iPad App ist ein schlechter Scherz

Dieses Thema im Forum "Fragen an die Redaktion" wurde erstellt von aventaurus, 12. Dezember 2014.

  1. Warts ab, bestimmt sind wieder die Feiertage und die Urlaubszeit schuld. :rolleyes:

    :ugly:
     
  2. R4m8o

    R4m8o
    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ellerstadt
    Evtl. ignorieren Sie ja deine Kündigung auch...
    Habe bis heute nicht die gewünschte Kündigungsbestätigung erhalten auch die Zu viel gezahlten Abbogebühren sind bisher nicht auf meinem Konto eingegangen. Die Gesetzte Frist ist allerdings auch noch nicht abgelaufen.

    Finde den Momentanen Umgang mit der Zahlenden Kundschaft sehr unangebracht un schaue mich schon nach alternativen Magazinen um.

    evtl. jemand was an der Hand was sich Lohnt an zu schauen?
     
  3. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Vielleicht missverständlich ausgedrückt. Die Sache mit dem support erstaunt mich weniger, aber das die App so schlecht aufgefasst wird schon etwas. Ja, sie ist nicht toll, aber für Gamestar-Verhältnisse finde ich sie zumindest da wo sie funktioniert (:ugly:) nicht schlecht. Es wäre zwar schöner wenn es eine mobile Seite gäbe, aber naja, vielleicht nutze ich die App auch zu wenig. Kann schon sein.

    Das es hier natürlich wieder seit fast zwei Wochen keinen kratzt das da vielleicht ein paar Leute ihr Abo kündigen weil eben support wohl nicht oder kaum stattfindet wundert mich hingegen weniger, das stimmt.
     
  4. Daniel Visarius 2019 Mitarbeiter

    Daniel Visarius 2019
    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    München
    Natürlich krazt uns das, wenn User unzufrieden sind. Aber auch ich war zuletzt über Weihnachten und Neujahr im Urlaub... wir werden uns im Januar in erster Linie dem Videothema widmen, haben aber auch ein paar andere Ideen im Köcher, die ganz spannend werden können.

    Was die Videos angeht, so gilt so schnell wie möglich. Aber Termine zu nennen und dann nicht halten zu können, kommt auch nicht gut an. Daher kann ich hier nur um Geduld bitten wenigstens bis Ende Januar.
     
  5. Daniel Visarius 2019 Mitarbeiter

    Daniel Visarius 2019
    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    München
    Schreib mir doch mal eine PN dazu.

    Daniel
     
  6. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Ja, besonders beim Thema Werbung zeigt ihr geradezu brennendes Interesse für die Belange der User, gell? :ugly:

    Du, ich gönne dir deinen Urlaub, man hat ja selbst gerne Urlaub, aber ist es möglich, Gamestar/IDG hat während diesen zwei Wochen wirklich gar niemanden der mal von zu Hause aus reinschauen kann um die Leute wenigstens hinzuhalten und zu beschwichtigen? :hmm:
     
  7. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.430
    Ganz abgesehen davon, dass der Urlaub einer Einzelperson kaum eine Erklärung dafür abgibt, dass sich vom Support niemand meldet...
     
  8. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Ja gut, das ist dann noch ein anderes Problem.
     
  9. TimSell75

    TimSell75
    Registriert seit:
    25. Dezember 2014
    Beiträge:
    1
    Hey Gamestar, ihr werdet nicht glauben was passiert ist. Ich komme heute nach Hause und meine gesamte Gamestar Sammlung wurde gegen lose schwarz/weiß Ausdrucke ausgetauscht. Ich bin fassungslos, gestern hatte ich noch eine Riesen Sammlung auf Hochglanzpapier und jetzt sowas! Zudem wurden auch alle meine DVDs mit den Videos entwendet.

    Bei der Polizei erzählte man mir, dass dies ausnahmslos allen Gamestar Abonnenten passiert ist und ich nur einer von Hunderten bin die deswegen da waren. Echt komisch...

    Euer Support teilte mir dann mit, dass dies alles Teil eurer neuen Qualitätsoffensive 2.0 ist und einer eurer Verlagspraktikanten gestern Nacht in meiner Wohnung war, um den Austausch vorzunehmen. Konkrete Vorteile der Offensive sind:

    - weniger Platzbedarf durch dünneres Papier
    - gut für die Umwelt, da nur noch einfarbig gedruckt
    - mehr Zeit für wichtige Dinge, da man seine Zeit nicht mehr für Gamestar Video gucken verschwendet

    Ich bin etwas zwiegespalten, zumindest wäre es schön gewesen, wenn ihr mir vorher kurz Bescheid gegeben hättet oder ich hätte wählen können, ob ich meine bezahlten Hochglanzausgaben und die DVDs nicht doch behalten will. Einige Magazine hatte ich noch gar nicht gelesen und auch die DVDs nicht alle geguckt...

    Ironie Mode Off!

    Mal im Ernst, wie könnt ihr so ne Aktion durchziehen ohne Euren zahlenden Abonnenten Bescheid zu geben! Es beweist nur eins: Digitale Abonnenten sind zweite Klasse oder hättet ihr so ne Aktion bei euren Printabonnenten in der Form abgezogen??? Ich war digitaler Abonnent der ersten Stunde und ALLE meine Ausgaben wurden über Nacht von Euch einem digitalen Raubzug unterworfen. Schämt Euch!

    Nicht mal ein Magazin wie die Gamestar hat wohl einen Plan für die digitale Zukunft. Nach der Aktion weine ich dem Verlag keine Träne nach wenn er langsam aber sicher dem Auflagenverfall zum Opfer fällt. Schade um alle Mitarbeiter die später darunter leiden müssen...
     
  10. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Es ist vor allem schade das die verbliebenen, nunmal sehr guten Redakteure die durchaus etwas zu bieten haben darunter zu leiden haben (erstmal indirekt, später direkt). Wenn die Technikabteilung so arbeiten würde wie die Redakteure bei Gamestar, dann würde hier sicher kaum einer etwas zu bemängeln haben. Durch eine technische Bereitstellung die nach euren Berichten den Namen nicht verdient entwertet man natürlich auch gewissermaßen die journalistische und redaktionelle Arbeit der anderen, weil solche Probleme sicher nicht zu mehr Abonnenten führen. Das ist einfach schade.

    Bei anderen Themen die die Technik oder Gestaltung der Webseite betreffen sieht es leider nicht besser aus. Das muss ich aber nicht mehr ausbreiten, das wissen die Stammuser sowieso...
     
  11. ZZtitch

    ZZtitch
    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    25
    Kommunikation nicht vorhanden

    Hallo zusammen,

    nachdem sich nach mehreren Wochen niemand bemüht eine Kommunikation aufzubauen dann halt hier im Forum. Auf meine e-Mails an den Support habe ich keine Antwort erhalten und die Tatsache das es für die App schlechte Bewertungen hagelt scheint auch niemanden zu bewegen auf der Startseite einen Beitrag zu schalten. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ihr könnt nicht den Moralapostel in euren Kolumnen spielen und dann so etwas mit zahlenden Kunden abziehen.

    Ein Redesign bewerben und dann weniger als vorher online zu stellen? Damit liebe Gamestar seid ihr kein Stück besser als die ganzen Publisher da draußen die keine Testmuster vor Release verschicken, oder zu viel Geld für inhaltsleere DLCs verlangen.

    Durch Daniels Beitrag hier im Forum wissen wir das der Entschluss zur Kündigung des Adobe Abos für digitale Magazine nicht von heute auf morgen entstanden ist. Allein die Kündigungsfristen von Adobe erzwingen das. Somit steht fest: Ihr hättet kommunizieren können. Es ist sogar noch schlimmer, ihr hättet offen mit dem Umstand umgehen können und somit die zahlenden Kunden frühzeitig einbeziehen bzw. rechtzeitig informieren können.

    Für den Fall das euch nichts einfällt hier ein paar Ideen:

    - Preiserhöhung diskutieren
    - Werbe-Strategie ändern für mehr Abo Abschlüsse
    - Das jetzt gültige ReDesign Konzept vorstellen, diskutieren und hier schon die "nebulösen" Erweiterungen aufzeigen die durch Daniel angedeutet wurden.

    Und da ich beruflich meine Kunden genau in diesen Themen berate hier einen Gratis Tipp: Man hätte auch mal größer denken können, diese ganzen Einzeldienste die ihr derzeit habt sind meiner Meinung nach so wie so nicht zielführend. Ich vermute das selbst das Gamestar-Plus nicht genug Knete abwirft um wirklich als erfolgreich zu gelten. Hier hätte man sehr schön mit einer nativen App arbeiten können, damit hättet ihr auch euer Plattform-Problem etwas mehr im Griff (wobei mir das in der Form bei Adobe nicht bekannt ist, auch aus eigener Erfahrung). In der App könntet ihr dann Gamestar-Plus, Abo, Digital-Magazin, News und und und verpacken können (Sorry aber für richtige Details reicht keine Textnachricht).

    Wie dem auch sei, ich fühle mich verarscht und betrogen. Ich habe das Abo von Anfang an bezogen und ärgere mich jetzt das ich nicht mehr an die alten Ausgaben als ePaper gelange. Ich habe immer wieder mal in alten Magazinen gestöbert. Das ReDesign jetzt ist einfach nur Müll und das wisst ihr selbst und ich gehe sogar soweit das ihr gewusst habt das es so kommen wird. Ich meine nicht damit das jeder von euch das gut fand, aber so was wird ja auch gern mal von der Geschäftsführung entschieden.

    Ich für meinen Teil gebe der Gamestar noch bis Ende März, wenn ich dann nicht das Gefühl habe es passiert was werde ich gehen, nicht nur mit dem Abo, sondern auch auf der Website.
     
  12. MikeDeltaHH

    MikeDeltaHH
    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    13
    Support & Kundendienst sind das allerletzte!!!

    Auf meine Beschwerde per Mail und auch auf meine Kündigung sind außer den Eingangsbestätigungen bisher immer noch keinerlei Reaktionen gekommen, die Urlaubsphase ist nun auch im Verlag langsam aber sicher zu Ende so das ich mal annehme dass man sich einfach totstellt und das ganze aussitzen will weil man solche Reaktionen sicher hat kommen sehen... ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen:

    Für mich habt ihr JEGLICHEN Anspruch verloren euch über geldgeile Publisher und Abzockmentalität in euren Kolumnen aufzuregen, das ist einfach nur SCHEINHEILIG und VERLOGEN denn ihr seit keinen Deut besser so wie ihr mit euren zahlenden Kunden umgeht!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2015
  13. sh4De

    sh4De
    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    22.165
    Ich habe zwar kein Abo bei der Gamestar aber man sollte IDG mal einfach kackfrech verklagen. Sowas geht überhaupt nicht und ist wirklich sehr unseriös.
     
  14. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Um was zu erreichen? 3€ einklagen? :ugly:
     
  15. Andre Peschke

    Andre Peschke
    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    465
    Wir hatten bis einschließlich 6. Januar Betriebsferien. Ist jedes Jahr über Weihnachten so. Da wird der komplette Verlag "dicht gemacht". Auch wenn das den Support-Suchenden nicht wirklich glücklicher macht, aber es geht nicht nur um eine Einzelperson in diesem Fall.

    Andre
     
  16. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    D.h. - angenommen es bricht die Seite mal komplett zusammen über die Feiertage - es gibt keinen der das richten kann weil alle im Urlaub sind? :ugly:

    Ja gut, none of my business. :lol:
     
  17. Jan Itor

    Jan Itor
    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    10.984
    Am 12.12 war noch kein Weihnachten.
    Und wenn eine App einen gravierenden Funktionsmangel besitzt (und über den muss man sich im klaren gewesen sein), stellt man sowas nicht kurz vor den Betriebsferien in den App Store (ja, Apple hat einen längeren Überprüfungsprozess). Oder sowas ist schlicht Absicht.
     
  18. Andre Peschke

    Andre Peschke
    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    465
    Gibt einen Notdienst für sowas. :D

    Andre
     
  19. Andre Peschke

    Andre Peschke
    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    465
    Ich hab mit der App leider rein gar nichts zu tun und will da auch gar nichts beschönigen. Wollte da nur einen Beitrag zur Frage nach langen Response-Zeiten liefern.

    Andre
     
  20. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Ich dachte schon... man weiß ja nie. :D
     
  21. Jan Shepard

    Jan Shepard
    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    4.891
    Bin ich auch. Für mich ist das Betrug und ich würde meinen Anwalt einschalten. Schließlich kann man auch auf gekaute Ausgaben nur noch als PDF zugreifen.

    Wenn sich die App nicht mehr rentiert, muss man sie einstellen. Aber das kündigt man einige Monate vorher an, damit sich die Kunden darauf einstellen können.
     
  22. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Naja, wie gesagt, wegen 3€ schaltet keiner seinen Anwalt ein. :ugly: Das weiß man auch bei Gamestar, sonst würde man solchen Dingen bestimmt auch nicht so relativ gelassen entgegentreten. Wobei entgegentreten vielleicht das falsche Wort ist, aber das wiederum ist ja nicht mein Problem. :D
     
  23. Jan Shepard

    Jan Shepard
    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    4.891
    Die App gibts doch schon ein paar Jahre. Da haben einige sicher mehr als 3€ für die Hefte ausgegeben.
     
  24. Dackel_Arnold

    Dackel_Arnold
    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    186
    Einfach nur traurig zu sehen wie einige Mitarbeiter mit dem Ruf der Gamestar spielen.

    Einfach von heute auf morgen die iPad App umzustellen ohne das vorher zu kommunizieren ist für mich Abzocke. Ein Unternehmen das so mit seinem Kunden umgeht werde ich keinen Cent mehr geben.

    Eure Entwicklung in den letzten Jahren ist erschreckend: Ihr habt eure Seite nicht im Griff (Stichwort Werbung), bekommt die App nicht vernünftig hin, glänzt in letzter Zeit durch miserable Tests / News Meldungen und greift nun zu solchen Geschäftspraktiken.
    Wo soll diese Entwicklung hinführen?

    Dank Steam Bewertungen, YouTube, Twitch und vielen anderen Seiten kann ich zumindest auf der Gamestar in der heutigen Form gut verzichten. Es macht mich aber trotzdem traurig zu sehen was aus dem Magazin geworden ist, welches ich früher über Jahre hinweg jeden Monat gekauft habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2015
  25. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Das kann gut sein, aber ich meinte die Kosten für das Archiv monatlich. Das sind ja 3€ oder sogar nur 2€ ? Weiß ich jetzt nicht genau. Aber viel ist es nicht. Das man dafür auch etwas erwarten kann ist klar, aber deswegen wird keiner einen Anwalt einschalten.
     
  26. R4m8o

    R4m8o
    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ellerstadt
    Urlaubszeit ?!?

    Inzwischen ist der 06.01. schon eine weile rum und die Reaktionszeiten haben sich in keinster Weise verbessert.
    Ich warte immer noch auf meine Antworten. Inzwischen habe ich meine Kündigung auch schriftlich per Post nachgereicht, von einer Kündigungsbestätigung fehlt allerdings immer noch jede Spur...
     
  27. MikeDeltaHH

    MikeDeltaHH
    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    13
    Ende der Glaubwürdigkeit

    Ich habe endlich meine Kündigungsbestätigung erhalten, natürlich einen Standardtext ohne mit einem Wort auf die Sauerei einzugehen die hier mit der treuen Kundschaft abgezogen wurde! Nichts anderes war aber nach der Verarschung seitens GameStar mehr zu erwarten! Der Verlust diverser Abonnenten wurde sicher einkalkuliert und dass wegen für den Verlag Kleckerbeträge niemand klagt wurde vermutlich angenommen, sonst hätte man sich dieses unterirdische Verhalten sicherlich nicht getraut!

    Mehr als enttäuscht bin ich von der GameStar Redaktion, bis auf ein paar Antworten hier keinerlei offizielles Statement oder eine Entschuldigung, nur Schweigen im Walde! Und gleichzeitig hebt man wieder den moralischen Zeigefinger und regt sich über das P2W in H1Z1 in einer Kolumne auf... das ist lächerlich und total unglaubwürdig nachdem man seine eigene Kundschaft so dermassen beschissen und über den Tisch gezogen hat!
     
  28. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    Wobei ich denke das man die eigentliche Redaktion nicht mit den tatsächlich Verantwortlichen ins gleiche Boot setzen darf, weil die Redaktion mit dem ganzen technischen und kundendienstlichen Zeug nichts zu tun hat, daran sind andere Schuld. Wer da alles dazu gehört weiß ich jetzt gar nicht, weil sich wenn überhaupt ja immer nur Visarius meldet und der selbst dann außer Entschuldigungen und Hinhalten nur selten mal etwas anderes zu berichten weiß und dann wieder 2-8 Wochen Funkstille herrscht unter Umständen (im Thread in dem es um Werbung geht sogar seit September 14 kein Lebenszeichen mehr wenn ich mich recht entsinne). :ugly:

    Der zweite Abschnitt ist wohl wahr, darüber habe ich noch gar nicht so nachgedacht. Aber eine gewisse Tendenz zur Doppelmoral ergibt sich schon wenn man sich das mal überlegt. Zumal Sony genau genommen ernsthafter und zügiger auf die Pay2Win Sache reagiert hat als das hier der Fall ist. Kann man nicht leugnen, das ist durchaus richtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
  29. Thandor

    Thandor
    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15.882
    Shocking :ugly:

    Naja, die/der gs geht halt finanziell am Stock.
     
  30. AlcChris

    AlcChris
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    102
    Überraschung: Es gibt in der Februar Ausgabe Videos... :ugly:
     
  31. Athavariel

    Athavariel
    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    41
    Wurde den bisherigen Ausgaben die Videos auch hinzugefügt? Müssten Sie eigentlich, denn man hat dafür ja bezahlt.
     
  32. AlcChris

    AlcChris
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    102
    Habe es gerade mit der Januar Ausgabe getestet, da sind die Videos nun auch verfügbar. Allerdings musst du die bereits heruntergeladenen Ausgaben erneut laden, damit die Videos verfügbar sind. (Zur allgemeinen Info: aktuell sind die Videos als Links auf dem DVD Inlay verknüpft, also technisch ähnlich wie bei der "Tablet-Version 1.X".)
     
  33. Karamanga

    Karamanga
    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    69
    Auch wenn die Videos jetzt "irgendwie" aufrufbar sind...
    Das Ganze ist und bleibt in dieser Form eine Unverschämtheit - da könnt Ihr noch so viel drum herum reden.

    Die alte APP - das war ein neues Medium - dafür habe ein Abo abgeschlossen.
    Das Heft einfach nur als PDF veröffentlichen... sorry GS-Team - das kann doch nicht wirklich Euer Ernst sein. :confused:

    Jeder normale Standard-Abonnent müsste so ein PDF als Selbstverständlichkeit dazubekommen.
    Das Heft in 1:1 als APP zu verkaufen...das ist wirklich dreist. :no:
    Was ist los bei Euch? :huh:

    Bin seit Heft 1 als Abonnent dabei und werde jetzt kündigen.
    Das Heft als PDF hat in dieser Form keinen wirklichen funktionalen Mehrwert.
    Sehe nicht ein, dass ich dafür etwas extra zahlen soll.
    Ich fühle mich als Leser nicht mehr ernst genommen.
    Echt traurig - aber was mich betrifft, war es das. :(


    UPDATE: Abo wurde soeben gekündigt.
    Da auch die vergangenen Ausgaben nicht mehr in der Form verfügbar sind,
    wie ich diese mal gekauft habe, erwarte ich die Rückerstattung auch dieser Ausgaben.

    Es tut mir leid, dass ich zu diesem Schritt greifen muss - aber was habt Ihr Euch dabei gedacht? Das ist Kunden-Verarsche!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2015
  34. Athavariel

    Athavariel
    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    41
    In der Gamepro App sind die Videos nicht verfügbar, habe es mit der Ausgabe 12/2014 getestet. Beim DVD Inlay wie du geschrieben hast, ist gar nichts verlinkt. Das heisst im Klartext weiter geht es mit der Zweiklassengesellschaft zwischen Gamestar und Gamepro, den ein Gratisheft als Entschuldigung gibt es für die Gamepro Kunden natürlich auch nicht. Dann kann ich also getrost bei der Games Aktuell bleiben, die ist nicht nur günstiger als die Gamepro, sondern ich kann auch etwas auch über den Tellerrand erfahren, weil die auch PC-Spiele besprechen. Habe zwar keinen PC, aber finde es trotzdem interessant zusehen was dort so gespielt wird.
     
  35. MikeDeltaHH

    MikeDeltaHH
    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    13
    Sehe ich genauso, aber außer einem Standardtext zur Kündigung wird da nichts passieren und eine Rückerstattung aller Abogebühren wirst Du gerichtlich eintreiben müssen, da werden sich die feinen Damen und Herren des Verlags stur stellen! Erst wenn genug Abonnenten kündigen dass es denen richtig ans Geld geht wird sich jemand bequemen zu reagieren... vorher sind die zahlenden Abonnenten dem Verlag völlig egal!
     
  36. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.946
    "Natürlich kratzt uns das, wenn User unzufrieden sind." :yes::ugly:
     
  37. seve11

    seve11
    Registriert seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Nö einen Anwalt muss man nicht einschalten, es reicht schon wenn man sich an den Apple Support wendet.
    Ich habe mir darüber mein Geld wieder geholt. Die waren in der Hinsicht sehr kulant.
     
  38. MikeDeltaHH

    MikeDeltaHH
    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    13
    Video Implementation grottig

    In der Ausgabe 01/2015 die ich noch gekauft habe vor Kündigung des Abos sind nun die Videos auch verlinkt.. allerdings wird immer das Video mit dem Rückblick 01/2005 aufgerufen, egal welchen Link ich anklicke... bravo!
     
  39. Solidus

    Solidus
    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Ich habe auch dasselbe Problem mit der Verlinkung. Drücke ich einen Video-Link, so kommt entweder das Rückblicks Video oder das "Das Nervt Am Koop Modus Von Dragon Age" . Ich hatte zwar nie ein Abo, habe aber dennoch mehrere Ausgaben auf der iPad app gekauft gehabt, diese neue "2.0" App ist eine herbe Entäuschung welche ein 3 Jahre altes Heft als Entschädigung auch nicht Wettmacht.
     
  40. Rene Heuser MGMT Mitarbeiter

    Rene Heuser
    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.267
    Ort:
    München
    Die beiden zuständigen Kollegen sind aktuell krank.

    Ich habe das Problem an sie weitergeleitet und sie werden sich dann schnellstmöglich darum kümmern und hier auch antworten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top