Gamestar Plus Verlängerung trotz Kündigung

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Bizepsmaster, 27. September 2018.

  1. Bizepsmaster

    Bizepsmaster
    Registriert seit:
    22. August 2018
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    Ich habe im 22. August mein monatliches Abonnement gekündigt, weil ich es nur für 1 Monat ausprobieren wollte und war heute sehr überrascht dafür, eine Rechnung für September zu bekommem.

    In der Kündigungsbestätigung ist auch davon die Rede, dass mein Abo im Juli 2019 !! Ausläuft obwohl ich gewiss kein Jahresabo abgeschlossen habe!!

    Rechnung GameStar Plus-Abonnement - 4270491121
     
  2. Aline Mitarbeiter

    Aline
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    109
    Hallo Bizepsmaster,

    hier handelt es sich um einen technischen Fehler, den wir beheben lassen.
    Du bekommst dazu eine E-Mail.

    Sorry für die Umstände.
     
  3. Aline Mitarbeiter

    Aline
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    109
    @Phaeton Vielen Dank für deine Geduld.

    Anbei ein Text, den ich gerade im Plus-Thread gepostet habe:

    "Unser Dienstleister hat die Fehler hinsichtlich Fristen & Preise behoben. Außerdem schickt er ab sofort an alle Kunden, bei denen die neue Laufzeit ansteht, eine E-Mail mit der Rechnung inkl. Info zur Preiserhöhung. Die E-Mail erhaltet ihr mindestens 14 Tage bevor der Dauerauftrag das Geld von eurer Bank oder PayPal abzieht. Wir haben damit aktuell alle Themen geklärt. Wenn ihr dennoch etwas bemerkt, dann schreibt bitte Jakob auf direktem Wege unter kundenservice@gamestar.de. Vielen Dank an der Stelle für die offene Kommunikation und nochmals für eure Geduld. Es lag leider nicht in unserer Hand es zu beschleunigen."

    Deinen Fall müssen wir uns genauer ansehen. Bitte schick doch einmal alles an kundenservice@gamestar.de Hier handelt es sich natürlich um ein Versehen.
     
  4. Bizepsmaster

    Bizepsmaster
    Registriert seit:
    22. August 2018
    Beiträge:
    6
    Bei mir das selbe. Bei mir ist eine Abbuchung erfolgt. Und eine E-Mail von euch habe ich nicht erhalten.
     
  5. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.467
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Hier stand Mist!

    Ich bitte um Entschuldigung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2018
  6. finl3y

    finl3y
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    157
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 2600X
    Grafikkarte:
    KFA² Geforce GTX 1060 OC
    RAM:
    16GB DDR4
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ViewSonic 144Hz 24"
    Eh. Du hast eine Kündigungsbestätigung am 05.Sept bekommen ja. Für NOVEMBER '18 ;)
     
  7. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.467
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Oh, das hatte ich auch nicht gesehen. Dann passt ja doch alles.
    17,97€ sind 5,99€ Pro Monat. Dann sehe ich das Problem hier nicht.
     
  8. Sbf93

    Sbf93
    Registriert seit:
    26. September 2017
    Beiträge:
    70
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4770K
    Grafikkarte:
    GTX 1080
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    120 GB SSD - System
    2 TB SSD - Daten und Spiele
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    23" 1080p 144hz G-Sync-Monitor + 65" 4K TV
    Jetzt muss ich mich auch mal in das Thema einklinken.

    Ich habe GS-Plus gekündigt und auch eine Bestätigung mit diesem Text erhalten:
    "Gemäß Ihrem Kündigungswunsch werden wir das GameStar Plus Abonnement mit dem Monat September 2018 einstellen."

    Jetzt ist der September rum und ich habe weiterhin unbeschränken Zugriff auf die Plus-Inhalte. Eine Rechnung oder Abbuchung zur Verlängerung liegt mir bisher nicht vor.
     
  9. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    598
    Eine kleine Maßnahme der GS könnte das ganze Problem zukünftig verhindern:
    Einfach das Probeabo so ändern das es nicht automatisch in ein kostenpflichtiges umgewandelt wird -.-

    Ich finde das sowieso den letzten Dreck. Wenn ich ein Probeabo ausprobieren will, dann entscheide ICH ob ich das nach ablauf des Probemonats in ein Abo umwandeln möchte, und niemand sonst. Das dieser Scheiß immernoch erlaubt ist, ist schon eine riesen Frechheit! Das seriöse Unternehmen es dann aber noch nichtmal hinbekommen, dass die Kündigung einwandfrei Funktioniert, schlägt dem Fass dann aber echt den Boden aus.

    @Sbf93:
    Wart 's ab. Wenn die dir was abziehen, zurückbuchen, ansonsten ist es das Pech der GS. Bewahr die Kündigungsbestätigung nur gut auf, dann bist du für alles weitere aus dem Schneider.
     
    sgtluk3, Lurtz und Sbf93 gefällt das.
  10. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.777
    Ort:
    Bonn
    Von einem normalen mündigen Kunden kann man auch erwarten, dass er in der Lage ist, die Bedingungen für den Probezeitraum zu verstehen und entsprechend zu reagieren. Und nein, ich möchte als Kunde nicht, dass ich immer nochmal mein OK geben muss, damit es ein reguläres Abo wird.
     
    flowseven und ak666mod gefällt das.
  11. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.682
    Ich erwarte von einem normalen Unternehmen auch, dass Kündigungen richtig bearbeitet werden. Das Forum hier ist aber voll von Gegenbeispielen, allein mit der Plus-Umstellung jetzt ging wieder so ziemlich alles schief, was schief gehen kann.
     
    flowseven und Bethoniel gefällt das.
  12. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.467
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Sei doch froh. War bei mir auch so xD
     
  13. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    598
    So schauts aus. Davon abgesehen: Bei Probeabos kann sehr viel schief gehen. Lassen wir mal die Masche mit der Abzocke, weil nicht klar ersichtlich das die sich automatisch, kostenpflichtig verlängern, weg, bleiben immernoch:
    • Technische Probleme bei der Kündigung
    • Vergessen rechtzeitig zu kündigen
    • Kündigung wurde nicht rechtzeitig bearbeitet
    • Kunde hat nicht darauf geachtet das sich das Abo automatisch kostenpflichtig verlängert
    • Kein klarer Weg zur Kündigung vorhanden
    Klar, die Probleme gibts bei Abos immer, aber da zahlt man bereits Geld. Wenn ich etwas teste, dann bestimme ich ob ich das dann kaufen möchte oder nicht. Was würdest du @Rhaegar sagen, wenn du dir eine zeitlich begrenzte Demoversion für ein Spiel runterlädst, und du dann automatisch bezahlst sobald du die Zeit überschritten hast, natürlich ohne rechtzeitig informiert zu werden, dass du noch 10 Minuten spielen kannst bevor es dich Geld kostet. Nichts anderes ist ein Probeabo: Du bekommst eine bis drei Ausgaben eines Magazins und bekommst dann automatisch die vierte zu geschickt, oder du kannst einen Monat lang kostenlos alles auf einer Webseite lesen, und zack, flattert dir die Rechnung ins Haus, weil du verpennt hast zu kündigen. Im übrigen, können auch mündige Bürger, die die Bedingungen für den Probezeitraum verstanden haben vergessen rechtzeitig zu reagieren!
     
  14. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    260
    Hallo Phaeton,

    wir sind wie gesagt an deinem Problem dran, allerdings kann sich die Bearbeitung noch etwas hinziehen. Daher würde ich dich bitten, zumindest noch bis Donnerstag zu warten, bis wir dir eine weitere Antwort geben können (zumal Mittwoch gesetzlicher Feiertag ist).

    Es tut mir leid, dass wir dich noch etwas warten lassen müssen. Ich hoffe aber, dass sich bald alle Probleme bezüglich deines Abos lösen werden.

    Liebe Grüße

    Mary
     
  15. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.777
    Ort:
    Bonn
    Es ist schon ein Unterschied, ob Bedingungen einfach nicht kommuniziert wurden oder ich selbst zu "blöd" bin, mich daran zu halten. Der Vergleich mit dem Spiel hinkt also an jeder Ecke.
    Abos haben auch viel mit Planungssicherheit zu tun. Ein Verlag plant mit einer gewissen Anzahl von Abonnenten und baut darauf auch sein komplettes Jahresbudget auf. Keine Planbarkeit heißt, dass ich auch flexibler in der Personalplanung sein muss, was bspw. befristete Anstellungen zur Folge hat und damit auch erheblichen Einfluss auf die Redaktion hat.
    Edit: das natürlich gewährleistet sein muss, dass Kündigungen zuverlässig bearbeitet werden und dem Abonnenten dabei keine Hürden in den Weg gelegt werden dürfen, ist natürlich klar.
     
  16. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    598
    Nein, der Vergleich hinkt nicht. Ich habe noch kein Probeabo gesehen, bei dem man informiert wird wenn der Probezeitraum demnächst um ist, gibt ja auch keine Verpflichtung dazu dass zu tun. In beiden Fällen musst du vorher darüber informiert werden, das nach ablauf des Probezeitraums weitere kosten auf dich zukommen wenn du nicht rechtzeitig kündigst, das ist vom Gesetzgeber so gewollt, und daher habe ich auch auf eine explizite Nennung dieser Tatsache verzichtet. Wirst du nicht deutlich darauf aufmerksam gemacht, wird so ziemlich jedes deutsche Gericht den Vertrag anullieren.

    Davon ab: Wer Probeabos in die Planung mit aufnimmt, der hat sie nicht mehr alle. Ja, wer ein Probeabo abschließt, ist ein potentieller Kunde, und die meisten werden das sicherlich auch in ein Dauerabo (bis zur Kündigung) umwandeln. Die die es nicht wollen, werden entweder rechtzeitig kündigen, oder sie vergessen zu kündigen / haben nicht gelesen das sie selbst aktiv werden müssen, und generieren so Einnahmen für den Anbieter, bis sie es bemerken und dann kündigen. Dadurch haben die Anbieter dann mal locker ein paar Euro mehr in der Tasche, die sie sonst nicht gehabt hätten. Ein einfaches Opt-in würde schon ausreichen. Kurze formlose Mail, dass der Probezeitraum bald um ist, mit einem Link zur Bestellseite drin. Das hätte auch den Vorteil, dass man nicht seine gesamten Bankdaten angeben müsste nur um die Premiumversion eines Onlinemagazins kostenlos zu testen. Für die Anbieter hat das zudem den Vorteil, dass die, die ein Probeabo abschließen nur um einen kostenlosen Monat abzustauben, wegen des zusätzlichen Aufwands dann ggf. sofort auf das kostenpflichtige Abo zurückgreifen (aber auch die Gefahr da sie es dann ganz bleiben lassen).
     
  17. Bizepsmaster

    Bizepsmaster
    Registriert seit:
    22. August 2018
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    Ich hoffe, dass dies auch für mich gilt. Ich habe bis heute noch keine E-Mail gon euch bekommen.
     
  18. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.682
  19. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    260
    Liebe alle,

    Leider wird es sich mit der Bearbeitung eurer Anfragen noch etwas hinziehen müssen, da unser Kundenservice aufgrund von Krankheit und Urlaub äußerst dünn besetzt ist. Ich bitte dies zu entschuldigen und hoffe, dass bald alles wieder in seinen gewohnten Bahnen läuft.

    Liebe Grüße

    Mary
     
  20. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.682
    Ich hoffe das führt dann aber weder zu einer Mahnung, noch zu einer Sperrung des Plus-Zugangs, wenn ich nach den ursprünglichen 14 Tagen noch nicht bezahlt habe. Das fände ich dann richtig ärgerlich.
     
  21. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    260
    Hallo alle zusammen,

    irgendwie ist der Wurm drin. Aktuell haben wir technische Probleme mit unserem Dienstleister, weswegen es hier und da zu vereinzelten Fehlern bei der Abbuchung kommt. Wir haben schon alle Hebel in Bewegung gesetzt, das möglichst schnell wieder in den Griff zu kriegen. Leider sind wir hier abhängig von unserem Dienstleister. Daher bitte ich euch weiterhin, all eure Probleme an kundenservice@gamestar.de zu senden und etwas Geduld mit uns zu haben. Jegliche falsch abgebuchten Beträge werden euch natürlich zurückerstattet.

    Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.
     
  22. Bizepsmaster

    Bizepsmaster
    Registriert seit:
    22. August 2018
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich hab einen Scheck als Ausgleich bekommen, aber jetzt als ich gerade nachgeguckt habe, habe ich IMMER NOCH Zugriff auf die GameStar Plus Inhalte, obwohl ich gekündigt habe und mir die Kündigung auch bestätigt wurde. Ich habe jetzt NOCHMALS hier auf der Accountverwaltung meinen Account gekündigt. Ich hoffe stark, dass diesen Monat nicht wieder etwas unberechtigt abgebucht wird!
     
  23. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    260
    Nach Aussage unseres Kundensupports ist dein Abo gekündigt, wovon jetzt die Restlaufzeit abläuft. Daher hast du aktuell noch Zugriff. Sollte dir aber nach dem Kündigungsdatum erneut etwas abgezogen werden, melde dich bitte nochmal per Mail beim Kundensupport.
     
  24. Captain_Koelsch

    Captain_Koelsch
    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    47
    Einige haben hier einen Ton drauf. Einfach mal locker durch die Hose atmen, Technik macht halt mal Fehler.
     
    Der_Vampyr gefällt das.
  25. Bizepsmaster

    Bizepsmaster
    Registriert seit:
    22. August 2018
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    es ist mir ein Rätsel, wie ich überhaupt noch Restlaufzeit haben kann. Ich hatte im August das erste Mal schon gekündigt. Zum 22. September sollte ich eigentlich schon keinen Zugriff mehr drauf haben.

    Irgendwas ist da durcheinander.
     
  26. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    6.467
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Und wieso freust du dich nicht einfach darüber? Bei mir war das auch. Hatte einen Monat länger Zugriff als meine Laufzeit ging.
    Vielleicht bei dir als Entschuldigung?
     
  27. Bizepsmaster

    Bizepsmaster
    Registriert seit:
    22. August 2018
    Beiträge:
    6
    Ich hätte das nun einfach gerne erledigt, da ich privat im Stress bin und wenig Zeit habe zu überprüfen, ob nun alles passt und keine Zeit habe dem ganzen noch einmal hinterherzurennen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top