Gute Alternative zu revoSleep?

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Rainer ZufaII, 10. Februar 2019.

  1. Rainer ZufaII

    Rainer ZufaII
    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    179
    Nabend,

    da mir die Lautstärke inzwischen ziemlich auf die Nerven geht, bin ich auf der Suche nach einem Programm, mit dem ich meine Daten-HDD nach Bedarf in den Ruhezustand versetzen kann. RevoSleep scheint seit dem Creators Update unter Windows 10 nicht mehr zu funktionieren, zumindest kann ich das Programm nicht einmal starten. Es rührt sich einfach nichts. Jetzt habe ich HotSwap! installiert und wäre eigentlich auch zufrieden damit, aber irgendwie kommt ist mir die Funktionsweise ein wenig erratisch vor.

    Wenn ich die HDD sicher auswerfen lasse, dann fährt sie nach wenigen Sekunden herunter, der Motor geht aus und sie gibt Ruhe -> passt soweit.

    Fahre ich die Festplatte nun allerdings wieder hoch, dann schaltet sie sich nach wenigen Sekunden Inaktivität einfach wieder ab. Wenn ich nach dem Anschalten über diese Festplatte einen Film anschaue, dann versucht sie sich in den ersten Minuten auch ständig wieder abzuschalten, macht es aber nicht, da ich ja auf die Festplatte zugreife. Nur höre ich halt alle 30 Sekunden, wie der Motor kurz versucht, herunterzufahren, und dieses Sirren klingt nicht wirklich gesund. Nach ein paar Minuten beruhigt sich dann zwar alles und die Festplatte versucht nicht weiter, sich abzuschalten, aber -> passt soweit nicht.

    Ich bräuchte halt irgendeine Softwarelösung, mit der Folgendes ganz einfach möglich ist:
    Off -> Festplatte rotiert nicht mehr, geht aus und hält die Fresse, bis ich sie wieder anschalte
    On -> Festplatte geht wieder an und bleibt auch an, bis ich sie wieder abschalte

    Hat irgendjemand ein Programm parat oder kann mir irgendjemand sagen, wie ich revoSleep auf dem aktuellen Windows 10 zum Laufen kriege, oder wie ich HotSwap! oben beschriebene Fisimatenten austreiben kann?

    Danke schon mal.
     
  2. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    7.028
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Hast du schonmal in die Energiesparoptionen von Windows geschaut? Da sollte man das eigentlich alles ordentlich einstellen können. Ansonsten --> SSD kaufen.
     
  3. Rainer ZufaII

    Rainer ZufaII
    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    179
    Ja, hatte dort schon eingestellt, dass sich die Festplatten nach einer Minute abschalten sollen, aber Windows legt diese Minute etwas großzügig aus und weckt die Platte dann auch noch alle furzlang. Liegt wohl auch daran, dass ich mit CrystalDiskInfo das APM der HDD deaktivieren muss, weil die Seagateplatte sonst ständig den Lesekopf parken möchte und ein nerviges Klickgeräusch verursacht. Das wird die Platte wohl auch immer aus dem Standby reißen.

    Hilft wohl nichts. Entweder, ich entkopple die HDD noch mal richtig, oder es muss demnächst ne SSD als Datenplatte her.
     
  4. murray

    murray
    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    951
  5. Rainer ZufaII

    Rainer ZufaII
    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    179
    Wenn ich das richtig verstehe, dann kann man damit von APM deaktivieren bis Festplatte abschalten alles mögliche machen, oder? Sieht auf den ersten Blick allerdings ein bisschen kompliziert aus^^

    Aber ich schau mal, ob ich damit zurecht komme, danke.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top