Godot Engine anyone?

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von asasasa, 23. Juni 2020.

  1. asasasa

    asasasa
    Registriert seit:
    27. Februar 2019
    Beiträge:
    13
    Entwickelt hier jemand außer mir mit der Godot Engine? Habe Hobby mäßig durch einen Freund mal Game Maker 2.0 angeschaut, bin dann aber schnell auf Godot gestoßen und bin schwer beeindruckt vom Workflow bzw. dem gesamten Entwicklungskonzept mit Stages, Actors etc. Es gibt ja genügend Godot Communities (Facebook, Discord), aber habe mich halt gefragt wie es hier bei GS aussieht.

    War ein bisschen enttäuscht, dass die Foren Suche keine Treffer zu "Godot" erntete.
     
  2. SIzzleBob

    SIzzleBob
    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    445
    Ich habe für ein Uni Projekt ein ganz einfaches 2d Jump & Run in Godot gebaut und mir gefällt es auch sehr gut. Sowohl das Konzept als auch die Entwicklungsumgebung.

    Werde mich auf jeden Fall weiter damit beschäftigen.
     
  3. kopyright

    kopyright
    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    43
    Ich hab mich zwischenzeitlich mal damit befasst, bevor ich wieder zu Unity zurückgekehrt bin. Hat ein paar nette Ideen, aber was Dokumentation und externe Assets angeht ist da noch sehr viel Raum nach oben, bis man da auf dem Level von Unity oder Unreal angekommen ist.

    Was mir allerdings sehr gut gefallen hat, war das Signal-System und die damit verbundene Möglichkeit der sehr einfachen Verknüpfung von Ereignissen mit Funktionen in anderen Scripts - da könnte sich Unity noch einiges abkucken.
     
  4. dachrisse

    dachrisse
    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    ich habs probiert, aber hatte dann Probleme umzusetzen, was ich machen wollte. Es ist überhaupt gar nicht offensichtlich, wie man es vernünftig hinbekommt, z.B. First Person Mode zu machen und dann Leitern oder Stufen hochzukommen.

    Das sollten die m.M. nach mal als Standardbeispiel was man EZ verwenden kann einbauen. Weil gescripte mit NPCs und Events kriegt man eigentlich hin wenn man ein bisschen programmieren kann, aber so 3D Krams finde ich dann schon für Amateure echt knackig.

    Ist natürlich die Frage, ob das für Amateure gedacht ist oder eher dann wirklich für kleine Studios^^
     
Top