Gefälschtes Amazon Gewinnspiel

Dieses Thema im Forum "Alles zu Werbung/Anzeigen" wurde erstellt von Vögelchen, 19. April 2017.

  1. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    68.871
    Juhu, ich habe beim Besuch von GameStar.de mal wieder etwa gewonnen!

    Beim lesen einer News vibrierte auf einmal mein Handy, dann öffneten sich ein Popup und folgende Seite:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Google Chrome unter Lineage OS. Mein System ist sauber..

    Ich könnte jetzt mal wieder schreiben, dass sowas absolut untragbar ist, aber ich bin es echt leid.
     
  2. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    27.239
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Amazono.. sehr subtil :ugly:
     
  3. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.442
  4. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    15.753
    Ich werde den Teufel tun und mit meinem Telefon auf Gamestar.de zu gehen. Aber mit meinem Tablet kann ich das (Das hat keine SIM Karte) und bei mir kommt das auch.

    Ohne Worte.

    Glaubt irgendwer noch das, dies aus versehen passiert?
     
  5. finl3y

    finl3y
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    589
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 2600X
    Grafikkarte:
    KFA² Geforce GTX 1060 OC
    RAM:
    16GB DDR4
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ViewSonic 144Hz 24"
    Ah, da war ich mit meinem Thread zu spät dran.

    Gerade SOLCHE Werbung ist absolut nicht tragbar.

    Und kommt nicht wieder mit ihr habt keinen Einfluss auf Werbung. Bucht hslt Pakete ohne PopUps.

    Vorallem das sich die eigentliche Seite schliesst und dieser Crap aufgeht.

    Jetzt muss ich selbst auf dem Handy den Adblocker aggressiver schalten.
     
    ak666mod gefällt das.
  6. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    15.753
    Bist du Wahnsinning? Scriptblocker/Werbeblocker sollten immer auf die stärkste Stufe gestellt werden. Werbung IST gefährlich
     
  7. SandroOdak Redaktionsleiter der Herzen

    SandroOdak
    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    168
    Ort:
    München
    Mein RIG:
    Monitor:
    vorhanden
    Hi Vögelchen,

    ich kann verstehen, dass du es leid bist. Für uns ist das auch sehr ärgerlich, zumal gerade wir aus der Redaktion die Seite auch sehr oft mobil nutzen. Ich weiß, dass es das Problem schon mal gab. Ich werde es nochmal an die jeweiligen Teams weiterleiten, brauche dafür aber noch mehr Infos. Wäre toll, wenn du mir hier weiterhelfen kannst:

    - welche OS-Version genau nutzt du?
    - welche Browser-Version nutzt du und ist sie aktuell?
    - warst du im WLAN oder mobilen Netz unterwegs?
    - nutzt du auf dem Handy einen Content-Blocker und wenn ja, welchen?
    - wie bist du auf die Seite gekommen (externer Link von einer anderen Webseite, Social Network, Direktaufruf der URL)?
    - welchen Inhalt hast du die auf GS anschauen wollen (kannst du ggf. sogar noch die URL herausfinden aus der History)?
    - hast du den Inhalt von GS.de gesehen, bevor du rausgeleitet wurdest oder wurde die Weiterleitung direkt beim Klick auf die Webseite ausgelöst?
    - falls die Seite geladen hat: weißt du noch, wie lang es gedauert hat, bis du rausgeleitet wurdest?
    - falls die Seite geladen hat: Kannst du dich erinnern, ob irgendwelche Werbeelemente zu sehen waren und ob oder was geladen wurde?

    Vielen Dank für deine Mithilfe und fürs Melden.

    Liebe Grüße,
    Sandro
     
  8. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    68.871
    Huch, ein "neues" "Gesicht". Hi!

    Aufgetreten ist es ja offenbar bei einigen Usern, aber hier mal meine Angaben:

    - Lineage OS Nightly 14.1 vom 10.04. (sprich Android 7.1.1 mit aktuellstem Sicherheitsupdate),
    - Chrome für Android, aktuelle Version
    - heimisches, sauberes WLAN
    - kein Blocker
    - externer Link von diesem Facebook-Post von euch: https://www.facebook.com/GameStar.de/posts/10154492500329109, geöffnet über die FB App für Android
    - ich kam bis zum zweiten Absatz der News
    - ~20 Sekunden
    - sorry, keine Ahnung. Ich habe zumindest nichts wahrgenommen.
     
  9. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Hab gerade mal den Weg von Vögelchen nachvollzogen und kann es bestätigen. Wenn man über Facebook einen Link zu Gamestar öffnet, kommt diese Werbung, die einen auf eine fake-website weiterleitet.

    - Android 6.0.1 (leider aktuellste Version von Samsung :( )
    - Chrome 57.0.2987.132 für Android (kommt übrigens auch mit dem Standard-Browser von Android, sodass das kein Faktor sein kann)
    - (noch) kein Werbeblocker

    http://imgur.com/a/NfX16
     
  10. BStromberg

    BStromberg
    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    146
    Amazonoprime:

    Android 6.0 frisch geflashed fürs 7er Update,
    Neueste Chrome Version von Google Play
    Sauberes WLAN
    Kein blocker, kommt sofort nach dem Update wieder rauf
    Direkt gamestar die d2 non attack speedrun News
    Halber Absatz
    Nichts geladen.
     
  11. SandroOdak Redaktionsleiter der Herzen

    SandroOdak
    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    168
    Ort:
    München
    Mein RIG:
    Monitor:
    vorhanden
    Danke für eure Antworten. Ich werde das weiterleiten und hoffe, dass wir dem Problem auf den Grund gehen können.
     
  12. SandroOdak Redaktionsleiter der Herzen

    SandroOdak
    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    168
    Ort:
    München
    Mein RIG:
    Monitor:
    vorhanden
    Wir untersuchen gerade, woher dieses Werbemittel stammt und wie wir es eliminieren können. Wenn ihr uns unterstützen wollt: Wann immer ihr diese Umleitung bemerkt, schreibt bitte erneut hier im Thread mit Antworten auf die Fragen von oben. Je mehr Informationen uns vorliegen, umso eher werden wir dem Werbemittel auf die Pelle rücken können. Falls ihr die Infos nicht öffentlich teilen wollt, könnt ihr sie mir gerne auch per E-Mail an sandro.odak@webedia-group.com zuschicken.

    Ich weiß, dass es auf dem Papier ganz einfach klingt. "Macht einfach die Werbung aus." Das herausfiltern einer bestimmten Werbung ist aber gar nicht so einfach, wenn man 41 Millionen Page Impressions im Monat ausliefert. Uns ärgert das sehr und ich kann an dieser Stelle nur nochmals sagen: Das ist auf keinen Fall eine von uns erwünschte oder gebilligte Werbeform.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2017
  13. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    68.091
  14. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Dafür habe ich leider kein Verständnis mehr. Entweder ihr wollt solche Werbung, dann lasst sie einfach an und sagt es uns oder ihr seht es auch als potentiell unerwünscht und versucht den schuldigen zu finden. Der Weg zum reproduzieren ist wirklich sehr einfach: nimm ein Android Tablet oder Smartphone, starte den Browser (Standard oder Chrome ist zumindest bei mir egal) und öffne einen Artikel. Und ja, es gibt diese Werbung immer noch, gerade eben noch mal getestet.
     
  15. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    15.753
    Und natürlich kann man das Troubleshooten. Alle Werbung ausschalten, testen, eine einschalten, testen, eine einschalten testen. Oder hat Gamestar 100434 Werbekunden, vom Googleadsense wirds ja kaum kommen, also fällt das weg...

    Und ja das ist aufwendig, aber sind ja nur die Kunden die das Problem haben, egal. Verlag haftet ja für Schäden nicht...
     
    Vögelchen gefällt das.
  16. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    7.705
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18 und SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Wir sollen das also testen....guter Witz! Selten so gelacht.
     
    Premium Sycko und ak666mod gefällt das.
  17. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Damit mal ein wenig Bewegung in die Sache kommt, hier ein paar Hinweise von mir, die mich keine 3 Minuten Zeit gekostet haben:

    Das Gewinnspiel wird von der Domain amazonoprime.com initiiert. Egal wie man die Fragen auf amazonoprime.com beantwortet, man wird dann weitergeleitet auf real-prizes.de, dazwischen kommt noch eine kurze Überleitung über rlcontrol.de.
    Und wenn ihr keinen Vertrag mit der "red lemon media GmbH" habt, solltet ihr herausfinden, wessen Vertragspartner das ist.

    Vielleicht eignet sich ja sowas ja auch mal zum recherchieren, was hinter solchen Angeboten steckt und wie man sich davor schützen kann...nur mal so als Themenvorschlag am Rande.
     
    Eyrie gefällt das.
  18. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    15.753
    Red Lemon Media, ist Verwand mit Planet49. Zuletzt aktualisiert 2014...

    Warum machen wir eigentlich die Arbeit die Sales-team machen müsste? Das wirkt so als wenn Gamestar nicht im geringsten was so auf der eigenen Website passiert

    http://www.redlemonmedia.de/home/

    • Geschäftsführer:
    • Christian Gudereit
    • Amtsgericht Frankfurt a. M., HRB 98594
    • VAT-ID: DE293363994
     
  19. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    68.091
    Timber.wulf, Vögelchen und ak666mod gefällt das.
  20. Naja, die Leser recherchieren ja häufig auch bei den News nochmal nach, warum sollte es den Redakteuren besser gehen, als dem SalesTeam?
     
  21. thomas17

    thomas17
    Registriert seit:
    16. November 2016
    Beiträge:
    55
    das ist ja eine miese Nummer, in dem Link von Lurtz kann man lesen, dass es wohl ein Problem Seitens Google ist und die es "warum auch immer" nicht schaffen diese Werbung aus Ihrem Adsense scheiß zu entfernen... vielleicht war ja Mr. Robot am start und die "E Corp" gehackt :D

    Lg
     
  22. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    631
    Definitiv Fakeinfos. Laut Handelsregister sitzen die in Frankfurt in der Trakehner Str. 7-9B. Der Eintrag wurde 2014 zuletzt geändert. Ist wahrscheinlich eine Briefkastenfirma. Das Gebäude in Eschborn sieht mir nach einem einfachen Bürokomplex aus, und die Adresse in Frankfurt kenne ich zufällig, weil ich da in der Nähe wohne. Ist ein Bürokomplex in dem diverse Firmen Büros haben. Ob die red lemon media GmbH da (noch) gemeldet ist kann ich so nicht sagen, ich gehe aber mal nicht davon aus. Wie man es auch dreht und wendet, definitiv kein legales Geschäftsmodel.
     
  23. SandroOdak Redaktionsleiter der Herzen

    SandroOdak
    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    168
    Ort:
    München
    Mein RIG:
    Monitor:
    vorhanden
    Die Wahrheit ist leider, dass wir kein direktes Kundenverhältnis mit dieser Firma haben. Es ist nicht so, dass uns eine Firma "Amazonoprime Fake GmbH" anruft und bittet, doch ein möglichst beschissenes Werbeformat zu schalten und wir dann sagen "Jep, cool. Machen wir." Viel eher ist es so, dass wir verschiedene Partner haben, die im Realtime-Bidding-Verfahren maschinell Werbeplätze bei uns einkaufen und im Rahmen unserer erlaubten Formate dort befüllen, wo wir ihnen Plätze zuweisen. Die Betreiber dieses Fake-Gewinnspiels haben es offenbar geschafft, die Regeln dieses Anbieters (beispielsweise Google o.ä.) zu brechen oder zu umgehen.

    Deshalb versuchen wir gerade auf unterschiedliche Weisen herauszufinden, über welchen Anbieter die Anzeige kommt, um sie dann abzuschalten. Das ist schwierig, weil wir wie gesagt 41 Millionen Aufrufe im Monat haben und schwer händisch alle durchgehen können, um herauszufinden, wo was schief lief.

    Wir "troubleshooten" im Hintergrund natürlich selbst und versuchen alles mögliche, das zu unterbinden.
     
  24. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    15.753
    Habt ihr keine Androidgeräte bei Webedia?

    Das lässt sich recht einfach reproduzieren, dann muss man im Grunde nur diesen einen abruf analysieren
     
  25. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.078
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Bei manchen scheint das doch etwas schneller zu gehen, trotz millionenfachen visits. Ich bezweifel irgendwie das die auch alle per Hand durchgeschaut wurden :
     
  26. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Diese Werbung wird immer noch angezeigt. Da sie aktiv verhindert, auf eurer Seite Beiträge zu lesen, hier meine Fragen: Gibt es dazu mittlerweile neue Erkenntnisse? Arbeitet da überhaupt jemand dran? Warum dauert es so lange, etwas dagegen zu tun?

    Und nebenbei, ihr braucht nicht die 41 Millionen Aufrufe durchzugehen und schauen wo was schief läuft, guckt euch lediglich an, ob der Verursacher wirklich google ist und zieht daraus endlich Konsequenzen. Ich kann es nicht oft genug sagen, diese Werbung nervt tierisch und verhindert aktiv das lesen der Beiträge. Und da es nur ein Datensammler ist, welcher die erhaltenen Daten weiter verkauft, kann euch auch nicht daran gelegen sein, mit diesem in Kontakt gebracht zu werden.
     
  27. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.541
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    GTX 660TI
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    Kurze frage von mir weil sie mir noch nicht auf dem Handy unter gekommen ist, bekommt ihr die wen ihr direkt auf gamestar.de geht oder wen ihr über FB auf Gamestar geht?
     
  28. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Da ich mit Facebook nichts am Hut habe, hier mein Weg: Hauptseite von Gamestar.de öffnen, dann einen beliebigen Beitrag öffnen und 10sek warten und schon kommt die Werbung inkl. Weiterleitung. Keine Chance es zu unterbinden, da man nur die Wahl für "ok" hat.
    Dabei ist es egal ob ich mit dem Handy oder dem Tablet unterwegs bin, bei beiden das gleiche und beides Android Geräte. Es mag vielleicht sein, dass das ein Fehler in der Werbung generell ist (vielleicht sogar ein Exploit), aber dazu fehlt mir das Wissen.
     
  29. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.541
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    GTX 660TI
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    Habe es bei mir jetzt mal getestet und ob vorinstalliert Samsung Browser oder Chrome so wie über Facebook bei mir kommt diese Werbung die mich auf das Gewinnspiel leitet nicht.
    Samsung Galaxy Note 4
    Android 6.0.1
    Aktuellste Browser Versionen
    Mobile

    Ich habe aber die ESET Security app installiert weiß nicht wie weit die in den Browser eingreift.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017
  30. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    7.705
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18 und SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    One Plus 3T
    Android 7.1.1
    Chrome 57.0.2987.132

    Wenn ich einfach nur auf Gamestar.de gehe und dann eine News öffne kommt diese Fake Seite nicht.
     
  31. DarkFacility

    DarkFacility
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Die Seite amazonoprime.com wurde durch amazonprime.gift ersetzt. Der Inhalt ist genau der gleiche. Allerdings kommt diese Werbung nicht mehr so häufig. Während es bei amazonoprime bei jedem Artikelaufruf war, ist es bei der amazonprime.gift Werbung deutlich seltener, hab mir ca. 10 Artikel angeschaut und es war nur auf einer. Mangels Rückmeldungen werde ich nun meine Konsequenzen daraus ziehen und auch auf den mobilen Geräten einen Werbeblocker installieren, tut mir natürlich leid, aber mittlerweile sollte es möglich gewesen sein, den Schuldigen zu finden.

    [​IMG]
    http://imgur.com/a/qcATE
     
  32. muppel

    muppel
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Wiesbaden
    Jedes mal wenn wieder so etwas passiert, macht mich das wirklich sauer.
    Nicht nur das dieser unseriöse Mist seit Tagen bekannt ist, es gibt auch keine pro-aktiven Rückmeldungen.

    Wie auch auf meinem Desktop geschehen, dort ist bereits ein Werbeblocker für eure Seite aktiviert, werde ich wieder genötigt, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.
    Auch auf meinem Smartphone werde ich ohne Werbeblocker nicht mehr eure Seite besuchen. Und schon wieder war der Auslöser eure Seite.

    Was das Thema Werbung angeht habt ihr noch viel zu lernen, denn da ist noch viel Luft nach oben.
     
  33. dieMausss

    dieMausss
    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3.384
    Da sieht man was mit Werbetrends so alles mitkommt. Sprechen nur mehr 3 Programme miteinander kann man viel leichter die problematischten Werbungen plazieren und plötzlich kann das keiner kurzfristig unterbinden.
    Wirklich ein Gewinn, dieser Trend der Werbeindustrie :D

    Man erspart sich die ganzen Mitarbeiter aber offensichtlich spart man damit auch die Qualitätskontrolle gleich ein (oder stutzt diese bis auf die Unkenntlichkeit zurück). Ob das ein echtes Zukunftsmodell ist, für IRGENDEINE Website?
     
  34. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.078
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Seit mehr als einer Woche wird also irgendwelche Crap-Werbung geschaltet und man weiß bisher 0 und hofft darauf das den Usern schon nichts passiert? Mutig mutig.
     
    Balthiero gefällt das.
  35. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.039
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Kann nur sagen, der Fisch stinkt vom Kopf her und daher vermute ich, dass es Webedia schlicht wurscht ist. Gibt ja auch bis heute kein HTTPS und solche Geschichten. Die leidtragenden, die eben Schadensbegrenzung betreiben dürfen sind dann die Mitarbeiter.
    Webedia verdient Geld über diese Werbeeinnahmen und dieses Geld dürfte wichtiger sein als ein paar tausende User, die durch solche Werbung evt. geschädigt werden.

    Ich will die GS wirklich nicht verteidigen, aber als ehemaliger Call Center Agent ganz unten hab ich da auch so einiges mitbekommen, was da in den oberen Etagen passiert.
     
  36. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    37.078
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    An ausgewählten Stellen und für ausgewählte User schon
     
  37. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    15.753
    Ich sag ja, würden Plattformen wie Gamestar für die schadhafte Werbung haften, wäre das Problem in Minuten erledigt. So kann es Webeda ja eh völlig wurst sein (und ist es scheinbar auch). EIne Woche und es ist nix neues (Ausser das der Werbetreibende die Website geändert hat)
     
  38. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    43.039
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    Intel Onboard
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Eben das ist der Punkt. Einem Unternehmen wie Webedia ist es einfach egal. Die interessiert nur, dass die Werbeeinnahmen kommen. Haften tun sie ja nicht für schadhafte Werbung und so bleibt GameStar nix anderes übrig als schlichtweg Schadensbegrenzung zu betreiben.
     
  39. SandroOdak Redaktionsleiter der Herzen

    SandroOdak
    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    168
    Ort:
    München
    Mein RIG:
    Monitor:
    vorhanden
    Update aus dem Wochenende: Ich kann den Ärger total nachvollziehen. Wir alle ärgern uns über diese Werbung. Vom Angestellten zur Geschäftsführung. Und darüber hinaus. Wir lassen diese Fake-Werbungen von Google und anderen Dienstleistern überprüfen.

    Da das bis jetzt zu keiner Lösung (bzw. nur einer Änderung der Zielseite) geführt hat: Wir schalten im Moment einen Anbieter nach dem anderen ab und beobachten, was passiert.

    Wir tun alles, was wir können, um das einzudämmen. Wir verzichten bereits auf Einnahmen und werden weiter nachforschen, bis wir eine Lösung haben. Ich will gar nicht so hochtrabend klingen: Manchmal mahlen die Mühlen etwas langsam. Wir tun weiter unser bestes.

    Ich hoffe, dass ich in der kommenden Woche ein positives Feedback geben kann.

    Liebe Grüße,
    Sandro
     
    Black_arrow gefällt das.
  40. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    68.871
    Gab es zwischenzeitlich mal ein Update? Ich meide seitdem mit dem Handy und Tablet die Seite...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top