God of War - Vatertag-Thread

Dieses Thema im Forum "Konsolenforum" wurde erstellt von Erynhir, 17. April 2018.

  1. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Das Spiel weist einen nicht darauf hin, dass dies optional ist. Es führt zwar keine Hauptquest hin, aber hey es ist ne neue Welt. Alfheim war ja auch groß eingebunden. Aber seis drum, wenn man es weiß, hab die ersten drei Arenen gemacht und der Dunkelelf war schon knackig. Komme später wieder, wenn ich stärker bin. Oder skalieren die mit?
     
  2. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Laut Internet skaliert es nicht.
     
  3. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    33.608
    Wie du bereits gesagt hast führt keine (Haupt)Quest in diese Welt. Von daher kann sie keine Pflicht sobdern nur optional sein.
     
  4. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Alfheim erscheint durch das Design und den großen See nur größer, als es ist. Die größte Welt ist immer noch "Mittelerde", hab inzwischen vergessen, wie es sich in GoW nennt :nervoes:
    Aber ja, Muspelheim fand ich auch nicht besonders "gut". Ich vermute man hatte größere Pläne auch mit dieser Welt, aber man kann nunmal nicht alle Welten so detailliert gestalten, dann wären sie noch 2 Jahre dran gesessen.
    Ich hab die Muspelheim-Prüfungen 2x gemacht, einmal den Bosskampf gemacht und nachdem man nicht getroffen werden darf immerhin Bronze geschafft. Nachdem man dann aber wieder 2x3 Prüfungen absolvieren muss war es mir zu blöd. Das ist wirklich nur was für Leute, die Herausforderungen suchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2020
  5. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Jo, hätte nur erwartet, dass man dort ne Sidequest findet. Die sind ja auch immer sehr gut inszeniert.
     
  6. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    60.000
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor
    Grafikkarte:
    MSI RTX 2070 Super Armor OC
    Motherboard:
    MSI X470 Gaming Plus Max
    RAM:
    16 GB Crucial Ballistix DDR4-3200 CL16
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC892 HD 7.1 Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1 / bequiet! Straight Power 11 850W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G502 Lightspeed
    Logitech G815 (Brown Tactile) + REDRAGON K530 (Brown Tactile)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S3220DGF 31.5" Curved
    Das ist ja auch echt schwer zu merken. ^^ Midgard. Eine Eselsbrücke ist da freilich schwer. Man müsste einen Mittelweg finden zwischen...ach was soll's, genug jetzt: DU HONK! :ugly:
     
    Zig-Maen gefällt das.
  7. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Lol sorry, ich bin in der nordischen Mythologie nicht so zu Hause, Asche auf mein Haupt :D
     
  8. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Jetzt erreichen die GoW Wortspiele bald ein neues Level. Das bringt mich in Rage :D
     
  9. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Hä? Wieso? Ich kenne diese Redewendung im Sinne von "Oops, my bad", also "Sorry, mein Fehler".
    Welche Bedeutung hat das für dich oder ursprünglich? :confused:
     
  10. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Naja ... Kratos ist so weiss, weil er sich damals mit der Asche seiner Familie eingerieben hat. Und so. Du hast also unabsichtlich einen guten Spruch gebracht. :D
     
    Zig-Maen gefällt das.
  11. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Lel, sorry, das war echt nicht beabsichtigt :D
     
  12. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    33.608
    Stimmt so nicht ganz. Das mit der Asche geschah nicht freiwillig.
     
    Lurtz gefällt das.
  13. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Ah, ok. Ist halt schon viel zu lange her. Dann erzählen sie es bei Rocketbeans God of War auf Hessisch, wenn ich es richtig im Kopf habe, falsch. Aber so einen großen Unterschied macht es auch nicht. Kratos tötet seine Familie (unfreiwillig, in Rage), verbrennt sie und irgendwie landet dann die Asche auf seinem Körper. Die Handlung hatte mich bei God of War 1-3 auch nie besonders interessiert und ich war kein Fan der Reihe. Erst der neue Teil hat es mir angetan, für den man selbstverständlich die Vorgeschichte wissen sollte, ansonsten geht viel von der Geschichte verloren.
     
  14. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Ähm doch. Wenn du für immer unfreiwillig die Asche deiner toten Frau und von deinem toten Kind auf dir drauf hast als Erinnerung ... das ist schon ein großer Abfuck für ihn. Was denkst du warum der immer so grummelig drauf ist. Vor allem in Bezug auf Götter. :ugly:

    Übrigens kann ich aktuell God of War nicht geniessen. Die PS4 dreht ihren Lüfter so stark hoch, dass ich kaum die Dialoge verstehe.
     
  15. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Och, ich kann mich relativ gut dran erinnern. Kratos plündert das Dorf, in dem seine Frau und sein Kind sich versteckt halten und in seiner Rage bringt er jeden um.
    Das Dorf wird niedergebrannt und die alte Frau (Hexe) veranlasst irgendwie, dass die Asche seiner Frau und seines Kindes auf seinem Körper festkleben.
     
  16. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.791
    Ich zitiere es nur nochmal, weil du es einfach verdient hast... :shot::husky::aua::aua::aua:

    :groundi:
     
  17. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    So war es nicht gemeint. Kratos fände die Götter auch blöd genug, wenn er die Asche nicht am Körper kleben hätte. :ugly:
     
  18. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Och menno :( Sei doch net so fies :D
    Ja ich hab es nicht so mit nordischer Mythologie :p
     
  19. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Achso nochwas:
    Kratos hat den Hass auf die Götter nicht, weil er die Asche seiner Familie auf sich kleben hat sondern weil ihm Athene endlich eine Erlösung von seinen Alpträumen versprochen hat, die er hat seit er seine Familie ungewollt umgebracht hat. Diese Alpträume lassen ihn ja nicht los und er ist jahrelang im Auftrag der Götter unterwegs (God of War 1).

    Er bekommt den Auftrag seitens Athene, er soll Ares besiegen, den Gott des Krieges, der Athen gerade verwüstet. Als er seinen Auftrag erledigt hat lacht Athene ihm ins Gesicht "Kratos, meinst du wirklich irgendjemand könnte dir vergeben bei dem, was du getan hast? Das hast du verdient!".
    So oder so ähnlich war der Dialog, danach stürzt er sich vom höchsten Berg ganz Griechenlands, weil er sterben will und dennoch wieder nicht darf.
    God of War 1 gespielt? Lustigerweise hab ich das Spiel mit am besten in Erinnerung von den alten Teilen.
     
  20. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Jo meinte halt ganz allgemein, die Asche sieht er ständig und erinnert ihn daran, dass er nur ein Spielball der Götter ist und man denen nicht trauen kann.
     
  21. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ja... jein :ugly:
    Ich versuche das in zeitlichem Kontext zu sehen. Kratos wurde ja der jüngste Feldherr Griechenlands und enorm erfolgreich. In der einen Schlacht gegen die Barbaren wäre er eigentlich getötet worden durch reine Selbstüberschätzung, ruft daraufhin Ares zu Hilfe und schwört ihm ewige Treue, woraufhin ihm die Chaosklingen in die Arme gebrannt werden, er den Barbarenkönig töten kann und erneut siegt. Daraufhin zieht er ja noch erfolgreicher durch die Schlachten, quasi unaufhaltbar, bis das mit seiner Frau und seinem Kind geschieht. Er macht im Endeffekt die Götter für seine Alpträume verantwortlich, wobei er ja auch nicht unschuldig ist und einfach auf dem Höhepunkt seines Ruhms hätte sterben sollen. Sein eigener Ehrgeiz "gewinnen um jeden Preis" macht ihm aber einen Strich durch die Rechnung.
    Erst als das mit seiner Familie passiert realisiert er, was er getan hat, verlässt er die Armee und wird zum einsamen Seefahrer im Auftrag der Götter. Ich hoffe der zeitliche Ablauf stimmt :hmm:
    Die Asche seiner Familie ist ein Mahnmal für sich selbst, da er um jeden Preis siegen wollte und ob es ewiger Dienst für die Götter bedeutet.
    Erst als er Ares besiegt und Athene fragt, ob sie ihn nun endlich von seinen Alpträumen befreien kann und sie ihm sagt "Nö, is nich" fühlt er sich von den Göttern verraten und schwört Rache, die dann im zweiten Teil weitergeht und ihre Krönung im dritten Teil findet, wo er seinen Vater Zeus endlich tötet, nachdem dieser ihn (mehrfach?) getötet hat.
     
  22. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Irgendwie ist das Ende unbefriedigend. Da wird die ganze Zeit von Odin und Thor erzählt und dann darf man nicht nach Asgard und den anderen beiden Regionen reisen. Odin sieht man gar nicht, Thor nur kurz, ich fühle mich, wie in einem EA Spiel wo man DLC kaufen soll, damit die Quest weiter geht. Nur das es hier keinen DLC gibt ...
     
  23. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Ich weiß nicht, inwieweit hier gespoilert wird.

    Ich mochte das Ende sehr. Man kommt in Jotunheim an, dem großen Ziel des Spiels und dann hat man einfach nur richtig schöne Charaktermomente und einen Spaziergang. Keinen großen, brachialen Kampf. Richtig schön, als dann die Credits laufen. Das tätsächliche Ende ist halt ein Cliffhanger, nicht untypisch für die Reihe (siehe Ende God of War 2, da hingen sie am Ende tatsächlich an der Klippe). Ich kann also verstehen, wenn man Odin oder Thor erwartet hat, aber das kommt eben in Teil 2 oder 3.
     
  24. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Die Story war schön, kritisiere ich ja nicht. Aber bei der Weltenauswahl kann man das Rad auf die ganzen Welten drehen, die man nie betreten wird. Das Spiel gaukelt dir hier die ganze Zeit vor größer zu sein, als es letztlich ist. Warum? DLC geplant der nie rauskam? Einfach nur ne unglückliche Designentscheidung. Da wird die ganze Zeit von Odin und Thor erzählt (das macht die meisten Geschichten aus), die Welten stehen zur Auswahl und dann ist das Spiel plötzlich zuende.
     
  25. Krabbler Joghurtäffchen

    Krabbler
    Registriert seit:
    18. Februar 2000
    Beiträge:
    108.884
    Das hat mich in der Tat auch irgendwie gestört. :D Hatte die ganze Zeit noch gehofft, dass noch etwas kommt, und dann ist das Spiel vorbei.
     
  26. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Wie gesagt ist das auch mein größter Kritikpunkt am Spiel. Durch die Weltenauswahl wirkt es größer als es ist und durch die ständige Erwähnung von Thor und Odin erwartet man, dass man sie auch irgendwann trifft. Ich denke das war einfach ein bisschen unglücklich gestaltet, eben direkt mit Blick auf eine Fortsetzung. Darum empfehle ich Leuten auch, mit dem Spiel zu warten, bis der nächste Teil erscheint. Wenn man die dann hintereinander spielt, relativiert sich das alles sicherlich. Mir persönlich gefallen solche extremen Cliffhanger nicht. Ich hatte aber auch nicht erwartet, dass Thor und Odin noch auftreten werden und nach der ersten externen Welt war mir klar, dass diese eher kleine Nebenschausplätze sind. Der Hauptquest war dann eben doch die Asche und nicht der große Konflikt. Wenn man die alten Teile kennt, konnte man etwas in die Richtung erwarten.
     
  27. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Den (versteckten) Cliffhanger gibts ja, aber sich auf die alten Teile auszuruhen zieht nicht, dafür ist am Spiel zuviel neu, es distanziert sich doch recht stark von den Vorgängern in der Machart.
     
  28. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Natürlich. Ich wollte nur erwähnen, dass God of War 2 auch so einen harten Cliffhanger hatte, das Studio also zumindest schon mal so etwas gemacht hat. Man kann dem Spiel sicherlich vorwerfen, dass es mehr anteast als es dann tatsächlich zeigt. Ich hatte damit kein Problem. Wenn der zweite Teil erscheint, werde ich den ersten einfach nochmal spielen.
     
  29. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.876
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Ein Problem hab ich damit auch nicht letztlich, weil ich lange unterhalten wurde für die 12 Euro :D
    So kann ich jetzt endlich mit Horizon anfangen. Scheiß auf die Walküren :)
    Wobei ich schon gerne sehen würde, was da beim Rat auftaucht.
     
  30. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.957
    Do it! zur not halt bisschen runterdrehen auf einfach, aber die kämpfe sind schon echt cool :)
     
    mike81 gefällt das.
  31. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Besser in Spoiler packen :D

    Ist im Grunde ganz einfach: Jede Walküre hat im Endeffekt nur ein Angriffsmuster, die letzte Walküre ist dann eine Kombination aus allen und dementsprechend echt hart.
    Man muss eben dahinter kommen, welche Angriffsmuster jede Walküre drauf hat und dann entsprechend plätten. Aber ja, das ist Endgame Content.

    An deiner Stelle würde ich mir die Walküren wenigstens ansehen, wenn man erst den Dreh raus hat macht es viel Spaß :yes:

    Ich kann nur Vermutungen anstellen. Cory Barlog musste ja das gesamte Spiel umkrempeln, angefangen von der Engine über Kratos himself, die Story, neue Engine, neue Plattform... Das alles frisst enorm Zeit und ich vermute, er hatte auch deutlich mehr vor, aber alleine die normale Kampagne geht ja schon ewig lange, dann hast du jede Menge Nebenaufgaben, die Walküren, eine quasi Open World (Midgard), mehrere Welten (optional). Die Weise wie die Story ohne einen Schnitt erzählt wird. Das ist eine Mammutaufgabe und ich denke er war froh, dass er sie bewältigen konnte. Das ganze Spiel hätte auch derbe in die Hose gehen können, so wollte Sonys Chef beispielsweise erst, dass Atreus ganz aus dem Spiel gestrichen wird und Kratos nur Monologe führt, letztendlich konnte er dann aber doch überzeugt werden.
    Da empfehle ich jedem die Doku "Raising Kratos", sehr aufschlussreich vor allem, was auch innerhalb des Sony Studios so los war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2020
  32. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Kann ich auch empfehlen. Das Kampfsystem war auch richtig lang in Entwicklung / in der Testphase.
     
    mike81 gefällt das.
  33. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Isso und fast hätten es die
    Chaosklingen
    nicht ins Spiel geschafft, da man die bislang ja immer aus einer festen Kameraperspektive gesehen hat.
    Jedenfalls Respekt, was Barlog mit dem Titel geschafft hat. Am nächsten Teil für die PS5 dürfte er jedenfalls schon dran sein.
     
  34. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Ich hatte jetzt Balrog gelesen. :D

    Als davon gesprochen wurde, dass Kratos Waffen braucht, die Hitze erzeugen, hatte ich direkt ein fettes Grinsen im Gesicht. Kurz hatte ich tatsächlich erwartet man kommt nach Griechenland zurück. Aber auch so einfach genial. Das Gespräch mit Athena und dann der erste Kampf mit den Klingen. Ich habe mich so gut gefühlt. :D
     
  35. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ja das Gefühl war genial, leider wurde ich vorher (mal wieder) gespoilert, dass man die Chaosklingen bekommt.
    Dennoch haben sie das Gefühl der Klingen 1:1 auf "Over the Shoulder" Perspektive übertragen können. Einfach genial :D
     
  36. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    7.084
    Ich wusste vom Spiel zum Glück gar nichts, weil es mich auch, bis ich es gespielt habe, überhaupt nicht interessierte. Damals bei der Ankündigung war meine Reaktion nur "Gähn, ein weiteres God of War". :D
     
  37. Fellknäuel

    Fellknäuel
    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    2.172
    Gott sei dank... :schwitz:
    Atreus war mein persönliches Highlight im Spiel, ohne ihn wäre es nur halb so lustig gewesen.

    Denen schien es ähnlich zu gehen. :)
     
  38. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    49.415
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ich vermute, der Sony Chef ist teils echt schwierig. Aber gut, er hat auch ne starke Marke, auf die er aufbauen muss und wenn ihn ein Konzept nicht überzeugt, dann ist es schnell vom Tisch. Demon's Souls war ja eigentlich auch ein kompletter Fail, Miyazaki hat seine Chance gesehen auf die Art "Scheiß drauf, ich mach draus was ich will, ein Fail ist es sowieso".
    Sonys Chef wollte ursprünglich gar nichts aus Demon's Souls machen und ich meine, in den ersten Wochen hat es sich unter 20.000 mal verkauft, erst mit der Zeit und den kommenden Monaten hat es sich rumgesprochen und Sonys Chef bereut es bis heute, das Potenzial damals nicht gesehen zu haben, womit die Dark Souls Trilogie auf alles Plattformen verfügbar ist und nicht PlayStation exklusiv.
     
  39. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    32.033
    Ort:
    Mystery Babylon
    Wie steht die chance, dass der ps4 Teil vielleicht aufm PC kommen könnte? :nervoes::ugly:
     
  40. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    33.608
    Vor Horizon bei 0, nach Horizon knapp über 0.
     
    HypNo5 gefällt das.
Top