücher und ist (so wie ich) dennoch angetan...

    Ich fand Episode 3 ebenfalls sehr gut. Man merkt die Anbandelungen von Snow und Tyrion so langsam und überhaupt bekommen die Charaktere endlich Substanz...
     
  31. Zeddicus_SK First Wizard

    Zeddicus_SK
    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    7.573
    Ort:
    People's Palace
    Werds mir heute Abend ansehen. Die 1080i-Fassung ist bei Reihensüchtige.org ( :ugly: ) und damit bei netload aufgetaucht. :D

    Bin gespannt. :D
     
  32. So so, dann erzähl mir mal, wer der alte Mann war, der mit Robert alte Kriegsgeschichten ausgetauscht hat? :ugly:

    In anderen Foren (und bei meiner Freundin) herrscht ziemliche Verwirrung über die Identität und Aufgabe mancher Personen und genau bei der Einführung der Figuren stellt sich die Serie ziemlich ungeschickt an. Entweder gibts zu viel Expositionsdialog ("Das ist der Bruder der Königin...") oder gar keinen. Die gesunde Mischung fehlt. Und Littlefingers erste Zeilen im Small Council waren dermaßen ungeschickt rübergebracht ("Hallo, ich bin Lord Baelish, ich bin verliebt in deine Frau und dein Bruder hat mir ein Geschenk vom Bauchnabel bis zum Schulterknochen hinterlassen" - stellt man sich so vor?), dass es eher verwirrend ist zu verstehen, was der Typ jetzt eigentlich gesagt hat.

    Sicher war es im Nachhinein nicht gerade günstig, vor Serienstart das Buch nochmal gelesen zu haben, aber die Änderungen zum Buch stören mich bisher am wenigsten, sondern eher die Dinge, die sklavisch am Buch bis auf oder weniger als das nötigste zusammengekürzt festhalten, das allgemeine Tempo oder die Schnittfolge, die teilweise doch alles andere als optimal sind.

    Die Serie ist auch in der 3. Folge noch in der Findungsphase und ich hoffe, nachdem nun die meisten (wichtigen) Charaktere aufgetreten sind, dass es ab nächste Woche etwas flüssiger zu geht - eigentlich auch die Stelle im Buch, wo es dann endlich an Fahrt aufnimmt - und das auch in die Serie übertragen wird.
     
  33. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    21.268
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Ich finde es ist ein Trugschluss, dass ein Charakter eine Exposition braucht. HBO scheisst da regelmäßig drauf, da die Charaktere über handeln und geschehen sowieso an Bedeutung gewinnen. Wer nach Episode 3 das Bedürfnis hat, alles verstehen zu müssen ist IMHO gänzlich ungeduldig... aber ja, die councilszene war ungeschickt
     
  34. Es geht nicht um alles verstehen sondern um ein paar grundsätzliche Dinge, die nicht nur mir sauer aufstoßen. Laut diversen Kritiken der Screenings wird sich das wohl erst Richtung Seasonhalbzeit etwas bessern.
     
  35. :ugly::hoch:

    Wo guckt ihr die? :hmm:
     
  36. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    23.403
    Hmm ich finde dass die Serie überraschend wenige "Startschwierigkeiten" hat. Die Schauspieler harmonieren allesamt ziemlich gut miteinander (kein Vergleich zu dem hölzernen Getue in der Wolfsszene im Piloten), Bean schafft es tatsächlich bereits jetzt die Serie zu tragen ohne zu sehr im Mittelpunkt zu stehen, und die Schauspieler von Cersei, Jaime, Robert, Tyrion, Viserys aber auch Jon und Arya scheinen in ihre Rollen geboren worden zu sein. Negative Ausrutscher gibts hier bislang gar keine. Joffrey und Sansa sind tierisch nervig, aber das erfordern ihre Rollen.

    Was das Tempo angeht: ein bisschen zu hoch, ja. Grade die mystischen Aspekte gehen bislang unter (im Buch werden sie bisweilen überstrapaziert, in der Serie irgendwie unter den Teppich gekehrt), und die Wölfe sind zwar wirklich schön, aber bekommen nicht die Screentime, die sie verdienen.

    Dass einige Figuren nicht groß eingeführt werden, ist nicht nur angesichts der Größe des Casts verständlich. Beispiel Theon: was nützt es dem Zuschauer jetzt schon zu wissen wer er ist? Er spielt im ersten Buch überhaupt keine nennenswerte Rolle, also reicht es, erstmal einige zarte Hinweise auf seinen ambivalenten Charakter einzustreuen und anzudeuten, dass er später vllt noch wichtig wird. Das Buch macht es übrigens auch nicht anders...da fokusiert man sich erstmal auf Stark/Baratheon/Lannister/Targaryen..die Greyjoys vorzustellen würde nur unnötig verwirren.

    Ich für meinen Teil finde es weniger wichtig wie Figuren eingeführt werden, als wie sie dann im Gesamtbild wirken und was man am Ende der Staffel über sie denken wird. Bisher schafft die Serie für mich den Spagat zwischen Werktreue (man ist tatsächlich überraschend nah an der Vorlage) und guten, dem TV-Format geschuldeten Spannungskurven sehr gut.
     
  37. AnTeevY

    AnTeevY
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    1.098
    Nächste Folge ist ja schon Richtung Seasonhalbzeit :D Und dass man jetzt noch nicht die Namen und genauen Motivationen aller Nebencharaktere kennt, finde ich nicht schlimm. Barristan wurde in der Folge ja überhaupt nicht gebraucht, aber er kam halt kurz vor, wobei der Fokus dieser Szene ja eindeutig auf Robert lag. Wer genau er jetzt ist, wird man doch noch früh genug erfahren, wenn sein Charakter an Bedeutung gewinnt. Die bereits bekannten Charaktere dagegen wurden aber wie ich finde sehr gut weitergeführt und ich erwarte, dass das bei den neuen Nebencharakteren nicht anders sein wird.

    Warum Daenerys aber plötzlich angehalten hat, hab ich aber auch nicht verstanden... hier finde ich übrigens die Erzählgeschwindigkeit sehr gut, da ich diesen Handlungsstrang anfangs im Buch schon nicht besonders interessant fand.
     
  38. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    10.312
    Was für Littlefinger wichtig war, wurde doch auch in der Folge gebracht:
    Meister der Münzen und er stand/steht auf Catelyn und hatte deshalb einen Kampf mit Neds Bruder, außerdem kommt noch rüber, dass er nicht sehr viel von den Starks hälts...Reicht doch vollkommen für den Anfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2011
  39. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    27.524

    Natürlich alle in den USA auf HBO :ugly:
     
  40. rbue

    rbue
    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    28.101
    Game of Thrones: BAFTA Q&ASky

    Thronecast presents the complete video from the Game of Thrones BAFTA screening and Q&A session with Sean Bean, Mark Addy, Harry Lloyd and Gemma Jackson exclusively for Sky Atlantic HD

    http://skyatlantic.sky.com/videos/bafta-qa-2

    .
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top