Godzilla 2

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Zig-Maen, 24. Mai 2019.

  1. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    20.688
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Da sich die positiven Reviews langsam häufen und mein Journalistenfreund heut die Chance hatte den Film zu schauen und jetzt schwärmt wie ein kleines Kind, eröffne ich hiermit offiziell den Fanthread (auch in Schleimerei und Ehren an den gleichnamigen Mod des Forums ;) ).

    Hier nochmal der Trailer. Noch eine Woche!!

    :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana:


     
    General Kenobi und Nergal_ gefällt das.
  2. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Ich freu mich auch wahnsinnig auf diesen Film! :yes:
     
  3. KellogsFrosties

    KellogsFrosties
    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bayern
    Auch wenn es im Vorgängner nicht sooo viel von Godzilla zu sehen gab, fand ich den Film echt gut. Dafür war es umso wuchtiger wenn er dann doch mal in Erscheinung getreten ist. Gerade im Kino kam das sehr geil rüber. War auf jeden Fall allemal besser als der Emmerichverschnitt.
    Die Story in Godzilla 2 soll ja ziemlich Banane sein aber ich freue mich trotzdem drauf :)
     
    Zig-Maen gefällt das.
  4. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    20.688
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Ja ich bin auch ein Anhänger des ersten Teils. Finde den richtig gelungen (für einen Monster Film ). Gucke den gerade auch wieder
     
  5. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Stimmt ja, Godzilla 2014 und Skull Island müsste ich auch am besten auch nochmal kucken, bevor ich mir KOTM gebe.
     
    Zig-Maen gefällt das.
  6. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248
    Fand beide nicht herausragend aber sehr unterhaltsam :)
     
  7. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Jep. Skull Island hatte da den größeren Unterhaltungswert, weil er halt nicht den Anspruch wie G2014 hatte, eher ein Katastrophenfilm als ein Kaijû-Streifen sein zu wollen. >_>

    Ich glaube auch nicht, dass ich G2014 seit dem Kino seinerzeit je wieder komplett gekuckt habe. :hmm:
     
  8. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    49.294
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf den Film; den Vorgänger und Kong: Skull Island habe ich sehr gerne gesehen. Die ersten Kritiken sind ja sehr gut; das lässt auf einen tollen Film hoffen. Nächsten Donnerstag gehts auf jeden Fall ins Kino. :D
     
    Nergal_ gefällt das.
  9. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Geilerweise ist ja auch Feiertag. :D

    Eins meiner Kinos zeigt am selben Tag noch zwei klassische Kaijû-Streifen, "King Kong vs. Godzilla" und den ersten Gamera-Film. Denke drüber nach, ob ich mir das auch gebe. :hmm:
     
    Helli gefällt das.
  10. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.083
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    Fand den ersten Teil geil :yes: Freu mich drauf
     
  11. Trypto

    Trypto
    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    309
    Vom ersten Teil schau ich mir eigentlich nur noch die Zusammenschnitte der Monster-Szenen auf Youtube an. Der Film ist nicht schlecht, aber die "Hauptdarsteller" haben deutlich zu wenig Screentime. Hoffe auf mehr Präsenz im neuen Film. Aber das sollte angesichts der Anzahl schon automatisch so sein.
     
  12. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    41.530
    Wie fandest du den Shin @GODzilla?

    Frwu mich auch schon auf den Film. Der Trailer sieht geil aus :D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2019
  13. General Kenobi

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    4.014
    Das wird ein Film für die grosse Leinwand. Im Allgemeinen liebe ich Filme mit grossen Monstern, Wesen und Statuen.
     
  14. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248
    Shin Gidzilla war toll, mochte aber auch den Godzilla und den King Kong Film, wobei ich King Kong am schwächsten fand, die Vietnam Anspielung fand ich leider nicht ganz so gelungen, war mir zu stark aufgesetzt.
     
  15. Leto

    Leto
    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    991
    Ort:
    Caladan - Home of House Atreides
    Ich habe als Kind diese "alten" Godzilla-Filme aus den 60ern/70ern mit Ghidora und wie die alle hiessen, dem goldenen Drachen mit den drei Köpfen, der Riesenmotte, der Riesen-Raupe und was es da alles gab... gesehen. Zugegeben, als Kind fand ich die trotz ihres unbestreitbar hohen Trash-Gehalts ganz unterhaltsam...

    Verstehe ich das richtig, dass dieser Film quasi ein High-Tech-Remake dieser alten Streifen ist, in dem all diese Viecher nun wieder auftauchen?
     
    Zig-Maen und Nergal_ gefällt das.
  16. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    41.530
    In Japan ist das win eigenes Genre wo die Grundkonstellation immer wieder neu aufgelegt wird.

    Das was im Kino kommt ist aber eine amerikanische Produktion mit denselben Monstern.
     
    Leto und Captain Tightpants gefällt das.
  17. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.260
    Werde ich mir anschauen, obwohl ich von Godzilla 1 mit Bryan Cranston verarscht wurde. :ugly:
     
  18. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Exakt das. :yes: Und mit all den Monstern, die du hier aufzählst. :hoch:
     
    Leto gefällt das.
  19. Leto

    Leto
    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    991
    Ort:
    Caladan - Home of House Atreides
    Ah ja, danke.
    Stimmt, das macht auch Sinn, denn mir ist schon als Kind aufgefallen, dass nie eines von den Monstern "gestorben" ist. Es gab immer die übliche Prügelei in den Miniatur-Landschaften und -Städten, aber die Monster haben alle überlebt und sind dann wieder auseinander gegangen.
    War wohl ´ne kluge Entscheidung...

    Später gab es dann, wohl zur "Auffrischung" ja auch noch Varianten wie "Mech-Godzilla" und sogar Nachwuchs in Form von "Godzillas Sohn".
    Mal sehen, ob die auch noch auftauchen, vielleicht dann im vierten oder fünften Teil...
     
  20. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248

    Die Japaner haben aber ein eigenes Remake, das mehr in Richtung Politikkritik geht, aber auch sehr gut ist.
     
  21. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Mechagodzilla wäre absolut Zucker! :KO:
     
  22. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248
    Meine einzige Sorge ist ja, das Teil 2 überladen sein wird.

    Das ganze so in der Art der MCU aufzuziehen hätte ich schon geil gefunden.
     
  23. Trypto

    Trypto
    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    309
  24. General Kenobi

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    4.014
    Macht nichts. Solange ich Vera Farmiga sehe, bin ich glücklich. What a milf. :epona:
     
  25. Trypto

    Trypto
    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    309
    Die ist past prime, finde ich. Aber schaut euch mal Halle Berry an. Heiß wie sonstwas und das mit 52! :eek:
     
    General Kenobi gefällt das.
  26. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    41.530
  27. General Kenobi

    General Kenobi
    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    4.014
    Farmiga ist irgendwie unscheinbar, aber sie hat was Verruchtes. .D
    Halle Berry ist einfach eine Wucht. Es gibt natürliche Schönheiten mit 50+.. Halle Berry, Monica Bellucci. Tolle Damen :)
     
    Trypto gefällt das.
  28. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    *sigh* Also das Transformers-Problem. Ok. Die Monster müssen es dann eben richten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2019
  29. Trypto

    Trypto
    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    309
  30. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248
    spike2109, Zig-Maen und Xiang gefällt das.
  31. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    41.530
    Gibt auch genug die den ersten doof fanden. Mir hatte er gefallen. Also mal abwarten. :D

    Edit:
    @hunter7j 2 doofe ein Gedanke. :D
     
    hunter7j gefällt das.
  32. Trypto

    Trypto
    Registriert seit:
    6. März 2019
    Beiträge:
    309
    Also mir stellt sich schon die Frage, ob ich nur für tolle Monsterszenen 15€ (oder was auch immer Kino inzwischen kostet, lange nicht mehr gewesen) zahlen soll. Paar Monate warten und ich kann mir jeden Tag kostenlos die besten Szenen als HD-Zusammenschnitt auf Youtube anschauen...
     
  33. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248
    Naja wegen sowas geht man ins Kino. Storyfilme kann man sich Zuhause deutlich besser anschauen, aber Bombast, dicke Explosionen und gigantische Monster wirken im Kino einfach deutlich bildgewaltiger.


    Als Smaug seinen Auftritt in der Hobbit 2 hatte, hats mich in den Sitz gedrückt, weil das Vieh so beeindruckend gewirkt hat :D
     
  34. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    41.530
    Wenn du keine Lust hast den Film zu sehen dann schau ihn doch einfach nicht.
     
    Captain Tightpants und Trypto gefällt das.
  35. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Ja, aber aus anderen Gründen. Ich hab mir den neulich auch nochmal wieder angesehen und.... ich verstehe ja, was die wollten. Riesenmonster, aber als Katastrophenfilm aus der Sicht der Opfer inszeniert. Gute Idee, keine Frage. Es hätte halt nur viel besser funktioniert, wenn diese Charaktere in irgendeiner Form interessant wären. Die Brody-Familie (nach Bryan Cranstons Tod von Aaron-Taylor Johnson, Elisabeth Olsen und einem sehr apathisch wirkenden Kinderdarsteller verkörpert) waren IMO komplett hölzern und uninteressant. So ging der Aspekt ziemlich wirkungslos an mir vorbei.

    Das wird bei KOTM wohl ähnlich sein, aber wenigstens sind dann die Schauwerte da.

    Was bin ich froh, dass ich Zugang zu günstigeren Kinos habe. Würde ich morgen abend in mein Stammkino gehen, kostet mich das 5,50 € für diesen Film. Oder 3 € mehr Freitag abend. Und da ich prinzipiell fast nie Getränke oder Snacks im Kino kaufe....:wahn:
     
  36. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248

    Bei mir werden es 16,50 sein :(
     
  37. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    14.859
    Die werden irgendwelche externen Sponsoren haben, sonst wären diese kleinen Preise wohl nicht möglich.
     
  38. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    41.530
    Ich find die Familie auch nicht so toll. Mich hat das Katastrophenszenario, der Militärporn-Part und die tollen Bilder begeistert. :yes:

    Die guten Kajiu-Filme machen für mich aus das die Monster stellvertretend für etwas anderes stehen.

    Shin-Godzilla ist eine Aufarbeitung von Fukushima und porträtiert das Versagen der Regierung. Der 2014 Godzilla ist ein Katastrophenfilm und das Militär das Waffengewalt als einzige Option sieht. King Kong Skull Island ist Aufarbeitung von Vietnam und das Eingreifen der Menschen in bestehende Ökosysteme.

    Der neue geht wohl in Richtung Ökoterrorismus. Gefällt mir.

    Godzilla ist halt mMn immer mehr gewesen als plumpe Monsterschlachten wie bei Pacific Rim.
     
  39. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    11.248


    War ja immer mein lieblings Teil.
     
  40. Fiesfee

    Fiesfee
    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    2.626
    Bei der Drama-Darstellung versagen für mich die meisten Katastrophenfilme irgendwie. Bei Godzilla z.B. hat Frau Olsen so wenig Screentime (und irgendwas interessantes zu tun) dass der ganze Part auch problemlos gestrichen werden könnte. Ich hätte auch gern einen stärkeren Fokus auf die Machtlosigkeit - auch besonders der "einfachen" - Menschen bevorzugt. Durch den Fokus auf das Militär gibt es halt immer (irgendwas) machende Menschen, während die hilflose Bevölkerung ziemlich kurz kommt.

    Ich mag den Film dennoch, auch wenn die meisten Monsterszenen ein klein bissel länger hätten sein können. Nicht viel, aber einfach um die Zerstörung ein bissel mehr in der Vordergrund zu rücken.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top