Handy kann SMS empfangen, aber nicht versenden?

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Silent Hunter, 19. Juli 2019.

  1. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    20.581
    Was könnte kaputt sein, wenn ein Handy mit einer bestimmten SIM-Karte zwar SMS empfangen, aber nicht versenden kann? T-Mobile prepaid, und die Nummer der Mitteilungszentrale ist korrekt eingestellt. Mit einer anderen SIM im selben Handy geht es ...
     
  2. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7
    Grafikkarte:
    GTX 1080
    guthaben bzw wann war die letzte aufladung oder auch nutzung mit der sim
    würde ich zumindest als handy noob sagen
     
  3. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.890
    Bei Prepaid trifft in aller Regel das zu was mad_layne schon meinte. Wer zu lange inaktiv ist und/oder nichts aufgeladen hat, die Konditionen sind unterschiedlich, dem wird die Karte schrittweise deaktiviert, bis hin zur Vertragskündigung (ergo Sperre der Karte). Meistens handelt es sich um etwa ein Jahr Gültigkeit +/- ein paar Monate ohne dass man zu weiteren Einzahlungen genötigt wird. Aber gesetzlich wird sich daran wahrscheinlich auch nichts ändern, es nutzt schließlich den Großkonzernen und damit ist alles gesagt.

    Gibt es überhaupt einen Anbieter der das anders macht? Gesunder Wettbewerb in dieser Richtung wäre mir jedenfalls bislang nicht aufgefallen. Aber immerhin verfällt das Guthaben nicht - zumindest sofern der Kundensupport nicht dazu angehalten ist Zahlungen zu verzögern und bedauerliche Fehler in seine Tätigkeit mit einzubauen. Ärgerlich wenn man sowas in ein Zweithandy steckt - quasi als Reserve - und dann ist es gerade dann wenn man es braucht bereits gesperrt. Gut möglich dass es bei dir ebenfalls zutrifft.
     
  4. Teiler Der mit dem V tanzt

    Teiler
    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    5.918
    Ort:
    hographisch völlig inakzeptabel!
    wenn die sim kaputt wäre würde gar nichts mehr gehen.

    Also das was @mad_layne und @badtaste21 sagen: Wann war die letzte guthabenaufladung? Länger als ein jahr her? Dann kann es sein.

    Kannst auch *100# mal eingeben da siehst du zumindest ob noch guthaben vorhanden ist.
     
  5. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    20.581
    Guthaben sind ca. 20€ drauf, und die letzte Aufladung ist auch nicht allzu lange her (die SIM wird eher zum Telefonieren verwendet). SMS empfangen geht auch, und Telefonieren ebenfalls.
     
  6. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7
    Grafikkarte:
    GTX 1080
    Ist hier bei einem alten backup Siemens-BenQ Klapphandy so mit Fonic, telefonier da zur Kontrolle 1-2 im Halbjahr kurz und das wars, aufgeladen habe ich da Jahre nichts mehr, funzt noch. :topmodel:

    ps
    bei lidl connect zb wars glaube ich an die letzte aufladung gebunden, bei 5€ waren es 6 monate und bei 15€ ein jahr bis sie es dann inaktiv schalten, dann hat man 3 monate oder was es war zeit fürs aufladen sonst sperre, finde ich z.b. frech und anti consumer, bei kompletter inaktivität z.b. 6 monate dann per sms vorwaren etc wäre ja ok, aber fonic macht nicht mal das, hatte da sicher schon phasen die über ein halbes jahr hinausgingen, also ja fonic kann ich in der hinsicht empfehlen, habe aber auch kaum erfahrung, nur paar anbieter, nutz mobil selten

    pps
    wars früher nich so dass man einfach so sims karten kaufen konnte, kam da son gesetz raus von wegen sicherheit musst erst deine daten angeben blabla, find ich auch polizeistaat style :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2019
  7. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    20.581
    Okay ... zur Auflösung:

    Auf der SIM ist FDN (fixed dialling numbers) aktiviert, d.h. man kann nur vorher definierte Nummern anrufen und anscheinend nichts anderes (auch keine SMS versenden, selbst an die erlaubten Nummern nicht).

    Und jemand hat die PIN2 anscheinend ein paarmal falsch eingebeben, so dass ich FDN nicht abschalten kann. Ich habe zwar die PUK2, aber das Resetten mittels **052*PUK2*PIN2NEU*PIN2NEU# geht nicht. Vielleicht hat sich die PUK2 geändert, aber die Webseite der Telekom ist gerade wegen "Optimierungen" down (an einem Sonntag? Echt jetzt?).

    Also entweder eine funktionierende PUK2 finden oder eine neue SIM-Karte bestellen. Sobald die Webseite von T-Mobile wieder läuft ...
     
  8. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.890
    Interessant, sowas wird normalerweise nur genutzt damit Kinder nicht alles und jeden anrufen können. Ansonsten hat das System heutzutage imho sowieso keinen wirklichen Nutzen mehr, mit mobilem Internet, offenen WLANs überall usw.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top